Motor bewegt sich stark

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von elchfan0905, 17.04.2014.

  1. #1 elchfan0905, 17.04.2014
    elchfan0905

    elchfan0905 Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A180 CDI Bj, 11/2005/ S204 C180 Bj 03/2014
    Hallo, habe heute mal mein Auto im Motorraum durchgeguckt und habe festgestellt wenn der Motor an ist (warm) , kalt weiß ich noch nicht. Ruckelt der Motor und das Teil rechts sehr stark, keine Ahnung wie das heißt.
    Hier mal ein Video gefunden https://www.youtube.com/watch?v=BzuxEepJd5Q
    Aber bei mir ist das noch stärker? Kann mir jemand helfen oder sagen was es sein kann?


    Vielen Dank!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Landgraf, 18.04.2014
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    Du hast einen Traktormotor gekauft, was erwartest Du also?
    Ich war seinerzeit echt geschockt (!) als ich mal einen neuen A180CDI im Winter als Ersatzwagen hatte... geht absolut gar nicht und da muss man sich auch keine "Sorgen" machen das der Motor im Leerlauf in Schwingung bzw. Vibration gerät. Das ist normal!

    Das haben sogar nagelneue Dieselmotoren (z.B. im W205)...

    Stand der Technik.

    Sternengruß.
     
  4. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    Hallo,

    wer einen A-Klasse-Diesel kauft ist selber schuld. Das grenzt ja schon fast an Folter. Fast jedes Mal, wenn mein A200 zur Inspektion war, bekam ich einen A180 CDI. Nach dem ersten Kilometer kam das Grauen an der Ampel: der Motor lief so laut und schüttelte, daß das ganze Armaturenbrett vibrierte, bzw. dröhnte. Auch während der Fahrt kam alles andere als Freude auf. Wenn ich dann wieder zurück in meinem A200 war, dachte ich immer zuerst an der Ampel, der Motor wäre abgestorben. Hätte ich vor dem Kauf damals eine Auswahlprobefahrt unternommen und den Diesel ausprobiert, wäre ich sofort wieder ausgestiegen. Also: wenn der rattert und es den Motor im Vorderwagen herumschüttelt, dann ist das Ganze "normal".
     
  5. Thomas

    Thomas Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    28
    Ausstattung:
    Sportpaket, Automatik, PTS, Standheizung, Licht & Sichtpaket, Audio 20
    Marke/Modell:
    W245 B200 CDI
    Also ich weiß ja nicht was Du für CDI´s gefahren hast, aber das ist Blödsinn. Natürlich kann man von einem Vierzylinder-Diesel nicht die Laufkultur eines Ottomotors erwarten, aber Herumschüttlen oder rattern tut da nichts. Ich würde den CDI immer dem vergleichbaren Benziner vorziehen, schon diese gleichmäßige Kraftentfaltung aus dem Drehzahlkeller heraus ist hier ein Genuss. Und nicht dieses leidige Hochdrehen um auf Touren zu kommen.
    Aber Jedem das Seine.
     
  6. #5 beepbeep, 24.04.2014
    beepbeep

    beepbeep Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Brakel
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    A170 LPG
    blöde Frage aber kann man das Problem auch auf einen 2L Diesel sehen/hören/spüren?
     
  7. #6 13thfloor, 24.04.2014
    13thfloor

    13thfloor Elchfan

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    37
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz W169, A180 CDI
    Ich glaube nicht, dass das am 4-Zylinder Diesel liegt.

    Beim 180 CDI ist der Luftfilterkasten mit kleinen Gummilagern am Motorblock befestigt. Diese kleinen Gummilager fallen gerne mal raus und dann scheppert und vibriert da alles.
    Das Problem hatte ich auch mal. Also Gummilager (glücklicherweise im Motorraum gefunden) saubergemacht, die Innenseite in die der Luftfilterkasten gesteckt wird ein bisschen eingeölt damit die Einstecknasen vom Luftfilterkasten die Gummilager nicht gleich wieder rausdrücken.

    Das hat bei mir das Geklappere und Gescheppere beendet.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 13thfloor, 24.04.2014
    13thfloor

    13thfloor Elchfan

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    37
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz W169, A180 CDI
    Ich habe mir gerade mal das Video mit Ton angehört. Das laute helle Scheppern kenne ich nur zu gut, das ist wenn der Luftfilterkasten ungedämpft in den Aufnahmen vom Motorblock wackelt.
    Nervt tierisch, ist nur im Leerlauf da und bei höheren Drehzahlen verschwindet es. Und ich habe das schon bei einigen W169 Diesel gehört.

    Klingt als ob eine leere Plastikflasche lose im Motor liegt, richtig?
     
  10. #8 13thfloor, 24.04.2014
    13thfloor

    13thfloor Elchfan

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    37
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz W169, A180 CDI
    Das "Teil rechts" ist der Kraftstoffilter.
     
Thema: Motor bewegt sich stark
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motorblock wackelt

    ,
  2. bewegt sich ein dieselmotor im stand

Die Seite wird geladen...

Motor bewegt sich stark - Ähnliche Themen

  1. Starkes schlagen im Standgas

    Starkes schlagen im Standgas: Hallo Forumsgemeinde, wir haben wieder ein Problem mit unserem Elch. Im Standgas ist ein starkes schlagen von der Nähe des Keilriemens zu hören....
  2. Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund

    Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund: Hallo, habe folgende Probleme mit meiner A-Klasse. Hatte ab und zu leichte Probleme beim Anlassen des Motors, habe mir aber nichts dabei gedacht,...
  3. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  4. Motor springt beim Abschnallen an

    Motor springt beim Abschnallen an: Hallo, sinnloserweise geht meine Start/Stop-Automatik nicht, wenn man nicht angeschnallt ist. Das schärfste ist, wenn man sich abschnallt...
  5. Komisches knattern vorne links im Bereich der Feder, wenn das Lenkrad bewegt wird

    Komisches knattern vorne links im Bereich der Feder, wenn das Lenkrad bewegt wird: Guten Abend, mein Elch macht vorne links ein komisches knatter Geräusch wenn ich das Lenkrad bewege. Es kommt definitiv aus dem Bereich der...