W169 Möchte wechseln und Suche Elch mit Haifischflosse also nicht der normalen Stabantennne...

Diskutiere Möchte wechseln und Suche Elch mit Haifischflosse also nicht der normalen Stabantennne... im W169 Radio/Kommunikation Forum im Bereich A-Klasse W169 (2004-2012); Liebe Elchfans, ich würde meinem neuen C169 gern eine Haifischantenne gönnen, denn der jetzige gemopfte Fuß ist mercedestypisch nach 13 Jahren...

  1. #1 apfelklinik, 06.04.2021
    apfelklinik

    apfelklinik Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2021
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    mache ich gerade neu...
    Ort:
    Bensberg
    Ausstattung:
    Avantgarde, Audio20Wechsler, HarmanKardon...
    Marke/Modell:
    mein C169 Turboelch...
    Liebe Elchfans,
    ich würde meinem neuen C169 gern eine Haifischantenne gönnen, denn der jetzige gemopfte Fuß ist mercedestypisch nach 13 Jahren abgesoffen, nicht mehr dicht, unten offen und total korrodiert.
    Ich würde dabei an die aus dem W204 ( A2048204075) oder z.B. dem Audi A3 (8p0035503) denken und sie mit einem guten Verstärker z.B. aus dem 211 er (2118200885) für GSM und FM/AM koppeln. Da ich lediglich AM/FM und GSM (für Nachrüstung 386) will, hätte ich im Grunde auch gern eine Antenne, die auch nur diese beiden Bereiche bedient, da ich ehh noch ziemlich an der Leistungsfähigkeit einer Flosse gegenüber dem originalen "16V" Strahler zweifle. Die schicke (nicht serienmäßige Elch) Optik lässt mich allerdings schon zwei Tage googeln...
    Hat das schon mal einer hier versucht und gibt es vielleicht ein Bild vom ELCH mit "HeckFlosse" ?
    Sind die Haiflossen wirklich nur richtig gut für's Handy, gibt es da nichts mit einigermaßen AM/FM dabei?
    Da die NTG 2.5 doch Diversity hat, würde sich der Tuner doch ehh immer das beste Signal aus Dach bzw. Heckscheiben/Scheiben Kombination raus suchen können.
    Wenn es noch keinen gibt, der diese Optik ausprobiert hat werde ich halt der Erste sein und das hier auch gern mal für alle "zur Schau" stellen"...
    Witzig sieht doch bestimmt auch der ML Stummel (A1638201175 ) als GSM Ersatz auf dem Dach aus , oder nicht ?
    B-)
    LiebeGrüße
    Arndt
     
    liebsmile und Schrott-Gott gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 Seelenfischer, 06.04.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    1.358
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
  4. #3 apfelklinik, 07.04.2021
    apfelklinik

    apfelklinik Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2021
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    mache ich gerade neu...
    Ort:
    Bensberg
    Ausstattung:
    Avantgarde, Audio20Wechsler, HarmanKardon...
    Marke/Modell:
    mein C169 Turboelch...
    Moin Seelenfischer,
    vielen Dank für den Link zum großen Elektronikhersteller dieser Welt, ja an diese Art hatte ich gedacht. Optisch finde ich das kantige W204 Modell (jpg im Anhang) allerdings deutlich schicker. Die vom A3 / A4 sehen auch so aus, jedoch haben die einen viel breiteren, viereckigen Fuß und sind damit eigentlich raus.
    Ich habe gerade parallel zum geraden W163 Dachstab mit rundem Fuß nur für GSM die Original Antenne des ML (jpg im Anhang) erstöbert.
    Diese hat drei Ausgangsleitungen, kann einer mit mit seinem Antennenverständnis sagen, wofür die wohl sind ?
    Sind drei Fakras, spricht das nicht zumindest für GSM und GPS?
    LiebeGrüße
    Arndt
     

    Anhänge:

