W169 MKL nach Reinigung der Drosselklappe P2463

Diskutiere MKL nach Reinigung der Drosselklappe P2463 im A-Klasse W169 (2004-2012) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo Ich hatte folgendes problem : MKL ging an -> Diagnose drosselklappe, diese habe ich gereinigt Fehler gelöscht gut. Seit dem besteht...

  1. DDDG

    DDDG Elchfan

    Dabei seit:
    05.02.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Ausstattung:
    W169 A 180 Cdi
    Marke/Modell:
    W169 A 180 Cdi
    Hallo

    Ich hatte folgendes problem :

    MKL ging an -> Diagnose drosselklappe, diese habe ich gereinigt Fehler gelöscht gut.

    Seit dem besteht leider das Problem das sobald die Zündung an geschaltet wird das ich den Fehler P2463-Rußbelastung zu hoch, im Fehlerspeicher habe.

    Hierauf kann ich mir leider nichts zusammen reimen? Vorher war der Fehler nicht vorhanden!

    Ich habe den Sensor auf der drosselklappe in Verdacht? Der quasi in die drosselklappe geht? Oder ist dies ein Temperaturfühler?

    Das Problem ist der P2463 kommt öfters und nun leuchtet durch Ihn die MKL

    Danke für die Hilfe
     
  2. Anzeige

  3. #2 ihringer, 30.04.2017
    ihringer

    ihringer Guest

    Hallo.
    Ich nehme an, Du fährst ein W169 Diesel mit Partikelfilter.
    Drosselklappe ? Oder ist das AGR Ventil damit gemeint ?
    Code P2463 bedeutet Fehler rund um die Ansteuerung zum Partikelfilter !
    Überprüfe mal die Verbindung vom AGR zum Partikelfilter !
    Der Sensor (weiß jetzt nicht wie Mercedes diesen schimpft, vielleicht Differenzdrucksensor ?? ), der prüft, wie stark die Ansammlung von Partikelrückständen vorhanden ist, dürfte Probleme machen.
    Das heißt nicht unbedingt, das der Sensor defekt ist ! Auch das zuständige Steuergerät kann ursächlich sein, oder es liegt eine Verstopfung vor, vom Sensor zum Filter ! Oder anderes, was mir nicht einfällt....

    Dein Fehler Code ist hier noch nicht aufgetaucht, also eher untypisch für einen W169. Dagegen Fehlercode für verußte AGR Ventile zu hauf.

    Wieviel Kilometer hat der wagen runter ?
     
  4. DDDG

    DDDG Elchfan

    Dabei seit:
    05.02.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Ausstattung:
    W169 A 180 Cdi
    Marke/Modell:
    W169 A 180 Cdi
    Ja genau, ist ein a180cdi Bj 08/10

    Aber mit dem Partikelfilter bin ich mir nicht unbedingt sicher, da ich ein pneumatisches ARG habe und kein elektrisches... so wie ich das rauslesen konnte dürfte ich somit keinen partikelfilter haben?

    Drosselklappe war schon richtig, der ursprünglichen Fehler war die P2101-drosselklappensteuerung Fehlfunktion

    Darauf hin habe ich die drosselklappe gereinigt, Fehler weg.

    Nach einiger Zeit fahren ging die MKL dann allerdings wieder an und nach dem auslesen zeigte sich der P2463 wie oben beschrieben.

    Habe nochmal nachgeschaut und ausgelesen :
    Lösche ich d n Fehler ist er weg und sobald ich den Motor starte steht er wieder im fehlerspeicher?

    Verbindung arg zum partikelfilter? An das arg geht lediglich ein unterdruckschlauch? Evtl gerissen? Könnte sein?
    Was komisch ist, ich habe das Arg gereinigt und damit ist mir weiter rechts unter dem luftfilterkasten das selbe Ventil aufgefallen? Hatte dieses auch raus und gereinigt, sieht für mich wie ein weiteres Arg aus? Baugleich aufjedenfall und genau so verrust? Was ist das denn für ein Ventil?

