W168 Mal wieder ein Geräusch, mal wieder Automatik

Diskutiere Mal wieder ein Geräusch, mal wieder Automatik im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, ich will Euch nicht mit irgendwelchen langen Poltergeräuschen nerven, davon hat das Auto ja reichlich, sondern sicher gehen, dass dieses...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Arwin

    Arwin Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wittmund, Ostfriesland
    Marke/Modell:
    W168 schwarz, Avanga
    Hallo,
    ich will Euch nicht mit irgendwelchen langen Poltergeräuschen nerven, davon hat das Auto ja reichlich, sondern sicher gehen, dass dieses Geräusch "normal" ist *LOL*
    Da ich paar Berichte darüber bei Motor-Talk gelesen habe, welche immer mit Wandlerschaden endeten, brauche ich eure Meinung dazu.

    Bislang dachte ich, dass dies normal ist :

    Wenn man mit Automatik Bj 2001 170cdi unterturig beschleunigt , sagen wir mal im 3ten Gang, so ab 1200 Umdrehungen fängt das Auto an zu vibrieren und der Motor hört sich ganz komisch an, als ob net genug Krafstoff ankommt (etwas metalisches, schwer zu bescheiben). Ab knapp 2000 Umdrehungen verwindet dieses Geräusch. Hatte mal mit Schalter Golf 5 das selbe gehabt.

    Nun lese ich bei Motor-Talk dass dies bei einem Sternfahrer zu Getriebeschaden geführt hat, wegen den Ablagerungen im Wandler ?!?

    Hatte zugegeben nie einen Getriebeölwechsel (170 000 km gelaufen) werde aber bald machen lassen.

    Was denkt Ihr, ist dieses Geräusch normal ?

    Gruss
    Arwin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vaneo freund, 02.06.2009
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Such mal nach geräuschen der Steuerkette. Das könnte was sein.
     
  4. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Frag mal deinen Freundlichen, was der zu dem Geräusch sagt.

    Viele Grüße, Mirko
     
  5. #4 oANGELofLOVEo, 02.06.2009
    oANGELofLOVEo

    oANGELofLOVEo Elchfan

    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufm. Angestellte =)
    Ort:
    Mainhausen
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    geräusch is jedenfalls nich normal.

    bei mir ist das geräusch auch gewesen, was dazu geführt hat dass mein elch nach einiger zeit ab und zu dann immer öfter in den notlauf gegangen ist sprich F im KI ... war dann bei mb die haben dann die fehler ausgelesen wo raus kam dass das steuergerät mit der ventileinheit für die automatik und das wählhebelmodul defekt is ... wurde dann alles ausgetauscht ... seitdem alles wieder ok

    also könnte es möglich sein dass es bei dir evtl das selbe ist, nur dass bei dir der fehler F noch nicht auftritt.
     
  6. Arwin

    Arwin Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wittmund, Ostfriesland
    Marke/Modell:
    W168 schwarz, Avanga
    Jetzt kann ich dies jeder Zeit reproduzieren :
    Wenn ich knapp 30 fahre und mein Automatik in den 4ten Gang schaltet, fallen danach die Umdrehungen auf knapp 1200 (natürlich bei gemäßigter Fahrweise). Nun gebe ich auf dem "Drehzahlkeller" Gas und dann kommt dieses Geräusch (als ob Turbo nach Luft schnappt), bei 2000 Umdrehungen ist es weg und der Motor klingt wieder so wie er soll.

    Mir ist dies auch beim Golf Schalter passiert. Wenn ich bei 40-50 in den 6ten Gang (105 PS Diesel) schalte, bin ich bei knapp 1000 Umdrehungen und beim Beschleunigen bis knapp 1800 fängt das Auto an kräftig zu virbrieren, als ob es gleich ausgehen würde...

    So ähnlich hört sich mein Elch an. Bei keinem anderen Automatik ist mir dies aufgefallen.

    Ich hoffe, dass diese Beschreibung etwas genauer ist. Ist Euch das Problem bekannt ?


    PS: wenn es Steuergerät ist, dass erspare ich mir wohl den Ölwechsel... wird dann auch nix bringen.

    Gruss
    Arwin
     
Thema:

Mal wieder ein Geräusch, mal wieder Automatik

Die Seite wird geladen...

Mal wieder ein Geräusch, mal wieder Automatik - Ähnliche Themen

  1. Tickedes Geräusch aus Motorraum

    Tickedes Geräusch aus Motorraum: Hallo ich habe seit ein paar Tagen dass Problem dass mein Motor ein tickendes Geräusch von sich gibt. Das Geräusch hört sich so an al ob man sich...
  2. A140L macht hinten links geräusch

    A140L macht hinten links geräusch: Guten Tag, Danke erst einmal für die Hilfe bei vorherigen Beiträgen von mir. Diesmal habe ich das Problem, dass mein w168 hinten rechts während...
  3. A168 Automatik Getriebe 1 Gang

    A168 Automatik Getriebe 1 Gang: Hallo liebe @ user..... Ich fahre einen a160 , bj ende 98 mit einer Laufleistung von gerademal 85tkm ,, folgendes Problem hat mein Auto........
  4. Tip: Automatik-Getriebe Reiniger nutzen

    Tip: Automatik-Getriebe Reiniger nutzen: Hier sollte eigentlich der Link stehen; ich erhielt aber eine Meldung, daß ich erst 10 Beiträge brauche um dies zu ermöglichen - merkwürdige Sache...
  5. Automatik

    Automatik: Ich bin nach wie vor auf der Suche nach einem Elch und will eigentlich keine Automatik, da diese doch sehr anfällig sein soll, doch gibt es einige...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.