W168 mal wieder : Schliessanlage ZV

Diskutiere mal wieder : Schliessanlage ZV im W168 Interieur und Elektrik Forum im Bereich A-Klasse W168 (1997-2004); Hallo, ich bin langsam am verzweifeln.. vielleicht weiß jemand Rat. ich habe einen A140 (W168) Vormopf mit Zentralverriegelung ohne Funk und habe...

  1. #1 Andi_Fritz, 15.07.2018
    Andi_Fritz

    Andi_Fritz Elchfan

    Dabei seit:
    10.05.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin langsam am verzweifeln.. vielleicht weiß jemand Rat.

    ich habe einen A140 (W168) Vormopf mit Zentralverriegelung ohne Funk und habe folgende Symptomatik:

    * An der Fahrertüre mit Schlüssel läßt sich nur die Fahrertür öffnen und schließen.
    * An der Beifahrerüre mit Schlüssel läßt sich nur die Fahrertür öffnen und schließen.

    * Innenlicht geht mormal nach paar Sekunden aus ==> Damit können die Kontaktschalter an den Türen ja eigentlich nicht defekt sein, oder?
    * Der Verriegelungsknopf auf dem Armaturenbrett funktioniert (schliessen und öffnen alle Türen) ==> Damit kann die ZV-Pumpe ja auch nicht defekt sein.

    Hat jemand einen guten Tipp.
    Vielen lieben Dank,
    Andreas
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: mal wieder : Schliessanlage ZV. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andi_Fritz, 22.07.2018
    Andi_Fritz

    Andi_Fritz Elchfan

    Dabei seit:
    10.05.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Keiner eine Idee?
    Grüß
    Andreas
     
  4. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    4.143
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + W169 A150 + SLK 200 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Hallo,

    ich kenne die Problematik von VW beim Golf / Polo. Da ist dann praktisch immer der Mikroschalter im / am Schloß defekt. Dann " weiß " das Steuergerät nicht ob die Tür nun gerade auf oder zu ist.

    Im Moment weiß ich leider keine Anleitung, wie man das sicher prüfen kann. Vielleicht kennt sich hier jemand damit besser aus.

    Klaus
     
  5. #4 Heisenberg, 24.07.2018
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.085
    Zustimmungen:
    16.693
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Anbei mal ein paar Pläne ..... evtl. Hilft es ja.
     

    Anhänge:

  6. #5 Heisenberg, 27.07.2018
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.085
    Zustimmungen:
    16.693
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Ich schubse noch mal einen Plan (Auszugsweise) nach!
    Dabei ist mir aufgefallen das die Anschlüsse für die "Schlossnußschalter (S86/87/88)" sowohl beim Wegfahrsperre Steuergerät 198 820 04 26 (mit Funk ZV) und auch beim 168 820 02 26 (ohne Funk ZV) vorhanden sind. Diese werden jeweils gegen Masse an den Kontakten 8 & 9 geschaltet um die Türen zu Öffnen & Schließen. Genutzt werden sie aber wohl nur bei Elchen ohne Funk Schlüssel.

    Mercedes-A-Klasse-W168-Bj98-Türschloss-Schloss-Kabel-Vorne.jpg
    (Türschloss mit ZV Kontakt aus W168 ohne Funk [Pic gestohlen im www])

    Währe mir das doch nur früher aufgefallen .... :evil::evil::evil:..... hätte mir eine menge Grübeln erspart! (für mein eigenes Projekt - PKE [China Gadgets])

    Nun ja, ob es den auch wirklich so Funktioniert werde ich am 2.Elch Testen!

    Die ZV Pumpen für Elche mit und ohne Funk ZV sind auf jeden Fall unterschiedlich!
    Mit Funk hat ein Umschalt Ventil zur Ansteuerung Fahrer oder Alle Türen.
    Ohne Funk hat keins und macht nur Alle Türen. (Fotos Folgen)
     

    Anhänge:

  7. #6 Heisenberg, 27.07.2018
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.085
    Zustimmungen:
    16.693
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Hier kommen nun die versprochenen Bilder:
    DSC03913.JPG
    Links: ohne Funk (168 800 01 48)
    Rechts: mit Funk (168 800 03 48)

    DSC03914.JPG
    Links: mit Funk
    Rechts: ohne Funk
     
  8. #7 Heisenberg, 05.08.2018
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.085
    Zustimmungen:
    16.693
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Ich würde das Thema ganz gerne noch mal Aufgreifen und mein Wissen dazu teilen.
    Es ist evtl. auch Hilfreich für Leute die eine Funk ZV Nachrüsten möchten oder aber sogar die vom Werk verbaute ZV umrüsten möchten.
    (Warum auch immer, Gründe gibt es nach 20 Jahren genug)

    Teil 1
    Wir alle wissen die ZV funktioniert Pneumatisch, das ist auch eigentlich nicht das schlechteste .....
    Das Problem ist eben die Ansteuerung dieser Pumpen und die unterschiedliche Zeit die sie Brauchen zum Schließen und Öffnen.
    Der Elch benötigt in der Regel 1,5 sec. um alle Türen, Heckklappe und Tankdeckel zu betätigen. In seltenen Fällen 2 sec., dann ist aber irgendwo was im Argen (Undicht) .... meistens ist auch nur der Luft-"Stecker" an der Pumpe (der Weiße mit den drei Gelben Schläuchen) undicht (O - Ringe) im Stecker Porös.