    Wagen hat 170tkm runter
    Wie gesagt vorher war der Fehler nicht vorhanden. Erst nach Reinigung der drosselklappe
     
  5. #4 ihringer, 30.04.2017
    ihringer

    ihringer Guest

    Was hast Du nur für einen W169 180 CDI ??
    Pneumatische ARG von Pierburg gab es nur in den ersten beiden Baujahren, wo der Kunde wahlweise den Wagen ohne Partikelfilter ordern konnte ! Ich weiß worum es da geht, weil so einen 180 CDI von 2005 fahr ich. Und in der Tat, da gibt es nur einen Unterdruckschlauch, vom Hauptbremszylinder Unterdruckdose kommend !
    Dein Wagen von 08/10 ? Da gehört meines Wissen nach ein elektronisch gesteuertes AGR rein, Wahler z.B. ! Oder Du fährst ein Importmodell, wo im Ursprungsland ohne Partikelfilter gefahren werden kann ??

    Drosselklappe oder LMM (Luftmassenmesser ) ??

    Deine Aussagen will ich nicht anzweifeln, sind aber nicht nachvollziehbar, weil es die Umstände so gar nicht geben darf.
    Sind dann auch nicht konträr zu den Dir angezeigten Fehler Codes ! Code P2463 = Ansteuerung Partikelfilter !
    Dann müßte aber ein elektronisches AGR verbaut sein, sonst funktioniert das nicht mit der Selbstreinigung !
    Und Nachrüstungen trotz pneumatische ARG, ist mir nicht bekannt.

    Ansonsten, mit AGR hab ich auch schon mein Leidensweg gehabt:
    https://www.elchfans.de/threads/end...m-mkl-leuchtet-und-notlauf.50160/#post-549815

    Vielleicht hat hier jemand noch einen Rat ? Abgesehen davon, das eine Stardiagnose in Deinem Fall zu empfehlen wäre. Dann weißte was drinn verbaut ist und welcher Sensor über Canbus Abfrage spackt.
     
  6. DDDG

    DDDG Elchfan

    Dabei seit:
    05.02.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Ausstattung:
    W169 A 180 Cdi
    Marke/Modell:
    W169 A 180 Cdi
    Hallo,


    Leider ist es tatsächlich so das ich ein pneumatisches arg habe!
    Importauto? Eig nicht, habe das Auto als Jahreswagen bei mercedes in Köln gekauft

    Und 2463 sagt eig auch aus das die rußbelastung zu hoch ist?


    Tja nun ist die Frage warum das alles so ist?
     
  7. #6 ihringer, 30.04.2017
    ihringer

    ihringer Guest

    Also, die Info die ich bekommen hatte, eben auch weil ich in der Vergangenheit AGR gebraucht habe, ist die wie in meiner Aussage zuvor ! Und die Info bekamm ich von MB Werkstätten, bzw auch hier nachlesbar, bezüglich dem AGR Ventil.
    Darum meine Verwunderung !
     
  8. DDDG

    DDDG Elchfan

    Dabei seit:
    05.02.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Ausstattung:
    W169 A 180 Cdi
    Marke/Modell:
    W169 A 180 Cdi
    Ich kann es leider auch nicht nachvollziehen warum es so ist. Die weiter frage ist auch was sitzt weiter rechts? Ist genau das selbe Ventil? Geht auch 1 unterdruckschlauch dran!

    Und zu deiner Frage oben , ja ich habe die drosselklappe gereinigt nicht denn lmm. Mir ist schon bewusst was ich hier schreibe und mir ist bewusst welches Bauteil das jeweils ist. Es geht auch nicht mehr um die drosselklappe sondern wie gesagt ist die rußbelastung zu hoch p2463

    Woher hast du denn das 2463 bedeutet das irgendwas mit der Elektrik des arg nicht stimmt?
     
  9. #8 Hochstapler, 30.04.2017
    Hochstapler

    Hochstapler Guest

    Was hat das mit einem Importauto zu tun? Trixt Mercedes ebenfalls im Ausland? Ich habe beide Ohren auf Empfang gestellt.
     
