Mein Elch hat mit Feuer gespielt :(

Diskutiere Mein Elch hat mit Feuer gespielt :( im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hey ho, heute morgen schön gemütlich auf dem Weg zur Arbeit vernehme ich auf einmal einen komischen Geruch... Es kam mir aber sehr bekannt vor......

  1. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    Hey ho,

    heute morgen schön gemütlich auf dem Weg zur Arbeit vernehme ich auf einmal einen komischen Geruch... Es kam mir aber sehr bekannt vor... schnell gemerkt, scheiße das richt nach verschmorten Kabel. Währenddessen bemerke ich in der Spiegelung auf dem Auto vor mir das meine Nebelscheinwerfer an sind, Beifahrerlicht aus, obwohl die nicht an waren. Egal was ich am Schalter machte, das Licht blieb an. Dazu war der Schalter verdammt warm.
    Tjom und da 1+1=2 ist kamen direkt Flammen unterm Lenkrad, Flammen links aus der Lüftungsdüse. Ziel = sofort stehenbleiben... Genau direkt neber mir lag ja nur eine Shell Tankstelle auf der ich dann stand. Flammen waren schon von außen sichtbar. Jetzt hier ein SUPER LIEBEN DANK AN TIMELESS... Ich habe vor ewigenzeiten von seinem W168 den Feuerlöscher für unter den Sitz gekauft inkl. Halterung usw. Dieser ist jetzt wieder leer abzugeben. Innenausstattung in weiß Pulverbeschichtet ist jetzt auch vorhanden.

    Ende der Geschichte ist, Kabelbaum im Innenraum gut verbrannt, Sicherung vom Standlicht durch ?!?, Auto stinkt so abartig nach dem verbrannten Kabel und die Versicherung schickt einen Gutachter. Der Schaden liegt weit über dem Wert meines Elches :( allein der Kabelbaum kostet bei MB rund 3k Netto...
    Nachdem ich mir dann erstmal die Sele aus dem Leib geschriehen habe klingelte das Handy... McDell... Danke Sergej für das Telefonat heut morgen und heute mittag. Nach dem er mich so einigermaßen wieder vom Boden geholt hat fragte er mich wieder nach "seinem" Lenkrad wenn der Elch dem Tode geweiht ist :D Sergej, du bist einfach nur genial.

    Anbei ein paar Bilder:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ach und noch mal einen Lieben dank an ADAC die mir nach Ausdrücklich erklärterlage und Absprache des Abschleppens einen Netten KFZler schickten der eine defekte Lichtleitung reparieren soll... Danke für die 2,5h warten heute morgen.


    so long... der mit dem kokelden Elch ;(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CarClean, 17.11.2011
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    konntest es wohl kaum erwarten mit dem Schnee ....... *LOL* *LOL*

    Kann ich nur sagen, mein Beileid um die ganze Sache. Hoffentlich kommt dir die Versicherung entgegen, den mit so einem Wagen hätte ich pers. keine Lust rum zu fahren.
     
    IPx200 gefällt das.
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Erst einmal:
    Herzliches Beileid!

    Zwei Fragen aber dazu:
    1. An welcher Stelle des Listschalters hast du selbst Hand angelegt?
    2. Warum kommt wer von der Versicherung? Was für eine Versicherungsleistung ist das?

    gruss
     
    IPx200 gefällt das.
  5. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    zu Frage 1: nirgends, wurde ausgewechselt während der Inspektion vor 3 Jahren weil er schon mal innerlich verkokelt war. Ist denen beim Lichtchek aufgefallen, ich nutz ja meine Nebelscheinwerfer nicht. Mir isses nicht aufgefallen

    zu Frage 2: Bin bei AXA, die schicken einen Gutachter denke wegen Restwertbestimmung.
     
  6. McDell

    McDell Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Projektleiter Gussasphalttechnik Benninghoven
    Ort:
    Altrich
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    Hi Mein Junge



    wie haben ja bereits schon heute Morgen mit einander gesprochen. Ein Glück das du einen Löscher dabei hattest.

