Meldung im KI bei schwacher Batterie

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von stuermi, 16.05.2012.

  1. #1 stuermi, 16.05.2012
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    86
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Hallo Elchfans,

    mich würde mal interessieren, ob es beim W169 eine Meldung im KI bei zu schwacher Batterrie gibt, ähnlich der Anzeige im W211.
    Bei Motor-Talk hat das jemand behauptet, aber ich selbst konnte bereits 2 mal nicht starten wegen schwacher Batterie und habe keinerlei Anzeige diesbezüglich gesehen.

    Sternengruß
    stuermi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Landgraf, 16.05.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    gibt es beim W169 nicht.

    Die Batterie-Meldung erscheint nur bei folgenden Problemen:
    [​IMG]

    Sternengruß.


    P.S.: das liegt aber auch daran dass der W169 keinen Batteriesensor hat (ausser die ECO-Modelle, die aber soweit ich weiß dennoch keinen Batteriezustand melden können. Man kann nur im internen Servicemenü bei jedem W169 die Spannung der Batterie abfragen!
     
  4. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    162
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Ich bekomm ne Meldung übers APS, dass die Batterie nur noch für x Motorstarts reicht und schaltet dann das Radio ab.

    Mittlerweile hat sich der W210 meines Vaters schon 2 Batterien durchgezogen und jedes mal beim Zündschlüssel einstecken kam auch die Meldung nur noch x Motorstarts im Comand.
    Wer da zulange wartet starten bald nicht mehr von selbst... *hust*. :whistling:

    Greetz
    Base
     
  5. #4 stuermi, 16.05.2012
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    86
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    @ Base: Was für ein APS hast Du denn? Bei meinem APS50 kam da noch nie eine derartige Anzeige ?(
     
  6. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    162
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Öhm meiner ist aus EZ 2007, also ein NTG 2.

    Hab bis jetzt zwei mal länger im Auto gewartet und die Batterie mit dem Radio leer gemacht.
    Jedesmal ging die Musik aus, im Display stand dann Batterie reicht noch für x Motorstarts und dann schaltet das APS ganz ab.

    Greetz
    Base
     
  7. #6 stuermi, 16.05.2012
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    86
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    tja, also mein APS50 NTG2 hat mir sowas noch nie gesagt :( bei mir hat es dann immer nur ganz traurig geklackt aus dem motorraum (vermutlich magnetschalter) und der motor hat ansonsten keinen zuck gemacht, obwohl radio und innenbeleuchtung noch wunderbar gingen.
     
  8. #7 Big_Boss, 16.05.2012
    Big_Boss

    Big_Boss Guest

    Hmm, zeigts bei euch im Comand an, wie oft man das Fahrzeug noch starten kann, bis die Batterie leer ist?! Woher will denn das Comand eigentlich wissen, wie oft man das Auto noch starten kann, kommt doch auch drauf an ob ich nur noch Kurzstrecke fahre oder nicht..?!

    Also wenn ich unsere E-Klasse putze und Radio währenddessen höre, dann kommt nach 30Minuten ne Meldung zum Batterieschutz in der steht "Bitte starten Sie den Motor, Comand schaltet sich sonst in XX Minuten ab"..

    Ach und im Winter steht ab und zu mal im KI "Komfortfunktionen für Batterieschutz vorübergehend deaktiviert", dann geht halt fürn paar Minuten mal keine Sitzheizung aber ansonsten kam noch wie was bzgl. der Batterie.. Aber ok, das Auto is auch "erst" 5 Jahre alt.. Die Batterie von meinem Elch hat übrigens stolze 10 Jahre gehalten, habe erst dieses Jahr ne neue gebraucht! ;)
     
  9. #8 Landgraf, 17.05.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Die Batterie ist dann aber auch leicht "schwach" auf der Brust.

    Hatte ich im Comand noch nie so eine Anzeige... habe aber auch noch nie eine Stunde und mehr im Auto warten müssen...

    Wenn ich aber mal das Auto innen reinige und dabei das Radio (Comand) läuft, dann schaltet sich das eh nach einer Stunde Benutzung ab und man kann es normal wieder aktivieren ohne dass da irgendwas steht.
    Und bei mir ist noch der große H&K Verstärker der mit Strom versorgt werden muss.