    Seelenfischer gefällt das.
  5. #4 Zaungast, 07.04.2021
    Zaungast

    Zaungast Elchfan

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    45
    Ausstattung:
    Elegance, beide Handschaltung
    Marke/Modell:
    MB W169 A200 Benzin und MB W169 A180 Benzin/Gas
    Seelenfischer und apfelklinik gefällt das.
  6. #5 apfelklinik, 07.04.2021
    apfelklinik

    apfelklinik Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2021
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    mache ich gerade neu...
    Ort:
    Bensberg
    Ausstattung:
    Avantgarde, Audio20Wechsler, HarmanKardon...
    Marke/Modell:
    mein C169 Turboelch...
    Moin Zaungast,
    vielen Dank für den Link, ja ich hatte auch "in der Bucht" schon einiges gefunden, sogar Haifische für 35 Euro die alles können, AM/FM, GPS und GSM, jedoch möchte ich bei dem Preis lieber nicht das Versuchskaninchen spielen...
    Wenn ich jetzt nicht noch die eierlegende Wollmilchsau (z.b. die org. Antenne vom ML) finde tendiere ich zu dem W204 Modell...
    LiebeGrüße
    Arndt
     
    Seelenfischer und Schrott-Gott gefällt das.
  7. #6 liebsmile, 11.04.2021
    liebsmile

    liebsmile Elchfan

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Grafenberg /B.-W.
    Marke/Modell:
    1. A-KLasse W168 A170 CDI / 2. A-Klasse W169 A200 CDI / Umstieg auf was Älteres Vaneo W414 1,6 Liter / dann zusätzlich noch Vaneo W414 1,9 Liter zugelegt. Nachdem ich den Vaneo 1,9 Ltr. wieder abgestoßen habe und ich jetzt nicht ständig Lust habe an dem 1,6 Ltr. zu schrauben, gebe ich auch diesen her. Aktuell steht ein B180 von 2010 vor der Tür
    Hallo Apfelklinik,
    da warte ich mit meinem Vorhaben wohl noch etwas bis Du den Tausch vollzogen hast, ich steh vor ähnlichem Problem.
    An meinem W245 ist die Dachantenne auch nichtmehr die neueste und dichteste, und die GPS Antenne ist bereits abgesoffen.
    GPS habe ich durch eine kleine unterm Armaturenbrett ersetzt, klappt einwandfrei.
    Möchte aber auch die Dachantenne gegen eine Haifischflosse tauschen bevor die FM auch noch absäuft.
    Ich will allerdings eine mit FM/AM und DAB+, bin mir aber auch nicht sicher was für eine.
    Die vom S204 sieht optisch nett aus, hat aber leider kein DAB+.
    Hab ein Auge auf diese https://www.ebay.de/itm/Antenne-Bad...ktiv-AM-FM-DAB-GPS-Fakra-3785-02/333822178913 geworfen, hat ähnlichkeit mit der vom S204 und gibt es auch ohne GPS, was mir auch reichen würde.
    Bin mal gespannt wie deine Erfahrung ist und wie es aussieht.
    Ich möchte halt in dem Zuge den Stab weg haben, dann ist das einfahren in eine Waschanlage ohne abschrauben möglich.
    Ist eigentlich bekannt was im Dach für ein Loch ist, hat das schonmal jemand gemessen ?
    Ausgebaut hab ich meine bisher nicht, nur den Himmel etwas nach unten gezogen um nachzusehen ob die Kabel dort zusammengesteckt sind.

    Gruß Rainer
     
    Seelenfischer und apfelklinik gefällt das.
  8. #7 apfelklinik, 11.04.2021
    apfelklinik

