W169 "Motor-Diagnose" leuchtet

Diskutiere "Motor-Diagnose" leuchtet im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo Elchfans! Mein A150 hatte gestern beim Ampelstopp einen unrunden Motorlauf und lief auf "Sparflamme", fast so, als ob er ausgehen wollte....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 elchfamily, 01.12.2005
    elchfamily

    elchfamily Elchfan

    Dabei seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenfelde (b. Berlin)
    Marke/Modell:
    A140 + A150 Classic
    Hallo Elchfans!
    Mein A150 hatte gestern beim Ampelstopp einen unrunden Motorlauf und lief auf "Sparflamme", fast so, als ob er ausgehen wollte. Motor aus, Neustart. Danach lief er wieder wie ein Bienchen, alles ganz normal, allerdings leuchtete nun ständig die Motor-Diagnose-Kontollleuchte. Im Zentraldisplay steht aber: "Keine Störung". Bin dann gestern abend noch bei MB in Berlin-Marienfelde gewesen. Der Meister sagte, dass man da so erstmal nicht viel machen könne und schlug einen Termin für das "Motor-Diagnose-Test"-Gerät vor, den ich dann angenommen habe. Soweit so gut. Jetzt kommts aber: Als ich nach hause fahren wollte, startete Elchi auch problemlos und wie ein Wunder war die Leuchte erloschen, obwohl der Meister den Wagen noch nicht mal gesehen hatte, geschweige denn auf der Bühne war. :oIch also wieder rein zum Meister und ihm das erzählt, weil ich nun völlig durcheinander war. Er meint nun, wenn die Lampe aus bleibt (was an einem Zündaussetzer gelegen haben könne), dann sei alles ok, ansonsten halt der Dia-Termin am kommenden Montag.
    Ist das normal, das die Lampe auch von selbst wieder ausgeht? Hat schonmal jemand ein ähnliches Problem mit dem W169 gehabt? Oder "spinnt" die Elektronik? Bin jetzt etwas verunsichert.
    Danke und Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo,

    wenn die Ursache ein Zündaussetzer oder "Verschlucker" gewesen ist, dann leuchtet die Kontrolllampe auf, da dir dein Auto mitteilt das ein Fehler (besser Problem) vorliegt/ lag.
    Wenn es jedoch an einem vermutetem Zündaussetzer o.ä. lag, dann hat das Auto selbst ja keinen Fehler und speichert diesen dann auch nicht. Bei einem Neustart bliebe das Birnchen also aus.
    (Bei einem Neustart check das System einmal durch und findet keinen Fehler mehr)

    Gruß
    Über
     
  4. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    soweit ich weiss gibt es aber auch hier Unterschiede so muessen meines Wissens Fehler die das Abgasreinigungssystem beeinflussen gespeichert bleiben.

    Gruss Joerg
     
  5. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Wäre auch sinnig, da dies ja nicht "einfach so" von selbst behoben wird. Wenn Elchi sich aber echt nur "verschluckt".
    Naja, würde den Termin auch jeden Fall wahrnehmen, evtl. ist ja was gespeichert. Vll hat auch das Luft/ Spritgemisch nicht gepasst und Elchi wars morgens noch zu kalt, was aber bei mehr als minussonstwieviel Grad auch nicht normal wäre.

    Gruß
    Über
     
  6. meeker

    meeker Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2003
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    frei, frei, frei :-)
    Ort:
    Ruhrgebiet, Gelsenkirchen
    Marke/Modell:
    A 170
    jo, meine Lampe ist auch vorhin angegangen. Ähnliche Symptome: unrunder, unruhiger Motor im Leerlauf, sehr bockig bei ca. 1000 Touren. War heute bei DC, bevor die Lampe anging, und hab einen Termin bekommen zum checken, weil solche Sachen meist nicht von selbst verschwinden. Da war die Lampe noch aus ... jetzt brennt sie, hahaha. Und ich dachte wieder, ich wäre zu pingelig.
    Na, dann mal sehen. Ein wenig komisch ist, dass das passiert, kurz nachdem die Benzinpumpe getauscht worden ist. Ob das vielleicht zusammenhängt, wer weiß, wer weiß.
    Jetzt kann ich wieder mit nem Leihwagen durch die Gegend düsen, hoffe nur, das kann schnell behoben werden.
    Und ich bin gespannt, was das wohl sein könnte. Ich hoffe nur, der Elch kriegt sich dann mal wieder ein. Ich will nich, dass das Generve so losgeht wie bei dem alten, aaaaaah!
    Dir viel Glück, elchfamily!
    bis neulich,
    m.
     
  7. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
  8. #7 elchfamily, 04.12.2005
    elchfamily

    elchfamily Elchfan

    Dabei seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenfelde (b. Berlin)
    Marke/Modell:
    A140 + A150 Classic
    Hallo an alle und Danke für Eure Tips bzw. den Artikel. Also die Lampe ist bis jetzt immer noch "aus" geblieben und hat seit dem Vorkommnis neulich nicht weider geleuchtet. Um ganz sicher zu gehen, dass auch wirklich nichts kaputt ist oder falsch eingestellt ist, werde ich den Werkstatttermin morgen (Montag, 05.12.) wahrnehmen und Elchi durchchecken lassen. Einen Ersatzwagen soll ich für die Zeit auch bekommen, naja meine eigener ist mir aber schon lieber. Mal sehen, was bei der "großen Diagnose" herauskommt, ich halte Euch auf dem Laufenden.
    PS: Zu allem Unglück hat auch noch der "Komfortfensterheber" vorn links seinen Geist aufgegeben, sodass ich die ganze Zeit den Schalter drücken muß, bis das Fenster geschlossen ist. Aber das ist schon wieder ein neuer Thread wert :o

    @meeker: Mal sehen was bei Deinem Termin herauskommt. Bei mir ist aber noch nichts getauscht worden, das kommt dann wohl jetzt ;D
     
  9. meeker

    meeker Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2003
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    frei, frei, frei :-)
    Ort:
    Ruhrgebiet, Gelsenkirchen
    Marke/Modell:
    A 170
    jo, bin auch mal gespannt, wie lange ich Ersatzwagen fahren muss, und was es letzten Endes sein wird. Bin schon wieder kurz vor der Paranoia: Was tun, wenn ich schon wieder ein Montagsauto haben sollte ... aber noch versuche ich, ausgeglichen zu bleiben. Egal. Elchfamily, von wegen Fensterheber: Vielleicht ist der Schalter nur aus dem Tritt, musste mal lesen im Handbuch, "Fensterheber einstellen nach Abklemmen der Batterie" oder so ähnlich ... ich weiß nicht mehr genau, wie das geht, aber der könnte sich wieder dann bekrabbeln nach dem Neu-kalibrieren, weil er vielleicht nur "vergessen" hat, wo ganz oben und ganz unten ist. Hatte ich auch mal beim alten 168er, hat sich dann wieder gegeben.
    haha, dann warten wir mal beide morgen auf das weitere Geschehen, hm? :-)
    Drück dir jedenfalls auch die Daumen.
    bis neulich,
    m.
     
  10. #9 elchfamily, 05.12.2005
    elchfamily

    elchfamily Elchfan

    Dabei seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenfelde (b. Berlin)
    Marke/Modell:
    A140 + A150 Classic
    Hallo @ll
    so, heute war der Termin bei MB und Elchi in der Werkstatt, wo sie ihn auch gleich dabehalten haben bis morgen. Die Diagnose hat ergeben, dass die Einspritzdüsen ausgetauscht werden müssen. Da diese aber nicht vorrätig sind und bestellt werden müssen, wird Elchi erst morgen wieder fit sein für die Straße.
    Bei der Abgabe des Fahrzeugs dann aber doch eine große Verwunderung: Ich bekam eine 3 !!! :o Seiten lange Auftragsbestätigung. "Nebenbei" wird gleich noch der Spritzschutz am Steuergerät nachgerüstet, das Steuergerät neu codiert und der Softwarestand des Steuergeräts geprüft und optimiert. Außerdem sollen noch die Türschaniere gefettet werden.
    Hoffentlich lohnt sich das "Update" auch.Habe einen A150 Avantgarde als Ersatzfahrzeug, aber mein eigener Elchi ist mir lieber.
     
  11. meeker

    meeker Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2003
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    frei, frei, frei :-)
    Ort:
    Ruhrgebiet, Gelsenkirchen
    Marke/Modell:
    A 170
    yep, bei mir sind es die Einspritzventile, die werden getauscht. Eine kompliziertere Sache, wird morgen fertig alles, sagt der Meister. Ich weiß noch nicht, ob ich in eine Krise abtauchen soll, weil nach einem Jahr sowas, hmpf. Ist zwar noch auf Garantie, aber wenn das jetzt alles munter so weitergeht, ... nee, nee, nee. Es ist beruhigend, dass sich die Jungs in der Werkstatt so viel Mühe geben, aber ich bin doch ein wenig enttäuscht. Naja, sollen die mal morgen erklären, wie sowas kommen kann und was das nächste sein wird.
    Wenn nur alle anderen Autos nicht so hässlich wären oder doof oder teuer.
    Werd wohl doch noch ein wenig rumjammern und -heulen ... buhuhuu.
    Grüße,
    m.
     
