Modriger Geruch aus der Klimaanlage

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von Johannes, 19.05.2016.

  1. #1 Johannes, 19.05.2016
    Johannes

    Johannes Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Moin Leute

    Ich habe seid längerem das Problem das aus meiner Lüftung ein modriger Geruch kommt und wenn ich die Klimaanlage einschalte wird es so schlimm, dass ich kaum Atmen kann. Desinfektion hat nichts gebracht und ich merke langsam, dass es auf meine Atemwege schlägt...
    Hat jemand eine Idee woher das kommt bzw woran das liegen könnte?
    Ich vermute das sich irgendwo Wasser angesammelt hat kann es vielleicht sein das der Wasserablauf der Klimaanlage verstopft ist??
    Ich hoffe mir kann irgendjemand helfen :-)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. T-hai

    T-hai Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Rhein-Main
    Marke/Modell:
    W 169-200T Avantgarde, 10.03.07 --- W 168-140 Classic, 12.03.03
  4. #3 Johannes, 19.05.2016
    Johannes

    Johannes Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Das habe ich auch gesehen nur finde ich da keine wirkliche Antwort auf meine Frage und deswegen möchte ich ja wissen wo der Ablauf für das Kondenswasser ist. Es funktioniert ansich ja alles bestens ohne Probleme nur der Geruch bringt mich halb um. Ich denke das dieser einfach dicht ist.
     
  5. #4 helle.leimen, 23.05.2016
    helle.leimen

    helle.leimen Elchfan

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Elektroinstallateur & Berufskraftkraftfahrer
    Ort:
    69181 Leimen
    Marke/Modell:
    A160 BE (W169)
    hast du schon den Innenraumfilter gewechselt ????
     
  6. #5 Gast010, 23.05.2016
    Gast010

    Gast010 Guest

    @Johannes
    Dann helf ich noch mal beim lesen und poste nur das was die Frage betrifft aus dem schon verlinkten Beitrag:
    Was brauchst du denn noch? In dem Beitrag steht doch alles drin.
    Ansonsten nen Hunni für eine professionelle Klima-Desinfektion bereit legen... sollte einen ja nicht umbringen.
     
    T-hai gefällt das.
  7. #6 Johannes, 25.05.2016
    Johannes

    Johannes Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Den Filter hab ich schon gewechselt und ich hab schon bei ATU Geld gelassen für eine Klima-Desinfektion. Die hat nur leider einfach null gebracht ,deswegen hatte ich gehoft das vielleicht noch wer das Probleme hatte oder es vielleicht eine andere Lösung gibt. UNd ATU meine auch das die Abläufe nicht verstopft sein könnne was ich den irgendwie nicht abkaufe.
     
  8. Gerry

    Gerry Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    12
    Marke/Modell:
    C 200 CDI (W203, Bj2007)
    Moin Johannes,

    eines vorweg: ich fahre eine C-Klasse (W203) mit Thermotronic, hatte exakt die gleichen Probleme wie du. Ich habe die Anlage immer nur eingeschaltet, wenn es zu warm im Auto wurde. Habe mir jetzt angewöhnt, die Klimaanlage ständig laufen zu lassen und nur noch die Temperatur anzupassen. Seitdem sind die Geruchsprobleme verschwunden


    Gruß
    Gerry.
     
    Johannes gefällt das.
  9. #8 DerSimon, 25.05.2016
    DerSimon

    DerSimon Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Hatte solche Probleme auch mal. Bei mir wurde dann der Klimakompressor getauscht. Mir ist immer noch nicht ganz der Zusammenhang klar aber es riecht nicht mehr komisch!
     
    Johannes gefällt das.
  10. #9 Johannes, 25.05.2016
    Johannes

    Johannes Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Ja damit wollte ich vielleicht auch mal anfangen und vielleicht nochmal alles schön sauber machen und desinfizieren.
    Aber danke für die Antwort dann weiß ich wenigstens, dass ich damit nicht alleine bin und vielleicht jetzt die Lösung für mein Problem habe.
     
  11. #10 Johannes, 25.05.2016
    Johannes

    Johannes Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    ok was der Klimakompressor damit zu tun hat erschließt sich mit auch nicht wirklich, da dieser ja eigentlich dann nicht so einen Geruch erzeugt....
     
  12. #11 DerSimon, 25.05.2016
    DerSimon

    DerSimon Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    ich glaube der Geruch war auch nur eine reaktion auf den kaputten kompressor.
     