    Sonst würde der Elch ganz anders aussehen.



    So und nun wann kommst du bei uns auf den Schrottplatz den Kabelbaum aus dem A170 ausbauen?



    Gruß



    Dell
     
    IPx200 gefällt das.
  7. #6 Rudi_Rennsau, 17.11.2011
    Rudi_Rennsau

    Rudi_Rennsau Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A170 CDI/W168 Bj. 1999
    Alter Falter, mein allerhöchstes Beileid.

    Bist du Vollkasko versichert? Oder übernimmt das die TK? Ich glaube, dass wollte Jupp auch wissen...

    Ich werde mir jetzt auch wieder nen Feuerlöscher einpacken, also das sowas passiert...
     
    IPx200 gefällt das.
  8. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    offene Flamme zahlt die Teilkasko, Schmorbrand nicht. So die Aussage der Versicherung

    also der Originale Feuerlöscher und die Einlage in die Schubladen unter den Sitzen beim W168 hat folgende Nummern

    A1688430095 Einlage FUER BEHAELTER AN FAHRERSITZ 16,87 €
    A0008603280 Feuerlöscher 1,6KG 65,73

    plus MwSt.
    Ich sage mal das Lohnt sich. Ausbrennen lassen und zugucken ist zwar schön warm aber davon hat keiner was.
     
  9. #8 Rudi_Rennsau, 17.11.2011
    Rudi_Rennsau

    Rudi_Rennsau Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A170 CDI/W168 Bj. 1999
    aber dafür brauche ich ja keinen Feuerlöscher von MB.
    Da tuts wohl auch n 10-20 € Löscher...

    Dann kannst du ja perverserweise in dem Falle sogar froh sein, dass es gebrannt hat?
     
  10. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    hart gesagt ja. und belegen kann ichs entweder mim weißen pulver oder ganz hart am end mit der überwachungskamera der Tanke :D
     
  11. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    50
    schade um den elch, hast ja viel dran gemacht.

    wir hatten mal nen kellerbrand und da wurde unter anderem ein ozongerät einige tage aufgestellt was den geruch neutralisiert. wird es sicher auch fürs auto geben. solltest du deinen elch wieder aufbauen wollen also mal an brandschutzfirmen denken, die sind auch fürs danach da.

    aber hätten bei kurzschluss nicht die sicherungen eingreifen müssen ?
     
  12. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Krass, vorerst mein Beileid.

    Ich drück die Daumen, dass du den Wagen wieder ans Rennen bekommst...
     
    WIZZ und IPx200 gefällt das.
  13. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    es ist lediglich die Sicherung vom Standlicht durchgebrannt... verstehe das leider auch nicht so wirklich... :( vorallem weil es nicht das erste mal war, nur das es diesmal richtig gebrannt hat
     
  14. #13 Scanner, 18.11.2011
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    ohmann, kack auf das auto (auch wenn es dein liebstes nach der freundin ist)...

    wichtig ist eines:

    DIR ist nix passiert. alles andere ist _nur_ geld... ja, auch das tut weh... aber verletzungen oder unfallfolge waere wohl unangenehmer als nen duenner geldbeutel.



    jetzt nutz die angebote hier von gebrauchtteilen und mach deinen huebschen rotschwarzen wieder flott.
    der kabelbaum scheint davor schon kaputt gewesen zu sein, sonst waer der schalter davor nich auch schon abgefackelt.

    beerdige ihn nich gleich, lass dir lieber von der versicherung was zahlen.

    btw, kabelbaum...

    ein kollege hatte mit seiner c-klasse nen defekten kabelbaum. in .de wollten die sage und schreibe 1800 euro MIT einbau.
    in kroatien, auch bei mb, war das ne sache von ca 500 euro mit neuware (keine chinareplika).
    evt auch ne ueberlegung das ding wohin zu karren...
    solange originalteile verwendet werden ist auch der tüv kein ding.
     
