Motor ging bei der Fahrt einfach aus

Diskutiere Motor ging bei der Fahrt einfach aus im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, am Mo. (war heiss draussen, 36 Grad) ist mir der Elch beim Befahren einer Kurve (ca 15km/h) nach vorher ca 1 Std. normale Stadtfahrt...

  1. #1 adjustMan, 12.08.2015
    adjustMan

    adjustMan Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    06844
    Marke/Modell:
    A-140
    Hallo,

    am Mo. (war heiss draussen, 36 Grad) ist mir der Elch beim Befahren einer Kurve (ca 15km/h) nach vorher
    ca 1 Std. normale Stadtfahrt einfach ausgegangen und sprang nicht wieder an. Zum Glück in unmittelbarer
    Nähe meiner Hauswerkstatt (nicht MB). Also an einen sicheren Platz geschoben und zu Fuss hin.
    Am nächsten Tag ist der Monteur mit dem Hänger hin und wollte den Elch in die Werkstatt holen.
    Er hat dann nochmal versucht zu starten. UND! Er sprang problemlos an. :rolleyes:
    Dann in der Werkstatt Fehlercode auslesen, NIX Fehlerausgabe. Der Meister tippt nun auf
    den (einen) Temperatursensor, der spinnt. Dann heute ein paar kleine Stadtfahrten,
    alles ok. Startet, geht nicht aus und läuft beim Fahren normal. Jemand Tipps?
    Oder ist das eine dieser Störungen, wo man nie oder mit Riesenaufwand die
    Ursache findet? 8|
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Physiknerd, 12.08.2015
    Physiknerd

    Physiknerd Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    24
    Ausstattung:
    Beide Classic + Mittelarmlehne klappbar, Lamellenschiebedach.
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A140, Mercedes Benz A150 EZ 2006
    Mechanisch scheint ja alles okay zu sein, da ja nun alles Läuft. Ohne Fehler die auf den Luftmengenmesser/KW-Sensor hinweisen ...hrm

    Dann Ausschluss verfahren:


    - Kein Sprit (Kaputte Pumpe/Wackelkontakt, verstopfte Filter, Schwappendes Benzin im Tank )
    - Keine Luft (ggF. Hitzestau unter der Haube)
    - Keine Zündung (Sensor zicken)

    Gibt/gab es auffällige Geräusche oder schlechtes Starverhalten?
     
  4. #3 adjustMan, 12.08.2015
    adjustMan

    adjustMan Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    06844
    Marke/Modell:
    A-140
    1. keine Ahnung,
    2. kann sein, im "Schacht" unter den Scheibenwischern ist sehr viel Laub :-/
    3. Keine Ahnung

    Keine auffälligen Geräusche, Startverhalten normal

    Ich beobachte das mal, bzw. erzähl das mal dem Meister.
     
  5. #4 Physiknerd, 12.08.2015
    Physiknerd

    Physiknerd Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    24
    Ausstattung:
    Beide Classic + Mittelarmlehne klappbar, Lamellenschiebedach.
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A140, Mercedes Benz A150 EZ 2006
    Da ist viel Laub relativ normal und zumindest für den Motorlauf unkritisch ^^. Mit Druckluft Wegpusten ist das beste.

    Luft holt sich dein elch vorn. Direkt über dem Kühler ist eine Einlassöffnung und ein Plastikrohr welches zum Luftfilterkasten geht. In diesem sollte aber möglichst kein Laub sein.


    Der Elch im regelmäßigen Service ? (Ölwechsel, Luftfilter, Zündkerzen, Kraftstofffilter...)
     
  6. #5 adjustMan, 12.08.2015
    adjustMan

    adjustMan Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    06844
    Marke/Modell:
    A-140
    Luftfilter und Kraftstofffilter noch nie (bei mir) gewechselt (IMHO). Das andere erst kürzlich
     
  7. #6 flockmann, 14.08.2015
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    613
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Würde auf einen Kurbelwellen oder Nockenwellensensor tippen. Alle anderen oben genannten Dinge sollten eigentlich im Fehlerspeicher abgelegt werden. Es sei denn dass der Fehler "ausserhalb" des Motorsteuergerätes war/ist...Spannungsversorgung...Zündschloss....in der Art...
    Grüsse vom F.
     
