Mängel an W169

Diskutiere Mängel an W169 im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Leute, meinen A 200 cdi habe ich im Januar in Rastatt abgeholt. Nach und nach kam es jetzt zu folgenden Problemen: - die Drehzahl des...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 chrissie, 02.10.2005
    chrissie

    chrissie Elchfan

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Marke/Modell:
    A 200 cdi
    Hallo Leute,

    meinen A 200 cdi habe ich im Januar in Rastatt abgeholt. Nach und nach kam es jetzt zu folgenden Problemen:

    - die Drehzahl des Automatikgetriebes ist teilweise viel zu hoch: mehr als 2000 U/min bei Fahrt mit 60 auf ebener Strecke

    - nimmt man den Fuß vom Gas dann kommt es zu mahlenden/reibenden und klappernden Geräuschen, die sich nach Lager oder Antriebswelle anhören. V. a. bei Tempo um die Hundert

    - Bei Beschleunigung über 100 kommt es zu Aussetzern in der Kraftübertragung. Dies macht sich durch Ruckeln bemerkbar.

    Die NL ist nicht in der Lage/will nicht/kann nicht diese Mängel beheben.

    Zusätzlich zierten nach dem letzten Werkstattbesuch zwei satte Kratzer meine Heckklappe, die vorher noch nicht da waren. Die NL will von nichts wissen.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Kann mir jemand einen Tipp geben? Jetzt schon herzlichen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bass-Elch, 02.10.2005
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Ich würde erstmal die NL wechseln... und die Mängel beseitigen lassen...
    Die Kratzer aber von der alten reparieren lassen...

    Ist ja ne Frechheit!
     
  4. #3 chrissie, 02.10.2005
    chrissie

    chrissie Elchfan

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Marke/Modell:
    A 200 cdi
    das kommt ja noch besser:

    der werkstattleiter hat mich als betrüger hingestellt nach dem motto: es ist ja mal nen versuch wert, es der werkstatt unter zu jubeln!

    aber eine anschlußfrage noch an dich: sind andere nl´s besser?
     
  5. Fritz

    Fritz Elchfan

    Dabei seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV Techniker
    Ort:
    Donnersbergkreis
    Marke/Modell:
    A 180 CDI
    und weiter gehts mit der Mängelliste am W169:

    an meinem W169 180 CDI sind folgende Mängel vorhanden:

    am 2/3 Teil der Rücksitzbank fehlt ein Gummistopfen
    A / B / C Säule Schwarze Zierfolie schlägt Falten
    Klappern im Heck ( Klappe des doppelten Bodens ? ) bei 1000 U/M
    Getriebe/Schaltung schwergängig hakelt
    An der Fahrerfußmatte fehlt die Rutschsicherung
    Nebelscheinwerfer laufen von Innen an !

    Die Liste ist jetzt lang genug *mecker* jetzt ist DC am zug, mal sehen ob sie die Mängel zu meiner Zufriedenheit beseitigen.
    Das Auto ist ja schon ein Monat alt :o hoffentlich geht das nicht so weiter keine Lust auf ständige Wekstattaufenthalte mit allem drumherum.

    mfg Fritz
     
  6. elch

    elch Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 `99 Automatik
    Meist sind es die unterschiedlichen Mitarbeiter der NL`s. Du kannst auch innerhalb einer NL Glück oder Pech haben. Am besten sachlich aber bestimmt schriftlich den NL-Leiter auf die Kratzer hinweisen und die Betrugsunterstellungen des Mitarbeites vehement von dir weisen und auf sofortige Behebung bestehen.
     
  7. #6 bonacaA150, 02.10.2005
    bonacaA150

    bonacaA150 Elchfan

    Dabei seit:
    03.10.2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150 Avantgade
    Meine Schaltung würde auch die woche wiedermal eingestellt.
    irgend etwas an den seilen. Bilde mir ein das es etwas besser geworden ist .Mittlerweile habe sie mir schon die 3 lenkeinheit eingebaut(wegen klappern vorne links...bei gepflasterten Straßen Belag)).

    Bin eigentlich ein geduldiger Mensch ...aber

    Sollte es wieder auftreten >>>>>Antrag auf Wandlung<<<<<

    schade....eigentlich ein gutes auto
     
  8. Syrous

    Syrous Elchfan

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Marke/Modell:
    A 170cdi Mod.'99
    Antrag auf Wandlung??-> Viel GLück! Du kannst es gebrauchen!
    Unsere E-Klasse hatte schon nach 1Jahr 10 unplanmässige Werkstattaufenthalte inkl.einem "Motorplatzer". Was die Kulanz anbelangt mussten wir echt betteln und knien damit wir was bekamen. Nach dem 10. mal (hier der Motorplatzer) hatten wir auch den Antrag gestellt-->sogar mit Anwälten nach dem wir ne Absage bekamen.
    Nunja endlich nach insgesamt 19 Reparaturen und 1,8 Jahren bekamen wir ne neue E-Klasse (diesmal sogar ohne Kinderkrankheiten). Aber auch nur weil mein Vater irgendwie den Leasing Vertrag abkürzen konnte ohne dabei Verlust zu machen. Das hat DC als "Wandlung" verstanden.

    Wünsche Dir echt viel Glück daß alles sich in Wohlgefallen auflöst und du keinen streß mehr hast!
     
