W169 Meine neue A Klasse/Kundendienste??

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von Rob, 26.12.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rob

    Rob Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe A-Klasse Gemeinde ;),

    bin nun seit einer knappen Woche besitzer eines A150 Coupe, vor habe ich einen A140 Baujahr 2000 gefahren und habe 135000 Km abgespult Ohne nennenswerte Problem. ;D

    Bei meinem neuen (Baujahr 11/04, 13000km) ist das hoffe ich genauso, was mich aber bisschen stört sind die lauten Windgeräusche an den Türen vorn ab ca 100Km/h, ich denke es liegt daran das der Türgummi oben ca.2-3mm übersteht, bei der alten A Klasse war das besser gelöst da lag der Gummi richtig an. Habe im Forum schon gelesen das es da keine richtige Abhilfe gibt, aber könnte man nicht den Gummi einfach etwas abschneiden, also so das er bündig mit dem Blech ist???

    Zudem ist meine Schaltung recht hackelig, wenn ich meine Auto Abends abstelle mache ich meistens den 1. Gang rein, am morgen drauf bekomme ich den trotz voll durchgetretener Kupplung nur mit Gewalt raus, weiß einer an was das liegen kann????

    Viele Grüsse,

    Robert *elch*
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 keinen01, 26.12.2006
    keinen01

    keinen01 Elchfan

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Sauerland
    Marke/Modell:
    A 170 (W169)
    Ich will Dir da jetzt keine Angst machen aber über hackelige Schaltungen berichten eigentlich immer nur Leute die Autos aus der ersten Produktionszeit fahren . Bei meinem zB hackelt nichts . Habe auch keine Windgeräusche .
     
  4. Rob

    Rob Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Werd mal in der Werkstatt meines Vertrauens diese Woche vorbeischaun.

    Rob
     
  5. #4 silberfan, 27.12.2006
    silberfan

    silberfan Elchfan

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elchfan ;-)
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    A 45 AMG
    Bei mir ist auch alles i.O!!
    Klopf auf Holz
     
  6. Rob

    Rob Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe am 15. Januar einen Werkstatttermin, da will sich der Meister mal alles ansehen.

    Windgeräusche an beiden Türen
    Haklige Schaltung, besonders 1. Gang
    Fahrer und Beifahrersitz wackeln in der Kurve

    Mal schaun was dabei rauskommt. Ich werde das Ergebniss hier posten.

    Gruss Rob
     
  7. #6 Mr. Bonk, 27.12.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Darüber hatten wir schon x Beiträge hier im Forum. Ausschließlich das erste Modelljahr (zu dem Dein Elch leider auch gehört) war davon stark betroffen. Abhilfe: vieles wurde von DC versucht, bei einigen wurde es auch etwas besser, aber die meisten haben das Fahrzeug gewandelt oder verkauft. So ab Mitte 2005 trat das Problem bei Elchen ab Werk nicht mehr auf. Beim ersten Modelljahr 2004 ist man halt immer ein wenig Betatester.

    Hast Du das Sitzkomfortpaket? Also wackelnder Fahrersitz bei Sitzkomfortpaket kam hier im Forum auch schon 1-3x vor. Da soll es aber eine Abhilfe von DC geben.

    Dann drücken wir Dir mal fest die Daumen! ;) *thumbup*
     
  8. Rob

    Rob Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Hat schon mal einer schlechte Erfahrungen mit der Schaltung gemacht, das heißt ist durch die Schwergängigkeit mal was kaputt gegangen????

    Rob
     
  9. Rob

    Rob Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal ne Frage am Rande, bei mir steht im Display "Service D 8678 Km" was für ein Service ist den das, im Forum lese ich bloss immer "Assyst A-B-C", was wird mich das kosten bei DC???

    Ich war mit meiner alten A-Klasse (W168) immer bei ATU zum Kundendienst ausser die ersten zwei die habe ich bei DC machen lassen, ich war sehr zufrieden bisher hatte 135000 Km drauf als ich meine A140 abgegeben habe, was würdet Ihr generell empfehlen?? ich habe noch bis 11/07 Gebrauchtwagengarantie....


    Gruss Rob
     
  10. #9 Mr. Bonk, 29.12.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Bei der neuen A-Klasse gibt es jetzt:

    Service A: Zeitaufwand bis zu 1 Stunde
    Service B: Zeitaufwand bis zu 2 Stunden
    Service C: Zeitaufwand bis zu 3 Stunden
    Service D: Zeitaufwand bis zu 4 Stunden
    Service E: Zeitaufwand bis zu 5 Stunden
    Service F: Zeitaufwand bis zu 6 Stunden
    Servive G: Zeitaufwand bis zu 7 Stunden
    Service H: Zeitaufwand bis zu 8 Stunden

    Einen Preis für den Service D hatten wir im Forum bisher noch nicht, aber ein Service C kostet um die 350,- Euro (+ Preis für Öl) aufwärts (>>siehe hier<<).

