Magnetschalter defekt -oder...was tickt denn da ????

Diskutiere Magnetschalter defekt -oder...was tickt denn da ???? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Germeinde, heute früh blieb die beste Ehefrau von allen am Bahnübergang stehen und stellte den Motor ab. Als Sie wieder starten wollte...

  1. SFG

    SFG Elchfan

    Dabei seit:
    17.09.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hallo Germeinde,

    heute früh blieb die beste Ehefrau von allen am Bahnübergang stehen und stellte den Motor ab.

    Als Sie wieder starten wollte sagte der Elch nur noch : " TackTackTackTackTackTack"

    Ich bin dann zu Ihr hingefahren und wir haben ihn angeschoben. Zuhause dann sprang er wie immer an -war ja fast klar....



    Nun aber die PREISFRAGE: Hat jemand einen Tip was das war ????

    Wenn er nur beim Starten "KLACK" gesagt hätte, dann wäre meine Diagnose -Magnetschalter vom Anlasser.

    Aber " TackTackTackTackTackTack" so ca im Sekundentackt , das kenn ich -bislang- noch nicht :-/

    Ist da ein Relais verbaut das den Anlasser ansteuert?

    Mein alter SLK hatte eine Startautomatik (ein mal Schlüssel auf "Start" und er orgeltealleine weiter bis er ansprang) Hat der Elch auch so was? (W168, A170 CDI, Bj 2000)

    Vielen Dank im Voraus,

    Gruß Steffen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Als Automatik ja, als Handschalter nein.

    gruss
     
  4. SFG

    SFG Elchfan

    Dabei seit:
    17.09.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hallo,

    unser Elch hat ein Schaltgetriebe.... Der SLK hatte Automatik....

    Meine Frau meldete gerade, das Sie heute Nachmittag noch mal probiert hat, ob er jetzt wieder anspringt...

    Beinm 1. Versuch sprang er. :D

    beim 2. Versuch mit Verzögerung :huh:

    danach nicht mehr... :(

    Vielleicht ist die Batterie am Ende ????

    Gruß Steffen
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Eigentlich merkt man das.
    Grade beim "verzögertem Anspringen" sollte der Anlasser merklich langsamer, gequält sich gedreht haben. Juckelt er wunderbar den Motor durch, dann liegt es nicht an der Batterie.

    gruss
     
  6. #5 Mr. Bean, 03.02.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    851
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Also Automatikhandschalter, also mit AKS, auch
     
  7. SFG

    SFG Elchfan

    Dabei seit:
    17.09.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hallo,
    sieht tatsächlich so aus, als wäre die Batterie am Ende ...
    Allerdings hatte ich in den letzten 30 Jahren, in denen ich an Autos schraube, noch nie so ein seltsames Geräusch......

    Geschickter weise hatte ich noch eine passende Batterie, geladen, im Keller stehen :thumbsup:

    Jetzt springt er wieder, der Elch....

    Gruß Steffen
     
  8. #7 Schrott-Gott, 03.02.2014
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    979
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    ... weist nach meiner Meinung auf eine schlecht geladene (leer gesaugte) Batterie hin!

    Wenn die beste Ehefrau von allen (bisher getesteten?) häufig das Radio anhat, dazu das Gebläse, die Heckscheibenheizung, den Dauer-Heckwischer ( :-P ), das Licht und die Innenbeleuchtung (zum Nachschminken?), etc. dann ist es höchstwahrscheinlich, dass ein paar Minuten Aufenthalt an einem Bahnübergang ohne Motorlauf die letzten Reste an Elektronen aus dem Speicher saugen (Radio, Standlicht ...) und dann kann es je nach Starter-Ansteuerung schon mal so klingen.

    Also: Batterie erst mal ganz und total mit einem guten modernen automatischen Ladegerät in Ruhe aufladen!!
    Keine Tankstellen/Werkstatt-Super-Schnell-Ladung in 2 Stunden!! Dann isse weder voll noch tut ihr das gut - sondern mal so 12-24 Stunden voll machen bis zum Abschalten oder Umschalten auf Erhaltungsladung.
    Und dann, sagt die Hexenkugel (bzw. die göttliche Eingebung *ulk*), läuft er wieder! (Bis zum nächsten Leer ...)

