W169 MB A200 Turbo auf LPG?

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von J.D., 06.01.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. J.D.

    J.D. Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin neu hier, deshalb erst mal ein "Gutes Neues Jahr" und ein "Hallo" an
    alle Forum-User *wink2*

    Plane die Anschaffung eines A200 Turbo (Baureihe W169 vor FaceLift, EZ10/2007).

    Besteht die Möglichkeit einer Umrüstung auf Autogas (LPG)? Wenn ja wie sind eure Erfahrungen bezüglich Verbrauch/Kosten etc? Welche Anlage ist zu empfehlen?

    Welcher Umrüster wäre in der Lage im PLZ-Bereich 768 mir weiterzuhelfen?

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß JD ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 A200 Coupé, 07.01.2009
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Herzlich willkommen im Forum. Gute Wahl der Rennelch. Macht tiereisch Spass.
    VOn einer Umrüstung auf LPG wird beim W169er wegen zu weicher Ventilsitze(wenn ichs richtig im Kopf habe) allerdings abgeraten....
     
  4. #3 General, 07.01.2009
    General

    General Guest

    Richtig, nicht zu empfehlen beim W169 auf LPG umzustellen, führt früher oder später zu schäden, Verbauch zu hoch?
    Diesel kaufen.... ;D
     
  5. Yeti

    Yeti Elchfan

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A200 turbo
    Hallo JD,

    fahre selber den A200 Turbo und habe schon mehrmals gelesen das eine Umrüstung auf Autogas für den Turbo nicht möglich ist. Weiß aber nicht mehr den Grund hierzu.

    Wie bei allen Autos spielt natürlich die Fahrweise eine große Rolle beim Spritverbrauch. Habe als günstigsten Verbrauch laut Anzeige auf einer 80 km langen Strecke mal 7,1 l/100km gehabt. Günstigster Verbrauch bei einer Tankfüllung war mal 8,4 l/100km. Durchschnitt bei mir so 8,7-8,9 l/100km.

    Aber fährst du den Wagen mit Vollgas, habe ich mal eine Stunde gemacht (Spitze 235 km), hatte ich den unglaublichen Verbrauch von 16,5 l/100km.

    Das ist dann aber auch nur einmalig gewesen. Selbst bei langen Autobahnfahrten mit gelegentlichen Spurts und ansonsonsten Geschwindigkeiten von 150-180 km hatte ich nie über 11 l/100km Verbrauch.

    Selbst im Urlaub wenn ein Wohnwagen (Hymer Touring) hintendran hängt schaffe ich einen Verbrauch unter 10 l/100km.

    Grüße aus Bremen

    von Yeti,

    der sich jeden Tag über das Fahrverhalten seines Turbo-Elches freut. ;)
     
  6. #5 thomasv6tdi, 07.01.2009
    thomasv6tdi

    thomasv6tdi Elchfan

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    good morning,

    Also ich kann nur was zu der LPG sagen.
    DIe W169 stehen fast alle auf der roten liste bei den Umrüstern.
    Eine Umrüstung ist natürlich troztdem relativ Problemlos möglich.
    ALLERDINGS nicht zu den Preisen die du dir warscheinlich vorstellst.

    Der Kopf muss runter und neue Ventile rein
    Auserdem ist Flashlube Flicht.

    Als groben Richtwert kannst du mal von 4000euro ausgehen (mit Kopf runter und allen PiPaPo).

    Mit den 4000euro kannste schonmal die tausende von LPG Rechnern füttern und schauen wann sich der Umbau Rechnet.

    Fahre selber einen W168 seit 45tkm auf LPG. Absolut Null Probleme. Sogar bei den Temperaturen zur Zeit (bei uns heute früh minus 18Grad), springt das gute stück nach 1km auf LPG um (im Sommer nach 500m).
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. J.D.

    J.D. Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für die super schnellen und detaillierten Antworten. SUPER Forum *thumbup*

    Leider klappt das dann nicht mit dem A200-T schade... *heul*

    Gruß JD
     
  9. #7 happyend, 18.01.2009
    happyend

    happyend Elchfan

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A150 (W169)
    Auch geht wenn auf den Wagen noch Gewährleistung ist oder er den Garantievertrag hat bei einem Schaden der Anspruch flöten.

    Dann wird es richtig teuer, wenn an der Maschine sich was verabschiedet.


    MfG
     
Thema:

MB A200 Turbo auf LPG?

Die Seite wird geladen...

MB A200 Turbo auf LPG? - Ähnliche Themen

  1. A200 W169 gelbe Motorleuchte?

    A200 W169 gelbe Motorleuchte?: Guten Abend, nachdem ich hier nichts explizit zum A200 Benziner und der gelben Motorleuchte gefunden habe, einige kurze Fragen an die...
  2. W168 Doppel DIN Radio MB 01-eu von Xomax

    Doppel DIN Radio MB 01-eu von Xomax: Hallo, Ich habe mir im Internet das oben genannte Radio geholt sieht ähnlich aus wie das Command System. In allen Artikelbeschreibungen stand...
  3. W168 A170 CDI upgrade Turbo Kit

    A170 CDI upgrade Turbo Kit: Verkaufe hier die Bauteile meines Umbaues an meinem Elch Ich hatte damals 110kW bei 270Nm auf dem Prüfstand. Ich finde gerade nur das Bild nicht...
  4. W169 Kaufberatung A200 Turbo, BJ 2006

    Kaufberatung A200 Turbo, BJ 2006: Guten Tag, ich könnte für 4.500 Euro einen A200 Turbo (Baujahr 2006) mit 125.000km und Automatikgetriebe kaufen. Das Scheckheft ist gepflegt bis...
  5. W169 Nav-Tech MB-1

    Nav-Tech MB-1: Hallo zusammen, Ich habe mir gerade die Beiträge über passende China Navigation durchgelesen Bin da bei aber leider nicht auf das Gerät gestoßen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.