W168 "Maxi-Cosi CabrioFix" auf Rücksitzbank passend?

Diskutiere "Maxi-Cosi CabrioFix" auf Rücksitzbank passend? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo allerseits! Nachdem ich bereits vergeblich stundenlang nach einen bereits exitierenen Beitrag zu dem Thema gesucht habe, hoffe ich, nun...

  1. #1 Krümelchen, 05.08.2010
    Krümelchen

    Krümelchen Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A160 (W168)
    Hallo allerseits!

    Nachdem ich bereits vergeblich stundenlang nach einen bereits exitierenen Beitrag zu dem Thema gesucht habe, hoffe ich, nun durch eure Hilfe weiterzukommen:

    Wir möchten unseren kleinen Abkömmling in einer Babyschale von Maxi-Cosi (Modell "CabrioFix") auf der Rücksitzbank unseres Elchs (A160, Baureihe 168, Baujahr 1998) platzieren. Sicherheitshalber haben wir uns vor dem Kauf der Babyschale versucht zu informieren, ob das passt - und schon gab's statt Antworten nur neue Fragen.

    Mercedes gibt auf Anfrage ganz pauschal an, dass die Gurtlänge nicht ausreichend wäre, um eine Babyschale auf dem Rücksitz eines 168ers anzubringen. Erst seit 2001 wäre eine Mindestgurtlänge für die Rücksitze vorgeschrieben und Gurtverlängerungen nicht mehr zulässig. Daher empfiehlt Mercedes den Kauf einer Babyschale aus dem eigenen Haus (logisch), da nur diese den benötigten Transponder zur Deaktivierung des Beifahrerairbags haben. Die Babyschale müsste auf den Beifahrersitz.

    Damit wollen wir uns nicht zufrieden geben. Gibt es jemanden, der Erfahrung mit dem Anbringen einer solchen Babyschale von Maxi-Cosi auf der Rücksitzbank der Baureihe 168 hat? Reicht die Gurtlänge wirklich nicht? ADAC empfiehlt alternativ die Benutzung einer entsprechenden Basis (wäre in diesem Falle von Maxi-Cosi die "EasyBase 2"), da diese evtl. weniger Gurtlänge benötigt. Allerdings wird von Maxi-Cosi keine Angabe gemacht, ob das bei einem 168er sicher ist, da Maxi-Cosi nur mit Baujahren seit 2004 Crash-Tests gemacht hat. Es käme auf die Größe und Position der Sitzfläche der Rücksitzbank an und man solle doch bei Mercedes nachfragen, ob die Rücksitzbank sich von 1998 zu 2004 von den Abmessungen verändert habe.

    Wir dachten, auch schon 1998 wären Kinder zur Welt gekommen und Menschen hätten in einer A-Klasse Babyschalen vom Marktführer Maxi-Cosi transportiert. Es scheint, wir sind die Ersten, die auf so exotische Gedanken kommen. Hilfe! Wer kann von gemachten Erfahrungen berichten?

    Lieben Dank im Voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nsuorange, 05.08.2010
    nsuorange

    nsuorange Elchfan

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Marke/Modell:
    A140
    Hallo,

    unsere Kleine ist gerade unserer Babyschlae entwachsen. Wir haben einen W168 Bj. 98 und haben das Modell von Graco hier ( Bild ) (sind wir über einen ADAC-Test aufmerksam geworden - "Bester ohne ISOFIX").

    Das ist eine Schale mit einen Basis, die mit dem Dreipunktgurt fixiert wird. So eine Basis ist schon "extrem" praktisch.

    Aber nun zu deiner Frage: Die Graco Schale habe ich ohne auch mal ohne Basis hinten rechts eingebaut. Also kein problem an dieser Stelle.

