W169 Merkwürdiges Phänomen .....

Diskutiere Merkwürdiges Phänomen ..... im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Guten Morgen Gemeinde, ich muss mal ein seltsames Phänomen schildern: Facts: A 180 CDI, Motor kalt, Regen, 5 -10 Grad Celsius. Ich fahre vom...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 rumborak, 13.03.2009
    rumborak

    rumborak Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen Gemeinde,

    ich muss mal ein seltsames Phänomen schildern:

    Facts: A 180 CDI, Motor kalt, Regen, 5 -10 Grad Celsius.

    Ich fahre vom Firmenparkplatz ca 2 km bis zu einem Kreisverkehr.
    Nach durchfahren des Kreisverkehr un ca. 270 Grad für max. 1 Sekunde
    ein Geräusch,als ob ein Riemen rutscht. Direkt im Anschluss dann für einen kurzen Moment keine Gasannahme, keine Leistung ........ ein kurzer Ruck, und alles wieder gut.
    Motor war definitiv nicht aus ....... keine Meldung, nix im Fehlerspeicher.
    Das Ganze hab ich jetzt schon mehrfach erlebt ..... immer an genau der gleichen Stelle bei gleichen Bedingungen.
    Habe schon gesucht, ob es irgendwas mit Nässe zu tun hat (weil ja nur bei Regen), hab aber nix gefunden. Riemen sind augenscheinlich o.k., Riemenspannereinheit wurde schon getauscht.
    Wer hat ne Idee ???? Wasserader unterm Kreisverkehr ?? Mikrowellen ?? Voodoo ??

    Gruß Bernd
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Merkwürdiges Phänomen ...... Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 General, 13.03.2009
    General

    General Guest

    Hallo rumborak
    das Phänomen kenn ich von meinem alten A180 CDI 08/2004,

    Fakten: A180CDI, Regen, Motor kalt, Temperatur relativ, längere Standzeit

    Man fahre vom Firmenparkplatz weg, rechtskruve, hier hin und wieder das Phänomen mal gehabt, das dann eben genau dies eintritt als ob die Bremse kurz auf einer Seite fest wird und sich dann ruckartig wieder löst.
    Kurz weiter durchs Dorf, dann an der Ampel 90° linkskurve, hier kams häufiger vor genau das identische Phänomen, keine Anzeige im Display, keine ESP/ABS Lampe nix....
    Dauert ja auch max so ne gefühlte Sekunde.

    Phänomen war auch nach neuen Bremsbelägen und Scheiben noch da ;)

    Da aber wie gesagt nur sehr selten und wenn überhaupt...
    Nicht wirklich störend, hat sich zumindest nicht negativ ausgewirkt da war der zwitschernde Keilriehmen viel schlimmer *aetsch*
     
  4. Phjun

    Phjun Elchfan

    Dabei seit:
    25.05.2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A200 CDI 3T
    Da kann ich mich auch leider nur anschließen,...
    das selbe Phänomen hab ich auch, und leider auch keine Ahnung wos herkommt.

    Selbe Bedingungen, egal ob Sommerreifen, Winterreifen, mit neuen Bremsbelägen, Riemen is auch schon getauscht worden... *rolleyes*
     
  5. #4 General, 13.03.2009
    General

    General Guest

    Ist son kurzer Vortriebsverlust, bzw. ne Ausbremsung (einseitig) ist immer zu kurz ums genau zu analysieren, tritt aber max 1x in jede Richtung auf, anschließend ist das komplett weg.
    Daher was solls....

    Übrigens konnte ich das Phänomen an meinem neuen 2006er nicht mehr feststellen *kratz*
     
  6. #5 Scanner, 13.03.2009
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    schein ein dieselphaenomaen zu sein.
     
  7. #6 General, 13.03.2009
    General

    General Guest

    Von welchem Auto ist eigentlich egal, mich würd mal interessieren was es ist...
     
  8. #7 allgäu-blitz, 13.03.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    Ich würde mit dem Elch mal auf der Autobahn für ne halbe Stunde ne Vollgasfahrt machen. Entweder brennt der Fehler raus, oder der Elch überlebt die Tortur nicht. Dann kaufst du mit Hilfe der Versicherung (Vollkasko) ein Auto, das den Kreisverkehr ordentlich meistert. lol *thumbup*
     
  9. #8 Riesenelch, 13.03.2009
    Riesenelch

    Riesenelch Elchfan

    Dabei seit:
    15.10.2003
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wäscheriecher in der Damensauna
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    Mähcedes
    irgendwie war aus dem Knallgäu auch kein anderes Posting zu erwarten *find*
     
  10. #9 A200 Coupé, 13.03.2009
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    ^^^^^^ *daumen* *daumen* *daumen*
    Du sprichst mir aus der Seele...
     
  11. #10 allgäu-blitz, 13.03.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    jetzt will ich mal sachlich bleiben, was kann es denn nun sein?? Ich bin leider kein Schrauber.

    Ich hatte auch mal ein Auto, dem beim Kurvenfahren der Saft ausging. Da hatte ich allerdings selbst Hand angelegt und den Schwimmer im Solexvergaser verbogen, sodaß die Karre damals schon mit ca 7.5 Normalbenzin auf 100km auskam.
     
  12. #11 Riesenelch, 13.03.2009
    Riesenelch

    Riesenelch Elchfan

    Dabei seit:
    15.10.2003
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wäscheriecher in der Damensauna
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    Mähcedes
    frag mal Deine Lackiererbrüder ob da nicht Lackdämpfe dran Schuld sind....
     