  12. #11 elchfamily, 07.12.2005
    elchfamily

    elchfamily Elchfan

    Dabei seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenfelde (b. Berlin)
    Marke/Modell:
    A140 + A150 Classic
    Hi,
    so, bei mir wurden die Einspritzdüsen und die Zündspulen getauscht und nebenbei wurden eben die "Garantiearbeiten" erledigt. Den Fensterheber haben sie nebenbei gleich mit über die Software neu kalibriert. Das Fenster "wußte" wirklich nicht mehr, wo oben ist. Alles tutti! Elch röhrt wieder!
    Gruß, elchfamily
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. meeker

    meeker Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2003
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    frei, frei, frei :-)
    Ort:
    Ruhrgebiet, Gelsenkirchen
    Marke/Modell:
    A 170
    jo, meiner ist auch wieder da. Einspritzventile wurden getauscht, alle. Eins machte Zicken, aber die Jungs bei DC meinten dann, nöö, alle raus und alle neu. Na denn. Jetzt schnurrt er wieder, und ich hoffe erstmal auch für eine lange Zeit.
    Keine Ahnung, woher das kam, konnte mir auch niemand erklären. Es hätte wohl ca. 1.000 Euro gekostet, meinte der Meister so über den Daumen. Ich überlege, ob ich eine Garantieverlängerung mache, aber bis dahin ist ja noch Zeit.
    @elchfamily: dann auch mal gute Fahrt, hm? :-)
    grüße,
    m.
     
  15. #13 elchfamily, 07.12.2005
    elchfamily

    elchfamily Elchfan

    Dabei seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenfelde (b. Berlin)
    Marke/Modell:
    A140 + A150 Classic
    1000 Euronen? Na zum Glück ging das alles auf Garantie. Wollen wir mal hoffen, dass das nicht jedes Jahr vorkommt, oder eben alle 12.000 km.
    Jo, Danke. Dir auch allzeit eine gute und ruckfreie Fahrt ohne Zündaussetzer. ;-)
     
Thema: "Motor-Diagnose" leuchtet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a-klasse motor kontrolllampe leuchtet

    ,
  2. motordiagnose mercedes w169

    ,
  3. motordiagnose leuchtet w169

    ,
  4. a klasse motordiagnose leuchte
Die Seite wird geladen...

"Motor-Diagnose" leuchtet - Ähnliche Themen

  1. Diesel problem, zum Motor.

    Diesel problem, zum Motor.: Mein kleiner Elch, 1,7 Diesel, geht immer aus. Es kommt kein Diesel vorne an. Wir haben den Filter gewechselt, die beiden kurzen Schläuche am...
  2. Motorsymbol leuchtet - schlechte Beschleunigung was könnte das sein?

    Motorsymbol leuchtet - schlechte Beschleunigung was könnte das sein?: Hallo Forum, unser B 180 Diesel muckt, nachdem das Motorsymbol kam, habe ich den ADAC kommen lassen, der hat den Speicher ausgelesen und ist zu...
  3. W168 ESP u. ABS leuchtet

    ESP u. ABS leuchtet: Hallo an alle Elchfans Ich habe ein Problem mit meinem Elch W168 A140 Bj. 2000 Habe die Spurstange vorne links und das Trag-/Führungsgelenk vorne...
  4. Geräusche in der Lenkung im Stand bei laufenden Motor.

    Geräusche in der Lenkung im Stand bei laufenden Motor.: Wenn ich das Lenkrad bei laufenden Motor nach re. oder nach li.drehe habe ich manchmal schleifende Geräusche,es ist nicht immer aber wie gesagt ab...
  5. EPC Kontrolle und Motor geht aus (170 CDI, Mopf 2002)

    EPC Kontrolle und Motor geht aus (170 CDI, Mopf 2002): Die Forensuche hat mir leider nicht weiter geholfen, daher neuer Thread. Nachdem die Lima ihren Dienst versagt hat und für den TÜV noch ein paar...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.