    Der Assyst D wird bestimmt noch teurer werden... :-/


    Also bis dahin würde ich halt wegen der Garantie mindestens noch zu DC fahren... jedenfalls für die Assysts. Obwohl einem beim (wahrscheinlichen) Preis eines Assyst D schon schwindlig werden kann. :-X
     
  11. Rob

    Rob Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    O.....H......J......E !!!!!!!! *heul*
     
  12. Rob

    Rob Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    So habe jetzt mal in meinem Bordcomputer im Unterverzeichniss gesucht, folgendes steht da:

    Werkstattcode TE091
    Restlaufkilometer +8106
    Restlauftage +421


    Kennt einer den Werkstadtcode und was da gemacht wird???

    Was ich nicht verstehe, mein Fahrzeug ist Baujahr 11/04, er war zum Kundendienst am 13.04.06 bei 7916 Km, Werkstattcode B3508, scheint mir aber ein kleiner KD gewesen zu sein und jetzt beim 2!!! KD muss ich gleich einen großen machen, das verstehe ich nicht so richtig, ich kann mich noch schwach erinnern an den KD bei meinem A140 da war das irgendwie anders???
    Habe schon einiges im Forum durch die SuFu rausgefunden aber so richtig blicke ich da nicht durch??????? :o

    Vielleicht gibt es ja einen spezialisten der mich aufklärt......

    Gruss Rob
     
  13. #12 Mr. Bonk, 29.12.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)

    Falls sich hier keiner melden sollte, dann schreib doch mal dieselfreak ne PN. In den anderen Beiträgen war er ja auch immer sehr hilfsbereit (siehe auch unter meinem Link oben). ;)
     
  14. #13 dieselfreak, 29.12.2006
    dieselfreak

    dieselfreak Elchfan

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W169
    Der Werkstattcode TE091 bedeutet:
    - Service 2 Großer Wartungsgrundumfang 18AW
    - Service 3 Motor Öl- und Filterwechsel 5AW
    - Service 4 Bremsflüssigkeit erneuern 5AW
    - Service 4 Karosserie auf Lackschäden prüfen 0AW-Dialog Annahme
    - Service 4 Fahrgestell- und tragende Karosserieteile auf Beschädigung und Korossion prüfen OAW-Dialog Annahme
    - Service 6 Staubfilter erneuern 2AW
    - Service 8 Luftfiltereinsatz erneuern 3AW
    - Service 12 Zündkerzen erneuern 7AW
    - Service 16 Feststellbremse Seillängenausgleich nachstellen 2AW
    Gesamt 42AW (3,5 Stunden) also ca. 350-380 Euro an Lohn.

    Ich würde der Anzeige im Moment aber noch nicht zu viel Bedeutung schenken, da der Wartungstermin noch über 8000km bzw. 421 Tage hin ist.
    In dieser Zeit kann sich an dem Wartungsumfang, also auch dem Werkstattcode noch einiges ändern.

    Wenn beim letzten Kundendienst alle Arbeiten nach dem Werkstattcode 3508 ausgeführt wurden, haben sie folgendes gemacht:
    - Service 1 Kleiner Wartungsgrundumfang
    - Service 3 Motor Öl- und Filterwechsel
    - Service 4 Bremsflüssigkeit erneuern
    - Service 4 Karosserie auf Lackschäden prüfen
    - Service 4 Fahrgestell- und tragende Karosserieteile auf Beschädigung und Korossion prüfen
    - Service 6 Staubfilter erneuern

    Die Reihenfolge ist, dass nach einem kleinen Wartungsgrundumfang (Service 1) immer ein großer Wartungsgrundumfang (Service 2) erfolgt.
    Der Rest sind nur Zusatzarbeiten, die unterschiedlich groß ausfallen.
    Um so höher der Servicebuchstabe (A bis H) ist, desto größer ist der Wartungsumfang also auch die Zusatzarbeiten.

    Bei dir sieht es im Moment so aus als ob der Wartungsrechner, an hand der gesammelten Daten wie Tagesfahrleistung, davon ausgeht das du nur alle 2 Jahre zum Kundendienst kommen musst.
    Darum soll auch wieder die Bremsflüssigkeit und der Staubfilter bei der nächsten Wartung erneuern werden, da das maximale Intervall dafür 2 Jahre beträgt.
     
