W168 Möchte einen A 160 kaufen Bj. 2000

Diskutiere Möchte einen A 160 kaufen Bj. 2000 im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, ich hab mich mal in diesem Forum registriert, denn ich hoffe das ihr mir vielleicht helfen könnt! Ich möchte mir einen A-160 mit Benzin...

  1. altini

    altini Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    noch keinen
    Hallo, ich hab mich mal in diesem Forum registriert, denn ich hoffe das ihr mir vielleicht helfen könnt!

    Ich möchte mir einen A-160 mit Benzin Motor Bj. 2000, 45000km gelaufen.

    Nun meine Frage, auf was sollte ich unbedingt achten wenn ich mir so ein Auto kaufe!!!

    Danke vorab schonmal für euere Antworten!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 02.08.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  4. #3 Rookie123, 03.08.2010
    Rookie123

    Rookie123 Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sicherheitsdienstangestellter
    Ort:
    Hessisch Oldendorf
    Marke/Modell:
    W 168 A 190 Bj. 2000
    Also ich würde mal sagen das das auch ein bißchen damit zusammen hängt wer das Auto vorher gefahren hat.
    Kennst du den Vorbesitzer???

    Wie sieht es mit dem Scheckheft aus???
    War der Elch bei jeder Inspektion???

    Und ich persönlich würde mal einen Blick aufs Fahrwerk richten Falls da noch nichts gemacht wurde!!!
     
  5. #4 Andy2008, 03.08.2010
    Andy2008

    Andy2008 Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    IT-System-Admin
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Marke/Modell:
    W168/A190 & E230T
    45000km gelaufen?...in 10Jahren *kratz* kommt mir schon komisch vor,

    ...wenns dann aber so sein sollte, auf jeden Fall sämtliche Flüßigkeiten sowie Filter wechseln, Bremsschläuche nicht vergessen, die sind nach 10Jahren porös...

    Reifen? auch 10Jahre schon drauf?...wenn ja, gleich runter damit.

    Also, kurz um, Du mußt schon nach dem Kauf "einiges" investieren damit Du nicht nur ein paar Tage freude an dem Fahrzeug hast.

    Grüße aus Freiburg
    Andy
     
  6. altini

    altini Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    noch keinen
    Guten morgen und danke für eure schnellen Antworten!! *thumbup*

    Ich mache morgen eine Probefahrt mit dem Auserwählten und werde dem Verkäufer dann mal ein paar Löcher in Bauch fragen!!

    Ich fahre mit dem Auto dann in eine Werkstatt, die sollen ihn mal unter die Lupe nehmen, mal schauen was die so zu dem Auto sagen!!
     
  7. #6 Elfe12e, 03.08.2010
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    54
    Auf den Preis!
    Ein 10 Jahre altes Auto mit wenigen Kilometern hat vermutlich noch viele 10 Jahre alte Verschleißteile-Augen auf, die Folgekosten können erheblich sein.
     
  8. #7 General, 03.08.2010
    General

    General Guest

    *kratz* DEKRA oder TÜV, gegen ne kleine Summe machen die ne Durchsicht, da
    haste dann Fahrwerkskontrolle und Co. dem Verkäufer ankündigen das du bei der
    Probefahrt so etwas machen wirst, schauen wie er reagiert, sollte er das
    nicht wollen, Finger weg! :-X
     
  9. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Da ich auch ein 12 Jahres alten Elch habe und auch nicht viele Km auf der Uhr habe..kann ich sagen wo wenig gefahren wird gibts wenig verschleiss..wichtig ist das Inspektionen gemacht wurden..da wird bei Mercedes eh alles gewechselt bevor es an der Verschleissgrenze ist:-) Ausserdem schaut der TÜV auch alle 2 Jahre drauf...
     
  10. #9 Mr. Bean, 03.08.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ansonsten mal den Unterboden abnehmen und nach dem Rostbefall sehen!
     
  11. altini

    altini Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    noch keinen
    So, mein Fragezettel ist geschrieben, die Werkstatt ist informiert, das ich da morgen mit meinem Wuschkandiat aufschlage, jetzt hoff ich nur noch, das sich mein Traumauto nicht in ein Albtraumauto verwandelt!!