  13. #12 Gast010, 25.05.2016
    Gast010

    Gast010 Guest

    Lass die Klima-Desinfektion mal von einem KlimaProfi machen.
    Es reicht in deinem Fall wohl nicht aus, eine Flasche Desinfektionsmittel da durch zu pfeifen.
    Das muss wirklich professionell gemacht werden.

    Meine Klima ist auch immer an. Mein letztes Auto hatte das gleiche Problem. Klima nur an, wenn es heiß war und dann nicht richtig getrocknet (10minuten vor Ankunft am Ziel die Klima ausschalten, damit die Suppe weg trocknet). Hat mich 120Euro bei einem Profi gekostet. Danach war die wie neu und hat nie wieder gestunken.

    Was man auch noch machen kann ist, Motor an, Klima an, Heizung auf höchste Gradzahl stellen und Ventilator auf höchste Stufe.
    Das Ganze dann eine viertel Std. laufen lassen und dabei Fenster offen lassen.
    Das tötet die Bakterien normalerweise komplett ab und die Stinkerei wird bei richtiger Benutzung auch nicht so schnell wieder kommen.
    Zusätzlich dann noch mal für 40 Euro reinigen lassen....
     
    Johannes gefällt das.
  14. #13 Johannes, 26.05.2016
    Johannes

    Johannes Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Das Problem ist ich habe es Professionell reinigen lassen und es hat einfach wirklich null geholfen...
    Aber ich denke ich werde mal die Tipps von euch anwenden und mal gucken was bei rum kommt.
    Kann ja nicht so schwer sein so ein Geruch weg zu bekommen

    Vielen vielen Dank für die Hilfe!!!:D
     
  15. #14 Passauf02, 26.05.2016
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    75
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 280 000 km
    Was heißt denn Professionell?
    Wie/womit haben die gearbeitet?
    Sind denn die Ausläufe frei? Wenn da Zeifel sind dann würde ich mal einen 6mm Schlauch nehmen, an den Gartenschlauch anschließen und dann damit durchspülen. Sowohl den Ablauf unterhalb dem Pollenfilter als auch den Klimakasten über den Kühlungsschlauch Handschuhfach.
     
  16. #15 Johannes, 27.05.2016
    Johannes

    Johannes Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Naja war bei ATU und habe die das machen lassen und habe es davor einmal selber gemacht mit so einem Mittel von Liqui Moly.
    Ne hab ich noch nicht, weil ich die ehrlich gesagt nicht gefunden habe, muss ich ja zugeben.
    Aber kann ich einfach über die Belülftung vom Handschuhfach was reinlaufen lassen oder muss ich etwas spezielles beachten? Und wenn sie dicht sein sollten, was mach ich dann?
     
  17. #16 Passauf02, 27.05.2016
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    75
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 280 000 km
    Ich habe selber auch schon die Mittel von Liqui Moly verarbeitet. Es gibt die Mittel für den "Consumer" und für den Profi.
    Den Verbindungsschlauch zur Handschuhbelüftung wird abgezogen und dann am Klimakasten eine Sonde eingeführt. Das Mittel spült den Kondensator frei. Die Flüssigkeit müsste dann über den Ablauf wegfließen.
    Die Sonde bei dem Profiset ist natürlich besser als beim Consumerset. Außerdem ist die Menge beim Consumerset klein.
    Wie gut jetzt ATU an der Stelle arbeitet, keine Ahnung.
    Wenn Du spülst, dann auf jeden Fall über den Klimakasten und nicht vom Handschuhfach.
    Nur würde ich vorher mal mit einer Endoskopkamera reinschauen (... was ich aber auch noch nicht gemacht habe). Denn was passiert, wenn der Ablauf nicht frei ist?
     

    Anhänge:

    Johannes und Gast010 gefällt das.
  18. #17 ihringer, 27.05.2016
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Also im März kam mal eine Reportage für KFZ Klimaanlagen Reinigung für Laien oder Profis !
    Keine Ahnung welche Sendung/Sender es war.
    Es wurden mehrere Systeme getestet, auch Liqui Moly, was aber schlecht abgeschnitten hatte.
    Testsieger war die Verdampferspülung von Tunap.
    Am besten mal nach googlen....
     
  19. #18 Johannes, 27.05.2016
    Johannes

    Johannes Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Mit einem Endoskop hab ich schon reingeschaut und habe nix gefunden bzw nix auffälliges gesehen. Und ich weiß auch nicht wie ATU arbeitet aber glaube nicht, dass sie an dieser Stelle es besonders gut gemacht haben. Und was passiert wenn die Abläufe nicht frei sind kann sich glaube ich jeder denken :thumbdown:
    Aber vielleicht kauf ich mir mal so ein Reinigungsset, weil habe mir bisher nur so eine normale einfache Dose geholt. Problem ist ich brauche ja noch Druckluft mal schauen wo ich die dann her bekomme.....
    Aber werde es mal alles probieren und ansonsten mal bei Mercedes vorbei schauen und die das mal machen lassen. Wird zwar teuer aber was tut man nicht alles für die Gesundheit....
    Auf alle Fälle vielen vielen Dank für die Hilfe hat mich auf alle Fälle jetzt schon schlauer gemacht *thumbup*
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ihringer, 27.05.2016
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Also, schaue Dir mal einen Verdampfer an ! Da sind nicht nur ein paar Zu und Ablaufrohre ! Und der Schmodder kann in den Kapillarrippen vorhanden sein, den bekommt man nicht durch einfaches Spülen wech....
    Schau mal Grundlagen dazu an:
    http://www.kfztech.de/kfztechnik/sicherheit/klima/klimazwei.htm
    und so sieht ein Verdampfer aus, voll mit Schmodder, die Ursache des Mief:
    [​IMG]
    von dort geklaut : http://www.forum-3dcenter.org
    Keine Ahnung, in wie weit Du selbst machen kannst ! Ich denke mir aber, Verdampfer ausbauen, grundreinigen, einbauen und Anlage wieder befüllen lassen dürfte das Problem des Mief dann behoben sein. Ein Boschdienst kann das z.B. ! Und dann künftig die Klima immer anlassen, egal ob kalt oder warm, besser ist das.
     
  22. A-Tom

    A-Tom Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Erding
    Marke/Modell:
    W169 A170 Benzin
    die klima dauernd anlassen ist blödsinn.grade in der übergangszeit - bei 4 grad aussentemperatur schaltet die eh ab.

    besser ist es,wie oben schon gesagt,ca 5 minuten vor fahrtende ausmachen.dann trocknet die anlage ab und es entstehen keine bakterien.und genau das passiert nicht wenn man die klima immer anlässt.der geruch wird nur übertüncht .
     
Thema: Modriger Geruch aus der Klimaanlage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Klima geruch

Die Seite wird geladen...

Modriger Geruch aus der Klimaanlage - Ähnliche Themen

  1. Leerlaufprobleme bei eingeschalteter Klimaanlage.

    Leerlaufprobleme bei eingeschalteter Klimaanlage.: erstmal hallo zusammen Ich fahre jetzt seit ca.5 Jahre die A klasse w168 A140 160000 KM und habe bis jetzt keine Nennenswerte Probleme gehabt. Mir...
  2. W168 Klimaanlage springt manchmal an und manchmal nicht.

    W168 Klimaanlage springt manchmal an und manchmal nicht.: Hallo zusammen und erstmal danke für die vielen tollen Infos hier ! Folgendes Problem : Die Klimaanlage meines W168 springt manchmal an und...
  3. Klimaanlage beim A 170 einschalten

    Klimaanlage beim A 170 einschalten: Eine mehr oder weniger ziemlich dämliche Frage: ist die Klima eingeschaltet, wenn der AC-Schalter leuchtet oder wenn er nicht leuchtet. Ich frage...
  4. A-Klasse hat kein Durchzug und Klimaanlage tut auch nicht!

    A-Klasse hat kein Durchzug und Klimaanlage tut auch nicht!: Wir fahren seit einem Jahr eine A-Klasse mit 90 PS. Aktuell haben wir 170 T KM drauf. Was uns bisschen Sorgen bereitet ist die Leistung des...
  5. Klimaanlage W168, A160: Reaktivierung durch Kältemittel nachfüllen; Erfahrungsbericht

    Klimaanlage W168, A160: Reaktivierung durch Kältemittel nachfüllen; Erfahrungsbericht: Vorgeschichte: Der W168, A160, Bj. 2002, war wegen Nicht-Funktion der Klimaanlage vor einem Jahr im Mai 2015 in der Werkstatt zur...