W169 Meine Klima müffelt!

Diskutiere Meine Klima müffelt! im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo, ich habe das Problem, wenn ich meine Klimaanlage abschalte beginnt es nach einigen Minuten aus der Lüftung nach "nassem Hund" zu riechen....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 fornika, 17.07.2007
    fornika

    fornika Elchfan

    Dabei seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A 150 / W 169
    Hallo,
    ich habe das Problem, wenn ich meine Klimaanlage abschalte beginnt es nach einigen Minuten aus der Lüftung nach "nassem Hund" zu riechen. Bei betrieb der Lüftung ohne Klima ist kein müffeln zu bemerken. *kratz*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Meine Klima müffelt!. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mak!

    mak! Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    liegt an der feuchtigkeit, die sich darin sammelt. das schimmelt mit der zeit etc. wenn du die klima ausmachst, trocknet sie halt ab. scheiben beschlagen sogar teils.
    wenn du regelmäßig fährst, am besten immer mit klima an. das ist gut für die haltbarkeit der anlage und gegen den geruch.
     
  4. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    dieses Thema hatten wir schon x-mal. Guckst du hier
     
  5. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    warum ist das gut für die Haltbarkeit? Alles was nicht benutzt wird, verschleißt auch nicht. Und braucht kein unnötiges Benzin! Also Klima bei Nichtbenötigen: aus. Besser wäre es, die Anlage hin und wieder einzuschalten, wenn kein heißes Wetter ist. Wichtig, vor Ende einer Fahrt mit Klimaanlage, diese ca. 1 km vor dem Ziel abschalten und nur noch den Ventilator laufen lassen, damit das Kondenswasser vom Verdampfer abgetrocknet wird. Seitdem ich es so mache, stinkt nichts mehr. Und dann noch, 2x jährlich, desinfizieren nicht vergessen.
     
  6. mak!

    mak! Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    der kompressor läuft immer mit. der verbrauch ist nicht deutlich höher.
    was nicht benutzt wird verschleißt auch nicht. da frag ich mich warum hintere bremssättel öfters defekt sind als vordere. ;) ja autos stehen sich auch kaputt wenn sie erst einmal benutzt worden sind.
    das dauerhafte nichtbenutzen der klima führt zur schädigung, da das kühlmittel auch eine art schmierung gewährleistet.
    ich desinfiziere meine anlage nicht 2x im jahr und es stinkt trotzdem nicht. :)
     
  7. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Wie mein Vorredner schon sagte: Klimaanlage ganzjährig benutzen, dann erspart man sich die meisten Probleme mit Müffeln & Co. Es hat schon seinen Grund, warum die Klimaanlage beim Elch immer mitläuft, außer wenn man sie explizit ausschaltet, und warum Mercedes in der Bedienungsanleitung empfiehlt, sie im Sommer und im Winter zu benutzen.

    Das wurde aber in anderen Threads schon ausführlich beleuchtet, von wegen Funktion des Klimakompressors usw.

    Zweimal im Jahr zu desinfizieren erscheint mir ein wenig arg oft! Ich mache das rein prophylaktisch alle zwei Jahre mal.

    Viele Grüße, Mirko
     
  8. Falk

    Falk Guest

    Ich mache es seit Jahren immer so, dass ich kurz vor Beendigung der Fahrt, so 2 Minuten etwa die Klima abstelle aber die Lüftung noch die paar Minuten laufen lasse. Somit trocknet die Nässe schneller weg und es müffeln nicht mehr bzw deutlich weniger. Wenns schon müffelt erstmal reinigen lassen. Bei unserem A140 und A200 hilfts einwandfrei und das müffeln kenne ich seitdem nicht mehr. Ich persönlich habe keinen Bock die Klima immer laufen zu lassen. Die Motorleistungseinbusen sind schon spübar und das mitlaufen des Kompressors hört man auch ein bissel. Bin da vielleicht auch etwas sensibel ;) aber komme mit meiner Methode bestens zurecht
     
  9. thei

    thei Guest

    öhm wie desinfiziert man denn bitte ne Klimaanlage? :-X
     
  10. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Mit Desinfektionsmittel natürlich.