  10. DDDG

    DDDG Elchfan

    Dabei seit:
    05.02.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Ausstattung:
    W169 A 180 Cdi
    Marke/Modell:
    W169 A 180 Cdi
    Habe gerade mal geschaut anhand der vin.
    Deutsches Auto 474 partikelfilter hat er.

    Jetzt ist immer noch die Frage, warum hat er ein pneumatisches agr?
    Werde morgen mal die Schläuche überprüfen? Es ja lediglich einer der an das agr geht.

    Oder hat jemand eine andere Idee?
     
    Gast14468 gefällt das.
  11. DDDG

    DDDG Elchfan

    Dabei seit:
    05.02.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Ausstattung:
    W169 A 180 Cdi
    Marke/Modell:
    W169 A 180 Cdi
    Ich nochmal, es wurde in den Raum geworfen das die Selbstreinigung des partikelfilters nur mit elektrisch geregeltem agr stattfinden könnte?

    Und wie läuft dann die Selbstreinigung bei den pneumatischen agr?
     
  12. #11 ihringer, 30.04.2017
    ihringer

    ihringer Guest

    Gar nicht, eben weil das AGR nur pneumatisch reagiert ! Da ist nirgendwo ein E-Anschluss/Sensor vorhanden, der dem Steuergerät sagt, veranlasse eine Reinigung. Selber wie es reagiert kommt vom Druckwandler/Magnetventil. Beim kalten Motor ist der Durchsatz an Abgass geringer als beim warmen Motor, wie ich es verstanden hatte.
    Bei mir sieht das AGR Ventiel so aus:
    [​IMG]

    Wie es nun genau zusammenhängt, mit Abgass, Partikel und andere Emission ? Das AGR soll die Stickoxyde mindern, heißt der Abgass Durchsatz wird zum Teil umgelenkt und noch mal (mit)verbrannt. Ich vermute mal, das beide Lambda Sonden für zuständig sind, wie das pneumatische AGR zu arbeiten hat ? Nur ne Vermutung !! Ob das auch so in Deinem Fall wäre ?
     
    Gast14468 gefällt das.
  13. DDDG

    DDDG Elchfan

    Dabei seit:
    05.02.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Ausstattung:
    W169 A 180 Cdi
    Marke/Modell:
    W169 A 180 Cdi
    Habe genau das selbe agr. Drauf steht 6401401660
    Die wurden ersetzt durch die 6401402060 was aber nicht erwähnenswert ist.


    Kann man irgendwie nachschauen wie voll der partikelfilter ist?

    Meine to do Liste ist also lediglich den Schlauch checken und dem Differenzgeber checken.

    Was nun Noch die Frage ist : wofür habe ich 2 agr? Wie bereits geschrieben befindet sich rechts unter dem Luftfilterkasten nochmal das selbe ventil?? Auch mit nem unterdruckschlauch
     
  14. #13 ihringer, 30.04.2017
    ihringer

    ihringer Guest

    Was bei den Leut unterm Luftfilter Kasten an AGR sitzt, ist ein Wahler:
    https://www.mister-rasch.de/article...sdTQKXURPVuwpsRqe7EK_nHXvjHea-jYFrxoCpgjw_wcB
    Gugge Dir die Bilder an, da wo die gelbe Kappe ist, ist ein E-Anschluss, kommt ein Stecker rein.

    Du kannst Dir ja mal google aufrufen und gebe mal ein > W169 Diesel AGR < und klick dann auf Bilder.....

    Schau mal in der Bedienungsanleitung nach ! Wenn sich der Filter regenrieren will, wird das so glaube ich im KI angezeigt. Ich hab sowas nicht, kann da nicht mit schwätze....
     
    Gast14468 gefällt das.
  15. #14 Gast14468, 01.05.2017
    Gast14468

    Gast14468 Guest

    Seelenfischer und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  16. DDDG

    DDDG Elchfan

    Dabei seit:
    05.02.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Ausstattung:
    W169 A 180 Cdi
    Marke/Modell:
    W169 A 180 Cdi
    Also ich habe vorhin nochmal alles auseinander gebaut um mal ein Foto zu machen und erneut zuschauen.

