Motor ging während der Fahrt vollständig aus !!!!! Gefahr

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von klobuznik, 29.05.2012.

  1. #1 klobuznik, 29.05.2012
    klobuznik

    klobuznik Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Madrid (SPANIEN)
    Marke/Modell:
    W 169 A-180 CDI '2007
    Es handelt sich wieder um das Elch meiner Frau:
    W168 A160 Automatik VFL mit 80.000km 1999.

    Seit einiger Zeit haben wir einige Ruckel-Pobleme mit unserem Elch, wie hier schon beschrieben:

    http://elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=42669

    Heute Nachmittag fuhr meine Frau über die Autobahn (90km/st), und plötzlich ging der Motor aus, und brannten alle Warnungslichter an (rot und gelb). Meine Frau, mit ausgestorbenen Motor, konnte aus der Autobahn rausgleiten und an der Seite stoppen.

    Kontakt raus, und wieder starten, und der Motor startete ok. Die Warnungslichter brannten nicht mehr, und sie konnte nach Hause mit viel Achtung fahren. Klimaanlage funktionert nicht, und kommt nur warme Luft aus den Düsen.

    Was kann der Grund sein? Bitte Hilfe !
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 30.05.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  4. #3 klobuznik, 30.05.2012
    klobuznik

    klobuznik Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Madrid (SPANIEN)
    Marke/Modell:
    W 169 A-180 CDI '2007
    Sorry, aber was hat die Klimanlage mit dem totalen Ausfall des Motores zu tun?
    Nach dem Ausfall und dem Feuerwerk mit den Kontrolleuchten am Armaturenbrett, ging die Klimaanlage nicht mehr, aber abends funktionierte Sie wieder...

    Was mich erschrickt ist der Ausfall des Motores und dessen möglichen schlimmen Folgen !
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich würde den Fehler irgendwo in der Stromversorgung vermuten.
    Problematisch ist eine Fehlersuche natürlich immer, wenn kein Fehler da ist.

    gruss
     
  6. #5 klobuznik, 30.05.2012
    klobuznik

    klobuznik Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Madrid (SPANIEN)
    Marke/Modell:
    W 169 A-180 CDI '2007
    Das hat man mir telefonisch bei einer Bosch Car Service gesagt....Fehler auslesen, dann Spannung prüfen, Stromversorgung, Batterie, Kabel, usw...
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ganz ehrlich, um die Fehlerdiagnose kommst du nicht drumrum.
    Ein echtes Problem ist es immer, wenn der Fehler nicht da ist. Wie soll man etwas finden was nicht da ist?
    Da braucht es auch Verständnis für die Werkstatt.
    Helfen tut darauf zu achten, wann der Fehler auftritt.

    gruss
     
  8. #7 klobuznik, 31.05.2012
    klobuznik

    klobuznik Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Madrid (SPANIEN)
    Marke/Modell:
    W 169 A-180 CDI '2007
    Beim Bosch car service den Fehlerspeicher abgelesen:

    1.- erste Lamdsonde, die vor dem katalisator steht. ( wird erneuert)
    2.- Luftmengenmesser( da als neuteil 1200 eur kostet, wird ausgebaut und gesäubert)
    3.- schlechte verbrennung (zündkerzen werden gewechselt. Beim letzten service blieben Sie drauf).
    4.- klimaanalge wird geprüft.

    So mit allem drum und dran...495eur. Hoffendlich sitzt der Teufel bei einem dieser Gründe...
     
  9. #8 jjflash, 01.06.2012
    jjflash

    jjflash Elchfan

    Dabei seit:
    31.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168 170 CDI
    Hm, jetzt bin ich nicht der Spezialist in Sachen A-Klasse (hab ich noch nicht lange):

    Grundsätzlich wird dir wohl irgendwer irgendwann sagen: Steuergerät (teuer und meistens nicht wirklich der Grund).

    1200 Euro für einen Luftmassenmesser ??????? (ich hab bei Benz noch keinen gekauft, allerdings scheint mir das abartig viel zu sein ! Hab ich gerade bei EBAY geguckt und weiß, dass es das viel preiswerter gibt - zudem noch relativ einfach selbst zu tauschen - )

    Eine Kollegin hatte bei ihrem Elch dasselbe Problem (muß ich sagen dass ich Elektrotechnik studiert hab) .... und bei ihr war: Steuergerät war feucht und hatte gesponnen und beim zweiten male war die Batterie fast hinüber (unten hat sich "Bleischlamm" gebildet, der kurzfristig eine Zelle kurzgeschlossen hatte und somit Bordspannung mit Störimpulsen übersäät hatte dass die Elektrik wieder gesponnen hatte).