    Blöd nur, das das Auto privat verkauft wird, d.h. ich bekomme keine Garantie auf das Auto, das kann sich dann ja nur im Preis niederschlagen, oder wie seht ihr das??

    Ah nochwas, sagt mal stimmt es wenn irgendwas repariert werden muss beim A, muss immer der ganze Motor ausgebaut werden??? Das hat mir ein Arbeitskollege erzählt und meinte ich solle mir gut überlegen mir einen A zu kaufen, er sei sehr teuer bei Ersatzteilen und wie gesagt dadurch das der Motor ausgebaut werden muss, ist auch der Arbeitsaufwand sehr hoch und somit der Stundensatzt auch teuer!!


    Gruss
    altini
     
  12. #11 Mr. Bean, 03.08.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf

    Geht nicht. Eine Werkstatt ist ein gewerblicher Betrieb. Der nuss!!! Gewährleistung geben!

    Recht in der Werkstatt: Garantien/Gewährleistung

    Verkauft er den Wagden ohne, hast du trotzdedm Gewährleisungsansprüche.

    Allerdings wird es schon seinen Grund haben, warum er das versucht ...



    Bei einigen Dingen: Ja ...

    So bei den sehr gerne aufallenden Spannrollen für den Riellenriemen (geht aber mit viel Fummeln ohne), bei der Lichtmaschine ...
     
  13. altini

    altini Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    noch keinen
    Das hast du falsch verstanden (oder ich blöd geschrieben), ich nehme morgen das Auto mit zur Probefahrt und fahre die Werkstatt meines Vertrauens um das Auto durchchecken zu lassen!! ;)

    Ich überleg noch, ob ich das dem Verkäufer auf die Nase binden soll, wenn ich es ihm sage und er was zu verbergen hätte, dann würde er ja eine Ausrede finden damit ich da nicht hinfahre!!!

    Gruss
     
  14. #13 Schleicher, 03.08.2010
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    Hallo Elchfans

    Wie sieht es mit der Gewährleistung aus wenn der Händler den Wagen im Auftrag verkauft !!! ? ? ? Dann ist nichts mit Garantie etc., oder doch.

    In Anbetracht dessen das der Wagen 10 Jahre und erst sehr wenige Kilometer hat würde ich mich sehr für die Vorgeschichte Interessieren.

    Klar könnte es ein Risiko sein wenn denn wichtige Reparaturen nicht oder noch nicht ausgeführt wurden. Könnte aber auch ein Schnäppchen sein. Je nach Pflegezustand. Der Preis ist ja sozusagen mit entscheident.

    Gruß Klaus
     
  15. #14 Mr. Bean, 03.08.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Soweit mir bekannt, steht der Wagen bei "im Auftrag" nur beim Händler auf dem Hof. Sozusagen kostenlos zur Schau. Der Verkäufer ist dann ein Provatman. Also nix mit Gewährleistung ...
     
  16. altini

    altini Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    noch keinen
    Wenn ich das richtig am Telefon verstanden hab, kann ich durch einen Kostenaufwand eine Garantie vom Händler erhalten! Er sagte was von 300€ oder so!!
     
  17. #16 Mr. Bean, 04.08.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Haften muß er sowieso! Das sagt die REchtsprechung.

    Allersdings haftet er nur 6 Monate. Danach mußt du beweisen, das der Schaden schon beim Kauf vorhanden war. Also dessen Entstehung. Und nur nach 6 Moanten richtig ausgebrochen ist.

    Eine Garantie ist etwas freiwilliges. Erst gaaaaaaanz genau durchlesen, was alles zusätzlich abgedeckt ist und wie lange die gilt. Oftmals ist das alles überflüssig, weil fast alles was wirklich teuer ist nicht abgedeckt ist!