    apfelklinik Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2021
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    mache ich gerade neu...
    Ort:
    Bensberg
    Ausstattung:
    Avantgarde, Audio20Wechsler, HarmanKardon...
    Marke/Modell:
    mein C169 Turboelch...
    Moin Rainer,
    Danke Dir für deine Infos die mir auch wieder ein Stück weiterhelfen.
    Tja das mit den Antennen im Elche bzw 245er ist schon so eine Sache, die Haifisch vom Audi A3 wird wohl nicht passen, die hat so einen viereckigen dicken Metallfuss, da musst Du ordentlich am Dach rum scheiden, das wollte ich nicht. Brauchst Du denn die genauen Maße?
    Bad Blankenburg macht doch glaube ich hochwertige Teile, oder? Die sieht ganz gut aus und 19,5 mm, ich glaube das könnte passen.
    Ich war gestern auf dem "schrotti" in Neuss, hab einige Teile aus nem ganz jungen Elch geschnappt, Antenne war natürlich schon weg, aber die alte wollte ich ehh nicht mehr. Das ist beim MOPF ein ca. 15mm rundes Loch und gestern habe ich bemerkt, dass man von unten wohl prima ran kommt, ohne den ganzen Himmel zu zerknittern wenn mann einfach nur das Lämpchen oben im Himmel raus baut...
    Nun bin ich wieder ein Stück weiter, habe mir gestern auch noch die viereckige (ziemlich kleine) Naviantenne von dem orginal Fokushima-Comand mitgenommen, die wurde im Werk damals unterm Armaturenbrett ein paar cm hinter den mittleren Lüftungsdüsen versteckt! So hatte ich das vor 20 Jahren schon bei meinem Becker Traffic Pro in meinem karmann auch schon gemacht und hatte hinter der steilen LT Scheibe immer 8-10 Satelliten im Zugriff...
    Navi ist aber bei mir gart kein Thema mehr, das mache ich bald mit Smarthphone und tablet und kostenlosen "here" Europakarten auf der Speicherkarte, kostet so gut wie nix, ist immer aktuelle und funzt super.
    Ich habe mir fürs Dach nun eine neue alte Audi 8 (4E) Haifischflosse gegönnt, die gibt es als GSM/GPS Kombi und nur GSM und ich glaube die wird meinem Elch ganz gut stehen,wenn ich Sie in ein bißchen kosmsoschwarzmetallic getaucht habe.
    Als AM/FM denke ich an eine Diversity Kombi aus Heckscheibenheizung und irgendwas frontscheibenmäßigem (vielleicht so ein flacher Klebestand) den es auch für GSM gibt.
    Hast Du bei deinem W245 zufällig die AM/FM Heckscheibenheizungs Antenne drinn? Da soll es einen kleinen Verstärker geben, der nur diese bedient und verstärkt, nicht das große Teil (was in den ungemopften) hinten rechts in der Radhausschale sitzt...
    hast Du noch ein bißchen Zeit? Wann brauchst Du das Maß?
    Einen schönen Sonntag+
    LiebeGrüße
    Arndt
     
    Seelenfischer gefällt das.
  9. #8 liebsmile, 11.04.2021
    liebsmile

    liebsmile Elchfan

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Grafenberg /B.-W.
    Marke/Modell:
    1. A-KLasse W168 A170 CDI / 2. A-Klasse W169 A200 CDI / Umstieg auf was Älteres Vaneo W414 1,6 Liter / dann zusätzlich noch Vaneo W414 1,9 Liter zugelegt. Nachdem ich den Vaneo 1,9 Ltr. wieder abgestoßen habe und ich jetzt nicht ständig Lust habe an dem 1,6 Ltr. zu schrauben, gebe ich auch diesen her. Aktuell steht ein B180 von 2010 vor der Tür
    Hallo Arndt,
    alles nicht so einfach beim Benz mit der Antenne bzw. den Antennen.
    Also meiner ist Mopf von 2010 und hat das Comand APS drin, also komme ich derzeit um GPS Antenne nicht rum.
    Habe ich bei ebay aber eine um 6€ gekauft mit dem passenden Stecker fürs Comand und die ist auch unterm Lüftungskasten auf einer Querstrebe. Hält dort super, und hat auch problemlos Empfang. Hat schon früher funktioniert beim Karmann Wide Distance und bei Ducato mit den alten Einbaunavis von VDO Dayton.
    Bad Blankenburg denke ich mal müsste von der Qualität her gut sein und dürfte mich bei dem Auto aushalten.
    Die Frage ist halt passt die ins Dach ohne das man aufbohren muß, daher würde mich schon der Durchmesser vom Loch interessieren ohne das ich die jetzige ausbauen muß, Zeit hab ich noch will ich alles erst machen wenn das Wetter dauerhaft warm ist.
    Wie ich an meinem Comand gesehen habe hat das Antennendiversity, also gehe ich mal davon aus das auch die Heckscheibe als zusätzliche Antenne genutzt wird und unter der Deckelverkleidung normal noch ein Verstärker sitzen müsste. Im rechten Seitenteil ist jedenfalls keiner da mein 180er ein Blue Efficency ist und dort die kleine 12Ah Pufferbatterie sitzen hat, und weit und breit keinen Antennenverstärker.
    Das Thema Radio ist etwas schwierig, sowieso wenn bereits das Comand APS drin ist.
    Einerseits ist alles schön Integriert, sieht ja auch gut aus soweit, aber die Technik ist halt nicht gerade Up to date und DB will ein unverschämtes Geld für Naviupdates. Andererseits bekommt man damit gegenüber einem Nachrüstradio aber eben auch alles aufs Display im Cockpit.
    Habe noch nicht ganz entschieden wie ich es mache weil ich ja DAB+ im Auto möchte, daher ist die Antenne auch noch nicht Eilig.
    Wie genau ich es realisiere bin ich noch am abwägen.