  8. #7 adjustMan, 18.09.2015
    adjustMan

    adjustMan Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    06844
    Marke/Modell:
    A-140
    So, Neues in der Sache.
    Bin ein paar Tage prima rumgefahren aber dann an einem Tag 4x stehengeblieben.
    Das Auto ging, wie oben, einfach aus. Nach der Zeit X (abkühlen lassen) spreng es wieder anstandslos
    an. Um dann nach Erwärmung wieder einfach auszugehen. Meine Werkstatt vermutet nun
    eine oder mehrere defekte Einspritzdüsen. Ich sollte mal zu MB fahren, die könnten wohl
    besser (detaillierter) den Fehler auslesen. Also hin zu MB. UND! Die sagen, bei diesem Baujahr
    könnte ich mir die ca. 40€ sparen, da kommt eh nix raus. Wie ist eure Meinung?
    Offensichtlich hat das Alles mit gewissen Temperaturen zu tun.
     
  9. #8 adjustMan, 16.11.2015
    adjustMan

    adjustMan Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    06844
    Marke/Modell:
    A-140
    So, Fazit.

    Keiner konnte den Fehler auslesen, auch MB nicht.
    Meine Werkstatt hat dann gegrübelt und probiert … UND!
    Es war eine Einspritzdüse oder mehrere (aber alle 4 gewechselt)
    und ausserdem der Kurbelwellensensor.
     
  10. #9 flockmann, 16.11.2015
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    613
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Schön dass er wieder läuft...dennoch ziemlich merkwürdig dass mehrere Einspritzdüsen und der Kurbelwellensensor zeitgleich ausfallen....
    Grüsse vom F.
     
    Schrott-Gott und Andy1 gefällt das.
  11. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Wahrscheinlich war nur der KW-Sensor defekt(30-40€ im Einkauf), die Düsen inkl. Einbau machen die Sache dann aber erst lukrativ . . . *thumbup*
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 schabernackl, 16.11.2015
    schabernackl

    schabernackl Elchfan

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    ~Karlsruhe
    Ausstattung:
    Auf vielfachen Wunsch geändert: leasingsilber, Vier Räder, 0710/516, ein Hund, ledig, ..., ach ja, der Kaufgrund: Automatisches Getriebe, wegen einer Behinderrung, Anhängerkupplung, ...
    Marke/Modell:
    w168
    ... die Düsen inkl. Einbau machen die Sache dann aber erst lukrativ . . .

    was meinst du damit?
     
  14. #12 adjustMan, 16.11.2015
    adjustMan

    adjustMan Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    06844
    Marke/Modell:
    A-140
    das fragst du doch nicht im Ernst?
     
    Schrott-Gott gefällt das.
Thema:

Motor ging bei der Fahrt einfach aus

Die Seite wird geladen...

Motor ging bei der Fahrt einfach aus - Ähnliche Themen

  1. Geräusche in der Lenkung im Stand bei laufenden Motor.

    Geräusche in der Lenkung im Stand bei laufenden Motor.: Wenn ich das Lenkrad bei laufenden Motor nach re. oder nach li.drehe habe ich manchmal schleifende Geräusche,es ist nicht immer aber wie gesagt ab...
  2. EPC Kontrolle und Motor geht aus (170 CDI, Mopf 2002)

    EPC Kontrolle und Motor geht aus (170 CDI, Mopf 2002): Die Forensuche hat mir leider nicht weiter geholfen, daher neuer Thread. Nachdem die Lima ihren Dienst versagt hat und für den TÜV noch ein paar...
  3. Motor kalt, dann sehr schlechte Gasannahme im Benzinbetrieb, dagegen einwandfrei auf LPG!

    Motor kalt, dann sehr schlechte Gasannahme im Benzinbetrieb, dagegen einwandfrei auf LPG!: Mein W168 - A160 Benzin+LPG macht seit ein paar Wochen große Probleme im Kaltlauf, solange er noch auf Benzin läuft. Er startet zunächst normal,...
  4. Wasserpumpe ohne Absenken des Motors ?

    Wasserpumpe ohne Absenken des Motors ?: Hi, Mein w169 A150 BE Bj. 2009 macht mittlerweile hohe zirpende Geräusche aus dem Riementrieb bei kaltem und feuchtem Wetter . Bisher wurde...
  5. Motor ruckelt und nimmt kein gas an im kalten zustand

    Motor ruckelt und nimmt kein gas an im kalten zustand: Hallo, ich bin neu hier und besitze eine a-klasse a 140. Bj 98 benziner Folgendes problem habe ich: Im kalten zustand vom Motor nimmt er kaum...