W168 Motor läuft unrund

Diskutiere Motor läuft unrund im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, ich habe an meinem A170 folgendes Problem. Der Motor läuft nach dem starten eigentlich ganz normal, fängt dann zwischenzeitlich an zu...

  1. #1 stephan2006, 20.01.2011
    stephan2006

    stephan2006 Elchfan

    Dabei seit:
    19.01.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe an meinem A170 folgendes Problem. Der Motor läuft nach dem starten eigentlich ganz normal, fängt dann zwischenzeitlich an zu stottern, bzw. wenn ich etwas untertourig fahre und gebe ganz langsam Gas merkt man, dass der Motor unrund läuft, gebe ich mehr Gas läuft er normal. Wenn ich nun anhalte und er läuft im Stand, hört er sich fast an als wenns ein Traktor wäre, die Drehzahl ist meiner Meinung zu tief und er läuft total unrund, außerdem riechen die Abgase irgendwie anders als normal. Wenn ich dann den Motor neu starte ist von dem Problem nichts mehr zu erkennen, bis nach einer gewissen Zeit das ganze von vorne losgeht. Dann gibt es wiederrum Tage, da läuft er ganz normal. Bei einem Besuch in der Werkstatt meinte der Meister, es wären auf keinen Fall die Injektoren dafür gibt es keine Anzeichen, seiner Meinung wäre der Brennraum ein wenig verkokelt und ich solle ein Additiv zum Diesel hinzugeben, welches die Rückstände auflösen sollten, danach dürfte mein Problem nicht mehr auftauchen. Ich hab nun schon die fünfte Tankfüllung mit Additiv gefahren, Problem besteht immer noch. Ein weiterer meinte es wären Gummidichtungen im Ansaugtrakt die evt. verhärtet wären, ein bekanntes Problem bei der A-Klasse. Was kann es nun wirklich sein ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. uwelem

    uwelem Elchfan

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schalksmühle
    Marke/Modell:
    W168-A170CDI Bj.2003
    Hallo Stephan....
    fahr in eine Fachwerkstatt z. B. Bosch-Service und lass den Fehlerspeicher auslesen.
    Deiner Beschreibung nach sind es defekte Injektoren.
    Habe das gleiche zur Zeit auch ...Reparatur läuft noch.
    Aber keine Generalüberholten Injektoren einsetzen sondern neue kaufen...gibt es zur Zeit bei Ebay......für ca. 200 Euro das Stück.Der Austausch kostet etwa 400-500 Euronen. Ich bin mit generalüberholten auf die Nase gefallen. Hab nun Ärger wegen den Kosten die durch Ein und wiederholtem Ausbau entstanden sind.Muss zum Rechtsanwalt...Geld einfordern. Gibt aber auch Elchfans,die haben mit generalüberholten Injektoren Glück gehabt. Kann dir die OE Nummern mitteilen ,wenn Du mit ne Mail sendest.
    Gruß Uwe
     
  4. #3 Mr. Bean, 20.01.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.794
    Zustimmungen:
    853
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Soche Fehler kann ein Forum leider nicht herausfinden, sorry.

    Dafür gibt es Fachwerkstätten ;)


    Hier wirst du 20.00000 verschiedene Antworten bekommen. Niemand kennt dein aktuelles Problem und kann es am Fahrzeug diagnostizieren ...

    Alles nur Raten!
     
  5. #4 Fuggler, 27.02.2011
    Fuggler

    Fuggler Elchfan

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170CDI W168009
    Hallo Uwelem,

    wollte ebenfalls Injektoren generalüberholt bei Robitec kaufen. Verstehe ich Deinen Beitrag vom 20.01. richtig, dass dies eine der wenigen Firmen ist, von denen man I.s kaufen kann? Bitte um info, an wen man sich wenden kann ohne lackierten Schrott zu bekommen.
    Meine, für 10 jahre alten Elch nicht unbedingt fabrikneue I.s kaufen zu müssen, möchte aber auch nicht Gerichte bemühen müssen, um an brauchbare Qualität zu kommen.
    Mein Fall liegt ähnlich wie der von Stephan 2006 vom Jan. 2011, nur hatte ich ähnliches bereits in 2007 schon einmal. Damals lag der Fehler nicht an den I.s, sondern einer Mischung aus verstopftem Filter, porösen Gummileitungen und -O-Ringen. Rücklauf der Düsen war soweit ok bis auf 2.Düse vom TL aus gesehen,die etwas aus der Reihe tanzte, aber im grünen Bereich arbeitete.
    PN ist möglich. der Fuggler
     
  6. #5 westberliner, 28.02.2011
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
Thema:

Motor läuft unrund

Die Seite wird geladen...

Motor läuft unrund - Ähnliche Themen

  1. Motor / Getriebegeräusch

    Motor / Getriebegeräusch: Hallo zusammen, habe an meine Benz A170 CDI, BJ, 04/2004, Km - Stand 240000 folgendes Problem. Im 4 und 5 Gang bei einer Motordrehzahl von 2000...
  2. Motor klackert seltsam

    Motor klackert seltsam: [MEDIA]Hallo Elchfan´s so bin nun neu hier habe mir letzte Woche ein W168 gekauft ,BJ 2001,mit 141Tkm Scheckheft ...naja wie auch immer Leider...
  3. A 160 "Halbautomatik" Motor dreht aber startet nicht

    A 160 "Halbautomatik" Motor dreht aber startet nicht: Hallo! Meine Frau wurde heute zum 2ten mal innerhalb von 5 Tagen abgeschleppt, nachdem das Auto nicht anspringt. Der Motor dreht, aber er startet...
  4. Diverse Problemchen - Klackernder Motor, Leuchten, Wasser im Scheinwerfer und alles was Spaß macht

    Diverse Problemchen - Klackernder Motor, Leuchten, Wasser im Scheinwerfer und alles was Spaß macht: Moin liebes Forum, wir haben uns vor zwei Wochen einen A160 mit Automatik aus 1999 als Zweitwagen/Anfänger-Auto gekauft. Der Elch hat noch ein...
  5. Motor geht im kalten zustand aus?

    Motor geht im kalten zustand aus?: Huhu ich bin neu hier deswegen weiß ich nicht ob ihr hier richtig bin. Und zwar geht unser a 160 bj 97 um kalten zustand immer wieder aus, wenn...