    Gruß Rainer
     
    Seelenfischer gefällt das.
  10. #9 apfelklinik, 11.04.2021
    apfelklinik

    apfelklinik Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2021
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    mache ich gerade neu...
    Ort:
    Bensberg
    Ausstattung:
    Avantgarde, Audio20Wechsler, HarmanKardon...
    Marke/Modell:
    mein C169 Turboelch...
    Hi Rainer nochmal,
    ist ja cool, haben wir da gerade ein Parallele in unser beider Vergangenheit aufgespürt ? Willkommen im Club (siehe Anhang jpg...:rolleyes:) waren das tolle Zeiten...
    Dein gemopfter B mit Comand ist deswegen interessant für mich, weil ich noch nicht weiss bei welchem Auto genau das Diversity der NTG genutzt bzw. verbaut wurde und bei welchem nicht...
    Bei meinem 2009er C169 wurde es scheinbar trotz Audio20 Wechsler und Harmann SoundSystem nicht genutzt, denn bei abgesoffener Dachantenne ist der Radioempfang gleich Null! Ergo wird da wohl auch keine Verbindung zur Heckscheibe / zweiten Antenne vorhanden sein.
    Wenn bei deinem mit Comand Diversity genutzt wird, müßte er dann ja wohl trotz abgedrehter Dachantenne einigermaßen Radioempfang über die zweite Antenne haben, hast Du das mal probiert oder könntest es in der Zukunft mal machen?
    Ich habe nächsten Samstag einen Termin zur Fahrwerksvermessung und danach wird der Elch aufgebockt und ich fange an zu schrauben. Dann kann ich Dir gern das Loch zum Durchstecken messen und ein erstes HaifischElchFoto machen...B-)
    In diesem Sinne einen schönen Sonntag
    LiebeGrüße
    Arndt
     

    Anhänge:

    Seelenfischer gefällt das.
  11. #10 apfelklinik, 11.04.2021
    apfelklinik

    apfelklinik Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2021
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    mache ich gerade neu...
    Ort:
    Bensberg
    Ausstattung:
    Avantgarde, Audio20Wechsler, HarmanKardon...
    Marke/Modell:
    mein C169 Turboelch...
    ps...
    habe gerade wieder etwas gelernt -
    Ich dachte "voller Tatendrang" doch tatsächlich, dass bei manchen (Mercedes) Fahrzeugen die Heckscheibendrähte der Heizung parallel als Antenne genutzt werden !
    Das nach ein wenig technisch drüber nachdenken und der passenden Recherche wohl völliger KOKOLORES °! Wohl dem, der auch über sich selber schmunzeln kann...
    Zitat (aus vw-Forum)
    Aus Welchem Grund nicht in die Heckscheibe?
    Wenn du die Heckscheibenheizung anschaltest, entsteht ein elektrisches Magnetfeld, dass dafür sorge trägt, dass die Empfangsleistung der Antenne so stark abnimmt, das fast nur noch Rauschen ankommt. (Um es einfach zu sagen).
    Für die Heckscheibenantenne sind also wohl immer extra Drähte in der Scheibe verlegt, siehe jpg im Anhang...
    Da bei mir die Heckscheibenheizung aber gefühlt nur 3x3 min im Jahr läuft, wäre eine "geklebte" Variante schon denkbar. Nach extra Verstärkern oder gar Steuergeräten im "Heckscheibenformat" :P muss ich nun aber schon mal nicht mehr suchen...
     

    Anhänge:

    Seelenfischer gefällt das.
  12. #11 liebsmile, 11.04.2021
    liebsmile

    liebsmile Elchfan

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Grafenberg /B.-W.
    Marke/Modell:
    1. A-KLasse W168 A170 CDI / 2. A-Klasse W169 A200 CDI / Umstieg auf was Älteres Vaneo W414 1,6 Liter / dann zusätzlich noch Vaneo W414 1,9 Liter zugelegt. Nachdem ich den Vaneo 1,9 Ltr. wieder abgestoßen habe und ich jetzt nicht ständig Lust habe an dem 1,6 Ltr. zu schrauben, gebe ich auch diesen her. Aktuell steht ein B180 von 2010 vor der Tür
    Hallo Arndt,
    an meinem Karmann musste ich allerdings das vordere Fenster im Alkoven ausbauen wegen Undichtigkeit. Habe ich dann nicht durch ein neues ersetzt, sondern mit Karrosseriekleber eine Aluplatte verklebt, innen isoliert und dann verkleidet. Störte eh nur das Fenster :-)
    Aber zurück zur Antenne. Ich kann sowohl den Stummel mal abschrauben, aber ich glaub festgestellt zu haben das nach oder in der Waschanlage auch ohne Stummel Radioempfang da war. Ich kann aber auch die zwei Verkleidungen mal abmachen, sind eh nur geklipst, und nachsehen was da drunter verbaut ist.

    Gruß Rainer
     
    Seelenfischer und apfelklinik gefällt das.
  13. #12 apfelklinik, 11.04.2021
    apfelklinik

    apfelklinik Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2021
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    mache ich gerade neu...
    Ort:
    Bensberg
    Ausstattung:
    Avantgarde, Audio20Wechsler, HarmanKardon...
    Marke/Modell:
    mein C169 Turboelch...
    Hi Rainer nochmal,
    bitte mach Dir nicht zuviel Mühe ! Ich würde auch glauben, dass bei 'nem 245er Mopf mit Comand zwei Antennen drin sein sollten und Du trotz abgeschraubtem Stab Radioempfang haben solltest. Was mich wohl wirklich interessieren würde wäre, ob dein Wagen irgendwie eine Antenne in/an der Heckscheibe hat. Da das Comand meines Wissens auch Phantomspeisung hat, müsste ja irgendwo im Bereich der Heckklappe eine Antenne mit Verstärker sitzen und wenn dein B wirklich zusätzliche "Drähte" in der Heckscheibe fürs Radio hat (so wie man es auch manchmal in den kleinen, hinteren Seitenscheiben sieht) müsste dafür ja trotzdem hinten irgendwo ein kleiner Verstärker sitzen. Im Zweifel würde ich das mal bei Mercedes klären, wenn ich's nicht anderweitig raus finden kann...
    Tja das Problem des Alkovenfenster, das war für Karmann (auch beim Gold, da gleich zweimal) ein richtiger Griff ins Klo, obwohl der LT ja noch eine entspannte 98er Reisegeschwindigkeit hatte. Ich habe meinen Wagen schweren Herzens gegen ein Festes Häuschen getauscht, im Nachhinein eine goldrichtige Entscheidung. Trotzdem hätte ich meinen vor ein paar Jahren für nahezu jeden Preis zurück genommen - leider war das unmöglich, da der Käufer meines Käufers mein Schmuckstück auf der A1 Höhe Osnabrück komplett und in sämtliche tausend Einzelteile zerlegt hat...:-[
    LiebeGrüße & einen schönen Sonntagabend
    Arndt
     
    Seelenfischer gefällt das.
  14. #13 liebsmile, 13.04.2021
    liebsmile

    liebsmile Elchfan

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Grafenberg /B.-W.
    Marke/Modell:
    1. A-KLasse W168 A170 CDI / 2. A-Klasse W169 A200 CDI / Umstieg auf was Älteres Vaneo W414 1,6 Liter / dann zusätzlich noch Vaneo W414 1,9 Liter zugelegt. Nachdem ich den Vaneo 1,9 Ltr. wieder abgestoßen habe und ich jetzt nicht ständig Lust habe an dem 1,6 Ltr. zu schrauben, gebe ich auch diesen her. Aktuell steht ein B180 von 2010 vor der Tür
    Hallo Arndt,
    jetzt mal 3 Bilder von der Heckscheibe ohne Verkleidung, ich hoffe es hilft weiter.
    Heckscheibe01.jpg Heckscheibe03.jpg Heckscheibe04.jpg
     
