Mopf W168 Innenraumgebläse nur Stufe 5 (Lösung inside)

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von iMotion, 08.12.2011.

  1. #1 iMotion, 08.12.2011
    iMotion

    iMotion Elchfan

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    30
    Marke/Modell:
    '03er A190, Automatik
    :P Hi Leser *elch*

    Es geht um einen 2003er Mopf A190 mit Aircondition. Die Innenraumlüftung geht nur noch auf der Stufe 5. Bei Stufe 1 bis 4 geht gar nichts, auch nicht die Schalter für Umluftbetrieb und Aircondition. Schaltet man auf Stufe 5 dann kann man auch Umluft und Aircondition bedienen.

    Was könnte das sein, Regelschalter im Armaturenbrett, Stecker, Relais, Sicherung (glaube die sind alle OK)

    Vielen Dank für jeden Tipp!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Der Vorwiderstand ;).

    gruss
     
    iMotion gefällt das.
  4. #3 Elchfan577, 08.12.2011
    Elchfan577

    Elchfan577 Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.076
    Zustimmungen:
    266
  5. #4 iMotion, 08.12.2011
    iMotion

    iMotion Elchfan

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    30
    Marke/Modell:
    '03er A190, Automatik
    Wenn die Gebläsesstufen 1/2/3/4 über einen Vorwiderstand/widerstände laufen und Stufe 5 dann auf 12 V liegt, ist dann vermutlich diese Temperatursicherung (an der Spitze des Bauteils querliegend) hinüber?

    Gibt es Erfahrungen?

    Auf jeden Fall werde ich mich an die Arbeit machen, es Ausmessen und von dem Grund/Lösung berichten.

    Herzlichen Dank für die Hilfe!
     
  6. #5 Mr. Bean, 08.12.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Was für Erfahrungen?

    Wenn der Lüftermotor durch Schwergängigkeit mehr Strom zieht, könnte der Überhitzungsschutz angewsprochen sein. oder der wollte einfach so nicht mehr.

    Die Einzelwiderstände sind alle in Reihe geschaltet. Der Schalter greift einfach immer einen anderen Zwischenwert ab. Ist der erste Widerstand durchgebrannt, klappen die Nächsten Stufen auch nicht mehr.

    Also ausbauen und messen!

    Wir können aber noch seitenweise darüber philosophieren ;) *heul*
     
    iMotion gefällt das.
  7. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Landkreis Leipzig
    Marke/Modell:
    W168 A140 Avantgarde Automatik 03/2001 MoPf
    hallo

    darf ich mal eine zwischenfrage stellen ? wieviel watt verbraucht der gebläselüfter in den stellungen ? (interessiert mich wegen standheizung welche stufe noch zu vertreten ist wegen batterie). danke ! wollt nicht extra nen thema aufmachen.
     
    iMotion gefällt das.
  8. #7 Peter54, 09.12.2011
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatik 100.000 km EZ 03/2002
    Wieviel Watt, kann ich dir jetzt aus dem stehgreif nicht sagen.

    Nur soviel, durch eine kleinere Schalterstellung sparst du so gut wie gar nichts. ?(

    Der Gebläsemotor bekommt durch die kleinere Schalterstellung, bedingt durch den Vorwiderstand, weniger Strom.

    Den Strom, den man dann glaubt zu sparen, verbrät wieder der Vorwiderstand.

    Das ganze hat dann noch den Nachteil, je kleiner die Schalterstellung umso größer der Vorwiderstand, der heizt sich dann Super auf.

    Das Gebläse läuft dann auch noch langsam, bringt weniger Luft, der Vorwiderstand liegt im Luftstrom und wird dadurch auch noch schlecht gekühlt.

    Als Folge kann passieren, mit Glück brennt nur die Temperatursicherung des Widerstands durch, mit Pech raucht der ganze Vorwiderstand ab. *thumbdown*

    Gruß

    Peter
     
    iMotion gefällt das.
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja in dem Fall ist das ein klarer Konstruktionsfehler.
    Sollte eigentlich nicht passieren.

    Naja nicht ganz richtig.
    Wie du richtig schreibst wird der Strom kleiner und genau das ist proportional auch die Ersparnis (weil die Spannung konstant bleibt).
    Aber auch richtig, ich habe tendenziell die Lüftung bei der Standheizung immer hoch gedreht. Ich will ja die Wärme in den Innenraum möglichst schnell bekommen.
    Lieber kürzer auf hoher Lüfterstufe laufen lassen, als länger auf kleinerer Lüfterstufe (ersteres ist klar weniger belastend für die Batterie).

    gruss
     
    iMotion gefällt das.
  10. #9 iMotion, 09.12.2011
    iMotion

    iMotion Elchfan

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    30
    Marke/Modell:
    '03er A190, Automatik
    Hi Leute, erst mal vielen herzlichen Dank für die Unterstützung und Hilfe, tolles Forum!!!

