W168 Mal wieder eine Getriebefrage

Diskutiere Mal wieder eine Getriebefrage im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo @ all!! Jetzt scheint es mich auch getroffen zu haben...Ich glaube mein Getriebe ist fällig!!Zu meinem speziellen Problem habe ich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 illumaticstar, 05.10.2009
    illumaticstar

    illumaticstar Elchfan

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Chauffeur
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    E91 320 DAT
    Hallo @ all!!
    Jetzt scheint es mich auch getroffen zu haben...Ich glaube mein Getriebe ist fällig!!Zu meinem speziellen Problem habe ich allerdings nichts im Archiv gefunden, deswegen mache ich mal einen neuen thread auf:::

    Also mein Fall:
    Bin heute ganz normal mit dem Elch (Automatik) gefahren. Wollte anfahren, aber es ging plötzlich nicht mehr vorwärts!!!Drehzahl ging hoch aber kein Vortrieb und jetzt kommts...Rückfährtsfahren geht!!!Und ich habe auch kein
    F im KI???

    Weiß jemand was das sein könnte??
    LG
    Illumaticstar
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Zeigt er dir denn die Fahrstufen noch korrekt im Display des Kombiinstruments an, wenn du sie einlegst? Oder geht da nur noch P, R und vielleicht noch N?

    Viele Grüße, Mirko
     
  4. #3 illumaticstar, 05.10.2009
    illumaticstar

    illumaticstar Elchfan

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Chauffeur
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    E91 320 DAT
    Hi Mirko!
    Also wenn ich manuell (tiptronic oder wie das heißt) schalte, zeigt er die einzelnen Gänge an, sonst steht ein D im Display bei "normalem" Automatikbetrieb!

    LG Illumatictstar
     
  5. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Hm, dann scheint es kein Problem des Wählhebels bzw. der Kontakte darin zu sein.

    Sorry, bin ich überfragt. Hört sich aber teuer an...

    Ab in die Werkstatt damit.

    Viele Grüße, Mirko
     
  6. #5 illumaticstar, 06.10.2009
    illumaticstar

    illumaticstar Elchfan

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Chauffeur
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    E91 320 DAT
    ...Ja habe leider auch das ungute Gefühl, dass es etwas teures wird :-(
    Will mich morgen mal zum freundlichen schleppen lassen und eine intensive Fehlerspeicherauslesung machen lassen...Hoffe dann wird vieles klarer!
    Auf ein großes Gerate und Getausche habe ich keine Lust...
    So long und LG

    Illumaticstar
     
  7. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    50
    Ich hab letztens meine Automatik mal komplett reinigen und spülen lassen. Würde das mal mit in betracht ziehen. Denn manchmal kann allein nur durch Verschmutzung die Automatik ausfallen oder Probleme machen. MB möchte natürlich gleich alles austauschen, dass lohnt sich deutlich mehr.
     
  8. #7 Schleicher, 06.10.2009
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    Hallo Elchfan`s

    Muss ja nicht immer der Supergau sein. Gibt schon noch einige Möglichkeiten die nicht so seeehr teuer sind. Denke dabei an schlechte Übertragung von Wählhebel und Getriebe, Ölstand im Getriebe, hängende EHS, Masseprobleme und weitere Kleinigkeiten. Genaues wird aber wohl nur eine Fachwerkstatt sagen können.

    Viel Erfolg

    Gruß Klaus
     
  9. #8 Sirboni, 08.10.2009
    Sirboni

    Sirboni Elchfan

    Dabei seit:
    08.10.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte das exakt gleiche Problem Ende Juni dieses Jahres an meinem A 170 Bj. Okt. 01 bei gut 90.000 km.
    Abgeschleppt zum MB Händler in Cagliari (Sardinien - ich wohn da in der weiteren Umgebung). 1. Vorschlag: Tauschgetriebe.
    Nach von mir gewünschter Untersuchung ergab sich: Zahnrad 1.Gang zu wechseln, Lamellen entgegen erstem Befund doch noch gut und zu Gebrauchen.
    Also reparieren. Nach kurzer Zeit Mitteilung daß Teil nicht mehr lieferbar ist und durch Welle 1. und 4. Gang ersetzt wurde. Natürlich teurer.
    Bestellung Welle. Welle nicht vorrätig. Nach Rückfrage bei Bekannten (War früher selbst in dem Bereich - nicht DB - tätig - ) folgende Antwort:

    Die welle mit 1. und 4. gang ( A 168 370 18 24 ) ist in rückstand bei der lieferranten und die können keine terminaussage machen. Da sind z.Zt. ca. 135 St.in Rückstand. (9.7.09.)

