Motor klappert

Diskutiere Motor klappert im Vaneo W414 Forum Forum im Bereich Der Vaneo; So, heute mal eine Frage zu meinem klappernden Motor. Handelt sich um den 1,6 Liter mit 105 PS, 160.000 km Haben sich jetzt schon mehrere Leute...

  1. #1 liebsmile, 14.10.2018
    liebsmile

    liebsmile Elchfan

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Grafenberg /B.-W.
    Marke/Modell:
    1. A-KLasse W168 A170 CDI / 2. A-Klasse W169 A200 CDI / Umstieg auf was Älteres Vaneo W414 1,6 Liter / dann zusätzlich noch Vaneo W414 1,9 Liter zugelegt
    So, heute mal eine Frage zu meinem klappernden Motor.
    Handelt sich um den 1,6 Liter mit 105 PS, 160.000 km
    Haben sich jetzt schon mehrere Leute angehört, bin jetzt auf die Meinungen hier gespannt, bevor ich was repariere.
    Vorgeschichte: Anfangs war es nur wenn er Kalt war, sobald er Warm war ging das Klappern weg.
    Hab es dann mit Hydrostösseladditiv versucht, hat aber garnichts gebracht.
    Habe dann etwas später MoS2 Additiv reingeleert, das den Öldruck verbessern soll, hat auch nichts gebracht.
    Letzte Woche habe ich Ölwechsel gemacht, mit 10w40, wurde es auch nicht besser oder weniger.
    Ich vermute die Hydrostössel, einige andere Leute schwanken zwischen Steuerkette und Hydrostössel, wollen sich auch nicht genau festlegen.
    Hab im Forum jetzt einiges durchgelesen, auch die Tips mit dickerem Öl und alles.
    Nur bin ich mir halt nicht ganz sicher ob Hydrostössel, oder wie manche auch die Vermutung geäußert haben Steuerkette oder Spanner.
    Da ja bekanntlich schon alleine Ventildeckel öffnen um reinzusehen bei den Motoren nicht einfach so gemacht ist, wollte ich mal hier noch nach der Meinung zu dem Geräuschpegel (Klackern) fragen

     
    Heisenberg gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Motor klappert. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heisenberg, 14.10.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    5.235
    Zustimmungen:
    6.955
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Das ist ein Diesel! willst uns wohl veräppeln :rolleyes:
     
    doko gefällt das.
  4. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    2.296
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + A140 Mercedes Kassengestell + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Hallo,

    da wird kein Raten helfen, bei dem Motor muß der Ventildeckel runter.

    Klaus
     
    Heisenberg gefällt das.
  5. #4 liebsmile, 14.10.2018
    liebsmile

    liebsmile Elchfan

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Grafenberg /B.-W.
    Marke/Modell:
    1. A-KLasse W168 A170 CDI / 2. A-Klasse W169 A200 CDI / Umstieg auf was Älteres Vaneo W414 1,6 Liter / dann zusätzlich noch Vaneo W414 1,9 Liter zugelegt
    Schön wäre es, wenn es ein Diesel wäre, ist definitiv ein Benziner :-)

    finde ich nicht so gut :-) aber so eine kleine Vermutung was es sein könnte Klaus ?
     
    Heisenberg gefällt das.
  6. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    2.296
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + A140 Mercedes Kassengestell + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Hallo,

    es könnten sein: die Hydrostößel, die Schlepphebel ( Lagerung ), die Nockenwelle ( eingelaufen ) die Steuerkette ( gelängt ) und / oder eine Kombination von diesen Sachen.

    Nur, es bringt doch nichts hier rumzuvermuten. Davon wird der Motor nicht leiser. Sie müßen entscheiden, ist ihnen der Wagen soviel wert, das er repariert werden soll oder eben nicht.

    Ich würde jetzt nicht mehr mit Motorölen und Additiven rum experimentieren. Meistens bringt es nicht viel und kosten nur Geld, was in einer vernünftigen Reparatur besser angelegt ist.

    Klaus
     
    Heisenberg und Andiamo gefällt das.
  7. #6 liebsmile, 14.10.2018
    liebsmile

    liebsmile Elchfan

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Grafenberg /B.-W.
    Marke/Modell:
    1. A-KLasse W168 A170 CDI / 2. A-Klasse W169 A200 CDI / Umstieg auf was Älteres Vaneo W414 1,6 Liter / dann zusätzlich noch Vaneo W414 1,9 Liter zugelegt
    Dann werde ich mal sehen wann ich viel Zeit habe. Dann beginnt wohl doch die stundenlange Schrauberei den Motor zu zerlegen um das ganze von Innen anzuschauen.
    Mal sehen ob ich das ganze wieder zusammenbekomme :-)
    Den Zylinderkopf bekommt man ja vermutlich auch runter ohne Motor absenken oder ganz ausbauen, weil nach entfernen des Ventildeckels hat man ja eigentlich genügend Platz im Motorraum
    Danke für die Einschätzung Klaus, das Sie darfst Du weglassen, ich bin der Rainer
     