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja, wenn man ihn wieder flott macht, dann muss man auch echt schaun, wo die Fehlerquelle lag.
    Sieht doch einfach so aus, als wenn da zu viel Strom unterwegs war, denn zweimal ein Verarbeitungsfehler wäre doch etwas zu viel des Guten.

    Zum Feuerlöscher: Das ist wohl ziehmlich sicher ein Totalschaden und ob das Auto nun tatsächlich abgefackelt wäre oder so dasteht ... naja so groß ist der Unterschied nun auch nicht mehr.

    gruss
     
  16. thei

    thei Guest

    Hi,

    Erstmal mein Beileid, zum Glück ist DIR / euch nix passiert!

    Aber so hart es ist, ich glaube nicht das es sich wirklich noch lohnt deinen Elch wieder her zu richten, es ist einfach zuviel zerstört.

    Soweit ich das sehe brauchst du ja mindestens:

    Ein neues Armaturenbrett, den (Haupt)kabelbaum, sowie diverse Kleinteile (Lichtschalter, verkleidungen usw.) zudem wirst du den Brandgeruch wohl nicht so einfach aus dem Auto bekommen.

    Letztendlich ist es dir aber selbst überlassen.
     
  17. Drummi

    Drummi Elchfan

    Dabei seit:
    06.09.2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Vertriebler
    Ort:
    OWL
    Marke/Modell:
    A 160, W168, Bj. 97
    Mein Beileid!

    Ist ja bestimmt alles ausreichend versichert denn mit ´nem brennenden Elch auf ner Tankstelle zu stehen kann schnell teuer werden ;-)
    Den "Werks"feuerlöscher habe ich gleich gegen einen 2kg CO2 Löscher ausgetauscht...das ist dann nicht so viel Sauerei.
    Ich gehe auch mal von einem Totalschaden aus...das Pulver krabbelt in die allerkleinste Ritze...

    L.G.
    Drummi
     
  18. #17 Schleicher, 18.11.2011
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    Also erstmal herzliches Beileid.

    Und vor allem das die Gesundheit dabei nicht gelitten hatte.

    Zum Elch. Klar sieht das erst mal alles sehr schlimm aus, und auf den Bildern kann man den tätsächlichen Schadensumfang nicht genau erkennen. Ich bin aber der Meinung da du schon sehr viel Zeit und Kraft in deinen Elch investiert hast das auch noch wieder gerade zu biegen. Erst mal alles sauber machen und dann entscheiden. Gerüche kann man wieder neutralisieren. (Hatte auch mal einen Kellerbrand) Und sollte die Entscheidung positiv für den Elch ausfallen gegebenfalls zum Autoverwerter und aus einem Elch alles benötigte ausbauen. Ich denke das dadurch die Kosten auch nicht so sehr hoch ausfallen. Ich frage mich nur manchmal wie so etwas passieren kann. Eigentlich sollten doch alle Stromleitungen über eine Sicherung laufen und bei Kurzschluss dann auslösen? Wie gesagt hatte so etwas bei mir mal im Keller an einer Waschmaschine. Obwohl ich eigentlich Beruflich damit zu tun habe. So richtig begreifen kann ich es noch nicht.

    Gruß und viiiel Erfolg

    Klaus
     
  19. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja in einem solchen Fall ist es oft eben kein richtiger Kurzschluss, sondern eben nur ein erhöhter Strom.
    Insbesondere im Auto laufen meist mehrere Verbraucher über eine Sicherung. Lasse nun einen recht kleinen Verbraucher solch einen erhöhten Strom ziehen. Dann wird die schwächste Stelle (die ja auch nur auf den geringen Strom des kleinen Verbrauchers ausgelegt ist), die in dem Fall durchaus der Schalter sein kann, warm werden. Das kokelt nun vor sich hin, wodurch sich an der Stelle weiter der Widerstand erhöht und dadurch die Wärmeentwicklung steigt. Irgendwann fängt es dann Feuer.

