W168 Mein Trennschmerz vom 170 CDI

Diskutiere Mein Trennschmerz vom 170 CDI im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo liebe Forumsteilnehmer! Seit dem 11.08.2010 habe ich keinen Elch mehr. Der Familienelch wurde verkauft und läuft nun in der Gegend von...

  1. #1 basshennes, 19.08.2010
    basshennes

    basshennes Elchfan

    Dabei seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezialist
    Ort:
    Rosenheim
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hallo liebe Forumsteilnehmer!

    Seit dem 11.08.2010 habe ich keinen Elch mehr. Der Familienelch wurde verkauft und läuft nun in der Gegend von Fulda.

    Als Resumee kann ich über meinen 170 CDI nur das Beste mitteilen:

    1. Gekauft per Internet als Jahreswagen direkt über Daimler, ausgeliefert per LKW direkt vor die Haustüre mit Wunschkennzeichen zugelassen (Okt. 2005).

    2. In meinem Haushalt als Zweitwagen (bzw. Wagen meiner Ehefrau) im Einsatz. Nach dem Kauf sofort ausgerüstet mit einer Eberspächer Standheizung mit Funkfernbedienung. Leute, ich kann Euch sagen: So was Feines findet man kaum. Alle Nachbarn waren im Winter voller Neid beim Abkratzen, als wir in unser vorgeheiztes Auto stiegen, keine Anlaufprobleme mit den Scheiben hatten, der Diesel wie im Sommerbetrieb startete und wegfuhren - einfach toll.

    3. Nachgerüstet mit Dieselpartikelfilter und grüner Abgasplakette.

    4. In der Zeit (Okt. 2005 - Aug. 2010) nur normale Servicearbeiten, einen Satz Bremsbeläge für vorne - und sonst nichts.
    Erster Auspuff, erste Batterie, die ersten Reifen, und, und und.....

    Es war ein tolles Auto, das wir am 11.08.2010 verkauften - aber nur, weil wir (inzwischen beide Rentner) nur noch einen PKW brauchen. Der Erstwagen ist ein BMW 318i touring, der genausowenig Probleme macht, wie unser Elch.
    Aber auf Weitstrecken ist er halt um einige Nummer bequemer.

    Ich verabschiede mich mit einem feuchten Auge aus der Elchgemeinde, werde aber trotzdem gelegentlich wieder mal einen Blick ins Forum werfen.

    Euer basshennes aus Rosenheim.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andy2008, 19.08.2010
    Andy2008

    Andy2008 Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    IT-System-Admin
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Marke/Modell:
    W168/A190 & E230T
    Na das freut mich, endlich mal was positives hier zu höhren, hab erst im Mai einen sehr gut, (mmh..bisschen Rost, ist scheinbar üblich am Elch) A190 erstanden als Zweitwagen.

    Hoffe, dass auch ich mich so, von der "Elchtruppe" (kompliment an das Forum-Team), irgendwann verabschieden kann....

    Viel Glück aus Freiburg
    Andy
     
  4. #3 Woodpeaker jr, 20.08.2010
    Woodpeaker jr

    Woodpeaker jr Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Soldat auf Zeit
    Ort:
    Berlin-Spandau
    Marke/Modell:
    A160 CDI, Bj 2003
    @ basshennes

    Einige kommen andere gehen... Aber vllt wird der nächste ja wieder ein A... und dann sehen wir uns hier wieder... Einmal *elch* immer *elch*...

    PS. bin erst seit kurzem hier aber bin hier sehr glücklich... ;D
     
  5. #4 w168012002, 20.08.2010
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    59
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002
    Ist ja wunderschön , wenn man so zufrieden damit war *thumbup*

    nur damit das Ganze auch anderen hier im Forum was bringt, wären noch paar Eckdaten zum Fahrzeug ganz hilfreich gewesen.... z.B. der km-Stand beim Verkauf


    denn wenn z.B. als JW mit ca. 10.000 km gekauft und dann als 2. Wagen mit z.b. jährlich nur 6000 km gelaufen, dann wären wir so ca. bei 40.000 km und da ist das nun mal wirklich nix besonderes...

    habe meinen als Neuwagen gekauft und bis 90000 nicht mal Bremsbeläge gebraucht, nur normalen Service ... ???
     
  6. #5 basshennes, 20.08.2010
    basshennes

    basshennes Elchfan

    Dabei seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Spezialist
    Ort:
    Rosenheim
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Ja stimmt, das hatte ich vergessen. Also - der Elch wurde mit 11.000 km an mich übergeben und mit einem km-Stand von knapp 50.000 verkauft.

    Man darf aber trotzdem nicht übersehen, dass das Alter knapp 7 Jahre ist. Andere Fahrzeuge haben da schon erheblichen Bedarf an Ersatzteilen oder Reparaturen.
     
Thema:

Mein Trennschmerz vom 170 CDI

Die Seite wird geladen...

Mein Trennschmerz vom 170 CDI - Ähnliche Themen

  1. W168 A170 CDI L

    A170 CDI L: Hallo Elchfans *elch* Verkaufe meinen treuen Wegbegleiter aus der Studienzeit, einen A170 CDI Lang. Das Fahrzeug besitzt eine Metalliclackierung,...
  2. Kühlwasserverlust cdi

    Kühlwasserverlust cdi: Kühlwasserverlust im Motorraum vorne links Beifahrerseite. Eine Leitung die von hinten links runter unter eine Verkleidung und dann übergang...
  3. Lima Wechsel W414 1,7 CDI Klima

    Lima Wechsel W414 1,7 CDI Klima: Hallo, Ich brauche einen Rat. Die Batterie Lampe leuchtete nach dem anlassen des Motors, zusätzlich ging die Servolenkung nicht mehr. Erreger...
  4. EPC Kontrolle und Motor geht aus (170 CDI, Mopf 2002)

    EPC Kontrolle und Motor geht aus (170 CDI, Mopf 2002): Die Forensuche hat mir leider nicht weiter geholfen, daher neuer Thread. Nachdem die Lima ihren Dienst versagt hat und für den TÜV noch ein paar...
  5. W168 A 170 CDI Automatik classic - Teilespender

    A 170 CDI Automatik classic - Teilespender: Hallo, mein bisher immer treuer Begleiter hat die HU nicht bestanden. Da ich im Sommer nach Berlin (Umwelt-Zone) ziehe, wäre ohnehin eine...