W168 Motor geht nach Zündung aus!!!

Diskutiere Motor geht nach Zündung aus!!! im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Ihr, hab ein kleines Problem mit meinem Elchmobil. :-/ Nach dem Betätigen der Zündung springt der Motor an, aber geht manchmal sofort...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 arne_SL, 06.03.2008
    arne_SL

    arne_SL Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Schleswig
    Marke/Modell:
    A 140 Classic, Bj.98
    Hallo Ihr,

    hab ein kleines Problem mit meinem Elchmobil. :-/ Nach dem Betätigen der Zündung springt der Motor an, aber geht manchmal sofort wieder aus. Dies aber nur, wenn er kalt ist. Hin und wieder schwankt das Standgas auch, und der Motor dreht auf ca. 1200 Touren und fällt dann wieder massiv ab, bis kurz vorm "Absaufen".
    Hab zudem auch hin und wieder Leistungsverlust (Der Elch bockt!!!!). *mecker*
    Hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Grüße
    Arne
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vilsa

    Vilsa Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 auf Gas (Prins)
    Ja das kann ich. Genau das hatte ich auch. Bei Dir ist der Luftmengenmesser defekt.

    Bei mir bockte er im kalten Zustand wie verrückt und später konnte er sporadisch die Drehzahl nicht halten. Noch später ist es hin und wieder zu Leistungseinbrüchen gekommen. Bei mir war der LMM defekt.

    Wenn Du einen Diesel hast, dann ist das billig. Wenn nicht 1000- 1300 Eur bei Mercedes und bei AT.IN 210 Eur.
    Da habe ich heute mein Steuergerät (da ist der LMM drin ) von AT.IN wieder bekommen. Das ein und Ausbauen geht leicht.
    Um sicher zugehen, kannst Du bei Mercedes Dein Elch mal ans Diagnosegerät anschließen lassen.

    Nachtrag

    Luftmengenmesser
     
  4. #3 arne_SL, 07.03.2008
    arne_SL

    arne_SL Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Schleswig
    Marke/Modell:
    A 140 Classic, Bj.98
    Hallo,

    bei mir springt er nur schlecht an, wenn der Wagen kalt ist. Wenn er erstmal gelaufen ist, und ich ihn dann abstell und wieder neu starte habe ich keine Probleme. Wenn er dann aber wieder abgekühlt ist, habe ich das gleiche Problem. Im Kombiinstrument wird auch keine Störung angezeigt. Sollte das nicht eigentlich sein?
    Den Leistungsverlust hab ich auch nicht immer. Bloß manchmal beschleunigt mein Elchmobil halt, als wenn ich nen 2 Tonnen Tandemanhänger hinten dran hätte, also wie ne Wanderdünne. Grml *mecker*
     
  5. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Typisch LMM.

    Viele Grüße, Mirko
     
  6. #5 arne_SL, 07.03.2008
    arne_SL

    arne_SL Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Schleswig
    Marke/Modell:
    A 140 Classic, Bj.98
    Na dann wird sich mein Händler ja freuen!
    Und wenn er mir blöd kommt gibts *aufsmaul*
    Haupsache ich kann bald wieder vernünftig fahren.
    Mal schauen was DC mir heut sagt.

    Grüße aus Schleswig
    Arne
     
  7. Vilsa

    Vilsa Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 auf Gas (Prins)
    @arne_SL

    genau das hatte ich auch.

    Und wenn Du länger wartet, so wie ich 1/2 Jahr, dann wird es immer schlimmer. Klatstartprobs. wie verrückt gelbe Motorleuchte und sporadisch bocken, Leistungsverlust usw.
    Erst dachte ich auch ist nur falsch eingestellt. Weil es nur im kalten Zustand war.

    Also immer schön warten. HEHE.
    Nein im ernst. MB ans Diagnosegerät und die sagen Dir dann schon was los ist.
    Wenn die sagen LMM und das wird es sein, dann selber handeln. Ausbauen verschicken und wieder einbauen. (Und vergiss nicht den Luftfilter zu wechseln)
     
  8. secret

    secret ex-Admine
    Administrator

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    SLK 200K
    mein elch (a140/98) hatte ein solches Verhalten auch mal .. da lag es an der halbtoten Batterie.. wenn es kalt war und er etwas länger Stand ist er nur schwer angesprungen und lief dann auch recht unrund. Dann hat man den Motor ausgemacht kurz drauf wieder an .. und alles war als wäre nie was gewesen.

    Wie alt ist den die verbaute Batterie ?
     
  9. Vilsa

    Vilsa Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 auf Gas (Prins)
    @secret

    generell hast Du recht. Aber dann hattest Du auch keine Leistungsverluste bei der Fahrt. Das spricht doch sehr für den LMM.
    @arne_SL
    Gehe zu MB ans Diagnosegerät ( Auto muss im kalten Zustand sein).
    Dann weißt Du es genau.
    Aber sag dann mal bescheid was es war.
     
  10. #9 arne_SL, 07.03.2008
    arne_SL

    arne_SL Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Schleswig
    Marke/Modell:
    A 140 Classic, Bj.98
    Hallo Leute,

    war bei DC. Das Problem ist bekannt. Liegt am Steuergerät. Hab nen Bekannten der bei DC arbeitet. Die sagten mir, das die arbeit sehr umfangreich sei, weil alles mögliche ein- und ausgelesen und eingestellt werden müßte. Kosten 1800 Euro plus Märchensteuer. *kotz*
    Meinen Händler hab ich auch schon kontaktiert. Der wird sich auch bedanken.
    Meine Frage nur, kann ich mit dem Wagen denn noch weiter fahren, oder soll ich ihn lieber stehen lassen. Müßte nämlich so 50 km zum Händler fahren, damit der sich das anschaut.

    Grüße
    Arne
     
  11. Vilsa

    Vilsa Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 auf Gas (Prins)
    Also ich weiß nicht wie oft ich das noch wiederholen soll. Genau das ist ja der Fehler LMM der ist am Steuergerät. Aber ich habe jetzt auch keine Lust mehr.

    Tausch es einfach für 1800 Plus Mwst und gut
     
  12. #11 arne_SL, 07.03.2008
    arne_SL

    arne_SL Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Schleswig
    Marke/Modell:
    A 140 Classic, Bj.98
    Ist ja gut!!!! Nur nicht aufregen!!!!! *kloppe*
    Hab ja nicht gesagt, daß ich es für die Kohle tauschen lasse. Außerdem muß ich es ja sowieso nicht löhnen. Hab noch Gebrauchtwagengarantie.

    Grüße
    Arne
     
  13. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    .... enthalt uns doch so wichtige Informationen wie eine Gebrauchtwagengarantie nicht vor. Das hilft uns, dir sinnvolle Tipps zu geben. Können wir ja nicht riechen.

    Sofern das eine Mercedes-Gebrauchtwagengarantie ist, kannst du dich getrost zurücklehnen und die das Steuergerät auch komplett tauschen lassen. So weit ich weiß gibt es keine Ausschlusskriterien, die das MSG betreffen.

    Viele Grüße, Mirko
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 arne_SL, 08.03.2008
    arne_SL

    arne_SL Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Schleswig
    Marke/Modell:
    A 140 Classic, Bj.98
    Hallo,

    ob Mercedes Garantie hin oder her ist vollkommen egal, da ich in meiner juristischen Ausbildung auch Kaufrecht hatte. Die gebrauchte Sache entspricht nicht der üblichen Beschaffenheit.....Punkt!!!! Und da ich den Elch erst drei Tage habe, sollte das alles wohl kein Problem sein. Mal schauen was passiert.
    Ein schönes WE wünsch ich euch allen. Macht Spaß hier im Forum. *thumbup*

    P.S. Hab bei DC nen Bekannten, der sagte gleich das es ein bekanntes Problem mit dem MSM ist, ohne den Wagen ans DG anzuschließen. DC tauscht auch nur komplett aus. Man sagte mir aber auch, das man die Steuergeräte auch reparieren kann.

    *gn8*

    Greets
    Arne aus dem Norden
     
  16. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also doch die übliche Beschaffenheit oder wie ;)?

    gruss
     
Thema:

Motor geht nach Zündung aus!!!

Die Seite wird geladen...

Motor geht nach Zündung aus!!! - Ähnliche Themen

  1. Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten

    Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten: Hallo erstmal. Also ich hatte einen Unfall mit meiner a-klasse und man kann sie so nicht mehr retten. Da kam einem Bekannten von mir die Idee...
  2. Servolenkung geht nicht aus

    Servolenkung geht nicht aus: Hallo, ich bin neu hier und habe zu meinem Problem nicht die Lösung gefunden. Bei dem Wagen meiner Tochter geht die Servopumpe nicht mehr aus....
  3. A 140 stottert und ruckelt stark bei kaltem Motor

    A 140 stottert und ruckelt stark bei kaltem Motor: Moin Leute, Ich habe ein kleines Problem mit meinem Elch. Laufleistung = 111.000km Wenn der Motor kalt ist, bockt er beim Gasgeben ziemlich rum,...
  4. Vaneo blubbert, und im Kaltstart geht er fast aus ......

    Vaneo blubbert, und im Kaltstart geht er fast aus ......: hallo bin neu hier. Ich habe folgende Probleme: Mein (Benzin) Vaneo startet super, jedoch nach ein paar sek. Geht er fast aus. Dann ( als ob ne...
  5. Motorhaube geht nicht auf

    Motorhaube geht nicht auf: Vor kurze musste ich meinen Wagen nach hinten schieben. Seitdem geht die Motorhaube nicht mehr auf. Der Entriegelungshebel im Innenraum führt zu...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.