  9. #8 170CDIL, 06.10.2005
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Mit ist mit meinem alten Elch was Ähnliches passiert. Als ich das Auto abends abholen wollte, fiel mir eine Schramme am hinteren linken Radlauf sowie ein Kratzer am vorderen Stoßfänger auf. Der hinzugezogene Meister begann gerade, die Schuld des Autohauses in Frage zu stellen, da muss ich ihn wohl so angeschaut haben, dass er den Satz nicht mehr beendete. In jedem Fall wurde der Schaden dann auf Kosten des Autohauses repariert.

    Ich finde es schon ärgerlich genug, dass man das Auto in einem solchen Fall einen weiteren Tag los ist. Also bloß nichts gefallen lassen! Es gibt zwar sicher auch schwarze Schafe, aber dafür alle Kunden in Sippenhaft zu nehmen, geht auch nicht!
     
  10. #9 Mr. Bonk, 06.10.2005
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Also den Blick (und die Ausführungsschritte) solltest Du uns allen jetzt aber noch einmal genauer beschreiben. ;) ;D ;D *LOL*

    Dumm nur, daß man schwarze Schafe nicht an der Nasenspitze erkennen kann... und ebenfalls dumm, daß es doch viele schwarze Schafe gibt, die auf diese Weise immer wieder versuchen, selbst verschuldete Kratzschäden kostenlos ersetzt zu bekommen. :-X *kloppe*

    Warum werden z.B. beim Abschleppen von Fahrzeugen Fotos gemacht oder bestehende Schäden umständlich vorher aufgenommen... bestimmt nicht, weil hinterher nur 0,5% der Besitzer irgendwelche Schäden reklamieren, die angeblich vorher nicht da waren. Es gibt also mehr als genug schwarze Schafe... mehr als jemand mit guter Erziehung, der sowas nie machen würde, vielleicht glauben mag. *kratz*


    Also ich kann (von einer neutralen Position aus) *beide* Seiten sehr gut verstehen, auch den Händler/Meister, der erst einmal eine "Grundabwehrhaltung" einnimmt. :-X :-/
     
  11. elch

    elch Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 `99 Automatik
    Bei mir fehlte mal nach dem Service eine Radkappe. Als ich darauf hinwies sagte der Techniker:
    Die hat doch schon vorher gefehlt. Ich glaube ich hatte auch so einen Blick drauf als sähe ich gerade Marsmännchen landen. Jedenfalls reichte dann meinerseits ein langgesprochenes "Wie bitte" und er holte eine Neue. Nachher sagte er mir stolz, jetzt hätte ich auch eine neue Radkappe.

    Jedenfalls hätte ich denen was erzählt. Denn eine fehlende Radkappe hätten sie garantiert als allererstes erneuern wollen ...
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. kofel

    kofel Elchfan

    Dabei seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also du Glücklicher! Wenn das die einzigen Probleme sind: Gratulation zu einer der besten A-Klassen!

    Ich bin überzeugt, dass eine gute NL das sofort in den Griff bekommt. Bezüglich des hakeligen Getriebes habe ich schon öfter gehört, dass sich das nach einiger Zeit gibt.

    Daumen halt, dass nicht mehr passiert!

    gruß kofel
     
  14. #12 170CDIL, 09.10.2005
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Mein A 150 hat noch weniger Macken *aetsch*

    Bis auf ein gelegentliches Klappern hier und da beim Überfahren grober Fahrbahnunebenheiten und manchmal Windgeräusche bei Tempo >160 kann ich bislang nur Positives vermelden.

    Mein Getriebe ließ und lässt sich butterweich schalten, und an meiner Rückbank fehlt auch nichts. Ich bin mit dem Auto rundum zufrieden *daumen*
     
Thema:

Mängel an W169

Die Seite wird geladen...

Mängel an W169 - Ähnliche Themen

  1. W169 / A150 Kühler wechseln wie geht es ? erfahrungen?

    W169 / A150 Kühler wechseln wie geht es ? erfahrungen?: Hallo ihr Lieben Wer hat schon einmaö nen Wasserkühler gewechselt und weiss wie es geht ? vielleicht ne kleine anleitung ? Muss die ganze vordere...
  2. W169 Audio 5 Aus W169 im Sprinter W906 nutzen

    Audio 5 Aus W169 im Sprinter W906 nutzen: Hallo Zusammen, ich habe einen Sprinter W906 und da ist mir das Audio 5 ausgefallen. Habe mir jetzt ein Audio 5 aus einem geschlachteten Elch...
  3. Lamellendach abdichten w245 W169

    Lamellendach abdichten w245 W169: Diese Woche habe ich mein Lamellendach abgedichtet ... es hat schon sehr genervt, wenn in der Waschstraße es aus der Licht/Schalteinheit getropft...
  4. W169 - Ölwarnung/Motor aus ohne erkennbaren Grund

    W169 - Ölwarnung/Motor aus ohne erkennbaren Grund: Hallo zusammen, ich habe eine A Klasse (A 180 CDI, W169, MOPF, Bj 2010, ca 190Tkm fast ausschließlich Autobahn). Seit nun einigen Wochen bekomme...
  5. W169 Blinker im Spiegel

    W169 Blinker im Spiegel: Hallo, Hat jemand eine Anleitung, wie man das blinkerglas im Spiegel auswechselt? Meins wurde zertreten... Mit freundlichen Grüßen W169lover
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.