    Viele Grüße, Mirko
     
  11. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    was ist das denn: "der Kompressor läuft immer mit". Der läuft eben nicht immer mit und wenn sich das Keilriemenrad vom Kompressor dreht (muß es ja wohl zwangsläufig) dann heißt das noch lange nicht, daß auch der Kompressor arbeitet. Wozu hätte dann Mercedes den Ein-/Ausschalter der A/C am Armaturenbrett angebracht, wenn der Kompressor immer liefe? Bei MB ist es in der Regel so, daß, wenn man den A/C an der Bedieneinheit drückt, der Kompressor per Magnetkupplung zugeschaltet wird. Es wird von MB lediglich empfohlen, wie von anderen Firmen auch, die Klimaanlage einmal in 14 Tagen einzuschalten, um die Dichtungen geschmeidig zu halten und den Kompressor zu schmieren. Und daß Klimaanlagen mit der Zeit stinken können ist ein alter Hut und wurde schon -zigmal in allen möglichen Foren diskutiert. Und viele Werkstätten bieten einen Klimaservice an, der u.a. auch das Desinfizieren beinhaltet.
     
  12. #11 cryonix, 18.07.2007
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Die Welle und alle drehenden Teile im Verdichter laufen grundsätzlich immer mit. Es gibt keine Magnetkupplung.

    Der Verdichter ist intern regelbar über PWM Ansteuerung. Dabei wird die Taumelscheibe, die die einzelnen Kolben bewegt im Winkel verstellt, was ein stufenlose Fördervolum zwischen 2...100% ermöglicht.
     
  13. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Dann solltest du vielleicht doch mal die Bedienungsanleitung deines Elchs lesen. Da steht nämlich was anderes drin. Siehe Grundeinstellung für Sommer und Winter.

    Viele Grüße, Mirko
     
  15. mak!

    mak! Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    oh man, hier bräuchte man manchmal nen ignore button ;)
     
Thema: Meine Klima müffelt!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes a klasse klimaanlage stinkt

    ,
  2. w169 klimaanlage desinfizieren

    ,
  3. w169 klima stinkt

    ,
  4. mercedes W169 klimaanlage reinigen,
  5. mercedes w169 klimaanlage geruch,
  6. klimaanlage stinkt,
  7. klimaanlage reinigen a kl. 170 bj.2007,
  8. Mercedes w169 inenraum mufelt stinkt enn Ventilator eingeschaltet ,
  9. w168 klimaanlage geruch ,
  10. klimaanlage stinkt mercedes w169,
  11. w169 klimaanlage stinkt,
  12. w169 lüftung stinkt
Die Seite wird geladen...

Meine Klima müffelt! - Ähnliche Themen

  1. T245 Abdecklung Klima Blende A1696803239

    Abdecklung Klima Blende A1696803239: Hallo ihr Lieben, ich bin auf der dringend Suche nach einer Abdecklung für die Klimabedienung/Schalterreihe Sitzheizung. Der schwarze Softlack...
  2. Gebläse innenraum läuft nicht mehr (Klima Automatik)

    Gebläse innenraum läuft nicht mehr (Klima Automatik): Seit heute Abend läuft mein Gebläse für den Innenraum (Klimaautomatik) nicht mehr. Wo befindet sich die Sicherung Nr.71 ? Im Sicherungskasten...
  3. W169 Klima

    W169 Klima: Hallo zusammen, ich habe einen W169, A160CDI, 0999, ALP000069, Baujahr 2006,einfache Klimaanlage. Ich suche jemanden, aus dem Rhein-Sieg-Kreis,...
  4. Probleme mit der Klima

    Probleme mit der Klima: Hallo an alle Elch Fans Ich habe eine A-Klasse A140 W168 Bj. 2000 mit klima. Wenn ich die Klima einschalte und die Entfeuchtungsfunktion...
  5. Druckventil an der Klima undicht. ...

    Druckventil an der Klima undicht. ...: Hallo zusammen, war heute bei ATU und das Druckventil ist undicht (Deckel grün vom Kontrastmittel) Die wollten die Anlage endleeren und begasen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden