W168 Motor im Notlauf und die Ursache!

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von minielch, 29.12.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 minielch, 29.12.2007
    minielch

    minielch Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A 190
    Moin

    Nachdem seit knapp einem Jahr bei mir der Morotr in unregelmäßigen Abständen immer mal kurzzeitig im Notlauf-Programm lief hatte ich jetzt wirklich mal die Sch. voll. Beim Fehlerauslesen wurde immer der Gaspedalsensor angezeigt und es hat sich nach langem Suchen herausgestellt das dieser Fehler auch nur bei Regen passiert. Nun bin ich mal selber auf die Suche gegangen!

    Nun seht mal was ich gefunden habe:
    [​IMG]

    Das ist der Kabelbaum zum oberen Stecker des Motorsteuergerätes.
    Es sind insgesammt 6 Kabelisolierungen defekt gewesen.
    Da ist dann bei Regen natürlich das Steuergerät durcheinander gekommen!

    Alles wieder schön isoliert:
    [​IMG]

    Díe Hauptursache lag wohl an einem fehlendem Kabelbinder:
    [​IMG]

    Soweit zum Thema Werkstatt!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Forthright, 29.12.2007
    Forthright

    Forthright Guest

    Wurden die Kabel an der im ersten Bild ersichtlichen Bauteilkante durchgescheuert, oder hattest du mal Besuch im Motorraum, sprich nen Marder?
     
  4. #3 minielch, 29.12.2007
    minielch

    minielch Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A 190
    Moin

    das war kein Marderbiss. Die Isolierung ist tatsächlich von der Bauteilkante durchgescheuert. Das Ganze sah zuerst auch gar nicht schlimm aus, das war nur ganz klein aufgerieben. Als ich die Stelle dann frei gelegt habe, habe ich erst gesehen das die Isolierung beschädigt ist.

    Ich habe jetzt mehrere Lagen Isolierband rum gewickelt und den Kabelbaum wieder richtig fixiert. An die Stelle gehört jedenfalls ein Kabelbinder und der war vorher nicht da!
     
  5. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... du hast doch hoffentlich die Isolierung der einzelnen Kabel auch repariert und nicht nur um den gesamten Kabelbaum Isolierband gewickelt, in der Hoffnung das wird nie wieder feucht, oder?

    Viele Grüße, Mirko
     
  6. #5 minielch, 31.12.2007
    minielch

    minielch Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A 190
    Moin

    natürlich habe ich ordenlich gearbeitet.

    Erstmal habe ich den Schutzschlauch entfernt,
    dann alles schön sauber gemacht,
    jeden Draht begutachtet,
    dann jeden Draht einzelnt mit Isolierband umwickelt,
    danach das Ganze mit Textilklebeband umwickelt,
    dann den Schutzschlauch wieder drüber und
    zu guter letzt nochmals mehrere Lagen Textilklebeband!

    ...und damit es nicht mehr scheuert dann einen Kabelbinder da plaziert wo er hin gehört!
     
  7. #6 Nullimeyer, 31.12.2007
    Nullimeyer

    Nullimeyer Elchfan

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Marke/Modell:
    A140 Mopf
    Wollt nur mal ein großes Lob aussprechen, dass hier mal ein Problem direkt mit Ursache beschrieben wurde. Dies kann dem Einen oder Anderen sicherlich schnell bei einem ähnlichen Fehler helfen.

    Gruß,
    Nullimeyer
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Motor im Notlauf und die Ursache!

Die Seite wird geladen...

Motor im Notlauf und die Ursache! - Ähnliche Themen

  1. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  2. Notlauf A170

    Notlauf A170: Guten Morgen, Gemeinde Fahre seit kurzem eine A Klasse 170 Automatik, 132000 km Wenn ich Im kalten Zustand los fahre,fährt er die ersten ca.4-5...
  3. Motor springt beim Abschnallen an

    Motor springt beim Abschnallen an: Hallo, sinnloserweise geht meine Start/Stop-Automatik nicht, wenn man nicht angeschnallt ist. Das schärfste ist, wenn man sich abschnallt...
  4. ESP defekt, Notlauf....: Lenksäulenmodul fehlerhaft

    ESP defekt, Notlauf....: Lenksäulenmodul fehlerhaft: Hallo, auch meinen Kleinen hat´s erwischt. ESP defekt erscheint und er befindet sich im Notlauf. Nach dem Auslesen kam nun Lenksäulenmodul...
  5. Beule am Auspuff ganz vorn Richtung Motor

    Beule am Auspuff ganz vorn Richtung Motor: Hallo Bin gestern über ein Stein gefahren habe es Zuspät gesehen dieser Stein ist da gegen gestoßen das da jetzt eine Beule drin ist das ist am...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.