Mein Elsch zwitschert

Diskutiere Mein Elsch zwitschert im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Guten Tag Elsch freunde, ich brauche euren Rat. Heute früh hab ich gemerkt, dass mein Elsch sehr leicht zwitschern kann. Nun versteh ich nicht ob...

  1. #1 deliloy, 18.05.2014
    deliloy

    deliloy Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    Vaneo 1.7 CDI
    Guten Tag Elsch freunde, ich brauche euren Rat.

    Heute früh hab ich gemerkt, dass mein Elsch sehr leicht zwitschern kann.
    Nun versteh ich nicht ob mein Elsch mir zwitschert, dass es ein teil gewechselt haben will oder es an dem feuchtem nassen Wetter liegt,

    Link vom geräusch meines Elsches:
    http://www.youtube.com/watch?v=kL7Gwi5JX6Q
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 flockmann, 19.05.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    612
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Mach mal Silikonpaste (Keilriemenpaste) auf den Riemen. Dann probiere das ganze nochmal. Denke dass Dein Riemen einfach zu "trocken" (alt) ist.
    Grüsse vom F.
     
    deliloy gefällt das.
  4. #3 deliloy, 20.05.2014
    deliloy

    deliloy Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    Vaneo 1.7 CDI
    Soll ich lieber den Keilriemen wechseln lassen?
    oder soll ich mit Spannrolle,







    Umlenk-/Führungsrolle mit wechseln lassen?

    Hab bei Werstatt gefragft, Keilriemen wechsel inkl. Keilriemen kostet 90 Euro.
     
  5. #4 Homer_MCSM, 20.05.2014
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    Das ist genau die Frage: Keilriemen alleine wechseln oder mit Spannrollen. Es kommt natürlich darauf an, was da genau zwitschert? Ich würde mit dem Auto in die Werkstatt und nachfragen.

    Normalerweise bekommt man einen Keilriemen aber mit einem Schmiermittel (WD40 z.Bsp.) aber auch wieder ruhig. Wechseln ist aber nicht schlecht, da du mit einem gerissenen Keilriemen nicht mehr weiterfahren kannst, da auch die Wasserpumpe an diesem hängt und diese somit nicht mehr angetrieben wird. Das Resultat wäre ein überhitzter defekter Motor.

    90€ finde ich fürs wechseln ok, das ist eine Heidenarbeit das Ding zu tauschen.
     
    deliloy gefällt das.
  6. #5 Mr. Bean, 20.05.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Immer alle Rollen mitmachen
     
    deliloy gefällt das.
  7. tds

    tds Elchfan

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    157
    Beruf:
    Architekturfotograf
    Ort:
    Ottersberg
    Ausstattung:
    Classic, Blaupunktradio mit CD, Garmin Navi, Hamsterkäfig
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 04/1999 Schaltgetriebe
    Altes Prinzip: Wenn man schon was aufgeschraubt hat, dann gleich alles wechseln, was einem Verschleiss unterliegt. Sonst könnte es sein, dass Du in 3 Wochen die gleiche Arbeit nochmal machen musst.
     
    deliloy gefällt das.
  8. #7 Speedy_1304, 20.05.2014
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    126
    So, wie ich das verstehe, kostet nur der Wechsel des Rippenriemens, also ohne Spannrollen und Umlenkrollen, 90 EUR - daran ist nichts wirklich günstig.
    Der Riemen kostet den Endverbraucher ab 8 EUR (Conti 16 EUR).
    Der Wechsel ist -zumindest beim Benziner- mit Bühne und zwei Mann in zehn Minuten erledigt - aber das dauert nur so lange, weil man die Plastikabdeckung wegschrauben muss ...

    Ich persönlich halte wenig davon, irgendwelche Mittelchen auf einen quietschenden Rippenriemen zu sprühen. Das Quietschen/Zwitschern hat einen Grund, wahrscheinlich ein verschlissenes Lager, so dass der Riemen einseitig belastet ist.
    In meinem Fall war es die Lichtmaschine, die aufgrund zweier abgerissener Schrauben langsam, aber sicher aus der Flucht lief. Ergebnis: Erst zwitschern, dann ein gerissener Riemen mitten in der Pampa ... :(
     
    deliloy gefällt das.
  9. tds

    tds Elchfan

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    157
    Beruf:
    Architekturfotograf
    Ort:
    Ottersberg
    Ausstattung:
    Classic, Blaupunktradio mit CD, Garmin Navi, Hamsterkäfig
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 04/1999 Schaltgetriebe
    Selbst wenn er 30 € kosten würde - ich habe lieber Qualität, um die ich mir keine Gedanken machen muss, vor allem, wenn das Leben des Motors davon abhängt.

    Ja, wenn Du Kinderhände hast. Mit Pranken dauert es eher eine Stunde. Die Plastikabdeckung ist in 3 Minuten runter.

    Aber mit den Mittelchen für den Riemen stimme ich mit Dir überein: Es gibt Substanzen, die Gummi schneller zersetzen als man gucken kann. Ausnahme sind Glycerin und Vaseline, aber bis man das Zeug draufgeschmiert hat, hat man auch den Riemen getauscht.

    Just my 2¢
     
    deliloy gefällt das.
  10. #9 Speedy_1304, 20.05.2014
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    126
    Nochmal: Ich habe keine Kinderhände, sondern genau das Gegenteil - was mir im Fall der A-Klasse leider oft zum Verhängnis wird.
    Natürlich benötigt man, um das in zehn Minuten auf die Reihe zu bekommen, sowohl Erfahrung als auch das richtige Werkzeug. Sonst dauert es halt eine halbe Stunde - was den Preis von 90 EUR aber immer noch nicht wirklich günstig erscheinen lässt.
    Wäre er allerdings incl. der Spannrollen - dann würde ich sofort zuschlagen. :)

    Es ist ziemlich fummelig, den Riemen auf das obere Riemenrad aufzulegen, mit einem zweiten Mann und einem gebogenen dicken Draht (mit dem der zweite Mann den Riemen auch mit Patschehänden von oben greifen kann) wird es aber fast zum Kinderspiel. Ich mache es alleine, da kommt einem (wie so oft bei der A-Klasse) dann schon der eine oder andere Kraftausdruck über die Lippen.

    Vom Rippenriemen hängt nicht das "Leben des Motors" ab (das wäre bei der Steuerkette der Fall), und wer sagt denn, dass die Werkstatt für die geforderten 90 EUR einen "Qualitätsriemen" verbaut?
    Die nehmen zu 100% auch das günstige Angebot. Das womöglich vom gleichen Band kommt und nur durch eine andere Druckmaschine läuft. Aber ich habe ja den Preis für den "besten Qualitätsriemen, den es gibt", nämlich den von Conti, in Klammern geposted. Und als Werkstatt bekommt man ihn sicher noch um Einiges günstiger. Und ja, es ist der lange für Fahrzeuge mit Klima. :)

    Wenn man den Riemen "schmiert", beseitigt man nur das Symptom, aber nicht die Ursache. Gut für einen Fähnchenhändler (so wie Bananenpüree ins Getriebe :D).
     
    deliloy gefällt das.
  11. #10 deliloy, 23.05.2014
    deliloy

    deliloy Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    Vaneo 1.7 CDI
    Also habe bei Mercedes nachgefragt: wechsel Arbeit+ Keilriemen = 136 Euro + zzgl Steuer
    bei der freien Werkstatt: wechsel Arbeit + Keilriemen+ Umlenk-/Führungsrolle+ Spannrolle = max. 135€ (max wegen kommt auf welche Umlenk-/Führungsrolle)


    sollte man den Riemenspanner mit wechseln kostet nen 100´er extra
     
  12. #11 w168012002, 23.05.2014
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    59
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002

    Beim Freundlichen ist der Teilepreis für den Riemenspanner (Baugruppe inkl. der Rollen) schon bei über 200 € im Zubehör bei ca. 120 €

    Also wen Du es wirklich für 100 € mehr bekommst "schlag unbedingt zu", zum Riemenspanner-Wechsel wird üblicherweise der Motor abgesenkt :!:

    (Rollenwechsel geht ohne Motorabsenken)

    guck mal da: http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=42539&highlight=Riemenspanner
     
    deliloy gefällt das.
  13. #12 Speedy_1304, 23.05.2014
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    126
    Wenn, dann alle Rollen tauschen. Die oberste ist die schlimme Rolle, der Rest kein Thema.
    Den Riemenspanner selbst braucht man eigentlich nicht zu wechseln, ist wohl so gut wie nie defekt. Die Rolle vom Spanner geht ja einzeln zu wechseln und ist eine von den drei genannten Rollen -hierzu muss der Motor abgesenkt werden.

    Der Preis von Mercedes ist sicher nur für den Riemen ohne Rolle - eine Unverschämtheit ... :(
    Das Angebot der freien Werkstatt (135 für Riemen und alle drei Rollen) ist in Ordnung. Das würde ich nehmen. *thumbup*
     
    deliloy gefällt das.
  14. #13 deliloy, 23.05.2014
    deliloy

    deliloy Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    Vaneo 1.7 CDI
    War heute bei der freien Werkstatt.
    wollte eigentlich keilriemen+Rollen wechseln lass, aber
    hab den Meister nach dem Problem angesprochen.
    Der Meister hat:
    -den motor gestartet,
    -das zwitschern kann man hören
    -Wagen hoch gehoben,
    -öl spray in Klima Kompressor gesprüht
    ---> geräusch wag.

    Fazit:
    Das Problem liegt am Keilrippenriemenscheibe der Klima Kompressor.

    Neues Angebot:
    Kompressor+ Klima entlehren und füllen+ kältemittel 10AW+ Keilrippenriemen+Arbeit= 750€ (Klimakopressor kostet alleine 500€)
     
  15. #14 Speedy_1304, 23.05.2014
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    126
    deliloy gefällt das.
  16. #15 deliloy, 23.05.2014
    deliloy

    deliloy Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    Vaneo 1.7 CDI
    Dieses Teil sieht sehr gut aus. :thumbsup: :thumbup:

    Aber das was mich im moment stuzig macht ist, dass es vielleicht am gesammten Komressor liegen könnte???
    Das Wiederum geht nicht, denn mein Klima kühlt und heizt ganz normal, nur es wird bischen lauter..

    :S :S :-/ :-/
     
  17. #16 Speedy_1304, 23.05.2014
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    126
    Das Lager könnte die Ursache sein - aber das ist beim von mir verlinkten Artikel ja auch dabei. :)
    Mir fällt ausser der Riemenscheibe mit den Neuteilen wie im Link abgebildet nichts ein, was am Klimakompressor zwitschern könnte UND durch das Aufsprühen von Schmierstoff verschwinden würde.
     
    deliloy gefällt das.
  18. #17 deliloy, 26.05.2014
    deliloy

    deliloy Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    Vaneo 1.7 CDI
    Hab eine andere freie Werkstatt gefunden die den einbau der (Kupplung/Riemenscheibe mit Andruckplatte 70€) für den Klima Kompressor anbietet.
    Kupplun/Riemenscheibe+Arbeit+Keilriemen+Umlenkrolle+Spanrolle= 230€
    Kupplun/Riemenscheibe+Arbeit=160€

    Meine befürchtung ist im moment, dass es vielleicht am ganzen Kompressor liegen könnte.

    Ein neustes Video beim widerholten Ein- und Aausschalten des Klimas
    (51 sek. ist das normal)
    http://www.youtube.com/watch?v=99HMZF0QWsE
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 deliloy, 12.06.2014
    deliloy

    deliloy Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    Vaneo 1.7 CDI
    hallo Elchfans,

    mein Auto läuft jetzt einwandfrei,

    habe bei Mercedes Benz: Umlenkrolle 70€+Umlenkrolle 25€+Spannrolle 25€+Keilrippenriemen 25gesamt: 150 Euro gekauft.
    danach Klima Fachwekrstatt: Arbeit 120€+Kupplung und Scheibe vom Klimakompressor 80€+Klima Füllung 50gesamt: 250 Euro

    PS: Die 2xUmlenkrollen und die Spanrolle wurde ohne Motorabsenkung gewechselt!!!


     
  21. tds

    tds Elchfan

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    157
    Beruf:
    Architekturfotograf
    Ort:
    Ottersberg
    Ausstattung:
    Classic, Blaupunktradio mit CD, Garmin Navi, Hamsterkäfig
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 04/1999 Schaltgetriebe
    Glückwunsch! *thumbup* :thumbsup: :D
     
    deliloy gefällt das.
Thema: Mein Elsch zwitschert
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 zwitschern

Die Seite wird geladen...

Mein Elsch zwitschert - Ähnliche Themen

  1. Rippenriemen zwitschert..

    Rippenriemen zwitschert..: Hallo zusammen, seit ein paar Tagen zwitschert mein Elch aus dem Motorraum. Ich gehe mal stark davon aus, dass es der Riemen ist. Meine Frage...
  2. Mein Elsch verliert Öl

    Mein Elsch verliert Öl: guten tag, brauche dringend eure hilfe Jeden morgen ist unter der vorderen Stossstange von mein Auto ein kleines öl fleck auf der strasse. ich...
  3. Scheibenbremse hinten links ist fest und zwitschert

    Scheibenbremse hinten links ist fest und zwitschert: Hallo Elchfans, mal wieder was neues von mir: Seit etwa 6 Monaten habe ich sporadisch ein zwitschern von hinten links, die Scheibenbremse...
  4. W169 Mein Elch "zwitschert"

    Mein Elch "zwitschert": Seit ein paar tagen bemerke ich beim Starten und beim Abstellen von meinem A 180 CDI ein mehr oder weniger starkes "Zwitscher".... Dieses...