W168 Mein Elch wurde vergewaltigt, Täter unbekannt

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von mc_pop, 02.07.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mc_pop

    mc_pop Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gas-Wasser-Schei**e
    Ort:
    Gifhorn, NDS
    Marke/Modell:
    A 140 PreMopf "Eric"
    Hi,

    Da hat doch irgend so ein %&$&%$&%&%$/% meinen Elch von hinten vergewaltigt und sich dann aus dem Staub gemacht. *mecker**heul*

    Habe das ganze Dilemma gestern Mittag gesehn, gleich Anzeige gegen Unbekannt bei den Sheriffs gemacht.
    Leider konnte kein Fremdlack festgestellt werde und mitbekommen hat auch keiner was.

    Vor längerer Zeit hatte ich mal im Netz gelesen, das für soche Unfälle einen Versicherungsfond gäbe, an den man sich wenden kann und wo dann der Schaden drüber beglichen wird.

    Jetz brauche ich natürlich alle möglichen Infos dazu, denn ich glaube nicht, das da jemand gefunden wird.

    Anbei ein paar Bilder von Erics Heck.
    Fahrerseite steht der Stossfänger unter dem Rücklich ab, war gestern Mittag noch weiter draussen.
    Auf der Beifahrerseite steht die Spitze des Stossfängers nach aussen ab, auf Höhe des Kotflügels.

    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 superboni, 02.07.2007
    superboni

    superboni Elchfan

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Rheingau
    Marke/Modell:
    W169 - A200 Elegance
    Hallo,

    ja so einen Versicherungsfond gibt es, aber nicht für materielle Schäden wie du sie erlitten hast, sondern nur für Personenschäden.
    Du darft das selber bezahlen oder die Vollkasko, wobei sich das sicherlich nicht lohnt, da der Schaden nach Stoßstange raus/rein und ein bischen beilackieren aussieht.
    Fahrerflucht ist das Letzte ... der gesellschaftliche Verfall ist halt nicht aufzuhalten. :-/

    cu
    Marc
     
  4. #3 lehrerlustig, 02.07.2007
    lehrerlustig

    lehrerlustig Elchfan

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer(lustig)
    Ort:
    OSL(O)
    Marke/Modell:
    A 170 CDI LARGE
    Moin!

    Ist zwar sch****....wird sich aber nur auf Deine Kosten hin ändern lassen!

    Bau doch mal die Stoßstange ab.....vielleicht ist nur der Halter etwas deformiert?!

    Der Kratzer am Plastik lässt sich in meiner Gegend für ca. 60 Euronen wegretuschieren....Spotrepair!

    lehrerlustig
     
  5. jhi

    jhi Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A160 von 04/98
    Ärger ist sicher berechtigt, aber in diesem Fall Lackstift und gut ist!
     
  6. ölch

    ölch Elchfan

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weinviertel/ Österreich
    Marke/Modell:
    A150Classic
    Naja, wenn man mc_pop heißt, darf einen das nicht wundern!
    *LOL* a u c h · A u t o s · p o p p e n · g e r n e *LOL*

    Im Ernst: Sauerei, aber du kriegst das sicherlich hin, gibt ja schon jede Menge Tipps hier.
    servas ölch *elch*
     
  7. mc_pop

    mc_pop Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gas-Wasser-Schei**e
    Ort:
    Gifhorn, NDS
    Marke/Modell:
    A 140 PreMopf "Eric"
    Hat zufälligerweise jemand ein Bild von der Heckpartie ohne den Stossfänger?
    In meinem "Etzold" gibt es leider nur ein Bild im Radhaus und von den beiden Schrauben im Unterboden.
    Da es hier momentan *LOL* "junge [​IMG]" *LOL* regnet, habe ich nicht so die Lust zum Schrauben.
    Nur zumindestens weiss ich dann schon mal, wie es hinter dem Stossfänger aussieht.

    @ ölch

    das "mc_pop" bezieht sich auf die alten Doom-Netzwerk-Sessions.
    BFG 9000 abgefeuert, danach im richtigen Moment die Tür auf.
    Null Überlebenschance für denjenigen, der sich hinter der Tür verschanzt hatte.
     
  8. #7 Timeless, 03.07.2007
    Timeless

    Timeless Elchfan

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elchfahrer
    Ort:
    Geroldswil
    Marke/Modell:
    A 200
    Sowas? ???

    [​IMG] [​IMG]

    *daumen*


    öhm ja, und wegen der Versicherung.. also von 'nem Fond hab' ich auch noch nie was
    gehört. Ich hatte nun schon zweimal einen Parkschaden von unbekannt und das lief
    beide Male über die Versicherung. Das eine war eine grosse Delle in der hinteren Tür,
    Reparatur 2500.- CHF, die Versicherung hat 1500.- davon bezahlt.. der Selbstbehalt
    halt... aber das hat sich eigentlich trotzdem gelohnt. In der neuen Versicherung ist nun
    ein reduzierter Selbstbehalt für Parkschäden drin (250.- CHF) und mit Hilfe einer netten
    Garage, die diese 250.- einfach gleich in ihrer Rechnung einkalkuliert hat, war der letzte
    Parkschaden sogar gratis. Je nach dem könnte man sich das also schon durch den Kopf
    gehen lassen. ;)
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. mc_pop

    mc_pop Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gas-Wasser-Schei**e
    Ort:
    Gifhorn, NDS
    Marke/Modell:
    A 140 PreMopf "Eric"
    *daumen*
    genau sowas!
    ;D ;D

    Diese beiden Kanten unten am Kotflügel, ist das Kunstoff und kann man die wechseln?

    Habe gerade mal einen Blick auf meinen Stossfänger geworfen und mal kräftig auf der Fahrerseite gegengedrückt.
    Hat laut *knock* gesagt und nu sieht die fahrerseite wieder super aus.
    Allerdings scheint auf der Beifahrerseite was abgebrochen zu sein, dort lässt sich die Kante zwar auch wieder in Position drücken, kommt aber nach einer Weile von selbst wieder vor und sitzt recht locker.
     
  11. #9 BlackElk, 03.07.2007
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Wenn du die Radhaus-Auskleidung mal wegklappst, siehst du eine Schraube (kurz hinter der Spitze der Heckschürze).
    Vielleicht drängelts dort.
     
Thema:

Mein Elch wurde vergewaltigt, Täter unbekannt

Die Seite wird geladen...

Mein Elch wurde vergewaltigt, Täter unbekannt - Ähnliche Themen

  1. Schlachte meinen Elch

    Schlachte meinen Elch: Schlachte meine Elch Bj 99 160 Benziner mit Schaltgetriebe Besonderheiten 4 einzelnen teilleder sitze hinten mit Armlehne.Vorne umgebaut auf...
  2. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  3. Elch W169 hat "Parkinson"

    Elch W169 hat "Parkinson": Hallo, Freunde des Elchs! Nach 290.000 km auf der Uhr bekommt mein W169 180CDI Automatik von 2006 nun Parkinson: Im kalten Zustand zunächst...
  4. Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....

    Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....: Hallo liebe Leute. Wir haben für meine Frau nen A 170 gekauft. Das ist IHR Auto. Den wollte Sie schon immer haben. Nur ich habe mich immer...
  5. Abschleppöse / Pannenset für Elch Mopf

    Abschleppöse / Pannenset für Elch Mopf: Hallo Zusammen, Ich bin neu hier, aber das ist meine dritte Elch *thumbup* und hatte niemals die Pannenset benutzen aber ich brauche der...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.