W169 Mal wieder ne Frage zu Felgen

Diskutiere Mal wieder ne Frage zu Felgen im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo! Ich bin gerade zu Eurer Elchgemeinde zugestoßen und habe das Forum interssiert durchforstet da ich ein Problem mit den zukünftigen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 B. Stemick, 09.04.2007
    B. Stemick

    B. Stemick Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150 C
    Hallo!

    Ich bin gerade zu Eurer Elchgemeinde zugestoßen und habe das Forum interssiert durchforstet da ich ein Problem mit den zukünftigen Reifen/Felgen meines A150 habe.

    Auf dem Elch sind derzeit Sommerreifen auf Stahlfelge (Erstausstattung ab Werk).Lt. Fahrzeugschein sind 185/65R15 88T erlaubt - die sind jetzt auch drauf.

    Da ich gerne die Sommerreifen auf Alufelgen ziehen würde und ohnehin noch Winterreifen bräuchte habe ich mal so bei ebay rumgesucht.
    Jetzt bin ich doch sehr verwirrt ...

    Meine Fragen:

    Passen Gummis mit 185/65R15 ET 88 auf Felgen 6,5 / R15 ET 38. (Lochzahl/Lochkreis sind natürlich identisch). Oder anders gefragt: Müssen alle Felgen die ET 88 haben um zu den Reifen zu passen???

    Die Winterreifen, die ich dann auf die vorhandenen Stahlfelgen ziehen möchte sind 195/65 T91 von Maxxis.

    Das ich damit vermutlich zum TÜV muss ist mir klar - das wäre ja ohnehin fast immer notwendig. Aber ist die Kombination überhaupt möglich???

    Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte!

    Tschüss, B.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elchfan577, 09.04.2007
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    185/65R15 88T --> Das 88T bezieht sich nicht auf die ET(Einpresstiefe der Felge) sondern auf die Tragfähigkeit und die erlaubte V-Max. des Reifens und hat mit der Felge nichts zu tun.
    91T sollte für die Winterreifen ausreichend sein, steht aber in deinem Fahrzeugschein, ob du 195/65 montieren darfst und welche Tragfähigkeit mindestens erforderlich ist.

    Zu den Felgen können dir andere sicher weiterhelfen.
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich denke nicht, dass du die eingetragen bekommst, denn der Abrollumfang ist größer bei den 195/65ern.
    Sollten passen.

    Im Endeffekt würde ich erst einmal beim Tüv vorbeischaun und nachfragen. Da bist du dann auf der sicheren Seite.

    gruss
     
  5. #4 B. Stemick, 09.04.2007
    B. Stemick

    B. Stemick Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150 C
    Ok, Danke für Eure Antworten.

    Das hat mich jetzt in meiner Vermutung bestätigt, das ich dann doch lieber zu A.T.U. gehe und mir neue Felgen/Reifen kaufe - dann spar ich ja zumindest mal die 50 Ohren für den TÜV und kann auch sicher sein, das mich die Polente nicht anhält.

    Schönen Ostermontag noch!
     
  6. #5 Monarch, 09.04.2007
    Monarch

    Monarch Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Informationssicherheit
    Ort:
    Rottweil
    Ausstattung:
    voll (Navi, Solardach, Leder, PCS)
    Marke/Modell:
    Toyota Prius III Executive
    Ich würd zu einem entsprechenden Reifendienst gehen und mich beraten lassen. Sehr viele Felgen sind auch ohne TÜV-Abnahme erlaubt, weil es ein entsprechendes Gutachten+ABE gibt (was du auch vom Reifendienst bekommst).
     
Thema:

Mal wieder ne Frage zu Felgen

Die Seite wird geladen...

Mal wieder ne Frage zu Felgen - Ähnliche Themen

  1. W169 Original Mercedes A-Klasse W169 Avantgarde Felgen

    Original Mercedes A-Klasse W169 Avantgarde Felgen: Hallo Ich biete hier meine original 16 Zoll Mercedes Felgen an. Mercedes Teilenummer: A1694011002 Als Reifen sind Vredestein Sportrac 5...
  2. Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik

    Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik: Moin, ich bin gerade dabei einen anderen Motor in meinen Vaneo zu häkeln, der neue Motor hat komplett alle Elektronikkomponenten dran mit...
  3. Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?

    Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?: Hallo zusammen! Mir stellt sich Frage welches AGR Ventil ich mir besorgen soll? Es gibt welches für, mit Partikelfilter und welches für ohne!?...
  4. Suche ABE für Carlsson 1/6 Felgen

    Suche ABE für Carlsson 1/6 Felgen: Hab nun nach unfall den 2. 170cdi. Diesmal in lang. Hab mir nette felgen dazu geholt wofür ich ne ABE brauche. Wer hat das ding und schickt mir...
  5. A170CDI wassergekühlte Lima in einem Jahr 3 mal defekt

    A170CDI wassergekühlte Lima in einem Jahr 3 mal defekt: Also: Mir fehlt hier ein Jammerfred. Vor weniger als einem Jahr (3.16) ging die Serienvaleo (wassergekühlt) über den Jordan. Es wurde ein...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.