    Es gibt zwei Pumpen Typen die jeweils über eine Impulssteuerung des Kombinierten "Wegfahrsperre & ZV Modul" angesteuert werden.
    Pumpe: 168 800 01 48 - in Verbindung mit Steuergerät (ohne Funk) 168 820 02 26 - Diese Pumpe hat kein Umschalt Ventil zur separaten Ansteuerung Fahrertür / Beifahrer-Fond Türen. Bedeutet, es werden alle Türen gleichermaßen geöffnet & geschlossen.
    Pumpe: 168 800 03 48 - in Verbindung mit Steuergerät (mit Funk) 198 820 04 26 - Diese Pumpe hat ein Umschaltventil und kann je nach Programierung mit dem Funkschlüssel nur die Fahrertür öffnen und die Beifahrer-Fond Türen auf Wunsch. (Bedienungsanleitung Beachten)

    Beide Pumpen können jedoch über den Taster in der Konsole (unter dem Warnblinker) Zentral Verschlossen und Geöffnet werden, unabhängig davon ob der Schlüssel (mit Transponder) im Zündschloss Steckt oder Gezogen ist.
    Der Taster Schaltet gegen Masse! Der Anschluss ist am KI (Kombi Instrument) am (In Fahrtrichtung) Rechten (Modul) Stecker zu finden und hat die Farbe gn/bl (grün mit blauem Kennstreifen) [L1].
    Modul Stecker - deswegen, weil er sich öffnen lässt und einzelne Stecker Komponenten hinzu gefügt werden können. Je nach Typ und Ausstattung.
    Der andere Stecker am KI (kleiner Linke Seite) ist fest Konfektioniert und nicht änderbar.

    Bei Fahrzeugen ohne Funk ZV sollte auch das 2 Polige [N] Modul vorhanden sein (SN1 bl / SN2 sw) an diesen Kabeln (blau & schwarz) sind die Schloss Schalter für Tür Au/Zu angeschlossen.
    Alternativ findet man diese Anschlüsse (SN1/SN2) auch an dem Steuergerät für die Wegfahrsperre (Kl. 8/9) mit besagten Farben.

    Der Einfachste Weg ohne Schnickschnack die ZV über Funk an zu Steuern ist mit einem 0815 Funk ZV Modul welches gegen Masse Schaltet.
    Dazu die Leitung am KI vom ZV Taster (gn/bl) ab greifen und mit eben diesem 0815 Modul verbinden.
    Hier können beide Adern vom 0815 (Auf/Zu) parallel geschaltet werden.

    Teil 2 folgt.
     
    Andiamo und Tom Elch 140 gefällt das.
  9. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Tom Elch 140, 05.08.2018
    Tom Elch 140

    Tom Elch 140 Elchfan

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Kleinich
    Marke/Modell:
    MB a klasse 140
    Okey , danke für die Info ...
     
    Heisenberg gefällt das.
  11. #9 Heisenberg, 06.08.2018
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.085
    Zustimmungen:
    16.693
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Meine Behauptung ist so nicht ganz Richtig, heute hab ich mal am 2.Elch das Armaturenbrett demontiert und habe auch gleich die Stecker mal Inspiziert.
    DSC03924.JPG
    Rückseite vom KI wo der "Modul" Stecker sitzt.
    DSC03928.JPG DSC03927.JPG
    Das ist der Stecker wenn man ihn aus dem Verrigelungsblock entfernt. Wie man sieht sind nicht alle Plätze belegt.

    DSC03938.JPG DSC03937.JPG
    Das ist der andere Stecker, der lässt sich auch aus dem Verrigelungsblock entfernen und Leitungen können bei bedarf ergänzt werden wenn man die richtigen Kontakte hat. In diesem Fall sind es Standard ECU Crimp Terminals vom Typ: 979 009 E wie sie auch bei VW & co. verwendet werden.

    DSC03931.JPG DSC03933.JPG
    Das ist der Stecker an der Wegfahrsperre, hier kann man jetzt die fehlenden Adern für Tür Auf/Zu ergänzen (kl. 8 & 9).
    (979 009 E - Kontakte) gibt es Online zu kaufen, kleinste Menge ist wohl 20 Stk.
     

    Anhänge:

    Tom Elch 140 gefällt das.
Thema: mal wieder : Schliessanlage ZV
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 schließanlage luft

    ,
  2. mercedes benz a 140 zentralverriegelung wo sitzt die

    ,
  3. wo sitzt zv pumpe bei w168

    ,
  4. PE80.20-P-2000GC
Die Seite wird geladen...

mal wieder : Schliessanlage ZV - Ähnliche Themen

  1. Die Kirche mal im Dorf lassen ...

    Die Kirche mal im Dorf lassen ...: Auch wir geben Trollen ein zuhause, und solange sich die Trolle nicht in wirkliche technische Probleme einmischen dürfen sie auch gerne mal ihren...
  2. Achterbahn mal anders....

    Achterbahn mal anders....: [MEDIA]
  3. Werbung mal anders....

    Werbung mal anders....: [MEDIA]
  4. W168 Mal wieder Zentralverriegelung

    Mal wieder Zentralverriegelung: Einen schönen guten Tag an Alle! Da ich mich erst gerade registriert habe, eine kurze Vorstellung. Mein Name ist Dietmar und ich fahre seit einem...
  5. W169 A200 Turbo Zündkerzen- und Zündspulenausch (Weihnachten bei strömendem Regen mal anders)...

    A200 Turbo Zündkerzen- und Zündspulenausch (Weihnachten bei strömendem Regen mal anders)...: Moin liebe Elchfans, ein frohes, neues Jahr 2022 für euch, eure Lieben und eure Familien mit vor allem viel Gesundheit, den Rest packen wir schon...