    PS: Wenn du (oder jemand anderes) an der Graco-Schale mit Basis Interesse hat, kann sich bei mir melden und ihn für einen guten Preis haben ;-)

    Viele Grüße,
    nsuorange
     
  4. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo,

    ersteinmal: ja es sollte passen.
    Falls man aber auch mal allein mit dem Kind unterwegs ist, empfiehlt es sich das Kind auf dem Beifahrersitz zu platzieren.
    Die Römer Baby Safe Plus-Schale von MB verfügt über den nötigen AKSE-Transponder und gehört zu den besten Babysitzen auf dem Markt.
    Zudem gibt es in Kombination mit dieser Schale die beste "Schalen-Buggy-Kombi".
    Der Teutonia Fun System bietet wie viele Kinderwagen die Möglichkeit die Babyschale auf das Fahrgestell zu montieren.
    Beim o.g. Teutonia ist nach einmaligem Umrüsten eines Bügels (Kosten 9,90€) die Montage der o.g. Römerschale einfacher als es dies bei allen anderen Systemen ist.
    Zudem passt der o.g. Teutonia Kinderwagen auch in den Kofferraum des 168 OHNE das die Rückbank verstellt werden muss !!!

    Andere Systeme, geade die Maxi Cosi Dinger sind in meinen Augen "faule Kompromisse" und die "super Systeme" die dort angeboten werden sind nachdem das Kind herausgewachsen ist auch nicht mehr zu gebrauchen, da die Plasteteile durch sind.
    Zudem wird für die MaxiCosi-Schalen ein zusätzliches fahrgestell nötig (1. teuer, 2. Fingerklemmgefahr) denn die Umrüstteile für die Kinderwagen sind für MaxiCosi-Schalen nicht optimal, da die Aufnahmen zum einen verhindern, dass man den Kinderwagen als solchen ohne Gefummel nicht sofort nutzen kann, zum anderen ist das Aufsetzen auf die Apapteraufnahmen etwas fummelig.
    Beim Testen war dies für mich dabei gar nicht mal so schlimm wie bei meiner Frau, doch eine Schale inkl. Baby, welches mit der Zeit ja auch nicht leichter wird, einhändig in beide Aufnahmen zu fummeln ist generell nicht der Hit.

    Ich würde empfehlen in einem grossen Babyzeugsmarkt sämtliche Kombi's zu testen und kann aus eigener Erfahrung nur sagen, dass man bei diesen Teilen nicht sparen sollte wenn sie das Handlich deutlich erleichtern können.

    Gruß
    Über
     
  5. #4 daniel210379, 05.08.2010
    daniel210379

    daniel210379 Elchfan

    Dabei seit:
    14.03.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    w168
    passt,
    haben wir so gehabt, maxi cosi cabrio fix und w168 A140, Baujahr 11.1998.
    Hatten keine Probleme mit dem sitz...
     
  6. Manu

    Manu Guest

    Sorry jetzt für die dumme Frage, aber als werdenender Vater muss ich das mal fragen.

    Wenn ich einen Kindersitz aufm Beifahrersitz habe, wie kann ich da den Airbag deaktivieren? Oder geht das nicht?
     
  7. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.695
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Ausstattung:
    Exterieur: Exclusive Interieur: Avantgarde
    Marke/Modell:
    W213 - E 200
    Zu Daimler fahren und deaktivieren (Stecker abziehen) lassen.
     
  8. Nemax

    Nemax Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Mülheim
    Marke/Modell:
    A200 Turbo, C63 T
    Hallo zusammen.

    Also der Maxi Cosi Cabrio Fix passt auf jeden Fall. Wir haben den schon über 4 Monaten im Einsatz.
    A 140 Bj. 2000.

    Allerdings muss ich sagen, dass unsere Kleine ohne die Maxi Cosi Basis Station relativ steil sitzt. Mit der Basis ist es deutlich besser. Dann steht der Cabrio Fix ein wenig waagerechter und praktischer ist es auch.

    Du darfst nur im Falle der Monatge einer Basis Station die Rückenlehne nicht ganz steil stellen. Passt zwar auch, aber die Arretierung des Cabrio F. ist dann ein wenig fummelig. Aber meine Frau hat das inzwischen schon ganz gut raus. Dann passt wenigstens auch der Kinderwagen quer hinten rein.

    Mit der Gurtlänge bekommst Du keine Probleme. Mit oder ohne Basis kein Problem!

    Gruß
     
  9. #8 Krümelchen, 05.08.2010
    Krümelchen

    Krümelchen Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A160 (W168)
    "Allerdings muss ich sagen, dass unsere Kleine ohne die Maxi Cosi Basis Station relativ steil sitzt. Mit der Basis ist es deutlich besser. Dann steht der Cabrio Fix ein wenig waagerechter und praktischer ist es auch."

    > Welche Station habt ihr denn im Einsatz? Die "EasyBase 2" von Maxi-Cosi?