    Habe quasi 2 agr Ventile und die geben mit Unterdruckschläuchen an ein Ventil von dem aus alles gesteuert wird

    Nach dem Zusammenbau war der Fehler weg.. jedoch habe ich nun die Drosselklappe P2101 wieder anstehen. Muss ich wohl nochmal ran

    Auf dem Bild sehr ihr beide agr, warum das so bei mir ist? Keine Ahnung
     

    Anhänge:

    Gast14468 gefällt das.
  17. DDDG

    DDDG Elchfan

    Dabei seit:
    05.02.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    Ausstattung:
    W169 A 180 Cdi
    Marke/Modell:
    W169 A 180 Cdi
    Hallo Jungs

    Drosselklappe ist nun Blitze blank und der Fehler weg...

    Leider immernoch den Fehler p2463?

    Kann es am Differenzdrucksensor liegen? Wo ist der denn genau verbaut? Ich schätze hinter dem Luftfilterkasten wo die Schläuche der beiden agr dran gehen oder ?

    Kann man den Sensor überprüfen?
     
  18. h1T0w4

    h1T0w4 Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Böblingen
    Ausstattung:
    Avantgarde, Sportpaket, Handschaltung
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI BJ 10/ 2010
    Hallo,

    ich habe ebenfalls so einen Exoten mit zwei Pierburg AGR-Ventilen. BJ ist 10/ 2010, also eigentlich müsste auch Wahler verbaut sein.

    Bild siehe Anhang.

    MfG M.K.
     

    Anhänge:

  19. #18 Heisenberg, 27.09.2018
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    12.919
    Zustimmungen:
    17.846
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 187624 (04/2022) ...
    Pierburg oder Wahler oder ***** ,
    ist eigentlich total egal, solange die Dinger die Freigabe haben.
    Produziert werden beide bzw. mehrere meist beim gleichen Hersteller in Fern Ost oder Oste Europa, Durchlaufen eine QM in der EU und werden verbaut.
    QM = Qualitätsmanagement
    EU = Europa

    E* & CE Kennzeichnungen sind auf gut Deutsch auch für den Popo! Selbst TÜV Siegel sind nichts mehr wert.
    Heute ist alles ein Lottospiel, da hilft nur der Gesunde Menschen und Sachverstand.

    Ist leider so in einer Globalen Handelszone, auch wenn es keiner wirklich wahrhaben will.
    Es geht auch ohne TTIP - NAFTA - CETA ..... Poleck - oder wie sie sich alle nennen mögen.

    "Made in Germany" ist in vielen Ländern zu einem Schimpfwort geworden!
    Darüber sollte man mal intensiv nachdenken.
     
    Gast14468 gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Tommy86, 04.12.2020
    Tommy86

    Tommy86 Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    32
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz A-Klasse W169 180 CDI
    Guten Tag zusammen, das Thema ist zwar etwas älter, jedoch habe ich das selbe/ein sehr ähnliches Problem.

    Ich besitze einen W169 180CDI mit BJ 10/10

    Zunächst würde mich interessieren wo ich denn bei dem Fahrzeug die Drosselklappe finde?

    Ich habe nach dem Auslesen die Fehler P2463 und P2101 erhalten.

    Nun habe ich zwischenzeitlich beide AGR (Pneumatisch) ausgebaut, gereinigt und wieder eingebaut, alle druckleitungen geprüft und befestigt.
    Der Fehler P2463 ist nun auch verschwunden.

    Allerdings bleibt der Fehler P2101.
    Drosselklappenmotor für elektronisches Drosselkappen System (E-Gas)

    Ich hoffe mal ein ausbauen und Reinigen der drosselklappe verschafft mir hier Abhilfe, leider kann ich diese im Motoraum nicht zuordnen.

    Ich danke vorab schon mal für eure Unterstützung.

