MOPF Türverkleidungen im Vor-MOPF?

Dieses Thema im Forum "W168 Interieur & Elektrik" wurde erstellt von moose, 12.01.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Hi!

    Eigentlich nur ne kurze Frage, passen die MOPF Türverkleidungen auch bei Vor-MOPFs?

    Mfg,
    moose 8)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlaueWanne, 12.01.2006
    BlaueWanne

    BlaueWanne Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Deutsch
    Marke/Modell:
    A170 CDI @ 151 PS
    Hallo,

    diese Frage wurde auch schon des öfteren gestellt und beantwortet.
    Es geht nicht, auch nicht mit Umbauten an der Tür.

    MfG

    Christian
     
  4. #3 floschu, 12.01.2006
    floschu

    floschu Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis WAF
    Marke/Modell:
    A 160
    Hallo Christian!

    Die von Dir zitierte Antwort habe ich auch schon (mehrfach) hier im Forum gelesen, aber persönlich zweifel ich denoch an ihr.
    Erstens habe ich beim Dämmen an meiner Tür (Mopf) gesehen, dass auch Befestigungen für Vor-Mopf Verkleidungen vorhanden sind, aber das läßt ja nicht unbedingt auch den Umkehrschluß zu...
    Zweitens möchte ich einfach dieses Bild von Elch2000 sprechen lassen:
    [​IMG]

    Gruß, Florian
     
  5. #4 xThw880x, 12.01.2006
    xThw880x

    xThw880x Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Diplom-Ökonom
    Ort:
    Halle/Saale
    Marke/Modell:
    Mazda 6 2.0 Sport
    warum soll denn die verkleidung nicht passen?
    Was wurde denn an den Türen verändert.
    IMHO wurde an den MOPF-Verkleidungen doch nur der Stoff, die Armauflage und der Griff geändert, in meinen Augen nur Optik, die Aufnahmeplatte ist doch gleich geblieben.

    Es wäre auch wirtschaftlich unsinig, bei einer MOPF solche Karrosereiteile wie Türen zu ändern, bei einem Unfall müsste man dann ja immer aufs Alter achten.

    Gruß Thomas
     
  6. #5 Mr. Bonk, 12.01.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Früher gab es ja hier im Forum die überwiegende Meinung, daß dies nicht gehen würde (vor allem die Aufnahmepunkte wohl anders wären). Schlichtweg hat es wohl niemand wirklich ausprobiert.

    Als ich das obige Bild in der FDB sah, habe ich Annemarie mal die Tage danach gefragt. Hier die Antwort:

    Also ran ans Umrüsten der Innenverkleidungen... wenn die Türinnenverkleidungen bei DC nur nicht so teuer wären (ca. 220,- Euro pro Stück). *heul* *heul*


    EDIT: bleibt natürlich immer noch die "rechtliche" Frage (Stichwort: TÜV-Abnahme nötig, da man ja Teile verwendet, die vom Hersteller eigentlich nicht für VorMOPF A-Klassen vorgesehen sind?! *kratz*). Aber das ist ja vielen sowieso egal. *rolleyes* :-/
     
  7. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Dies ist vollkommen peng. Du musst ja auch nicht genau die Birnen bei Wechsel einbauen, die original verbaut. Da die MoPf-Verkleidungen ja ab 03/2001 Serie waren, haben sie eine Zulassung.
    Noch besser: Ich habe die seitlichen Heckspoiler des 210ers nachgerüstet, auch hierfür gibt es kein Gutachten etc, da es sich um ein zugelassenes Serienteil handelt. Mit den MoPf-Verkleidungen ist's genau so.

    Gruß
    Über
     
  8. #7 Mr. Bonk, 12.01.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Muß man natürlich nicht... aber die anderen Birnen müssen dann sehr wohl auch für das Fahrzeug zulässig/freigegeben (!!!) sein.

    Exakt... für A-Klassen ab 03/2001. Oder mercedes-like: zulässig ab Fahrzeug-Ident-Nummer so und so (was ja "ab einem gewissen Baujahr" entspricht).

    Exakt... für den A-210. Für den A-170 CDI heißt es offiziell: für dieses Baumuster nicht zulässig. Diese Teile werden wahrscheinlich seitens Mercedes nur eine Freigabe für den A-210 haben (obwohl sie natürlich von den Abmessungen her auch an einen A-170 CDi passen).