  15. Rob

    Rob Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die Info, jetzt blicke ich halwegs durch, da der Vorbesitzer nur wenig gefahren ist hat sich das so eingestellt, nun bei mir ist das so das ich sehr viel fahre, allein auf Arbeit jeden Tag so um die 75 Km plus Zusatzfahrten, na da bin ich ja mal gespannt ob sich was verändert.

    Übrigends ein Super Forum hier, bin froh das gefunden zu haben.

    Bis bald, ich wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und viele viele Positive A-Klasse Erfahrungen *thumbup*

    Rob :o
     
  16. Rob

    Rob Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Weiß jemand ob die bei ATU beim Kundendienst den Assyst auch wieder so zurückstellen können wi sich das gehört, oder kann das nur DC???

    Rob
     
  17. #16 keinen01, 31.12.2006
    keinen01

    keinen01 Elchfan

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Sauerland
    Marke/Modell:
    A 170 (W169)
  18. Rob

    Rob Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Dankäääää *keks*
     
  19. Rob

    Rob Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe A Klasse Gemeinde,

    als ich heute losfuhr schaute ich mal auf meine Service Anzeige, zu meiner Verwunderung musste ich feststellen das jetzt folgendes steht:

    Service B, 14978 km

    Werkstadtcode 3508
    Restlaufkilometer +14978
    Restlauftage + 730


    Bis Gestern nachmittag stand da noch, muss also Gestern Nacht umgeschaltet haben bei der Rückfahrt von unserer Silvesterparty (15km Landstasse).

    Service D, 8106 km

    Werkstattcode TE091
    Restlaufkilometer +8106
    Restlauftage +421


    Ist ja atemberaubend das ganze, zumal ja B viiiiieeeel billiger ist als D, nun hoffe ich das das so bleibt.....

    Viele Grüsse,

    Robert
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 jupiter-jones, 01.01.2007
    jupiter-jones

    jupiter-jones Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Nümbrecht
    Hallo!
    Ich möchte einen A140 BJ 2000 kaufen (so wie dein altes Auto). Hat 70TKM gelaufen und Lamellendach.
    Warst du mit deinem "Alten" zufrieden? Gab es aufwändige Reperaturen? War er zuverlässig?
    Beste Grüße,
    Jupiter
     
  22. Rob

    Rob Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe Ihn mit 16000Km und 2 Jahre (Baujahr2000) alt gekauft und bis vor ein paar Wochen gefahren, Gesamtkilometer 135000Km, bis auf zweimal neu Bremsen vorn, einmal hintere Trommeln neu und einen neuen Auspuff,war sonst nie was, er lief und lief und lief.

    Kundendienste bis auf die ersten zwei immer bei ATU je nach Service Anzeige.

    Aber in letzter Zeit kam dann vorn rechts ein Klappern bei Unebenheiten dazu und ich hätte hinten neue Bremsen gebraucht.

    So alles in allem kann ich das Auto empfehlen

    A140
    Halbautomatik
    Klima
    Bj. 11/2000

    Gruss Robert
     
Thema: Meine neue A Klasse/Kundendienste??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 zusatzarbeiten www.elchfans.de

Die Seite wird geladen...

Meine neue A Klasse/Kundendienste?? - Ähnliche Themen

  1. W168 A 190 Avantgarde MOPF | polarsilber 761

    A 190 Avantgarde MOPF | polarsilber 761: Verkaufe meinen gut gepflegten Elch A190 Avantgarde, 92 kW, EZ 5/2001 (MOPF), 134 TKm Laufleistung, 5-Gang, polarsilber, HU/AU 5|2018, drei...
  2. W169 Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005

    Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach dem obigen Teil. Wer ein Rollo anzubieten bitte melden mit Preisvorstellung: gerdnawrath@googlemail.com
  3. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  4. W168 Biete Achsschenkel komplett Neu Links Fahrerseite

    Biete Achsschenkel komplett Neu Links Fahrerseite: Biete ein Achsschenkel von Atec mit Aufnahme zum abholen in Mannheim für 25EUR, kam doppelt aus Fehlerlieferung
  5. wieder mal neuer TÜV Fazit ...

    wieder mal neuer TÜV Fazit ...: Nach vergessen / Wiederauffinden des Paassworts mal wieder eine Rückmeldung. 1.) Für den Vaneo CDI gab es gerade neuen TüV *elch* *thumbup* mit...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.