    Nach Kontaktaufnahme mit weiteren "Ex-Kollegen " bei MB in Rom Teil bei einem Händler in Frankreich gefunden.

    Nach knapp 2 Monaten fur Elchi wieder; Schaltvorgänge weicher als vorher.

    Kosten € 2.300,-- und ein paar Zerquetschte. Gut 1000,-- € weniger als AT-Getriebe.

    Viel Glück
     
  10. #9 illumaticstar, 08.10.2009
    illumaticstar

    illumaticstar Elchfan

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Chauffeur
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    E91 320 DAT
    Also...
    Ich habe gestern mein Auto zu MB schleppen lassen, zwecks einer Fehlerspeicherauslesung!!!
    Ergebnis folgt, wollte nur kurz berichten:

    War vor dem Abschleppwagen in der Niederlassung und wollte mein Auto schonmal anmelden.
    Dem freundlichen Annahmemitarbeiter begrüßte ich und sagte: " Hallo ich habe mit meinem Auto ein Problem mit dem Getrieb"... Und bevor ich weiter etwas sagen konnte fragte er mich:" Aha...fahren Sie eine A-Klasse"??...
    Es ist schon erschreckend, welchen Ruf das Getriebe (Automatik) der A-Klasse selbst bei den MB Mitarbeitern genießt!!!
    Jetzt warte ich mal auf eine Diagnose...Hoffe es wird nicht zu teuer...Habe erst letzten Monat einen DPF einbauen lassen, und somit vor mein Auto noch ne Weile zu fahren!!!

    LG an alle

    Illumatictsar
     
  11. #10 brillemacher, 09.10.2009
    brillemacher

    brillemacher Elchfan

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Augenoptiker
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    W169 - A160 CDI
    nicht nur Getriebe, auch Kupplung ist bekannt.
    Hatte auch vor nem Monat das Vergnügen.
    Und von einer Kulanz ist da überhaupt keine Spur.
     
  12. Relo

    Relo Elchfan

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W 168
    Hallo ,
    hört sich verdammt nach Schaltschieber an.
    Wird wohl eine neue EHS werden.(Elektrohydraulische Steuereinheit)
    NP.ca 800Euro plus Einbau und Märchensteuer ca.1500 Euro
    sollte aber der Schaltschieber seit längerem defekt gewesen sein,so könntest du auch neue Kupplungsbeläge brauchen;und dann wirds richtig teuer!
    lass dir GENAU! erlären was defekt ist und warum!
    Lass dir die Adaptionswerte der Steuerung zeigen und erklären.
    Die zeigen den Steuerdruck Hydraulik an den Kupplungen an und können somit auf Kupplungsverschleiss hinweisen.

    MFG
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Oder aber es ist erstaunlich was für ein guten Ruf alle anderen Automatikgetriebe von MB genießen ;).

    gruss
     
  14. #13 illumaticstar, 11.10.2009
    illumaticstar

    illumaticstar Elchfan

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Chauffeur
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    E91 320 DAT
    hehe genau jupp...sorum könnte es auch gehen! :-)

    Aber nochmal zum Problem:
    Der MB Meister hat nun angerufen, und irgendwas von kaputten Getriebe erzählt!
    Will die Woche mal persönlich vorbei und mir alles genau erklären lassen (werde berichten)...
    Aber rein vom logischen kapier ichs nich:
    Das Auto fährt Rückwärts aber nicht Vorwärts???

    Es war/ist kein F im Display (müßte doch eigentlich kommen, wenn ein Fehler abgelegt wird im Fehlerspeicher oder?)

    Und es gab null Anzeichen eines Defektes im Getriebe oder sonstwo im Bezug auf Geräusche. Ich bin gefahren, habe an der Ampel ganz normal wie 1000 mal am Tag gehalten...auf grün gewartet und es ging nicht mehr Vorwärts... Überhaupt nix war am Wagen zu bemerken wie ein Rütteln knarzen o.ä.???
    Das finde ich schon sehr merkwürdig?
    Vielleicht doch was elektronisches?? *ulk*

    Ich habe was von Anfahrskupplung gelesen?? Weiß jemand was dazu?

    LG

    Illumaticstar
     
  15. #14 illumaticstar, 13.10.2009
    illumaticstar

    illumaticstar Elchfan

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Chauffeur
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    E91 320 DAT
    So habe nun eine Diagnose von MB:
    Laut Fehlerspeicher ist wohl die K1 kaputt. (Adaptionsdaten - Einschaltvorgang
    Füllzeitkorrektur Kupplung K1: 12 Zyklen Bereich: -12...12 Zyklen).

    Das spricht für sich sagt der Meister.

    Allerdings hat er nichts zu diesem Wert gesagt: (Adaptionsdaten - Wandler-Überbrückungskupplung
    Füllzeitadation der Wandler-Überbrückungskupplung: 10 Zyklen
    Bereich: -10...10 Zyklen) *rolleyes*

    Was sagen die Staranalyse Profis hier dazu??

    LG

    Illumaticstar
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Relo

    Relo Elchfan

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W 168
    Hallo,

    Das die K1 defekt ist ,ist äusserst selten.
    Sie hat zwar das höchste Anfahrtsdrehmoment,aber ist (eigentlich ) auf das Getriebe ausgelegt.
    Aber-Aber das EHS!!
    Der beschissene Schaltschieber! könnte dein Problem sein.
     
  18. #16 illumaticstar, 27.10.2009
    illumaticstar

    illumaticstar Elchfan

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Chauffeur
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    E91 320 DAT
    So nun melde ich mich mal wieder zu Wort...
    Jetzt endlich ist der Elch wieder fit.
    War wirklich die K1 kaputt...
    Habe diese jetzt tauschen lassen, 1309€ hingeblättert und fahre wieder glücklich meine Runden...Bin allerdings bis 2011 bedient mit Reparaturen ;D!!!

    So long

    LG

    Illumaticstar
     
Thema:

Mal wieder eine Getriebefrage

Die Seite wird geladen...

Mal wieder eine Getriebefrage - Ähnliche Themen

  1. A170CDI wassergekühlte Lima in einem Jahr 3 mal defekt

    A170CDI wassergekühlte Lima in einem Jahr 3 mal defekt: Also: Mir fehlt hier ein Jammerfred. Vor weniger als einem Jahr (3.16) ging die Serienvaleo (wassergekühlt) über den Jordan. Es wurde ein...
  2. Mal was anderes: Leistungsverlust beim CL203 1,8 Kompressor

    Mal was anderes: Leistungsverlust beim CL203 1,8 Kompressor: Hallo, Ich habe hier mal eine kleine Geschichte, die eigentlich nichts mit unserem Elch zu tun hat. Ich schreibe sie trotzdem, da viele A-Klasse...
  3. wieder mal neuer TÜV Fazit ...

    wieder mal neuer TÜV Fazit ...: Nach vergessen / Wiederauffinden des Paassworts mal wieder eine Rückmeldung. 1.) Für den Vaneo CDI gab es gerade neuen TüV *elch* *thumbup* mit...
  4. Will mal zeigen, wie man ein Auto kaufen kann, das keine Probleme macht

    Will mal zeigen, wie man ein Auto kaufen kann, das keine Probleme macht: Ich fahre seit 11/15 einen BMW X1 20d/A mit Vollausstattung für 30400 Euro gekauft. Der Wagen hat jetzt 31000km und noch nie eine Reparatur auch...
  5. Fensterhebermotor knistert 2 mal, dann hängt das Teil

    Fensterhebermotor knistert 2 mal, dann hängt das Teil: Also: Parkhaus Siuation. Reinfahren, Fenster runter ...es knistert was in der Tür, aber es geht. Rausfahren Fenster runter, es knistert , aber...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.