W168 MOPF: Höchstpreis?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von avantgardist, 11.02.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 avantgardist, 11.02.2006
    avantgardist

    avantgardist Elchfan

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Nahe
    Marke/Modell:
    A 210 Evo
    Hallo liebe Elchfreunde,

    ich möchte meinen 98er Elch demnächst gegen einen "neuen" eintauschen und möchte euch hierzu um Rat fragen, bis wieviel der Neue kosten darf. Damit ich meine Finanzlage besser einschätzen kann ;)

    W168 Mopf
    A160 oder A170 CDI
    BJ 2002-2004
    KM bis 40.000
    möglichst Avantgarde

    Wäre über Hilfe dankbar ;D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jessica, 11.02.2006
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Markttechnisch gesehen...
    A 160 bis 14.000€
    A 170 CDI bis 15.000€ (klar gibt es auch einige, die über dieser Grenze liegen :-X)

    Aber persönlich...
    würde ich für beide nicht mehr als 13.000€ hinlegen wollen... denn für etwas mehr kriegt man ja dann schon fast den W169.
     
  4. #3 avantgardist, 11.02.2006
    avantgardist

    avantgardist Elchfan

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Nahe
    Marke/Modell:
    A 210 Evo
    Genau das denke ich mir auch. Jedoch gefällt mir der MOPF doch wesentlich besser als der W169.

    Habe mich mal im Netz umgesehen. Ein Classic ist für ca. 12.500 Euro zu haben. Dann dürfte der Avantgarde doch nicht soooo viel drüber liegen.
     
  5. #4 Tsunami, 11.02.2006
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    fahr mal nen 169 und dann überleg nochmal*g*
    vor nen paar monaten hättest noch neue 168 für ~15 bekommen können!
    würd meinen 168 sofort für nen 169 abgeben, hab schon überleg den aus spaß anzubieten, steht ja jeden tag nen dummer auf. hab schon den kleinen diesel für 13.500 gesehen.
     
  6. #5 avantgardist, 11.02.2006
    avantgardist

    avantgardist Elchfan

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Nahe
    Marke/Modell:
    A 210 Evo
    Hab schon ;D *beppbepp*
    Natürlich fährt er sich besser, aber ich kann mich mit seinem, "Exterieur" nicht wirklich anfreunden. Und für meine "studentischen" Zwecke ist der W168 noch völlig ausreichend ;)
     
  7. #6 zappmich, 11.02.2006
    zappmich

    zappmich Elchfan

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellt
    Ort:
    Frankreich
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hi,

    schau doch einmal unter mobile.de.

    Da gibt es jede Menge Angebote nach Deinen vorgegebenen Ausstattungswünschen. Meinen Elch hab ich auch dort gefunden, 170CDI Classic, silber, Audio 10, Mercedes-Handyeinrichtung, Lederlenkrad, Schubladen unter Vordersitzen, Stoff anthrazit, Sitzheizung, Regensensor, Funk-Fern, Gepäckraumabdeckung, beheizte Wischwasser, neuer Assyst A, BJ 10.03, JW, 9.000 km für 12.700 (Neupreis lt. Liste ca. 25.000)

    Grüsse

    eliane
     
  8. #7 avantgardist, 11.02.2006
    avantgardist

    avantgardist Elchfan

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Nahe
    Marke/Modell:
    A 210 Evo
    Danke, hab nun gute Anhaltspunkte!
     
  9. #8 zappmich, 11.02.2006
    zappmich

    zappmich Elchfan

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellt
    Ort:
    Frankreich
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    ach, Klima hab ich ganz vergessen ...
     
  10. #9 Emelfeat, 11.02.2006
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Nimmst Du was von der MBNL Mainz! *thumbup*
    Haste dann sogar nocht Garantie usw...

    Interessante Angebote für Dich wären:
    Nr. 1 (Classic, aber an sich ein interessantes Angebot!)
    Nr. 2(Entspricht eigentlich genau Deine Kriterien, hat aber halt Automatik...)

    ...oder vielleicht doch nen schicker w169, dann allerdings als Benziner ;)
    A150
    A170


    Wobei ich an Deiner Stelle auch zum w168 Mopf greifen würde. Design und fahrtechnische Gründe mal außer Acht gelassen, der w168 ist einfach das um einiges ausgereiftere Fahrzeug...
     
