"mo"

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von uwi, 28.12.2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. uwi

    uwi Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Augenoptiker
    Ort:
    Otterbach/Kaiserslautern
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    HALLO Leutz!
    Die ultimative Frage zu "MO":
    In einigen Beiträgen wird uber das Thema ja schon diskutiert aber irgendwie sind die Aussagen dann immer so wie: ... ich meine... ich hab gehört..., ich glaube zu wissen, ... mir hat jemand gesagt....usw.
    Gibt es hier im Forum nicht einen DC Mitarbeiter oder TÜV-Menschen der mir genau erklären kann
    -a) ob ich Reifen mit der Zusatzbezeichnung MO nun fahren muss oder nur soll.
    -b) wenn soll: warum soll??? welche Nachteile hab ich wann wenn ichs nicht tu´???
    -c) wie ist das denn jetzt rechtlich???
    -d) wie kam es eigentlich zu der Empfehlung von DC???. welche Vorteile soll ich mit MO Reifen haben???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Ausstattung:
    Exterieur: Exclusive Interieur: Avantgarde
    Marke/Modell:
    W213 - E 200
    MO bedeutet Mercedes-optimiert und Du mußt diese fahren sofern das im Fahrzeugschein bei Deiner gefahrenen Reifengröße angegeben ist sonst erlischt der Versicherungs- und Garantieschutz!
     
  4. #3 Michael, 28.12.2002
    Michael

    Michael Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker
    Marke/Modell:
    Toyota Prius2 Hybrid
    Hallo UWI ,ich kann mich nur Roland im vollen Umfang anschliessen! Wenn bei deinem Auto "MO" eingetragen ist MUSST du Reifen mit dieser Kennzeichnung fahren!!! Vermutlich hast du nen A190 oder 210 bei denen ist das "MO" für Sommer & Winterreifen vorgeschrieben. Erschwerend kommt hinzu das es für o.g. Autos keine Stahlfelgen gibt.(d.h.Sommer wie Winter nur ALU) Dieses "MO" kommt daher das bei den Reifen die Seitenwand stärker als üblich ist da die Autos schneller sind als der Rest.(198 bzw.203 km/h). Wenn du Reifen ohne "MO" fährst erlischt der Versicherungsschutz !!!! Im falle eines Unfalles bist du der angeschissene! Noch schlimmer bei Personenschäden! Daher trotz teurer gib das Geld aus und fahr die richtigen Reifen & Felgen! (Ich weiss wovon ich rede denn ich hab selber nen 210er!)

    So nun guten rutsch & gute Fahrt,Michael. ;)
     
  5. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Ausstattung:
    Exterieur: Exclusive Interieur: Avantgarde
    Marke/Modell:
    W213 - E 200
    An meinem 170er sind bei Turino´s auch MO´s vorgeschrieben/montiert... ;)
     
  6. Jan

    Jan Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    SIM
    Marke/Modell:
    160cdi
    sind MO Reifen teurer als normale Nicht-MOs ? Wahrscheinlich schon denke ich mal... super Taktik von Mercedes. Am besten gibts die MO reifen nur bei DCX zu kaufen.... fängt ja an wie bei den Druckerherstellern, die sich über die Patronen finanzieren!
    Wenn da mal nicht die anderen Hersteller auf ähnliche Gedanken kommen (BMWO, VWO, ...)
     
  7. BiZz

    BiZz Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170cdi PM
    Schau mal Mazda an, die machen das Genau so. Das fängt beim Radio an und geht über die Glühbirnen weiter................
     
  8. Wabba

    Wabba Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Ehningen
    Marke/Modell:
    B 200 CDI
    Ich finds auch heftig - vor allem, dass in dem Fall der Versicherungsschutz erlischt.
    Wenn Mercedes z.B. keine Kulanz mehr gewähren würde, könnte ich das ja noch halbwegs nachvollziehen.

    Wabba
     
  9. Viper

    Viper Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Marke/Modell:
    W168 A160 alias CERBEROS, S211 E280 Sportpaket
    Es wird alles immer blöder, irgendwann kann man gar nichts anderes mehr ans Auto machen, was nicht direkt vom Hersteller kommt.