    Vielleicht mal ne längere Strecke fahren oder die Batterie erneuern.

    Sternengruß.
     
  10. thei

    thei Guest

    Hi,

    Also bei meinen Comand (2.0) kam im Winter (nach viiieeel kurz strecke) und damals bei meiner alten (originalen) Batterie auch immer eine Meldung, das die Batteriespannung gering wäre und man bitte den Motor starten solle, ansonsten würde sich das System in 3 Minuten abschalten.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 stuermi, 17.05.2012
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    86
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Also bisher konnten wir offenbar noch nicht eindeutig feststellen, ob und wenn ja, wo so eine Meldung kommt (APS50, Comand)...

    Normal sollte ja auch die Standheizung einen Unterspannungsschutz haben.... aber genau das scheint meine Standheizung auch nicht zu wissen, so daß ich schonmal im warmen Auto saß, aber nicht mehr starten konnte *ulk*
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    So weit ich weiß, hat der W169, wie z.B. auch der W211 einen "einfachen" Unterspannungsschutz. Aus der Spannung auf die Batterie zu schließen ist aber fast unmöglich und total ungenau.
    Ich habe seinerzeit meine Diplomarbeit über den "Batteriesensor" geschrieben. Selbst der ist, auch wenn er viel mehr als nur die aktuellen Parameter auswertet, immer noch ein wenig "Kaffeesatzlesen". Dort erfasst man einfach alle relevanten Parameter über die gesamte Lebensdauer, wie Ladezyklen, Strom, Spannung, Temperatur, etc.. Daraus bastelt man ein Profil und hinterlegt ein Kennfeld, welches man daraus gewonnen hat, indem man eine vierstellige Zahl an Batterien einfach durchgetestet hat.

    Übrigens weitergehende Ideen waren seinerzeit (wo ich aber kein Einblick mehr habe) eine elektrische Keilbremse einzuführen. Ein kleiner elektrisch betätigter Keil fährt in eine Art Bremsscheibe ein. Das geht eben mit fast null Hilfsenergie, im Gegensatz zu herkömmlichen Hydrauliksystemen. Der Knackpunkt dabei ist, dass man zwingend zum Bremsen elektrische Hilfsenergie braucht. Kein Generator, eine leere Batterie, dann geht keine Bremse mehr ... wer mag das schon? Darum war eine gute Erkennung das Thema ;).

    gruss
     
Thema: Meldung im KI bei schwacher Batterie
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bitte starten sie das fahrzeug sonst wird in drei minuten abgeschaltet

    ,
  2. mercedes comand motor starten

Die Seite wird geladen...

Meldung im KI bei schwacher Batterie - Ähnliche Themen

  1. LED Beleuchtung im KI

    LED Beleuchtung im KI: So, nun ist bei mir auch die Display Beleuchtung ausgefallen. Den Wechsel des Leuchtmittels bekomme ich schon noch hin, wollte dennoch gleich auf...
  2. Zweit-Batterie wie geschaltet?

    Zweit-Batterie wie geschaltet?: Hallo, wie ist die Zweit-Batterie für Start/Stop im Kofferraum eigentlich angeschaltet und wie wird die Hauptbatterie mit Anlasser beim Anlassen...
  3. Kombiinstrument (KI) ausbauen ohne Ausziehhaken A170 CDI Bj. 1999

    Kombiinstrument (KI) ausbauen ohne Ausziehhaken A170 CDI Bj. 1999: Hallo, da ich für den Einbau einer FFB mein Kombiinstrument ausbauen musste und ich leider nur die Version mit den Ausziehhaken hatte (selbst in...
  4. Batterie abgeklemmt, KI ausgebaut, ABS und ESP leuchten?!?

    Batterie abgeklemmt, KI ausgebaut, ABS und ESP leuchten?!?: Hallo, kann es sein, dass dies ganz normal ist???: (..habe nun nicht in der Bedienungsanleitung nachgelesen???) Wenn ich die Batterie abklemme...
  5. ESP + Motordiagnose Anzeige und (alte) Batterie

    ESP + Motordiagnose Anzeige und (alte) Batterie: Hallo liebe Leute. Ich habe seit gestern (Samstag) im KI folgende 2 Anzeigen, welche gleichzeitig bei nassem Regenwetter erschienen und seitdem...