  11. #10 zappmich, 11.02.2006
    zappmich

    zappmich Elchfan

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellt
    Ort:
    Frankreich
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    ich habe gerade mal nachgeschaut,

    170CDI Elegance/Avantgarde BJ 04, z.T. unter 10.000 KM bekommst Du ab 12.500 € vom Händler, also mit Garantie - jetzt purzeln von Monat zu Monat die Preise, eine ideale Einkaufssituation .....
     
  12. #11 avantgardist, 11.02.2006
    avantgardist

    avantgardist Elchfan

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Nahe
    Marke/Modell:
    A 210 Evo
    MZ wär ja direkt ummer Ecke. Auf jeden Fall hätte ich gerne was vom Händler wg Garantie ;)

    Behalte die Preise im Auge, klingt ja schon recht human für meinen Geldbeutel.
     
  13. #12 Mr. Bonk, 11.02.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Jo, das stimmt wohl in der Tat! *thumbup*

    Beim hiesigen DC-Niederlassungsverbund steht jetzt sogar ein A-210 (wenn ich mich recht erinnere sogar L-Version), Modelljahr 2003, mit um die 25.000km, feinen Extras und sogar mit Designo-Innenausstattung für 14.900 Euro. Und das ist der Preis ohne Handeln. ???

    Ist wohl ein guter Anhaltspunkt, was heute ein A-160 Avantgarde (von 2003, 2004) noch kosten dürfte. Auf jeden Fall keine 15.000 Euro. ;) ;D
     
  14. #13 avantgardist, 11.02.2006
    avantgardist

    avantgardist Elchfan

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Nahe
    Marke/Modell:
    A 210 Evo
    @ emelfeat:

    Nr. 1: das wär was, nur als Avantgarde!
    Nr. 2: nicht meine Farbe

    A150: siehste, da sind unsere roten Vormopfs doch viel schöner!
    A170: Nicht schlecht, aber die "Delphinaugen"...

    Glutrot soll er nicht mehr werden, da gefällt er mir als Mopf nicht, silber auch nicht, kein grün, kein blau, kein weiß.
    Bleibt meteorgrau, dieses neue kumulusgrau oder einfach schwarz. Und dann ein paar kleine Verfeinerungen wie schön getöne Scheiben ;D

    Dann warte ich mal aufs beginne Frühjahr und hoffe, dass mir ein neuer Elch in die Hände purzeln wird! Auf jeden Fall klingt ein Preis von ca 12.500 akzeptabel.

    Liegt das Preispurzeln allgemein am Frühjahr oder woran?

    @ Mr. Bonk: habe in meiner Umgebung auch einen schönen A210 gesehen, BJ 2002, 24.000km für ca 14.450 Euro. Ebenso sicherlich mit Spielraum.
     
  15. #14 zappmich, 11.02.2006
    zappmich

    zappmich Elchfan

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellt
    Ort:
    Frankreich
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Das Preisepurzeln hängt sicherlich damit zusammen, dass die Höfe der Händler voll sind von 168igern, das ist totes Kapital, ausserdem werden die Autos durch das Rumstehen nicht besser = grösserer Pflege- und Reparaturaufwand für die Händler und zudem brauchen sie den Platz für die 169iger. Je länger die Autos herumstehen, desto eher müssen die Händler nochmal zusätzlich mit dem Preis runter.

    Wenn Du bei mobile.de ein oder mehrere Autos gefunden hast, die infrage kommen, parkst Du sie am Besten auf Deinem mobile Parkplatz. Dann kannst Du verfolgen, wie lange das Auto noch steht und dem Händler noch ein paar Hunderter oder zusätzliche Extras abhandeln!

    Grüsse
     
  16. #15 Mr. Bonk, 11.02.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Stimmt schon! Denke aber auch, daß der 168er allgemein deshalb immer mehr im Preis verfällt, weil es vor allem keine neuen Modelljahre mehr gibt, sprich die Produktion ausgelaufen ist. Selbst der "jüngste" 168er wird bald 2 Jahre alt. Also einen 168er als "echten" Jahreswagen (nach Produktionsdatum) kann man mittlerweile schon gar nicht mehr kaufen.
     
  17. #16 zappmich, 11.02.2006
    zappmich

    zappmich Elchfan

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angestellt
    Ort:
    Frankreich
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Stimmt, das ist der entscheidenste Punkt. *daumen*
     
  18. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Ich war vor 3 Wochen wieder mal bei der Münchner Niederlassung. Man kann dort im 3. Stock (Gebrauchtwagen) keinen Backstein in die Ecke werfen, ohne nicht mindestens einen Elch zu treffen.

    Da stehen Jahreswagen rum, die fast zwei Jahre alt sind. An den Nummern-Zetteln mit den Gebrauchtwagen-Nummern in der Frontscheibe sieht man auch oft genug, dass der Elch schon Anfang 2005 auf Halde gestellt wurde -- das Älteste an das ich mich erinnere war Nr. 300 irgendwas aus 2005, der steht also bereits jetzt ein gutes Jahr in der Niederlassung.

    Die Preise dieser Elche (übrigens sehr viele A170 CDI) sind mit irgend wo zwischen 10500 bis 15000 Euro ausgeschildert. Mit anderen Worten, wer den Elch einfach mal so eben mit nimmt, dürfte mit 8000-12000 Euro da raus gehen, insbesondere wenn es sich eh schon um eine "Standuhr" handelt. Meinen Elch habe ich letzten Sommer auch für 10000 Euro mitgenommen, obwohl da noch zwei Wochen vorher fast 13500 Euro dran gestanden haben.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Ich würde mich irgend wo an 10000 bis 12000 Euro orientieren, mehr nicht. Schließlich waren bis vor Kurzem noch nagelneue W168er für 15000-17000 Euro von der Halde zu bekommen. Noch dazu drücken nun die W169er ins Gebrauchtwagen-Segment, wir haben also eine Elch-Schwemme -- gut für den Kunden.

    Viele Grüße, Mirko
     
  19. #18 Tsunami, 12.02.2006
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    anhaltspunkt: hab im september, oder ende august, meinen elch 5000€ unter der auszeichnung gekauft!
    die letzten 2000€ hab ich am telefon ausgehandelt, hat keine 2 stunden gedauert und ich hatte grünes licht zum abholen!
    mit garantie ndl und neuem assyst b, neue bremsen usw!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 avantgardist, 13.02.2006
    avantgardist

    avantgardist Elchfan

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Nahe
    Marke/Modell:
    A 210 Evo
    Ein besserer Rabatt lässt sich doch sicherlich rausschlagen, wenn ich meinen alten Elch nicht beim entsprechenden Händler in Zahlung gebe, sondern privat verkaufe, oder?
    Sonst hat er ja wieder nen Elch "rumstehen".
     
  22. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Eine Frage:
    Warum willst du deinen Alten eigentlich loswerden?
    Schliesslich weisst du bei dem woran du bist und solange dies positiv ist, ist das echt ein Grund ihn nicht zu tauschen.
    Weiterhin legst du natürlich ordentlich Schotter für diesen Tausch auf den Tisch. Geld welches du locker in deinen Alten stecken kannst (davon abgesehen bist du auch nicht sicher, dass du in den Neuen kein Geld stecken musst).

    Also ich würde es an deiner Stelle nicht machen.

    gruss
     
Thema:

MOPF: Höchstpreis?

Die Seite wird geladen...

MOPF: Höchstpreis? - Ähnliche Themen

  1. W168 A 190 Avantgarde MOPF | polarsilber 761

    A 190 Avantgarde MOPF | polarsilber 761: Verkaufe meinen gut gepflegten Elch A190 Avantgarde, 92 kW, EZ 5/2001 (MOPF), 134 TKm Laufleistung, 5-Gang, polarsilber, HU/AU 5|2018, drei...
  2. W168 Suche Schienen für Ablagebox ab Mopf mot V-Profile

    Suche Schienen für Ablagebox ab Mopf mot V-Profile: Suche die Schienen für zur nachträglichen Montage der Ablageboxen unter den Vordersitzen beim W168. Ab einer bestimmten Fahrgestellnummer werden...
  3. Vaneo Prototyp oder verworfene 168er Mopf

    Vaneo Prototyp oder verworfene 168er Mopf: Hallo an alle Forumsmitglieder und vorallem Historienspezialisten Seit einiger Zeit hab ich mal wieder ein Bild im Kopf das ich nicht vergessen...
  4. Abschleppöse / Pannenset für Elch Mopf

    Abschleppöse / Pannenset für Elch Mopf: Hallo Zusammen, Ich bin neu hier, aber das ist meine dritte Elch *thumbup* und hatte niemals die Pannenset benutzen aber ich brauche der...
  5. Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140

    Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140: Guten Tag, nachdem ich meine hintere Tür durch Unachtsamkeit verbeult habe suche ich ein gutes Gebrauchtteil. Jetzt zur Frage. sind die Türen bei...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.