    apfelklinik, Seelenfischer und Heisenberg gefällt das.
  15. apfelklinik

    apfelklinik Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2021
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    mache ich gerade neu...
    Ort:
    Bensberg
    Ausstattung:
    Avantgarde, Audio20Wechsler, HarmanKardon...
    Marke/Modell:
    mein C169 Turboelch...
    Moin lieber Rainer,
    da ich das echt total super fand, dass Du diese Woche deine komplette Heckklappe für mich auseinander gerissen hast, hab ich das gestern im Gegenzug nach der Fahrwerksvermessung, die echt gut gelaufen ist mit meiner Antenne für Dich gemacht. Sah echt grauenhaft moderig darunter aus...
    Was ich echt spitze finde:

    Du hast mit deinem Post nun gleich drei Fliegen mit einer Klappe geschlagen--chapeau !
    1. Dein verbautes Teil A1698208689 ist definitiv kein "Heckscheibenheizungssteuergerät" wie hier schon mal im Forum gepostet, sondern der Phantomspeisungs-Antennenverstärker für deine AM/FM Heckscheibenheizungsantenne.
    2.Meine im VW Forum gelesene TechnikInfo dazu, dass das nicht funktioniert hast Du und der Daimler damit ad acter gelegt, denn wenn mann fast 4000 Euro für ein Navi bezahlt, glaube ich sollten beim Erfinder des Automobils die AM/FM Antennen (auch bei eingeschalteter Heckscheibenheizung) schon einigermaßen gut funktionieren und das tun sie bei Dir ja wohl...
    3.Und das tut sie in der Scheibe auch ohne "Zusatzdrähte" einfach nur über die eingezogenen Heizungsdrähte.

    Ich werde mir genau dieses Teil besorgen, und zusätzlich eine vernünftige Fakra AM/FM Phantomspeise - Glasklebeantenne für die Frontscheibe. Da ich den Innenspiegel (wegen dem unglaublich großen toten Winkel in der Frontscheibe, wegen dem ich auf der Kreuzung gleich zwei Wochen nach dem Kauf trotz Anker werfen mal kurz mit meinem rechten Scheinwerfer einen Passat Kotflügel leicht "angekratzt" habe, ich war 'ne Woche total geflasht und hab mich selbst völlig in Frage gestellt bis ich dann geschnallt, dass der komplette Passat von meinem Innenspiegel "abgedeckt" wurde) ehh noch deutlich höher setzen werde und eine Antenne davor so (von innen) ehh keiner sieht, ist das genau meine Lösung. Der Hai auf dem Dach für Telefon (bzw. Navi) macht dann den Abschluss...

    Wenn ichs fertig hab werd ich fürs Forum hier mal eine schöne bebilderte Anleitung schreiben...

    Also für Dich die Fotos im Anhang bzgl. des Lochs bzw. der Antenne im Dach.
    Der Antennenfuß ist viereckig, und hat das Maß 16x16mm siehe Schieblehre. Der zusätzliche Einschnitt rechts und links ist genau 20mm. Das ist wohl für die schwarze Kunststoffsicherung, die vier schwarzen Plastikpinne rundherum, die musst Du von innen im Auto nacheinander rein drücken, damit Du die Antenne nach oben raus geklipst bekommst, sollte bei deinem Mopf wohl genauso aussehen . Zudem denke ich, dass Mercedes sicher nicht 100 verschiedene Dachantennenlöcherformate ins Blech stanzt - ich glaube die vom W204 sollte genauso passen. Der Fuß sieht genauso aus wie beim Elch. Die vom A8 die ich mir besorgt hatte (HaiElchFoto) ist vom Fuß her größer und sitzt irgendwie nicht richtig auf, obwohl ich da schon mit der Flex unten die Pinne weg geschnitten habe. Ich glaube ich werde die vom W/S 204 nehmen und die dann gleich in Obsidianschwarz suchen!

    Ist das so OK für Dich, kommst Du damit weiter ?

    Da ich in meinen Modus jetzt auch noch eine neue DAB 16V Antenne vor dem Verkauf rein baue, und die Italiener von Calearo glaube ich noch echt ganz gute Qualität machen, für Dich im Anhang mit Bild noch eine DAB Weiche /Splitter von denen, die ich gefunden hatte, kein Ahnung ob Du / Ich so ein Teil zusätzlich einsetzen musst...