    Siehe auch:

    Recht in der Werkstatt: Garantien/Gewährleistung
     
  18. #17 General, 04.08.2010
    General

    General Guest

    *kratz* in einer "Garantie" zumindest in einer "vernünftigen" wie Mercedes die offiziell anbietet sind so einige teure Sachen mit drin, bspw.
    - Zweimassenschwungrad
    - Bordelektronik

    Natürlich sind Verschleißteile ausgenommen, sogar Antriebswellen versichern die nicht.
    Letzteres gibt es z.B. in der Ford A1 Garantie, dafür beginnt bei Mercedes erst ab 100.000km eine Materialzuzahlung des Versicherungsnehmers
    das hab ich bisher sonst nirgendwo gesehen großteils gehen die ab 40.000km mit Zuzahlungen los, oder meist bei leicht besseren Bedigungen eine hauseigene Garantie, was einen an den Laden aber bindet. :-X
     
  19. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Diese Garantien kann man meist vergessen, da dort so gut wie alles ausgeschlossen ist.
    Wenn natürlich genau das kaputt geht, was nicht ausgeschlossen ist, dann lohnt auch die sich.
    Aber das ist tatsächlich keine subventionierte Garantie um das Produkt zu verkaufen, sondern eine Versicherung, wo die Versicherung am Ende im Mittel mit Gewinn nach Hause geht.

    Und nochmal für alle anderen die altini nicht verstehen wollen:
    Es ist ein Privatkauf! Das Auto stand nicht einmal beim Händler. Da ist nichts, aber auch gar nichts mit Gewährleistung!
    (davon unabhängig kann man natürlich aber auch solche Autos mit einer Garantie versichern).

    gruss
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. altini

    altini Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    noch keinen
    Hi ihr, der Wagen wars nicht, das war voll die Gurke, der Besitzer konnte mir nicht sagen ob er einen Unfall hatte! *LOL*
    Der WErkstattmann hat gesagt ich soll die Finger davon lassen, das hab ich dann auch gemacht!!

    Heut hab ich mir noch ein Auto angeschaut, angeblich optisch und technisch ok. Ja nee iss klar ich kam da an und hab sofort die Beule in der Tür entdeckt!! Ich Frau, nicht dumm und blind!!

    Naja ich such dann mal weiter!!

    Gruss und schönen Abend!!
     
  22. #20 Schleicher, 13.08.2010
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    Hallo Elchfan

    Kannst ja mal schreiben in welcher Ecke in Deutschland sich dein leerer Parkplatz befindet. (so ungefähr) Möglicherweise kennt ein Elchfan ein schönes Wägelchen welches zu empfehlen wäre. Nur hat das wenig Sinn wenn der leere Parkplatz in München ist und der Traumelch in Berlin.


    Gruß Klaus
     
Thema:

Möchte einen A 160 kaufen Bj. 2000

Die Seite wird geladen...

Möchte einen A 160 kaufen Bj. 2000 - Ähnliche Themen

  1. Automatikprobleme W168 ,A-190,Bj.2001,177.000km

    Automatikprobleme W168 ,A-190,Bj.2001,177.000km: Hallo , habe mit der Automatik Probleme! Die schaltet beim anhalten nicht mehr herunter und fährt im zweiten Gang wieder los. Muss dann den Motor...
  2. W168 A 170 CDI, EZ 2004

    A 170 CDI, EZ 2004: Servus in die Runde, ich verkaufe meinen A 170 CDI, EZ 2004, weil ich aus Platzgründen ein größeres Fahrzeug brauche. Evtl. wird es ja sogar ein...
  3. Raildruckprobleme A170CDI W168 Bj.99

    Raildruckprobleme A170CDI W168 Bj.99: Guten Abend hab mich jetzt auch mal angemeldet nachdem ich einfach nirgendwo ne Lösung für mein Problem gefunden hab und hab mir gedacht stellst...
  4. W168 140 Bj. 2000 (Vormopf), ~185.000km startet plötzlich nicht mehr

    W168 140 Bj. 2000 (Vormopf), ~185.000km startet plötzlich nicht mehr: Hallo zusammen, ich habe bereits etliche Themen im Forum durchsucht, habe aber das Gefühl, dass keines so richtig zu meinem Problem zu passen...
  5. A 200 Turbo

    A 200 Turbo: Hallo liebe Elch-Fans, fahre einen A208, und plane diesen nun als reines Schönwetter-Fahrzeug zu fahren. Hab mich nun dazu entschlossen, einen...