  13. #12 umberto, 13.03.2009
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
  14. #13 Scanner, 14.03.2009
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    ernsthaft vermute ich einen physikalischen effekt...

    wie wird der diesel aus dem tank gepumpt? per schwerkraft rausgedrueckt oder wirklich gesaugt?
    wird "von unten" oder "von oben" abgesaugt?
    evt wird da ja der dieselnachschub in kurvenfahrten abgedreht.

    oder durch die gewichtsverlagerung in der kurve rutschen zahnraeder voneinander ab *ulk*
     
  15. #14 General, 15.03.2009
    General

    General Guest

    Nee nee nee Jungs das hat nix mit Kraftstoffzufuhr zu tun und die Lichtmaschine war bei meinem auch gerichtet.
    :-X
    Das ein ganz supekter Effekt, wie halt als ob das kurveninnere Rad mal kurz ne Verzögerung hat, wirklich nur minimal, aber man merkts.
    Ist halt extrem komisch und nicht wiklich reproduzierbar kommt kurz vor dann ist weg order kommt mal gar nicht vor. *rolleyes*
     
  16. #15 aclass200, 15.03.2009
    aclass200

    aclass200 Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 200 CDI
    Könnte das dann Richtung Differential gehen, bei kaltem Öl?
     
  17. #16 allgäu-blitz, 15.03.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    macht evtl. das ABS kurz die Bremse zu am kurveninneren Rad??
     
  18. #17 umberto, 15.03.2009
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    Und ich glaube immer noch, daß die bei Deiner Generatorausrichtung gepfuscht haben.
    Das ist weder Bremse noch Differential, da ist vom Geräusch her definitiv ein Riemen beteiligt.

    Gruss
    Umbi
     
  19. #18 rumborak, 16.03.2009
    rumborak

    rumborak Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen,

    habe natürlich als Thread-Ersteller fleissig und gewissenhaft mitgelesen,
    auch den Vorgänger-Voodoo Beitrag verinnerlicht ......

    Nur noch eines, hab ich mich vielleicht nicht richtig ausgedrückt:
    Wenn ich schreibe "ein kurzer Ruck", so meinte ich nichts was irgendwie mit den Bremsen zu tun hat.
    Vielmehr ist dann für einen kurzen Moment keine Reaktion aufs Gaspedal vorhanden, da kann man treten
    wie man will .... es kommt nix .... ohne das der Motor aus ist.
    Das die Gräusche von nem Riemen erzeugt werden, steht wohl ausser Frage ......
    Ich grübel aber immer noch, was nach diesem Geräusch dafür sorgt, das der Motor kein Gas annimmt .....
    Nocjh irgen ne Idee ??

    Thx und Gruß
    Bernd
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 General, 16.03.2009
    General

    General Guest

    Richtig stimmt, man kann da das Gaspedal bis zum Boden treten, als ob der nicht vorhandene Gaszug einfach mal gekappt wird... danach gibts nen Ruck und er schnellt voran.
    Wie gesagt interessant das ich das bei meinem 2006er bisher nicht hatte und ich meine auch mir wäre das nur aufgefallen wenn es nass ist. *kratz*

    @umberto
    Naja den Gedanken bin ich auch noch net ganz los, wobei zu überlegen ist, obs nicht an was ganz anderem liegt das der schon mal quietscht ;D
    Aber das hab ich mittlerweile abgehakt. *rolleyes*
     
  22. #20 umberto, 16.03.2009
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    :-)

    Bei mir quietscht das immer so kurz, daß ich gar nicht zum Gasgeben komme, aber wenn der Riemen den Motor unerwartet hemmt, kann das schon sein, daß ein Plausibilitätscheck in der Motronic erst mal den Hahn zudreht (ich wollte mal einem Auto vorgaukeln, daß es in 2000 m Höhe fährt - ging nicht, viel zuviele Plausibiltätsprüfungen in der Motor-Steuerungssoftware, ob der Motor gerade alles richtig macht. Und die MIL geht von so kurzen Events eher nicht an).

    Gruss
    Umbi
     
Thema:

Merkwürdiges Phänomen .....

Die Seite wird geladen...

Merkwürdiges Phänomen ..... - Ähnliche Themen

  1. Merkwürdiger Schlauch an Ansaugbrücke nur auf Blindsropfen ??

    Merkwürdiger Schlauch an Ansaugbrücke nur auf Blindsropfen ??: Ich musste noch einmal die Hydrostössel wechseln. Dabei ist mir dieser merkwürdige Schlauch vom Motor dahinten auf die Ansaugbrücke geht kaputt...
  2. w169 A150 Merkwürdige Motorgeräusche

    w169 A150 Merkwürdige Motorgeräusche: Hallo, ich bitte um Verständnis-Deutsch ist nicht meine Muttersprache- vielleicht drücke ich mich falsch oder teils umständlich aus. Nun ist es...
  3. Elch räuspert sich... Merkwürdige Motorengeräusche

    Elch räuspert sich... Merkwürdige Motorengeräusche: Hallo Zusammen, mein Elch (A140 BJ 2004) macht seit einiger Zeit beim Starten sowie beim Beschleunigen merkwürdige Geräusche. Hört sich zeitweise...
  4. Merkwürdiges Geräusch aus dem Motorraum ab ca. 70km/h

    Merkwürdiges Geräusch aus dem Motorraum ab ca. 70km/h: Hallo Levve Lütt, mir ist schon vor einigen Monaten ein leises Geräusch auf einer Autobahnfahrt aufgefallen. Es war ein leichtes, schwaches...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden