Mannol Motoröl 7506 (10W-40) für Diesel

Diskutiere Mannol Motoröl 7506 (10W-40) für Diesel im Kaufinteresse / Kaufberatung Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Aus dem Hause Mannol gibt es ein Semi-synthetic Öl Direkt mit Molibden Zusatz extra für Diesel Fahrzeuge. [ATTACH] Früher habe ich immer das...

  1. #1 Heisenberg, 26.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    9.520
    Zustimmungen:
    13.382
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT
    Aus dem Hause Mannol gibt es ein Semi-synthetic Öl Direkt mit Molibden Zusatz extra für Diesel Fahrzeuge.

    DSC02150.JPG

    Früher habe ich immer das Normale 7507 + extra Molibden 9991 verwendet,
    DSC02151.JPG

    Bestellt hatte ich das Gestern für einen Kumpel (ML-W164 frisch gekauft) bei dem mal gleich ein Öl Wechsel fällig ist ... 320 CDI.
    Der Preis ist nur unbedeutend höher gegenüber dem Normalen 7507 ohne Zusatz.
    Werde ich mir glaube auch nur noch kaufen, soll gerade für Kurzstrecken Fahrzeuge mit Jährlichem Wechsel von Vorteil sein.
     

    Anhänge:

    Schrott-Gott gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 Schrott-Gott, 26.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2021
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.842
    Zustimmungen:
    3.828
    Marke/Modell:
    Wissen ist eine Holschuld ! W168 033 A160 AKS Bj. 7/1998 ~150k km
  4. #3 stuermi, 26.02.2021
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.598
    Zustimmungen:
    1.492
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI Autotronic Bj. 2005 = VorMopf
    In meinen Mini-Zeiten hatte ich auch mal mit so einem Molybdän-Öl von Liqui Moly experimentiert - diese graue Pampe haben wir bei der nächsten Motorrevision in jeder Ecke gefunden. Gebracht hat es (zumindest subjektiv) nix außer ner großen Schweinerei.
     
  5. #4 Schrott-Gott, 26.02.2021
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.842
    Zustimmungen:
    3.828
    Marke/Modell:
    Wissen ist eine Holschuld ! W168 033 A160 AKS Bj. 7/1998 ~150k km
  6. #5 stuermi, 26.02.2021
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.598
    Zustimmungen:
    1.492
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI Autotronic Bj. 2005 = VorMopf
    Ich vermute jetzt einfach mal, Du willst uns damit sagen, daß in Deinem Motor danach alles chic war @Schrott-Gott :rolleyes:?
    Meine Motoren sind mit und ohne den schwarzen Schmieres regelmäßig in die ewigen Jagdgründe gewandert :D
     
  7. #6 Schrott-Gott, 26.02.2021
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.842
    Zustimmungen:
    3.828
    Marke/Modell:
    Wissen ist eine Holschuld ! W168 033 A160 AKS Bj. 7/1998 ~150k km
    -
    Danach habe ich das in allen Motorrädern und Autos verwendet.

    Davon ist keiner kaputt gegangen oder wurde mechanisch geschädigt, der nicht schon vorher SEHR geschädigt war.
    DAS war ein Golf mit Lagerklopfen, der hat dann das Pleuel zum Motorgehäuse raus geschoben. Kurbelwellenlager und Pleuellager hatten gefressen.
    -
    MEIN Fazit:
    Es hilft, wenn man es rechtzeitig anwendet und verhindert "Fressen"/Verschleiss durch kurzzeitigen Ölmangel (Kaltstart/leergelaufe Ölführungen/ etc.).
    Keramik-Ölzusatz verhinderte KEINEN Verschleiss.
    MoS² schon.
    -
    Die HONDA CB 250 hatte übrigens einen Zentrifugal-Ölfilter, der war immer voll mit MoS²-Pampe.
    Und jede öldurchflossene Ecke und Kante auch.
    DAS war für mich ein positives Anzeichen, dass da was im Ol ist von dem Zeuch.

    6.000 km - Schweden und zurück - bei (meist) Dauervollgas und ca. 10.000 U/min über lange Zeit, hatte keine negativen Auswirkungen.

    Just my experience.
     
    Heisenberg gefällt das.
  8. #7 168L-CDI, 27.02.2021
    168L-CDI

    168L-CDI Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2020
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    437
    Marke/Modell:
    W168L CDI AT; W163 CDI; Caddy nun auch Smart 450 CDi
    und beim klassischen Mini war es gut fürs eigentlich überlastete Getriebe ( für nicht-Insider, der hat einen gemeinsamen Ölkreislauf von Motor und Getriebe, also das Getriebe war quasi die Ölwanne des Motors)
    MoS² funktioniert, ist aber für modernes Feinstaub und Katgedöns nicht so optimal.
     
    Heisenberg gefällt das.
  9. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Heisenberg, 28.02.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    9.520
    Zustimmungen:
    13.382
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT
    DPF ist nicht mehr Vorhanden (Physisch & Programmtechnich), dem Kat ist es egal ;-) Auto hat HU Zulassung.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  11. #9 stuermi, 28.02.2021
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.598
    Zustimmungen:
    1.492
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI Autotronic Bj. 2005 = VorMopf
    Kann ich so nicht bestätigen... die Getriebe gingen damit genauso oft kaputt, die Synchronringe vielleicht sogar einen Tick früher. Vor allem kann ich mich nach wie vor an die unglaubliche Sauerei beim Putzen der zerlegten Getriebe- und Motorteile erinnern (das war meist mein Part :D), weil das Benzin das wir zum Reinigen genommen haben, durch den Molybdän Zusatz immer sofort rabenschwarz wurde. Damit konnte man auch kaum erkennen, ob man z.B. Spähne ausgewaschen hat oder nicht.
     
Thema:

Mannol Motoröl 7506 (10W-40) für Diesel

Die Seite wird geladen...

Mannol Motoröl 7506 (10W-40) für Diesel - Ähnliche Themen

  1. W168 Motoröl für den A170 CDi

    Motoröl für den A170 CDi: Hallo, nun habe ich viel gelesen, und dann entschieden. Ich habe ein 10W40 bestellt. Interessant fand ich die MB Nummer. Ohne Partikelfilter...
  2. Motoröl-Info's, Analysen, etc. pp.

    Motoröl-Info's, Analysen, etc. pp.: Nabend. Auch wenn ich das ganze Thema ziemlich pragmatisch sehe, bekommt mein Sommerwägelchen dieses Jahr mal ein etwas besseres Öl, als das...
  3. W168 Motoröl aber welches ?

    Motoröl aber welches ?: Hallo zusammen, ich habe zwar noch die LMM Probleme aber ich gebe meinen Elchi nicht mehr weg. Meine Frage: welches Motoröl gönnt ihr eurem Motor...
  4. W168 W168 170CDI - Motoröl vermehrt sich

    W168 170CDI - Motoröl vermehrt sich: Moin... Hab mir einen Elch "zufällig" gekauft, ergab sich irgendwie und ich bin überrascht, wie viel Platz der doch hat - ist eine "Langversion"...