    Wenn der Luftmassenmesser "ausfällt", schickt das Steuergerät den Motor in ein "Notprogramm" und der Motor hat Leistungsverlust, läuft aber weiter (deswegen glaube ich an den Luftmassenmesser nicht).

    An einen schweren mechanischen Motorfehler glaube ich auch nicht, denn sonst wäre die Maschine nicht wieder angesprungen.

    In deinem Falle glaube ich auch nicht an den "Fehlerspeicher". Wenn wirklich ALLE Warnlampen angegangen sind müssen alle Sensoren gleichzeitig etwas gemeldet haben: Angefangen von zu wenig Öldruck (absolut tödlich) über Ausfall Abgasreinigung zu eben Luftmassenmesser.

    Wenn alle Sensoren gleichzeitig ansprechen spricht das aus meiner Sicht der Dinge absolut für eine nicht mehr korrekte Boardspannung: Batterie, Lichtmaschine und oder Regler.

    Geb ich allen Recht die da sagen: Den Fehler finden wenn er nicht auftritt ist übel (das sind wirklich die schlimmsten Fehler, weil selbst Fachleute absolut im "dunklen" rumstochern).

    Um bspw. herauszufinden ob es an der Bordspannung liegt "müßte" man einen Datenlogger anschließen, der in einem Ringspeicher die Bordspannung permanent erfasst (oder diese erfasst wenn sie einen bestimmten Wert unterschreitet) um sicher zu gehen dass es dann eben die Bordspannung war. Das würde aber bedeuten, dass man so wie es ist weiterfahren müßte und darauf wartend, bis der Fehler wieder auftritt...

    Ihr tut mir leid, weil ich weiß wie extrem unbefriedigend das ist ....
     
  10. #9 klobuznik, 01.06.2012
    klobuznik

    klobuznik Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Madrid (SPANIEN)
    Marke/Modell:
    W 169 A-180 CDI '2007
    Wenn der Motor plötzlich ausgeht, dann leuchten alle Anzeigen auf dem Combiinstrument...oder? Hoffendlich wird das Problem damit gelöst...:(
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Hast du auch nach einem geschaut für einen Benziner? (beim Diesel sieht das komplett anders aus)

    Beim Benziner ist der nämlich in das Steuergerät integriert und ist nicht einzeln zu tauschen.

    gruss
     
    klobuznik gefällt das.
  13. #11 klobuznik, 01.06.2012
    klobuznik

    klobuznik Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Madrid (SPANIEN)
    Marke/Modell:
    W 169 A-180 CDI '2007
    Desshalb wird meine Werkstatt den LMM ausmontieren und säubern, anstelle es zu wechseln....
    *elch*
     
Thema: Motor ging während der Fahrt vollständig aus !!!!! Gefahr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 geht während der fahrt aus

Die Seite wird geladen...

Motor ging während der Fahrt vollständig aus !!!!! Gefahr - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund

    Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund: Hallo, habe folgende Probleme mit meiner A-Klasse. Hatte ab und zu leichte Probleme beim Anlassen des Motors, habe mir aber nichts dabei gedacht,...
  2. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  3. Motor springt beim Abschnallen an

    Motor springt beim Abschnallen an: Hallo, sinnloserweise geht meine Start/Stop-Automatik nicht, wenn man nicht angeschnallt ist. Das schärfste ist, wenn man sich abschnallt...
  4. Heute gingen diese beiden Lichter an

    Heute gingen diese beiden Lichter an: Hat jemand eine Idee, was das jetzt genau für mich bedeutet? Die gingen heute beide gleichzeitig an. ( ESP & ABS ) Dank Euch! [IMG]
  5. A140 W168 geht unvermittelt während der Fahrt aus

    A140 W168 geht unvermittelt während der Fahrt aus: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Meine A-Klasse (A140, W168, BJ 1999, Benziner mit Halbautomatik) geht sporadisch aus. Meistens wenn...