    Bei sämtlichen französischen Autoherstellern, die Reifendruckkontrollsysteme verbauen, dürfen und können nur die Felgen vom Hersteller verwendet werden. Schön blöd. Zum Glück gibt es in D bessere Systeme.

    Genauso blöd ist das System mit den ganzen Multifunktionstasten in modernen Autos. Lenkradwechsel wird so zum großen Problem *thumbdown* ebenso schwachsinnig ist die Bedienung der Klimaanlage über die Tasten des Radios(!!) wie es im Nissan Almera der Fall ist *thumbdown* was machst du wenn du gerne ein besseres Radio willst?! ??? *mecker* *mecker*
     
  10. #9 Michael, 29.12.2002
    Michael

    Michael Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker
    Marke/Modell:
    Toyota Prius2 Hybrid
    Also liebe Leute ich finde eure Vergleiche hier hinken etwas! So etwas gibt es schon SEHR LANGE . Unter anderem bei Porsche,BMW und anderen. Der Hersteller denkt sich doch was dabei bestimmte Reifen vorzuschreiben!!!! Wenn ihr euch mit eurem Auto einen Unfall habt weil die Reifen nicht richtig waren und DC hätte euch freigestellt (Nicht eingetragen) "MO" zu wählen oder nicht wären sofort alle DC am verklagen da es nicht vorgeschrieben war! Denn dann kann man ja den eigenen Fehler (falsche Reifen) jemand anderen anhängen. Wenn ich so lese was manche am liebsten in und an ihre Autos dranmachen würden danke ich gott das es den TÜV und den Hersteller gibt die solche Exzesse verhindern. Überlegt doch mal etwas! Ich würd auch gern billigere Reifen kaufen aber in anbetracht der Verkehrssicherheit für mich UND ANDERE! ist das nötig. Wenn jemand wegen falscher Bereifung(oder andrer defekte) ins schleudern kommt oder nicht bremsen kann und würde mich oder jemand aus meiner Familie verletzen dann würde ihm der Teufel blühen soviel ist sicher. Vielleicht merkt ihr ja das solche sachen zur Sicherheit aller erforderlich sind. Mit Druckerpatronen hat das wohl kaum was zu tun. Aber auch hier gibt es noch die schlauen die billige nachbauten einsetzen und ist der Drucker dann kaputt und der Hersteller lehnt die Garantiereparatur ab wird ein riesengeschrei gemacht. Obwohl man selber schuld ist da ja nur Originalzubehör erlaubt ist. Mir ist bewusst das meine Ansichten am liebsten keiner hören würde,aber das ist die Realität. *mecker*

    Guten Rutsch & Gute Fahrt(ohne Probleme),Michael. ;)
     
  11. #10 Landfuxx, 31.12.2002
    Landfuxx

    Landfuxx Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe, NRW
    Marke/Modell:
    A 160 CDI
    hallo uwi,

    auch ich kann dir bestätigen, das du reifen mit der bezeichnung MO für bestimmte räder bzw. a-klassen fahren musst.

    ich habe mir vor kurzem beim TÜV alufelgen der dimension 7,5 x 17 ET35 eintragen lassen. darauf sind marangoni zetaline gummis der dimension 205/40 17.

    ich habe diese gummis gewählt, da diese nicht allzu teuer waren und mir von der qualität zusagten.

    leider habe ich mich zuvor nicht informiert bzw. der reifenhändler hat mir die info nicht mitgeteilt, dass bspw. bei 17 zoll felgen unbedingt MO reifen montiert werden müssen.

    so stand ich nun da beim tüv und der prüfer erläuterte mir, das diese reifen nicht für den wagen zugelassen sind - der prüfer hat die felgen mit den gummis dann doch eingetragen, da er festgestellt hat, das mein kfz Vmax 155 km/h fährt und ihm dann keine bedenken mehr gekommen sind - wie dem auch sei:

    ich hatte halt glück, das ein bekannter (kfz-meister)von mir den tüv menschen kannte und auch dabei war - nun steht bei mir im eintrag: abweichend dürfen reifen ohne MO bezeichnung gefahren werden.reifen bei abnahme: marangoni zetaline.

    ich werde auf jeden fall - auch in meinem eigenem interssse - bei nächsten reifenkauf reifen mit MO bezeichnung kaufen.

    @ michael karl:

    vergleiche sind zu verdeutlichung da - und da passt der vergleich mit den patronen und den druckern schon ganz gut, wenn du dir mal anschaust, wieviel anteile bspw. Dc an Conti hält.....
    das ist marktwirtschaft.

    nix für ungut,

    gruß, ron.


    p.s. uwi: rein rechtlich gesehen erlischt dein versicherungsschutz und damit die betriebserlaubnis deines kfz, solltest du nicht den den geforderten dingen (bspw. MO bereifung) nachkommen
     
  12. #11 Michael, 31.12.2002
    Michael

    Michael Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker
    Marke/Modell:
    Toyota Prius2 Hybrid
    Hi Ron , ich glaube das auch du mich nicht verstanden hast oder??! Es geht ja nicht darum das DC (selbst wenn conti denen gehört es gibt "MO" auch von anderen z.b. Pirelli , Dunlop,Michelin, Bridgestone etc.) viel Geld verdient sondern das der Elch in extremsituationen nicht umfällt oder was andres passiert! Und Vorschrift ist vorschrift punkt. Wenn mit deinem Auto was passiert was auf die Reifen bzw. fehlender Eigenschaften zurückzuführen ist dann trifft den TÜV-Mann der das eingetragen hat auch der Teufel!(Und den Fahrzeughalter denn der ist ja für die folgen mangelnder Verkehrssicherheit verantwortlich! Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.)Und wäret ihr an Stelle von Dc oder den Druckerherstellern würdet ihr euch sicher von den Kunden einen reinwürgen lassen weil die sich nicht an die Vorschriften gehalten haben!! (GELÄCHTER!!) Trotzdem auch nichts für ungut aber es gibt ja immer zwei Seiten .....

    Gute Fahrt & Guten Rutsch,Michael. *rolleyes*
     
  13. funk

    funk Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A 190
    äh...das ist so aber nicht ganz richtig! z.b. gibt es winterreifen für den a 190 nur von conti und pirelli und nur in 195/50 r16! und die sind verdammt schwer zu bekommen und auch nur zu apotheker-preisen! da bist du fast gezwungen zu mb zu laufen!

    mir kamen die tränen, als ich hörte, dass ich mir auch neue felgen kaufen muss für meine winterreifen und die nicht auf meine turinos ziehen kann! vor allem bei dem preis! andere fahren auf ihren autos winterreifen, die gerade mal die hälfte kosten!

    das ist ein schönes ei, das mb da gelegt hat! und ich glaub auch nicht, dass andere reifen in der dimension ohne "mo" aber mit einer zulassung bis 210 km/h das nicht packen! bei reiff konnten sie keine unterschiede zwischen den "mo" und den nicht-"mo" reifen feststellen!

    aber egal, ich hatte glück und hab ein schnäppchen gemacht mit original-felgen und "mo"-reifen!!

    gruß funk
     
  14. Heiner

    Heiner Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemiker
    Ort:
    Raum Ingelheim
    Marke/Modell:
    A210L
    Hallo allerseits,

    die höhere Flankensteifigkeit der vorgeschriebenen Reifen ist für fahrdynamische Vorgänge von ausschlaggebender Bedeutung. Bei den Geschwindigkeiten die in Kurven mit einer A-Klasse gefahren werden können, werden sehr hohe Seitenkräfte erzeugt, die "über die Reifenflanke an das Fahrwerk und den Aufbau weitergegeben" werden. Da es sich um ein hochdynamisches System handelt, muß in jedem Fall für auftretende Seitenbewegungen der Karosserie ein aperiodisch gedämpftes Verhalten herbeigeführt werden. Kurz gesagt, leistet die Reifenflanke dabei entscheidendes, daher wohl DC's Einschränkung auf MO bei den Modellen, die hohe Geschwindigkeit erreichen. Übrigens ist dann noch der richtige Reifendruck entscheidend, da er auch noch die Dämpfungseigenschaften der Reifenflanken beeinflußt. (Test: Sonntags morgens auf einer Autobahn ohne Seitenwind aber mit Spurrillen und falschem Reifendruck bei Breitreifen einmal mit 100 km/h und die gleiche Strecke mit 160 km/h fahren und das "Gefühl" Fahrstabilität erleben.)
    Gute Fahrt (mit MO *thumbup* )
    Heiner
     
  15. #14 Michael, 08.01.2003
    Michael

    Michael Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker
    Marke/Modell:
    Toyota Prius2 Hybrid
    Hallo Heiner ,ich weiss daß was du in deinem Posting gesagt hast und das ist vollkommen richtig. Nur einige "Experten" wissen manches eben besser.......
    Wenn dann was passiert ist dann ist das gejammer groß. @ Funk : Meine Ausführungen betrafen auch nicht nur Winterreifen. Ich habe für meine Pirellis (195/50-16 84H MO M+S) pro Stück 80€ inkl. Montage bezahlt und finde das akzeptabel. ;D

    Viele Grüße & Gute Fahrt im Winter,Michael. 8)
     
  16. funk

    funk Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A 190
    respekt michael!

    ich hab ein angebot für die contis bekommen für 160 €/stück...und das war der einzige laden, der überhaupt liefern konnte..

    naja, wie gesagt: ich hab ein schnäppchen gemacht: 565 € für einen kompletten radsatz mit nagelneuen contis und nagelneuen originalfelgen von mb!

    gruß funk
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Spicy_on_Ice, 08.01.2003
    Spicy_on_Ice

    Spicy_on_Ice Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Daimler Chrysler Mitarbeiter
    Ort:
    Stuttgart-Untertürkheim
    Marke/Modell:
    A190 Avant
    Hi

    Habe für meine WInterreifen vonPirelli nur 480€ gezahlt mit felge,aber diese sehen jetz durch die rutschpartie gegen den bordstein nimmer so gut aus .Egal *gG*

    Grüße Spicy_on_Ice
     
  19. #17 Michael, 09.01.2003
    Michael

    Michael Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker
    Marke/Modell:
    Toyota Prius2 Hybrid
    Äh Spicy on Ice natürlich hast du 480€ für neue Reifen & Felgen bezahlt ja??? (Alufelgen orig,DC?) Da ich pro Reifen 70€ bezahlt habe (10€Ventil & Montage,freiwillig!) und das ist der EK, kannst du die ja nicht billiger bekommen es sei denn vom LKW "gefallen". Die Preise kenne ich da der Betrieb meinem Freund gehört. Dann bleiben für Felgen 240€ übrig wofür du bei uns noch nicht mal Stahlfelgen bekommst. Tolle Geschäfte machen manche....... Ich hoffe du redest auch von 195/50-16 84H MO M+S Pirelli Snowsport 210 ja? Und DC Orig. Alus 5,5x16 ET 54 ? Für die Preise kannst du uns beliefern......

    Grüße, Michael. :o ???
     
Thema:

"mo"

Die Seite wird geladen...

"mo" - Ähnliche Themen

  1. W168 MO Bereifung austragen / streichen lassen ???

    MO Bereifung austragen / streichen lassen ???: Hallo zusammen. Wie auch viele andere A-Klasse fahrer habe auch ich diese bescheidene MO Bereifung im Brief stehen. Jezt meine Frage bekomme ich...
  2. W168 MO Reifen

    MO Reifen: Hallo Zusammen! Ich bin erst seit gestern Élchbesitzer und habe z.Zt. 195-er Reifen auf 15 zoll Alufelgen. Ich möchte gerne auf 205/45 R16...
  3. Reifenbezeichnung MO - Eine Erklärung aus sicherer Quelle

    Reifenbezeichnung MO - Eine Erklärung aus sicherer Quelle: Oft wurde hier ja schon über die Reifenbezeichnung MO und deren Bedeutung, Folgen..... diskutiert. Herausgekommen sind meistens viele Geschichten...
  4. MO-Reifen

    MO-Reifen: Hallo, kann mir jemand sagen ob diese MO-Bindung noch besteht? Ich beabsichtige die AMG 17" aufzuziehen und bekommen immer widersprüchliche...
  5. Reifenbezeichnung "MO"

    Reifenbezeichnung "MO": Hallo, in meinem FZB /FZS steht geschrieben: 205/45 R 16 MO 83H Das MO steht wohl für Mercedes Only bzw. Mercedes Optimized.... :] Ist...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.