    Also, habe diesen Vorwiderstand/widerstände in 1 Min. ausgebaut (durch die Hilfe hier), Sichtprüfung ... ganz OK, gemessen, Temperatursicherung 0 Durchgang.
    Zu Conrad-Electronic, Temperatursicherung kaufen... aaaaaber, die Bezeichnung auf der verbauten ist:
    240 KR1
    C0603
    Damit kann man dort nichts anfangen. Nun werden diese Sicherungen, ähnlich wie Widerstände, durch Farbe gekennzeichnet. Das eine konisch zulaufende Ende der Temperatursicherung ist SCHWARZ.
    Laut jenen bei Conrad ist das dann eine mit 117 Grad Celsius. Die habe ich nun gekauft, eingelötet und alles wieder eingebaut.
    Läuft klaglos, der Lueftermotor quietscht und ächzt auch nicht, mal schauen. Preis der Temperatursicherung 0,27 €

    Falls hier wer den genauen Wert der Temperatursicherung weiss, bitte Info, dann tausche ich das noch mal aus.

    Vielen vielen Dank an die Ratgeber hier, happy weekend! *elch*
     
  11. #10 Mr. Bean, 09.12.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    P=UxI

    Also muß man den Strom in den einzelnen Schalterstellungen messen und mit der Bordspannung multipizieren.
     
  12. #11 surveyor, 10.12.2011
    surveyor

    surveyor Elchfan

    Dabei seit:
    28.07.2004
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    35
    Marke/Modell:
    ML270CDI
    deleted by edit
     
  13. #12 Peter54, 10.12.2011
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatik 100.000 km EZ 03/2002

    Ich würde sagen, 240 Grad. ;)

    Gruß

    Peter
     
  14. #13 Mr. Bean, 10.12.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf

    Hääääääääää :o

    *LOL*

    6, setzen!


    So sieht die Vorwiderstandsgruppe aus:

    [​IMG]

    Und nu erklär mir mal deine Aussage ...
     
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    @ Mr. Bean
    Passt doch die Aussage!

    Ob man nun den Widerstand misst oder den Strom ist doch wurscht! Die jeweils andere Unbekannte, die man nicht gemessen hat, kann man sich ausrechnen. Klappt deshalb, weil die Spannung konstant ist (immer 12V bzw. knappe 14V bei laufendem Motor).
    Soll heißen, nenn mir den Strom für jede Schalterstellung und ich nenne dir den Widerstand bzw. die Leistung dazu.
    Was man misst ist eigentlich egal.

    gruss
     
  16. #15 Mr. Bean, 11.12.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Der Strom ist in jeder Schalterstellung anders. Ist ja auch klar, da die Leistung und somit die Drehfrequenz nicht die selbe ist.
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Hmmmm...
    Habe eben nochmal das Zitat durchgelesen und ich denke man kann es so oder so interpretieren.

    Das Wort "beliebig" bedeutet da nicht aus meiner Sicht, dass es egal ist in welcher Schalterstellung man misst, sondern, dass man in einer beliebigen Schalterstellung den Strom messen kann und dann zu dieser Schalterstellung die Leistung daraus ermitteln kann ;).

    gruss
     
  19. Mack

    Mack Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zwischen Paderborn, Bielefeld und Gütersloh
    Ausstattung:
    Klima, Automatik, Tempomat
    Marke/Modell:
    170cdi
    Hallo,
    ist das das Teil?? Klick 4 LoOk und wo sitzt das??
     
Thema: Mopf W168 Innenraumgebläse nur Stufe 5 (Lösung inside)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a 140 klimaanlage widerstand temperatursicherung

    ,
  2. a-klasse gebläse nur auf stufe 5

    ,
  3. mercedes a 170 klasse gebläse nur auf stufe 5

    ,
  4. gebläse im mercedes b funktioniert nur aud stufe 5,
  5. gebläse w203 nur stufe 5,
  6. w168 lüftung geht nur auf stufe 5,
  7. Mercedes B 245 innenraumgebläse nur Stufe 5 ,
  8. wiederstansmodul innenraumgebläse a klasse,
  9. thermosicherung 240kr1 0603,
  10. mercedes a klasse lüftung geht nur auf stufe 5,
  11. lüftung a klasse 1 3 5,
  12. a klasse lüfter 1 3 5,
  13. a-klasse lüftung stufe 5
Die Seite wird geladen...

Mopf W168 Innenraumgebläse nur Stufe 5 (Lösung inside) - Ähnliche Themen

  1. Biete original Dachträger für W168 Bj99

    Biete original Dachträger für W168 Bj99: für Fahrzeuge ohne Dachreling, abschließbar mit 4 Schlössern und einem Schlüssel. [ATTACH]
  2. Innenraumgebläse

    Innenraumgebläse: Mein Innenraumgebläse bei meinem vaneo lief jetzt eine Zeit lang nur auf Stufe 5. Nun geht selbst die Stufe 5 auch nicht mehr. Habe dann mal...
  3. Heizungsgebläse geht nur auf Stufe 5

    Heizungsgebläse geht nur auf Stufe 5: Hallo zusammen, habe gerade einen 168er von 2002 gekauft. Das Heizungsgebläse scheint nur auf Stufe 5 zu gehen. Das kenne ich noch von alten...
  4. W168 Suche Schienen für Ablagebox ab Mopf mot V-Profile

    Suche Schienen für Ablagebox ab Mopf mot V-Profile: Suche die Schienen für zur nachträglichen Montage der Ablageboxen unter den Vordersitzen beim W168. Ab einer bestimmten Fahrgestellnummer werden...
  5. w168 A160 oberen Gänge springen raus

    w168 A160 oberen Gänge springen raus: [ATTACH] [ATTACH] Ich weiss, dieses Thema ist bereits älter und Problem bekannt! Ich will auch lediglich über die einfache Handhabung des Wechsels...