    doko gefällt das.
  8. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    2.296
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + A140 Mercedes Kassengestell + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
  9. #8 liebsmile, 14.10.2018
    liebsmile

    liebsmile Elchfan

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Grafenberg /B.-W.
    Marke/Modell:
    1. A-KLasse W168 A170 CDI / 2. A-Klasse W169 A200 CDI / Umstieg auf was Älteres Vaneo W414 1,6 Liter / dann zusätzlich noch Vaneo W414 1,9 Liter zugelegt
    Ich werd mal nachdenken welche Variante ich nehme.
    Entweder Teile tauschen was defekt ist.
    Oder neue Zylinderkopf montieren.
    In der Garage liegt ein kompletter gebrauchter Kopf
    Muß ich mal in einer ruhigen Minute überlegen welche Variante ich nehme nachdem ich ja wohl ums zerlegen nicht rumkomme.
    Aber nachdem bereits die komplette Hinterachse neu gelagert ist, incl. Federn und Dämpfer und auch die Bremsanlage erneuert ist, werd ich halt auch den Motor noch auf Vordermann bringen. Noch haben wir ja schönstes Wetter zum Schrauben
     
  10. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    2.296
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + A140 Mercedes Kassengestell + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Hallo,

    ist der Zylinderkopf defekt ? Davon war doch bisher keine Rede, oder ?

    Klaus
     
  11. #10 Bastelolaf, 14.10.2018
    Bastelolaf

    Bastelolaf Elchfan

    Dabei seit:
    07.10.2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    22
    Ausstattung:
    Automatik
    Marke/Modell:
    A klasse w 168 benzin
    Ja klinkt wie Unserer bevor ich die hydrostößel gemacht hab :pinch: steuerkette war übrigens auch viel zu lang bei unserem!erkennt man schön wenn du die beiden schrauben vom ferderspanner löst und der nichtmehr selber rauskommt :D haste ja 30 th mehr geschafft als wir 'lach':-X;-(

    Ach und lass mal den Öldruck bei Gelegenheit prüfen.;-)
     
  12. #11 liebsmile, 14.10.2018
    liebsmile

    liebsmile Elchfan

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Grafenberg /B.-W.
    Marke/Modell:
    1. A-KLasse W168 A170 CDI / 2. A-Klasse W169 A200 CDI / Umstieg auf was Älteres Vaneo W414 1,6 Liter / dann zusätzlich noch Vaneo W414 1,9 Liter zugelegt
    Nein, ist nicht Defekt.
    Aber der Kopf der in der Garage liegt, an dem ist alles gut und am Stück, auch die Hydrostösel.
    Deshalb die Überlegung ob ich dann den Kopf als gesamte Einheit austausche
     
  13. #12 liebsmile, 14.10.2018
    liebsmile

    liebsmile Elchfan

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Grafenberg /B.-W.
    Marke/Modell:
    1. A-KLasse W168 A170 CDI / 2. A-Klasse W169 A200 CDI / Umstieg auf was Älteres Vaneo W414 1,6 Liter / dann zusätzlich noch Vaneo W414 1,9 Liter zugelegt
    Ihr macht mir echt Spaß :-)
    Das schöne hier ist, jeder weiß genau was es für eine sch...s Arbeit ist, und ist trotzdem gut gelaunt und locker :-)
    Dann mal eine Einkaufsliste zusammenstellen und alles besorgen, mit zerlegtem Motor fährt sich so schlecht zum Händler wenn was fehlt :-)
     
  14. #13 Heisenberg, 14.10.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    5.235
    Zustimmungen:
    6.955
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Klappt schon ... *thumbup*
    jep, wer keine Arbeit hat kauft sich welche :D:D:D
     
  15. #14 Bastelolaf, 14.10.2018
    Bastelolaf

    Bastelolaf Elchfan

    Dabei seit:
    07.10.2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    22
    Ausstattung:
    Automatik
    Marke/Modell:
    A klasse w 168 benzin
    Das kann man nurnoch sportlich und mit Humor nehmen8|, sonnst hät ick schon den Hammer genommen und die karre verschönert :D*thumbup*:D ! Ist eigentlich ein Fass ohne Boden die karre , reperriere ihn jetzt auch nur noch weil ich echt den Fehler finden will , vom Kostenfaktor müßte er schon bei ebay stehen ...
     