    gruss
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schleicher, 18.11.2011
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    @ Jupp

    Hast natürlich Recht

    Aber schon im ersten Lehrjahr bei den Stromprofies lernt man das z.B. die Leitungen so abzusichern sind das der Kurzschluss oder Überstrom zum auslösen der Sicherungen führen muss. Ganz egal wie dick die Stromleitungen dabei sind. Alles andere wäre meines Erachtens wie beim Themenersteller im warsten Sinn ein Spiel mit dem Feuer.

    Sollte wie ich das auch verstanden habe z. B. am Schalter ein Übergangswiderstand an den Kontakten vorgelegen haben, könnte sich dabei natürlich einiges an Wärme bilden.

    Und ab ca. 7 Watt Heizleistung können Theoretisch entsprechendes Material vorrausgesetzt Brände entstehen. Und das ist glaube ich hier genau der Punkt.

    Wobei wir hier natürlich wieder beim Hersteller der Sache wären. Aber ich glaube das führt hier zu nichts. Denn wir mögen ja unsere Elche (meistens).

    Im vorliegenden Falle natürlich sehr sehr Ärgerlich.

    Gruß Klaus
     
  22. #20 Schleicher, 18.11.2011
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    @ Jupp

    Hast natürlich Recht

    Aber schon im ersten Lehrjahr bei den Stromprofies lernt man das z.B. die Leitungen so abzusichern sind das der Kurzschluss oder Überstrom zum auslösen der Sicherungen führen muss. Ganz egal wie dick die Stromleitungen dabei sind. Alles andere wäre meines Erachtens wie beim Themenersteller im warsten Sinn ein Spiel mit dem Feuer.

    Sollte wie ich das auch verstanden habe z. B. am Schalter ein Übergangswiderstand an den Kontakten vorgelegen haben, könnte sich dabei natürlich einiges an Wärme bilden.

    Und ab ca. 7 Watt Heizleistung können Theoretisch entsprechendes Material vorrausgesetzt Brände entstehen. Und das ist glaube ich hier genau der Punkt.

    Wobei wir hier natürlich wieder beim Hersteller der Sache wären. Aber ich glaube das führt hier zu nichts. Denn wir mögen ja unsere Elche (meistens).

    Im vorliegenden Falle natürlich sehr sehr Ärgerlich.

    Gruß Klaus
     
Thema:

Mein Elch hat mit Feuer gespielt :(

Die Seite wird geladen...

Mein Elch hat mit Feuer gespielt :( - Ähnliche Themen

  1. Mein Elch spring nicht an

    Mein Elch spring nicht an: Schon beim Vorgänger meines jetzigen Elchs gab es ein Problem, welches nicht behoben werden konnte. Den musste ich deshalb verschrotten. Der...
  2. Alter Elch

    Alter Elch: Mal etwas positives: bin neulich meinem alten W169 von 2002 begegnet. Der hat bald 280000 km drauf (A170-Benziner) Erste Kupplung, erster Auspuff,...
  3. W168 Suche Elch (W168,W169) bis 2200,-

    Suche Elch (W168,W169) bis 2200,-: Vor etwas über zehn Jahren durfte ich bereits einen Elch fahren und würde mich gerne wieder in einen setzen. Mein Traumelch hat folgende Daten: -...
  4. Elch läuft mit Denkpausen...

    Elch läuft mit Denkpausen...: Vor einiger Zeit hat mein Elch eine neue Benzinpumpe bekommen. Tank wurde gereinigt und ausgespült (so wurde mir gesagt, zugesehen habe ich...
  5. Schlachte meinen Elch

    Schlachte meinen Elch: Schlachte meine Elch Bj 99 160 Benziner mit Schaltgetriebe Besonderheiten 4 einzelnen teilleder sitze hinten mit Armlehne.Vorne umgebaut auf...