    Schicke mir doch mal eine Mail, wenn ich Dir mit 'nem Satz Elch Schlüsselanhänger für deinen FUP eine Freude machen kann, das würde mich freuen...
    LIebeGrüße + einen schönen Sonntag
    Arndt
     

    Anhänge:

    Seelenfischer gefällt das.
  16. Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    9.517
    Zustimmungen:
    13.378
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT
    Wofür ist die Blaue Leine an der Mülltonne?
    Läuft die sonnst weg? *party**ironie*
     
    Seelenfischer und apfelklinik gefällt das.
  17. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. apfelklinik

    apfelklinik Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2021
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    mache ich gerade neu...
    Ort:
    Bensberg
    Ausstattung:
    Avantgarde, Audio20Wechsler, HarmanKardon...
    Marke/Modell:
    mein C169 Turboelch...
    Moin Heisenberg,
    so ein Mist, jetzt bin ich als elender "Zäune Aufsteller" ja doch noch erwischt worden....8o
    Naja, die Herangehensweise war echt gut, vor ein paar Wochen im Sturm ist sowohl die hintere als auch die vordere Tonne trotz gelber Säcke drin wirklich ganz schön "weg gelaufen" und dann auch noch gleich gestolpert und um gefallen...
    Ist eben alles noch nicht fertig und rein "für den Kopf" wirkt so eine kleine Leine doch manchmal wie eine kleine innere "Absperrung", damit die Elche nicht gefüttert werden...
    Und die ganzen vorbei rasenden Bobbycars werden, wenn das ESP nicht mehr greift ja von den unten liegen Sandsäcken ausgebremmst... :D
    LiebeGrüße
    Arndt
    ps ich hab echt die liebsten Nachbarn, die man sich vorstellen kann, alles gut...:thumbup:
     
    Seelenfischer und Heisenberg gefällt das.
  19. liebsmile

    liebsmile Elchfan

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Grafenberg /B.-W.
    Marke/Modell:
    1. A-KLasse W168 A170 CDI / 2. A-Klasse W169 A200 CDI / Umstieg auf was Älteres Vaneo W414 1,6 Liter / dann zusätzlich noch Vaneo W414 1,9 Liter zugelegt. Nachdem ich den Vaneo 1,9 Ltr. wieder abgestoßen habe und ich jetzt nicht ständig Lust habe an dem 1,6 Ltr. zu schrauben, gebe ich auch diesen her. Aktuell steht ein B180 von 2010 vor der Tür
    Hallo Arndt,
    war kein Ding die Verkleidungen kurz zu entfernen und wieder anzubauen.
    Wenn auch hier im Vorlandgebiet der Schwäbischen Alb nicht unbedingt die schönsten Wetterbedingungen geherrscht haben.
    Da ich aber vom Bau bin, bin ich schlechtes Wetter gewöhnt :-)

    Jetzt zu deinen 3 Punkten:
    Punkt 1, da an dem Teil eine Leitung mit Fakra Stecker angeschlossen ist, gehe ich davon aus das es sich um einen Antennenverstärker handelt, weil welche Teile haben schon sonst 50 Ohm Kabel und Fakra dran.
    Punkt 2, wie schonmal geschrieben konnte ich mich dran erinnern in der Waschanlage Musik gehört zu haben ohne den Stummel auf dem Dach. Habe ich auch nochmal extra bewusst getestet, geht tatsächlich, auch mit eingeschaltener Heckscheibenheizung. Also der Erfinder des Automobils hat hier in zusammenarbeit mit Antennenentwickler und Radiobauer tatsächlich um 3800 € etwas verbaut das funktioniert. Bin zwar von den Funktionen für das Geld etwas enttäuscht, aber es handelt sich ja auch um 11 Jahre alte Technik, von der Entwicklung noch älter, da will man dann mal nicht so empfindlich sein, das was die heute so verbauen mit dem MBUX ist ja jetzt nicht gerade das schlechteste was der Markt so hergibt :-)
    Punkt 3, also so wie ich das angesehen habe ist der Verstärker einfach nur parallel zum 12V Plus angeklemmt, ohne irgendwelche extra Drähte. Mit viel Glück ist der Anschluß immer der gleiche und man muß nur das Kabel aufstecken und den Verstärker anschrauben, kann ich allerdings nicht bestätigen da ich nur die eine B-Klasse in dem Baujahr habe.

    Jetzt zu den Punkten mit der Antenne. Das was man auf den Bildern sieht finde ich optisch eigentlich gelungen. Die aus dem S204 sehe ich jeden Tag vor meinem Küchenfenster, und von daher finde ich die von Bad Blankenburg recht ansprechend, da sie fast ähnlich aussieht. Und wenn ich das richtig erkenne passt die schön in das Loch rein ohne das man etwas vergrößern müsste, da sie ja für ein etwas kleineres Loch gebaut ist. Man bekommt von denen zwar noch extra eine Dichtung für Mercedes, aber Dichtstoff habe ich noch vom Wohnmobil übrig vom Dachluken einbauen, der muss ja auch gehen da er dauerelastisch ist.

    Jetzt zu der DAB Weiche, die funktioniert im Prinzip ganz gut, hatte ich im Vaneo eine ähnliche. Wichtig bei der Weiche ist nur das man keine aktive Antenne mit integriertem Verstärker hat, weil bei den meistens bereits nur die FM Frequenzen am Radio ankommen. Damit habe ich schon rumexperimentiert. Deshalb hatte ich am Vaneo die Heckscheibenantenne und den Verstärker abgeklemmt, im Dach das Loch geöffnet und dort einfach nur Fuß und Strahler eingebaut und das Antennenkabel angeklemmt. So kommt alles was die Antenne empfängt vorne am Radio an, und dort wurden die Frequenzen über einen Splitter aufgeteilt, nur hatte ich da halt einen anderen, aber glaub die Firma die Du hast bauen auch gute. Nur nicht glauben je länger der Strahler umso besser der Empfang. Klappt bei FM, aber nicht bei DAB+, da ist kürzer besser als länger.
    Nur diesmal will ich nicht alles umbauen und mit Weichen arbeiten sondern mir eine Haifischantenne direkt draufsetzen die alles kann. Weil durch Antennendiversity bin ich mir nicht sicher ob Weiche ohne weiteres geht, und die Antenne vom S204 hat glaub auch kein DAB, da verbauen die glaub extra Drähte in der Seitenscheibe. Nur die meisten Haifischantennen haben ein riesiges Gehäuse das mir nicht gefällt, mir sind die kleineren Gehäuse von der Optik lieber.

    Gruß Rainer
     
    Heisenberg und Seelenfischer gefällt das.
Thema:

Möchte wechseln und Suche Elch mit Haifischflosse also nicht der normalen Stabantennne...

Die Seite wird geladen...

Möchte wechseln und Suche Elch mit Haifischflosse also nicht der normalen Stabantennne... - Ähnliche Themen

  1. W414 Ich möchte meine A-Klasse Bj 1998 an Liebhaber verkaufen

    Ich möchte meine A-Klasse Bj 1998 an Liebhaber verkaufen: Hallo, Ich bin hier neu und habe nicht alles gelesen i.S. Verkauf.... Ich fahre seit 8 Jahren eine A-Klasse, W168, BJ 1998 und möchte den Wagen...
  2. Suche HOBBYschrauber, der helfen möchte nen GMC Motorhome wieder auf die Strasse zu bekommen

    Suche HOBBYschrauber, der helfen möchte nen GMC Motorhome wieder auf die Strasse zu bekommen: Hallo, zu meiner Schande muss ich gestehen, das ich beim Kauf des Oldtimers alle gültigen Regeln des Kaufs vergessen habe.................als der...
  3. W168 Möchte meinen 168er verkaufen und habe deshalb ein paar Fragen...

    Möchte meinen 168er verkaufen und habe deshalb ein paar Fragen...: Hallo liebe Elchfreunde, nun ist es leider so weit und ich möchte mich von meinem "Studium-Kollegen" verabschieden... Meine geliebte A-Klasse...
  4. W168 A190 bauj.2000 möchte nicht mehr abspringen

    A190 bauj.2000 möchte nicht mehr abspringen: Hallo wir haben einen A190 bauj.2000 nur leider möchte er nicht mehr abspringen.Habe mir einige Info geholt es könnte das Massekabel sein was zum...
  5. W168 Möchten meinen A170 CDI Elch verkaufen

    Möchten meinen A170 CDI Elch verkaufen: Hier der Link:...