    Heisenberg gefällt das.
  16. #15 liebsmile, 14.10.2018
    liebsmile

    liebsmile Elchfan

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Grafenberg /B.-W.
    Marke/Modell:
    1. A-KLasse W168 A170 CDI / 2. A-Klasse W169 A200 CDI / Umstieg auf was Älteres Vaneo W414 1,6 Liter / dann zusätzlich noch Vaneo W414 1,9 Liter zugelegt
    Es war schon immer etwas aufwendiger besondere Fahrzeuge zu fahren :-)
    Ich bin aber langsam der Überzeugung das A-Klasse und Vaneo alles toppen was aufwendige Reparaturen angeht :-)
    Aber wer sein Auto liebt muß halt Leiden :-)
     
  17. #16 Heisenberg, 14.10.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    5.235
    Zustimmungen:
    6.955
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Wer sein Fahrzeug Liebt, der Schiebt! hatte mein Vater immer gesagt.
     
  18. #17 Bastelolaf, 14.10.2018
    Bastelolaf

    Bastelolaf Elchfan

    Dabei seit:
    07.10.2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    22
    Ausstattung:
    Automatik
    Marke/Modell:
    A klasse w 168 benzin
    Ja dit war damals , wo der Golf noch 846kg wiegt :D

    Schieb mal die neuen mit 1,5 oder 2 Tonnen :thumbsup:
    Bei denen konnt man auch noch die Öl Wanne mit nem 10ner schlüssel wechseln löl oder Kupplung in 45 min. *thumbup*
     
  19. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    2.296
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + A140 Mercedes Kassengestell + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Hallo,

    wenn ich das hier so lese, denke ich, die meisten von euch haben noch nicht an den neueren Auto ab ca. 2010 von Mercedes und den anderen Herstellern geschraubt.
    Da ist man mit einer alten A-Klasse noch wirklich gut bedient und die meisten Teile sind auch noch richtig günstig.

    Aus Erfahrung kann ich sagen, es gibt kein Auto, wo man überall gut rankommt und es gehen komischerweise oft Sachen kaputt, die besonders gut verbaut sind. Vor allem ärgert, das gerade wiederkehrende Wartungsarbeiten immer schwieriger werden ( verbaute Ölfilter und Ablassschrauben, Zahnriemen, Zündkerzen, usw ). Da geben sich alle Hersteller nichts, Hauptsache billig in der Herstellung.

    Klaus
     
  21. #19 Bastelolaf, 14.10.2018
    Bastelolaf

    Bastelolaf Elchfan

    Dabei seit:
    07.10.2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    22
    Ausstattung:
    Automatik
    Marke/Modell:
    A klasse w 168 benzin
    Ne mach das ja auch nur nebenbei , hab hauptberuflich noch nen richtigen Job :D aber stimmt schon wird immer schlimmer wenn man teilweise nicht mehr mehr ne Lampe wechseln kann ohne die fahrzeugfront abzubauen :-/
    Möchte die Marke jetzt nicht verraten. ... *ulk* woben wir wieder bei der wegwerf Gesellschaft währen , wenn Neukauf billiger als reparieren wird.
     
Thema: Motor klappert
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klackern wenn Klima an b180

    ,
  2. Mercedes a Klasse motor klopft

    ,
  3. MOS2 Steuerkette

Die Seite wird geladen...

Motor klappert - Ähnliche Themen

  1. Motor stottert und ruckt im Niedrigtourenbereich

    Motor stottert und ruckt im Niedrigtourenbereich: Liebe Freunde, such eine mögliche Antwort auf mein Problem Habe einen A190 vor 1,5 J.gekauft mit Lauflstg. 140TKM. Seither ca. 55.TKM meist...
  2. W168 kratzt manchmal beim Motor starten und startet nicht.

    W168 kratzt manchmal beim Motor starten und startet nicht.: Hallo Zusammen, nach dem die Servopumpe die Krafstoffpumpe und der Kurbelwellensensor erfolgreich getauscht worden sind, möchte ich mich um weite...
  3. An alle, die einen M111-Motor fahren (SLK, C, E, etc.)

    An alle, die einen M111-Motor fahren (SLK, C, E, etc.): Leute... BITTE... GUCKT BEI DEN NOCKENWELLENMAGNETEN! - Haube auf - Vordere Abdeckung runter (1 Handgriff) - Stecker abziehen und prüfen ob im...
  4. Motordiagnoseleuchte und stotternder Motor nach "Blinkerreparatur"

    Motordiagnoseleuchte und stotternder Motor nach "Blinkerreparatur": Ich erwähne mal alles was passiert ist bis jetzt auch wenn es eventuell irrelevant ist, ich denke nämlich daß 2 Sachen simultan aufgetreten sind...
  5. schleifendes Geräusch vom Motor her - was kann es sein (video)?

    schleifendes Geräusch vom Motor her - was kann es sein (video)?: Hallo zusammen liebe Elchfans (ich nenne ihn zwar meine Kröte oder froeschli *drive*:D ..ein Newbie hier im Forum.. Ich habe eine Frage leider...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden