Mein Elch der halbe Oldtimer

Diskutiere Mein Elch der halbe Oldtimer im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Da das Positive in so einem Forum meistens zu kurz kommt, hier mal ein kleiner Erfahrungsbericht. Heute Tüv gehabt und ohne Mängel durch...

  1. #1 Micha87, 26.10.2012
    Micha87

    Micha87 Guest

    Da das Positive in so einem Forum meistens zu kurz kommt, hier mal ein kleiner Erfahrungsbericht.


    Heute Tüv gehabt und ohne Mängel
    durch gekommen! Mit einem 15 Jahre altem Auto (EZ 20.10.1997)!


    Hab das Auto vor 2 Jahren gekauft mit
    63.000 Km. 26.000 Km später muss ich sagen, das es eine lohnende
    investition war. Motor, Getriebe, Kupplung alles ohne Probleme!

    Reparaturen und Wartung haben mich die
    letzten 2 Jahre ca. 400 Euro gekostet was mich positiv überascht.

    Verbrauch liegt bei ca. 7 Liter auf 100
    Km bei 75% Stadt 25% Landstrasse/Autobahn. Kann man auch nicht
    meckern.

    Die Hälfte zum H-Kennzeichen ist
    geschafft, mal schauen wie es weiter läuft.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    50
    unser a140 automatik rennt vom ersten tag an ( 03/2001) bis heute auch ohne Aufall bis auf mal Batteriedefekt. Da steckt jedoch regelmäßige Wartung hinter. Aber nach über 11 Jahren und 120tkm hört man schon deutlich das Motor und Getriebe die beste Zeit hinter sich haben. Ob diese nochmal 120tkm schaffen ? ? Bisher haben wir unseren Elch noch dolle lieb und halten ihm die Treue *elch*
     
  4. #3 miata2412, 29.10.2012
    miata2412

    miata2412 Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Tübingen
    Marke/Modell:
    W168 A160
    Mit um die 80 t km jetzt auch nicht so ganz die Kunst ;-)
     
  5. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Wenn der Elch Oldtimer werden will, sollte er noch deutlich weniger drauf haben (so wie manche 10jahre alte 20 000km).
    Aber das ist bei DIESEM Auto passe.
    Aus meiner Sicht keine Chance.

    RENE
     
  6. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Versteh ich nicht..schonmal geschaut was heute die primitive Ente kostet??? Der W168 ist heute schon Kult und warum soll er es nicht zum Oldtimer schaffen...der Wiederkennungseffekt ist gegeben einen Tiernamen hat er auch schon..und er wird immer die erste A Klasse und der kleinste Mercedes bleiben und das Auto sein das ESP zum Durchbruch geholfen hat
    http://www.welt.de/motor/news/article108648239/Oldtimer-Preise.html
     
  7. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Eine Ente kannst du mit "einem Schraubendreher und einem 12teiligen Ratschenkasten" in ihre 10000 Einzelteile zerlegen (gebratene Enten sogar mit einem einzigen Fleischmesser); manche Enten zerlegen sich wegen Rostfraß sogar von selbst. Aber nicht weiter schlimm: 4 Schrauben lösen, Chassi anheben (ein starker Kerl genügt), neue Bodenplattform drunter, fertig.

    Aber bei dem verbauten Elch wegen jeder Kleinigkeit in höherem Alter den Motor ausbauen; NEIN DANKE!

    Gruß

    RENE
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mein Elch der halbe Oldtimer

Die Seite wird geladen...

Mein Elch der halbe Oldtimer - Ähnliche Themen

  1. Mein Elch spring nicht an

    Mein Elch spring nicht an: Schon beim Vorgänger meines jetzigen Elchs gab es ein Problem, welches nicht behoben werden konnte. Den musste ich deshalb verschrotten. Der...
  2. Alter Elch

    Alter Elch: Mal etwas positives: bin neulich meinem alten W169 von 2002 begegnet. Der hat bald 280000 km drauf (A170-Benziner) Erste Kupplung, erster Auspuff,...
  3. W168 Suche Elch (W168,W169) bis 2200,-

    Suche Elch (W168,W169) bis 2200,-: Vor etwas über zehn Jahren durfte ich bereits einen Elch fahren und würde mich gerne wieder in einen setzen. Mein Traumelch hat folgende Daten: -...
  4. Elch läuft mit Denkpausen...

    Elch läuft mit Denkpausen...: Vor einiger Zeit hat mein Elch eine neue Benzinpumpe bekommen. Tank wurde gereinigt und ausgespült (so wurde mir gesagt, zugesehen habe ich...
  5. Schlachte meinen Elch

    Schlachte meinen Elch: Schlachte meine Elch Bj 99 160 Benziner mit Schaltgetriebe Besonderheiten 4 einzelnen teilleder sitze hinten mit Armlehne.Vorne umgebaut auf...