    Wenn man nicht regelmäßig Langstrecke fährt oder mit den Verbrauchern sehr geizt - dann wird die Batterie einfach immer leerer durch den hohen Stromverbrauch beim Starten. Je öfter Start, desto schneller leer ...
     
  9. #8 Mr. Bean, 04.02.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    851
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Das liegt daran, das der Elch gleich wieder abschaltet, wenn die Batteriespannung zu gering ist. Zum Einfahren des Anlassers reichte es wohl noch, beim Starten bricht die Spannung jedoch dann zusammen.
     
  10. #9 flockmann, 05.02.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    613
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Eine defekte Batterie ist zwar kein Grund zur Freude..aber immer noch besser als ein defekter Magnetschalter oder Starter...
    Grüsse vom F.
     
  11. #10 Germish, 05.02.2014
    Germish

    Germish Elchfan

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    Jungrentner - formals Informatiker
    Ort:
    Corinium Dobunnorum, England
    Ausstattung:
    Das Auto meiner Frau
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatic 100.000 Meilen EZ 05/2003
    Ich musste mal zu meiner Frau fahren um das Auto zu starten.
    Da stand Sie beim Lidl im Winter fuer fast 20 Minuten mit abgestelltem Motor (Benzinsparen), Zuendung an damit Radio an ist, Sitzheizung an, Heckscheiben-, Spiegel und Waschduesenheizung an, Geblaese an und Licht und hat dann mir die Schuld in die Schuhe geschoben weil die Batterie angeblich "ALT" ist.
    Also der Killer war vermutlich die Sitzheizung fuer sie und meine Tochter. Lief vermutlich bei beiden Sitzen auf Stufe zwei.

    Frauen und Technik, das geht halt selten gut. Es sei denn es handelt sich um einen Fön oder Haargläter.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. glitzi

    glitzi Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    südl. Berlins zw. Potsdam und dem BERdesaster
    Ausstattung:
    Piccadilly/Elegance, Lamellendach, Blink-/Wisch-Modul (Mr.Bean), TFL-Modul (MDC)
    Marke/Modell:
    W168 - A140 Automatik - Mopf
    OT Jaja, das ist wie Männer und Erotik.
     
  14. SFG

    SFG Elchfan

    Dabei seit:
    17.09.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    GUT das wir das nun ALLES klären konnten *thumbup* *thumbup* *thumbup*
    Gruß Steffen
     
Thema:

Magnetschalter defekt -oder...was tickt denn da ????

Die Seite wird geladen...

Magnetschalter defekt -oder...was tickt denn da ???? - Ähnliche Themen

  1. Gewährleistung bei defekter Wasserpumpe

    Gewährleistung bei defekter Wasserpumpe: Habe vor knapp einem halben Jahr einen gebrauchten A150 bei einem Händler gekauft und bin seitdem ca. 4.000 km gefahren. Schon seit einiger Zeit...
  2. Heizungsgebläse defekt

    Heizungsgebläse defekt: Hallo Ich habe einen A 168 Diesel mit Klima Leider ist das Heizungsgebläse defekt. Mein Problem,wie baue ich den Motor aus,ich habe schon die...
  3. Display im Tacho defekt

    Display im Tacho defekt: Hallo liebe Elchfans, bei meinem Elch (Bj. 99, A140) ist die Hintergrundbeleuchtung des Displays defekt. Das Display selbst funktioniert jedoch....
  4. Mantelrohr Modul N80 defekt - Teilenummer?

    Mantelrohr Modul N80 defekt - Teilenummer?: Hallo zusammen. Also Forumsneuling gleich mit einem Defekt voran. Zuerst einmal einen Gruß an euch alle. Ich habe die letzte Tage schon genossen...
  5. ZV Heckklappe defekt. Günstige Reparatur. Anleitung u. Bilder

    ZV Heckklappe defekt. Günstige Reparatur. Anleitung u. Bilder: Hallo, ich hatte noch Platz auf meinem Hof und da hab ich mir noch einen A140 aus 1998 mit Mängeln und wenig TÜV für kleines Geld gekauft. Man...