Motor ruckelt und verzögerte Gasannahme beim A190

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von TommyHH, 13.11.2015.

  1. #1 TommyHH, 13.11.2015
    TommyHH

    TommyHH Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hamburg/Toulouse
    Marke/Modell:
    A190 W168 semi
    Mein A190 hat jetzt 190.000km und bin immer noch sehr zufrieden.
    Trotzdem habe ich folgendes Problem:

    Mein Auto ruckelt im unteren Drehzahlbereich (<3000 Umd./min) und nimmt manchmal bei Anfahren
    erst verspätet Gas an und schießt dann plötzlich nach vorne. Beim Beschleunigen verhält sich das
    Auto ganz normal. Es geht auch keine Warnleuchte im Cockpit an.

    In diversen Foren wurden die folgenden möglichen Ursachen schon genannt:
    Benzinfilter, Benzinpumpe, Drosselklappe, Ansaugluft Sensor, Nockenwellensensor, elektr. Gaspedal,
    Zündkerzen, Zündspule, Lamdasonde.

    Daraufhin habe ich Benzinfilter, Zündkerzen, Zündspule und Lamdasonde schon gewechselt.
    Das Problem ist immer noch da obwohl keine Fehlermeldung mehr lt. Diagnose angezeigt wird.

    Nun meine Frage an euch:

    1) Könnte die Drosselklappe hängen?
    2) Ist das elektr. Gaspedal defekt?
    3) Ansauglufttemperatur Sensor defekt?
    4) Nockenwellensensor?
    5) Schwache Benzinpumpe?
    6) Zieht der Motor falsch Luft?


    Ich weiß im Moment nicht mehr weiter.

    Über eure Hilfe würde ich mich freuen.

    Tommy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 flockmann, 14.11.2015
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Welches Baujahr hat den Dein Elch? Und um weiterzukommen bräuchtest Du ein paar Istwerte....evtl ist der HFM defekt...wenn Dein Elch einen hat...Das wiederum hängt vom Baujahr ab...Ansosten kann alles was Du geschrieben hast dafür zuständig sein...und noch ein bischen mehr.
    Grüsse vom F.
     
  4. #3 TommyHH, 14.11.2015
    TommyHH

    TommyHH Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hamburg/Toulouse
    Marke/Modell:
    A190 W168 semi
    Hallo Flockmann,

    mein Elch ist Baujahr 1999. Es wird weder ein Fehler bei der Diagnose angezeigt noch leuchtet irgendeine
    Lampe im Cockpit. Die Kupplung kann es auch nicht sein, da bereits erneuert.

    Würde der Luftmassenmesser defekt sein, würde das ja wohl die Diagnose das feststellen, oder?
    Deshalb tippe ich nicht auf den HFM.

    Als nächstes werde ich wohl wahrscheinlich die Drosselklappe reinigen.

    Kann mir jemand sagen, ob ein defektes elektron. Gaspedalpoti bei der Diagnose angezeigt wird?

    Grüsse aus HH
     
  5. #4 flockmann, 15.11.2015
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Elche BJ 99 haben noch keine OBD Lampe. Um einen defekten HFM feststellen zu können muss man die Istwerte bei Zündung an auslesen. Die HFM Spannung muss sich dann zwischen 0.98 und 1.02 Volt befinden. Sollte der Wert draussen liegen ist der HFM defekt und wird NICHT im Fehlerspeicher abgelegt...da er ja noch einen Wert ausgibt.
    Grüsse vom F.
     
  6. #5 TommyHH, 15.11.2015
    TommyHH

    TommyHH Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hamburg/Toulouse
    Marke/Modell:
    A190 W168 semi
    Moin,

    ich möchte erst noch einmal folgendes betonen:

    Der Motor startet einwandfrei ob morgens oder abends.
    Der Elch hat einen konstanten Leerlauf und geht auch nicht aus im Leerlauf.
    Der Elch ruckelt nur im unteren Drehzahlbereich und wenn ich anfahre.

    Das spricht eigentlich nicht für einen defekten HFM.

    Angenommen ich habe einen defekten HFM, was soll ich dann machen?

    Kann jemand den reparieren oder kann ich mir einen gebrauchten auch kaufen und einbauen?

    VG

    Tommy
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 flockmann, 15.11.2015
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Der HFM ist fest im Motorsteuergerät verbaut. Habe hier schon einen gelesen der die Plättchen selber getauscht hat...glaube aber nicht dass das eine Arbeit für jeden ist. Es gibt aber Firmen die das machen... Benutz bitte dazu mal die SuFu...da findest Du sehr viel drüber...
    Grüsse vom F.
     
  9. #7 TommyHH, 15.11.2015
    TommyHH

    TommyHH Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hamburg/Toulouse
    Marke/Modell:
    A190 W168 semi

    Das habe ich gerade bei der Suche gefunden:



    Nach ca. 10 Jahren Betrieb, ist keiner dieser eingebauten Luftmassenmesser mehr neuwertig! Die Werte verändern sich schleichend, dadurch erhöht
    sich der Kraftstoffverbrauch und die Leistung im unteren Drehzahlbereich wird spürbar schlechter. Der Grund hierfür liegt in der Konstruktion
    der Sensoren. Die Schutzschicht ( Lack ) löst sich durch die hohen Betriebstemperaturen ab, so entstehen Luftschichten zwischen Sensor und
    Luftstrom, welche die Funktion wie beschrieben beeinträchtigen. Feuchtigkeit erledigt dann den Rest, und der Luftmassenmesser fällt dann schlagartig aus.


     
Thema: Motor ruckelt und verzögerte Gasannahme beim A190
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 stottert im unteren drehzahlbereich

Die Seite wird geladen...

Motor ruckelt und verzögerte Gasannahme beim A190 - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund

    Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund: Hallo, habe folgende Probleme mit meiner A-Klasse. Hatte ab und zu leichte Probleme beim Anlassen des Motors, habe mir aber nichts dabei gedacht,...
  2. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  3. A190 - Automatikgetriebefehler solange Fahrzeug keine Betriebstemperatur

    A190 - Automatikgetriebefehler solange Fahrzeug keine Betriebstemperatur: An unserem A190 (EZ Juni 2000) tritt folgendes Problem auf: Solange noch keine Betriebstemperatur erreicht ist, schaltet das Automatikgetriebe die...
  4. Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen

    Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen: Leider kann der alte Beitrag weder bearbeitet noch gelöscht werden bzw. ich kann es nicht. Daher ein neuer Versuch, diesmal mit dem ganzen Text....
  5. Lenkstockschalter beim W168 umgehen

    Lenkstockschalter beim W168 umgehen: Hi, habe seit gestern das Problem, dass die Frontscheibe nicht mehr nass wird. Hinten geht es, Pumpe ist also leider i.O. Habe eine Lampe an den...