W168 Luftmengenmischer

Diskutiere Luftmengenmischer im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Ihr Lieben!!! Hatte mein Problem hier ja schon zur Diskussion gestellt, aber jetzt meinte einer, es könnte der Luftmengenmischer sein....

  1. chanel

    chanel Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Heilbronn
    Marke/Modell:
    A 160 W168
    Hallo Ihr Lieben!!!

    Hatte mein Problem hier ja schon zur Diskussion gestellt, aber jetzt meinte einer, es könnte der Luftmengenmischer sein. Meine Frage an Euch, könnte ich den als Laie alleine ausbauen und reinigen?

    Ganz liebe Grüße von Chanel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 18.07.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    851
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wo? Worum geht es?

    Meintest du Luftmassenmesser?
     
  4. #3 Schleicher, 18.07.2010
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    @ chanel
    Du meinst sicher den Luftmengenmesser. Da gibt es hier im Forum eine prima Anleitung um den Luftmengenmesser samt Drosselklappe auszubauen und zu reinigen.
    Habe das vor rund 2 bis 3 Wochen an meinem Elch auch gemacht und hat alles wunderbar geklappt.
    In meinem Fall gab es die berühmt berüchtigte schwankende Lerlaufdrehzahl.
    Die Leerlaufdrehzahl habe ich nach der Reinigung allerdings in der Werkstatt noch etwas korrigieren lassen. War vorher schon sehr sehr niedrig eingestellt.
    Das ganze ging dann per Diagnose Computer und hat einschließlich Fehlerspeicher auslesen keine 10 min. gedauert.

    Gruß Klaus
     
  5. chanel

    chanel Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Heilbronn
    Marke/Modell:
    A 160 W168
    Also ich danke für die Nachricht, habe das jetzt aber der Werkstatt mal überlassen und das Auto heute hingefahren. Der Test ergab Fehler Drosselklappe und ich bin gespannt,wenn ich das Auto morgen hole,ob der Fehler des ständigen Ausgehens nun beseitigt ist und was es kostet.Als Frau ist man da noch verlassener,als ein Mann.Das ist nun der dritte Fehlertest und jedesmal zeigt er etwas anderes an und jedesmal kostet alleine das euro 90.Mann o Mann, ich glaube,ich ziehe wieder in die Stadt und laufe meine Sachen.Ganz liebe Grüße von Chanel
     
  6. chanel

    chanel Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Heilbronn
    Marke/Modell:
    A 160 W168
    Rechnung Drosselklappe belief sich auf Euro 102,- beim Mercedes-Autohaus.
    Jetzt bin ich gespannt, ob auch das Problem gelöst ist.Werde wieder berichten.
     
  7. #6 Schleicher, 28.07.2010
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    Hallo Elchfan

    Kann man anhand der Rechnung genauer beschreiben was die denn für 102 Euro gemacht haben. Denn dafür gibt es kein Neuteil.

    Gruß Klaus
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Luftmengenmischer

Die Seite wird geladen...

Luftmengenmischer - Ähnliche Themen

  1. W168 Einspritzdüse oder Luftmengenmischer kaputt??

    Einspritzdüse oder Luftmengenmischer kaputt??: Hallo an alle Elchfans!! Bin neu hier und komme gleich mit einem Problem. *heul* Fahre einen 170CDI Bj.09/2002 mit knapp 87000km. Dass das kleine...