W168 Motor ruckelt

Diskutiere Motor ruckelt im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Habe die Ehre! Ich hatte neulich Probleme mit meiner Leerlaufdrehzahl (W168 Bj. 08/98 160 Benzin). Einige haben im Forum gesagt, dass man die...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. joe82

    joe82 Elchfan

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrlehrer
    Ort:
    BAYERN
    Marke/Modell:
    A 160 Avantgarde
    Habe die Ehre!

    Ich hatte neulich Probleme mit meiner Leerlaufdrehzahl (W168 Bj. 08/98 160 Benzin). Einige haben im Forum gesagt, dass man die Drosselklappe reinigen soll. Das hab ich gemacht, aber! Seitdem tritt ein anderer Fehler auf. Wenn ich im Leerlauf voll auf das Gaspedal steige, fällt die Drehzahl zu Beginn, bis kurz vor dem abfrecken. Was könnte das jetzt sein? Hängt das evtl. mit der Reinigung der Drosselklappe zusammen? Jedenfalls denke ich das der Lambdawert nicht ganz i. O. ist. Oder kann es sein, dass man die elektronisch gesteuerte Drosselklappe neu kalibrieren muss? *wink2*
    Bin dankbar um jede Hilfe!!!


    Gruß

    JoE
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Das kann vieles sein. Ob es die Lambda-Sonde ist oder vielleicht der LMM falsche Werte liefert, sollte eine kurze Star-Diagnose beim Freundlichen aufdecken.

    Viele Grüße, Mirko
     
  4. #3 LMatthias, 12.03.2008
    LMatthias

    LMatthias Elchfan

    Dabei seit:
    17.08.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beim Zusammenbau etwas falsch gemacht *LOL*

    Ich hatte die Drehzahlprobleme auch und wollte vor dem Tausch des LMM die Drosselklappe reinigen. Bei der Demontage viel mir ein kleiner Riss in einem Gummischlauch beim LMM auf. Die Drosselklappe habe ich dann trotzdem mal ausgebaut und gereinigt. Anschließend den Riss mit ein bißchen Isolierband und einem Kabelbinder geflickt und siehe da, der Drehzahlabfall war weg. Das hält jetzt schon seit fast 2 Jahren so ... ;)
     
  5. joe82

    joe82 Elchfan

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrlehrer
    Ort:
    BAYERN
    Marke/Modell:
    A 160 Avantgarde
    Danke für die Antworten, mal sehn was tatsächlich ist!

    Sag euch noch bescheid!
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Motor ruckelt

Die Seite wird geladen...

Motor ruckelt - Ähnliche Themen

  1. Agr Motor startproblem usw....

    Agr Motor startproblem usw....: Hallo also nachdem mein AGR gestorben ist habe ich mir das gleiche AGR besorgt und eingebaut. Nachdem es erfolgreich drinnen war wollte ich den...
  2. Motor spülen?

    Motor spülen?: Hallo, ich habe heute mal in den Einfüllstutzen des Motors geschaut. Konnte im unteren Bereich recht viel gelbliche Öl-Rückstände sehen. Laut...
  3. W169 - Ölwarnung/Motor aus ohne erkennbaren Grund

    W169 - Ölwarnung/Motor aus ohne erkennbaren Grund: Hallo zusammen, ich habe eine A Klasse (A 180 CDI, W169, MOPF, Bj 2010, ca 190Tkm fast ausschließlich Autobahn). Seit nun einigen Wochen bekomme...
  4. Motor Ausbau w168 Bj. 1998

    Motor Ausbau w168 Bj. 1998: hallo, Ich habe zwei mal die A-klasse vor meiner Tür stehen Bj. 1998 also beide identisch der eine hat einen Karosserie Schaden der nicht zu...
  5. Motor klappert

    Motor klappert: Hallo zusammen, vor ca. einer Woche kauften wir einen Mercedes A140, Bj 2003, mit 145000 KM auf den Tacho. Dient als Stadtwagen für meine Frau....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.