    Also ich war ja auch der Meinung, daß das, was an eine A-Klasse "paßt", auch bei jeder anderen A-Klasse ohne weiteres verwendet werden kann. Aber irgendwie kommt man jetzt schon ins Grübeln... *kratz* Na ja, besser nicht weiter darüber nachdenken. ;D
     
  9. Onkel

    Onkel Elchfan

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A160
    Hallo,warum ein Ratespiel daraus machen? Deine Werkstatt sollte darüber Auskunft geben können. Im Teileverkauf haben die Jung`s alles oder fast alles im Computer.
    mfG, Onkel
     
  10. Viper

    Viper Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Marke/Modell:
    W168 A160 alias CERBEROS, S211 E280 Sportpaket
    @ Mr Bonk

    dann dürfte man auch keine Klarglasscheinwerfer, Rückleuchten, Spiegelblinker vom MOPF in den VorMOPF einbauen wenn man es so eng sieht wie du schreibst.

    Und Mercedes hat ja beim Facelift der C-Klasse sogar ein Angebot gemacht, in dem die alten Hauptscheinwerfer, Nebelscheinwerfer, Spiegelblinkereinsätze und Rückleuchten gegen die Neuen ausgetauscht wurden. Dann hätten sie das ja auch nicht machen dürfen, da die neuen Modelle ja andere Fahrgestellnummern haben als die Alten ;)

    Also locker bleiben und nicht alles ganz so eng sehen, schont nebenbei auch die Nerven ;)
     
  11. F@B

    F@B Elchfan

    Dabei seit:
    18.03.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachangestellter für Bäderbetriebe
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A 140
    Mein Mechaniker des Vertrauens sagt:

    Scheinwerfer und Leuchten haben ein sogenanntes E-Prüfzeichen und
    d.h. ich könnte mir im Elch auch Lichter/Leuchten von einem VW,Opel,BMW
    oder Fiat einbauen, hauptsache E-Prüfzeichen.

    Und zu den Verkleidungen,
    wo kein Kläger........! ;)
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Mr. Bonk, 12.01.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    ;) Ist ja auch nur ein zutiefst theoretische Diskussion. Das das in der Realität kein Mensch merken wird, ist wohl klar.
     
  14. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    @ Mr. Bonk

    Die Spoiler sind von DC defintiv für Alle freigegeben. War ja dort.
    Es handelt sich bei diesen Teilen nicht um Sonderzubehör, sondern um Ausstattungsteile (Evolution ist wie Avangarde oder Classic eine Ausstattungslinie, wenn auch nur bei der 2,1l motorisierung angeboten) , welche für das 168er Baumuster freigegeben sind. Ebenso kannst du die Beplankungen der MoPf Modelle an einen PreMoPf kleben ohne dies eintragen zu müssen oder auch einen MoPf-Stoßfänger an einen PreMoPf bauen.
    Du findest diese Teile auch in keinem Zubehörkatalog, weil sie alle zu Serienausstattungen mit Baumusterfreigabe gehören.

    Gruß
    Über
     
Thema:

MOPF Türverkleidungen im Vor-MOPF?

Die Seite wird geladen...

MOPF Türverkleidungen im Vor-MOPF? - Ähnliche Themen

  1. W168 A 190 Avantgarde MOPF | polarsilber 761

    A 190 Avantgarde MOPF | polarsilber 761: Verkaufe meinen gut gepflegten Elch A190 Avantgarde, 92 kW, EZ 5/2001 (MOPF), 134 TKm Laufleistung, 5-Gang, polarsilber, HU/AU 5|2018, drei...
  2. W168 Suche Schienen für Ablagebox ab Mopf mot V-Profile

    Suche Schienen für Ablagebox ab Mopf mot V-Profile: Suche die Schienen für zur nachträglichen Montage der Ablageboxen unter den Vordersitzen beim W168. Ab einer bestimmten Fahrgestellnummer werden...
  3. Vaneo Prototyp oder verworfene 168er Mopf

    Vaneo Prototyp oder verworfene 168er Mopf: Hallo an alle Forumsmitglieder und vorallem Historienspezialisten Seit einiger Zeit hab ich mal wieder ein Bild im Kopf das ich nicht vergessen...
  4. Abschleppöse / Pannenset für Elch Mopf

    Abschleppöse / Pannenset für Elch Mopf: Hallo Zusammen, Ich bin neu hier, aber das ist meine dritte Elch *thumbup* und hatte niemals die Pannenset benutzen aber ich brauche der...
  5. Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140

    Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140: Guten Tag, nachdem ich meine hintere Tür durch Unachtsamkeit verbeult habe suche ich ein gutes Gebrauchtteil. Jetzt zur Frage. sind die Türen bei...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.