Motor austausch, was brauche ich bei...

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von m1k, 11.09.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. m1k

    m1k Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadministrator
    Ort:
    Rosenheim
    Marke/Modell:
    a-140 weiss
    ...diesem Angebot aus ebay?

    http://cgi.ebay.de/Mercedes-Benz-A-...ryZ61281QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    Momentan hab ich eine A140 Motor drinnen, welche grössere Anschaffungen müsste ich noch machen? Kann ich mein A140 Getriebe weiter verwenden? Bremsanlage? Steuergerät?

    Bitte nur vernünftige Beiträge von Leuten die etwas Ahnung haben! Keine Spekulationen...Danke

    Ciao
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 xThw880x, 11.09.2005
    xThw880x

    xThw880x Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Diplom-Ökonom
    Ort:
    Halle/Saale
    Marke/Modell:
    Mazda 6 2.0 Sport
    Hallo

    leider geht dein Ebay-Link nicht, trotzdem kann man ja schon mal sagen, dass so ein Motorwechsel nicht einfach wird, bzw billig wird.

    Der Umbau von 140er auf 160er lohnt nicht wirklich wegen der paar PS, bei den Motoren ist einiges gleich alles Andere wird aufwändig.

    Du brauchst sämtliche Steuerteile für den neuen Motor, du benötigst die für die höhere Leistung angepasste Bremsanlage, eventuell hinten auf Scheibe umbauen.
    Beim Getriebe musst du dich erkundigen, eventuell Teilenummern vergleichen, aber auf jeden Fall müsstest du mit dem neuen Motor auch ne neue, größere Kupplung einbauen, eventuell müssen andere Antriebe rein.

    Nicht zu vergessen sind solche Kleinigkeiten wie Luftmengenmesser und all das was der 140er nicht drin hat.

    Wenn du keinen zweiten Elch zum Schlachten und transplantieren hast wird das eine Odyssee mit Uferlosen kosten, da wird der Kauf eines Elches mit großem Motor billiger und entspannter.

    MFG Thomas

    bei de way, selbige Überlegung hatte ich auch schon, bzw 140er aufbohren lassen
     
  4. #3 steffenschmid, 11.09.2005
    steffenschmid

    steffenschmid Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    W204 :D
  5. #4 xThw880x, 11.09.2005
    xThw880x

    xThw880x Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Diplom-Ökonom
    Ort:
    Halle/Saale
    Marke/Modell:
    Mazda 6 2.0 Sport
    danke
    das Getriebe ist ja vom 140er und 160er gleich , fehlt aber noch das Steuergerät, der Kabelbaum, Luftmengenmesser und diverse andere Steuergeräte und immer wieder wird gesagt alle Steuerteile müssen auf das Jeweilige Auto eingestellt werden.

    IMHO kann man auch beim 140er bleiben, die 20 Ps und 200ccm lohnen sich nicht, soviel besser geht der 160er nicht aber dafür braucht er wesentlich mehr sprit.

    Für das Geld kannst du auch deinen 140er Motor überholen lassen und ein Chiptuning machen lassen.

    Grüße Thomas
     
  6. #5 Bass-Elch, 11.09.2005
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Wobei aber ein 160er normaler Motor mit Sicherheit länger hält als ein gechipter 140er!

    Ich würde versuchen, mit dem "kleinen" Motor zu leben oder gleich gegen einen Elch mit größerem Motor tauschen.
    Ich finde meinen 170er CDI auch recht schwach auf der Brust... aber was will man machen... Alle Optionen zum Leistungstuning sind nicht wirklich lohnenswert, da die Kupplung das alles nicht aushält. *thumbdown*
     
  7. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    also meine Meinung ist bei modernen Motoren mit Steuergerät und Einspritzung lohnt sich ein Motortausch in keinster Weise mehr. Früher war das noch anders da gab es nur Vergase oder einfache Einspritzung und die Zündung mehr nicht.

    Gruss Joerg
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Motor austausch, was brauche ich bei...

Die Seite wird geladen...

Motor austausch, was brauche ich bei... - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund

    Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund: Hallo, habe folgende Probleme mit meiner A-Klasse. Hatte ab und zu leichte Probleme beim Anlassen des Motors, habe mir aber nichts dabei gedacht,...
  2. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  3. Motor springt beim Abschnallen an

    Motor springt beim Abschnallen an: Hallo, sinnloserweise geht meine Start/Stop-Automatik nicht, wenn man nicht angeschnallt ist. Das schärfste ist, wenn man sich abschnallt...
  4. (DBE) Dach Bedien Einheit austauschen

    (DBE) Dach Bedien Einheit austauschen: Hallo! Ich bin neu hier und habe ein kleines Problem und eine Bitte! Ich hoffe, daß mir die Spezialisten hier im Forum helfen können. Seit kurzem...
  5. Austausch Radlager A170/W169

    Austausch Radlager A170/W169: Mein Elch vibriert seit kurzem während der Fahrt und läuft auch - meinem Gefühl nach - etwas "rauh". Am Motor dürfte das nicht liegen, der läuft...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.