    Vielleicht ist ja auch der Thread ersteller noch aktiv hier und kann mir sagen was bei Ihm die Lösung des gesamtproblems war?
     
    Seelenfischer gefällt das.
  22. #20 Seelenfischer, 04.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2020
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.730
    Zustimmungen:
    2.122
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Das ist ja interessant - EZ oder Bj. 2010? Bj. 2010 ist ja schon EURO 5, da sollte eigentlich das elektrische AGR von WAHLER verbaut sein.

    Der W169 A 180 CDI Schalter wurde Ende 2009 auf Euro 5 umgestellt, die AUTOTRONIC Version dann Mitte 2010 mit dem neuen Modelljahrgang.

    Ist Deiner 6-Gang oder AUTOTRONIC? Hast Du schon mal Deine FIN geprüft, wann Dein Elch genau vom Band gelaufen ist?

    Die Drosselklappe sollte diese sein:

    BORGWARNER_WAHLER_DROSSELKLAPPENSTUTZEN_7545D_A12514W032_201905201242_99.jpg
    https://www.ws-autoteile.com/de/mot...se-W169-B-Klasse-W245-CDI_A12514W032#tab_info

    Ab 1.35min. :
     
Thema: MKL nach Reinigung der Drosselklappe P2463
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. p2463

    ,
  2. reinigung drosselklappe motorkontrollleuchte

    ,
  3. om651 drosselklappe defekt

    ,
  4. b 180cdi differenzdrucksensor,
  5. fehlercode p2463 mercedes,
  6. om651 fehler p2463,
  7. w204 t-modell c250 drosselklappe,
  8. om651 drosselklappe reinigen,
  9. p2463 mercedes,
  10. w245 cdi Drosselklappe reinigen,
  11. mkl drosselklappe,
  12. w169 drosselklappe ausbauen,
  13. om651 p2463,
  14. w245 mkl drosselklappe,
  15. W212 om651 motorkontrollleuchte,
  16. om651 drosselklappe ausbauen,
  17. drosselklappe b180 cdi,
  18. p2463 mb,
  19. p2101 mercedes,
  20. p2463 luftmengenmesser,
  21. b 180cdi Position differenzdrucksensor,
  22. drosselklappe c 220 cdi,
  23. p2101 mercedes b 180,
  24. mercedes a klasse drosselklappe notlauf,
  25. fehler p2463
Die Seite wird geladen...

MKL nach Reinigung der Drosselklappe P2463 - Ähnliche Themen

  1. W169 Leistungsverlust, keine Drehzahlbegrenzung, keine MKL.

    Leistungsverlust, keine Drehzahlbegrenzung, keine MKL.: Hallo zusammen, mein A160 CDI, BJ 2009 km 284000 macht Stress. Nachdem für den TÜV die Bremsleitungen erneuert werden mussten zieht er nicht...
  2. W169 A180 CDI Motorkontrol Leuchte MKL

    A180 CDI Motorkontrol Leuchte MKL: Hallo, nun ging bei meinem A180 CDI aus 9/2010 die Motorkontrolleuchte an. Nach auslesen mit iCarsoft wurde der Fehler „14D200“ angezeigt....
  3. W169 Verhexter W169 ruckelt im Stand hat keine Leistung und keine MKL!!!

    Verhexter W169 ruckelt im Stand hat keine Leistung und keine MKL!!!: Hallo ihr lieben Mitglieder, ich bin gerade hier eingetreten und lese schon soooooo lange still mit konnte aber immer noch nicht den genauen...
  4. W176 MKL A180

    MKL A180: Hallo Leute, bei unserem A180 Benziner (Bj 09/15) ging heute die MKL an. Leistungsverlust oder sonstiges konnte ich nicht feststellen. Habe...
  5. T245 MKL leuchtet, ESP teilweise und teilweise Notlauf

    MKL leuchtet, ESP teilweise und teilweise Notlauf: Moin Forum, November 2019: Nach ca. 7 Minuten Fahrstrecke aus Ortschaft raus, bergauf gefahren, beschleunigt, ggf. stark beschleunigt - also mit...