    "Du darfst nur im Falle der Monatge einer Basis Station die Rückenlehne nicht ganz steil stellen. Passt zwar auch, aber die Arretierung des Cabrio F. ist dann ein wenig fummelig."

    > Was meinst du damit? Die Rückenlehne der Rücksitzbank ist ja nicht wirklich verstellbar. Es gibt da ja nur noch diese "Zwischenstellung" vor dem kompletten Umklappen. Meinst du das? Unser Kinderwagen geht in jedem Falle ohne Vorrücken oder Verstellen der Rücksitzbank/-lehne rein.

    Besten Dank für eure prompten Antworten.
     
  10. Nemax

    Nemax Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Mülheim
    Marke/Modell:
    A200 Turbo, C63 T
    Hallo.

    Ja wir haben die Easy Base. Ob 2 oder 1, bin mir jetzt nicht ganz sicher. Eine von beiden. Auf jeden Fall die, ohne Iso Fix Halterungen.

    Doch unsere Rückenlehne kann man verstellen. Ich sag mal die Normalstellung (in der bekommst Du auch keine Probleme mit der Arrteiterung),leicht nach hinten geneigt, man sitzt halbwegs normal.

    Dann können wir noch die Rückenlehne ein wenig senkrechter stellen. Ist wirklich fast senkrecht. Man kann hinten immer noch sitzen (aber nicht wirklich zu empfehlen). Dadurch gewinnst Du halt ein wenig Platz im oberen Teil des Kofferaums. Jetzt wird es wie gesagt ein wenig fummelig mit dem Aufsetzen des Cabrio Fix auf die Station.

    Aber im Grunde hast Du Recht. Die Verstellung ist eine Vorstufe zum Umlegen der Rücksitzbank. Die ist aber m. E. aber so gewollt. Man kann ja ganz normal sitzen und die Rückenlehne ist auch fest in der Position. Aber wenn Euer Kinderwagen auch so reingeht, ist es ja eh egal.

    Aber alles in allem kann ich den kleinen Elch als Babyauto gerne empfehlen.

    Gruß
     
  11. #10 Krümelchen, 05.08.2010
    Krümelchen

    Krümelchen Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A160 (W168)
    Besten Dank Nemax,
    hat uns sehr geholfen. Können nun beruhigt die Babyschale mit Basis bestellen.

    Auch allen anderen nochmal herzlichen Dank für die Antworten!

    Werde noch berichten, ob auch bei uns alles gepasst hat.

    Liebe Grüße
     
  12. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo,

    wenn dein Fz mit AKSE ausgestattet ist, dann einfach den passenden Sitz/ Babyschale kaufen und nichts weiter machen.
    In diesen Schalen/ Sitzen ist ein Transporter welcher dem SRS über die Matte im Sitz mitteilt, dass ein Kinderrückhaltesystem montiert ist, die beifahrerairbags sind dann deaktiviert.
    IMHO ist AKSE ab MoPf Serie gewesen.
    Die Schalen/ Sitze gibt es beim Freundlichen oder (günstiger) in der Bucht.

    Gruß
    Über
     
  13. #12 Krümelchen, 12.08.2010
    Krümelchen

    Krümelchen Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A160 (W168)
    Morjen!

    Haben nun die "EasyBase 2" von Maxi-Cosi als Basis mit der "CabrioFix"-Babyschale im Betrieb und ich kann nur bestätign, dass alles prima auf die Rücksitzbank passt.

    Allenfalls bei der Position des Beifahrersitzes müssen große Beifahrer ggf. Kompromisse machen, denn in die hintersten Einrastpositionen kann man den Beifahrersitz nicht einstellen, damit die Babyschale passt. Aber das ist normal und bei sehr vielen Autos so, im Übrigen auch nötig, wenn kein Baby, sondern ein erwachsener Mitfahrer hinter dem Beifahrer sitzt.

    Also nochmal besten Dank an alle für die Tipps!

    Gruß
     
  14. Nemax

    Nemax Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Mülheim
    Marke/Modell:
    A200 Turbo, C63 T
    Ja prima.

    Alles Gute und viel Spaß.

    Jetzt noch etwas "zum Baumeln" an die Seitenscheibe pappen und man kann sogar eine etwas größere Tour machen, als mit der A Klasse und der ganzen Familie nur einen kleinen Ausflug zu unternehmen.

    Mussten leider letztens vollbepackt in einen Mini Urlaub fahren. Unser großer lahmt gerade ein wenig. Aber auf unsere A Klasse ist halt Verlass. Was für ein Raumwunder.

    Gruß
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 eXtremeTK, 22.08.2010
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Aus gegebenen Anlass möchte ich mich hier kurz noch einklinken:
    Wenn ich es nun richtig verstanden habe, dann kann man ab dem MoPF Modell vorne eine "Platte" von Mercedes unter den Kindersitz stecken die dann wiederrum mit dem Schalter in der Fußmatte verbunden ist. Dadurch wird der Airbag deaktiviert.
    Habe ich das soweit richtig mitbekommen?

    Das nächste wäre die Rückbank:
    Isofix hat mein A 210 leider auch noch nicht. Ist es erlaubt, zwischen Sitz und Babyschale ein Tuch oder eine Decke zu legen? Ansonsten wird sicherlich das Alcantara ruck zuck weggeschrubbt sein.
    Oder wäre dies auch zu risikoreich, da die Babyschale Luft bekommen könnte und ggf. wegrutscht?

    Gruß
    Tobias
     
  17. #15 Alfons1972, 22.08.2010
    Alfons1972

    Alfons1972 Elchfan

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinkelsbühl
    Marke/Modell:
    A 200
    soweit ich weiß, gibt es dort, wo Du Dir den Kindersitz/Babyschale kaufst, auch eine Liste, in der die entsprechenden zugelassenen Montageplätze in den Fahrzeugen aufgelistet sind.
    Da siehst Du, wo im 168 oder auch 169 der gewünschte Sitz montiert werden kann...
     
Thema: "Maxi-Cosi CabrioFix" auf Rücksitzbank passend?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rücksitzbank w168 teilenummer kindersitze www.elchfans.de

    ,
  2. Mercedes Benz C-Klasse t Modell Gurt zu kurz für Maxi Cosi

    ,
  3. w168 maxi cosi

    ,
  4. w168 isofix,
  5. isofix mercedes a 190,
  6. transponder maxi cosi a-klasse,
  7. isofix w168 online kaufen,
  8. mercedes akse sensor nass,
  9. maxi cosi anbringen a klasse,
  10. welcher kindersitz a klasse w168
Die Seite wird geladen...

"Maxi-Cosi CabrioFix" auf Rücksitzbank passend? - Ähnliche Themen

  1. W168 Suche Servopumpe ( A4144660101 ) - ist A1684660101 auch passend?

    Suche Servopumpe ( A4144660101 ) - ist A1684660101 auch passend?: Moin! Die Servolenkung meiner A-Klasse hat den Geist aufgegeben. Bei der Mercedes-Werkstatt haben sie ein durchkorrodierten Verbinder unter dem...
  2. "Geheimfach" unter der Rücksitzbank? Was ist das?

    "Geheimfach" unter der Rücksitzbank? Was ist das?: gestern hatte ich die Rücksitzbank umgeklappt und unter dem breiten Teil des Sitzes den Plastikeinsatz gefunden. Er ist mit einem Griff oder...
  3. Heckwaschanlage macht Rücksitzbank nass

    Heckwaschanlage macht Rücksitzbank nass: Also: Eigentlich ein bekantes Thema, aber nun hat es auch Weybies A170CDI erwischt. Ein Fondpassagier beschwerte sich über Wasser im Schaum des...
  4. W169 Verkaufe gereinigten und frisch geölten K&N Tauschfilter 33-2914 passend für alle Benziner W169 und

    Verkaufe gereinigten und frisch geölten K&N Tauschfilter 33-2914 passend für alle Benziner W169 und : Hallo, ich verkaufe wegen Wechsel einen frisch gereinigten und neu eingeölten K&N Tauschfilter passend für alle A-/B-Klasse (W169 und T245)...
  5. W168 w168 Sitzausstattung Sitz Rücksitz Rücksitzbank Sitzheizung

    w168 Sitzausstattung Sitz Rücksitz Rücksitzbank Sitzheizung: Hallo ich verkaufe eine komplette Stitzausstattung für das Modell Mercedes A-Klasse W168.Artikelbezeichnung: Sitzausstattung Sitz Rücksitz...