Motor startet nicht, siehe Video

Diskutiere Motor startet nicht, siehe Video im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Freunde, ich bin am verzweifeln, mein Elch W168 160 Bj. 98 Avantgarde ausstattung starten nur sporadisch, also nach mehrmaligen Versuch. Ich...

  1. #1 digi222, 24.11.2014
    digi222

    digi222 Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    Mercedes A Klasse 160 Avantgarde W 168 Bj. 98
    Hallo Freunde, ich bin am verzweifeln, mein Elch W168 160 Bj. 98 Avantgarde ausstattung starten nur sporadisch, also nach mehrmaligen Versuch. Ich habe versucht das ganze auszunehmen und brauche Rat.

    Das Auto springt nicht an, sondern kommt ein Geräusch, etwas dreht, aber der Motor stratet nicht. :(

    Kennt ihr das? ?(

    Ich hoffe es ist nix schlimmes ;-(

    https://www.youtube.com/watch?v=tF26MmggsX0

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ihringer, 24.11.2014
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    206
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
  4. #3 digi222, 24.11.2014
    digi222

    digi222 Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    Mercedes A Klasse 160 Avantgarde W 168 Bj. 98
    Ja da hört man wenig stimmt. Also wenn ich den Schlüssen drehe, Motor wird nicht auf Touren gebracht, es
    entsteht einfach das Geräusch als wenn ein Akku - Schrauber unter der
    Motorhaube wäre.
     
  5. #4 Musiker1982, 24.11.2014
    Musiker1982

    Musiker1982 Elchfan

    Dabei seit:
    20.11.2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Homburg
    Marke/Modell:
    W168, W169, A6
    Eine Ferndiagnose ist immer schwierig. Wurde der Anlasser mal gewechselt ?

    Ich würde auch zum Magnetschalter tendieren.
     
  6. #5 Speedy_1304, 24.11.2014
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    126
    Die Diagnose ist in diesem Fall gar nicht schwierig, im Gegenteil ...
    Das Ritzel dreht leer durch, spurt nicht ein. Anlasser defekt, austauschen.
     
  7. #6 flockmann, 24.11.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    609
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Würde erstmal das Massekabel an der Ölwanne sichtprüfen...dann wahrscheinlich den Starter tauschen...
    Klemme 50 schon gemessen wenn er nicht anspringen will?
    Grüsse vom F.
     
  8. #7 digi222, 24.11.2014
    digi222

    digi222 Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    Mercedes A Klasse 160 Avantgarde W 168 Bj. 98
    Hmm das weiss nicht, von mir jedenfalls nicht, denn hab das Auto seit Februar. Es ging mit dem rechten Fensterheber los, dann Das Abblendlicht war defekt, wurde erneuert, jetzt das mit dem Starten.

    Kann es sein dass da die Elektronik versagt?
     
  9. #8 flockmann, 24.11.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    609
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Nein...sind leider normale Aussetzer die aber nichts miteinander zutun haben.
    Grüsse vom F.
     
  10. #9 digi222, 24.11.2014
    digi222

    digi222 Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    Mercedes A Klasse 160 Avantgarde W 168 Bj. 98
    Wie kann ich das ambesten anstellen? Wann ist das Massekabel i.O?
    Klemme 50 sagt mir leider nichts ;-( sry bin nicht jemad der sich so gut auskennt :-/
     
  11. #10 Speedy_1304, 24.11.2014
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    126
    Also, wenn der Startermotor leer dreht (so hört sich das zumindest an), dann braucht er nix mehr zu prüfen. Der darf sich nur drehen, wenn das Ritzel eingespurt ist, was es aber nicht ist - oder täusche ich mich?

    @Digi222:
    Masseanschluss an der Ölwanne: Sichtprüfen heisst unter's Auto kriechen, das dicke braune Kabel an der Ölwanne finden und anzuschauen, mal dran zu wackeln. Wenn es korrodiert oder lose ist, saubermachen.
    Und wenn Du es Dir nicht zutraust, lasse es lieber in der Werkstatt machen.
     
  12. #11 Musiker1982, 24.11.2014
    Musiker1982

    Musiker1982 Elchfan

    Dabei seit:
    20.11.2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Homburg
    Marke/Modell:
    W168, W169, A6
    Hast Recht. Ich habe den Anlasser nicht gehört. Musste die Lautstärke vom PC deutlich lauter stellen, damit ich es gehört habe.
     
  13. #12 Mr. Bean, 24.11.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    So sehe ich das auch. Der Anlasser schiebt das Ritzel nicht raus
     
  14. #13 digi222, 24.11.2014
    digi222

    digi222 Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    Mercedes A Klasse 160 Avantgarde W 168 Bj. 98
    Ich denke auch dass es ein mechanisches Problem ist. Das Ritzel kommt etwas langsamer raus da es irgendwie "aufgehalten" wird. Ich habe heute gemerkt, wenn ich mir 1 min. Zeit lasse springt der Motor schon beim ersten mal an.

    Frage ist ob ich mit der Methode weiter fahren kann? Ist das irgendwie langfristig schädlich?
     
  15. #14 ihringer, 24.11.2014
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    206
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Langfristig schädlich nicht, irgendwann wird der Anlasser total versagen, das ist sicher.
    Ob morgen, nächste Woch, nächsten Monat oder länger ?
    Hm, meine Glaskugel ist da so undurchtsichtig.... :-X
    Ich täte da fällige Reparatur zu einem neuem Anlasser so wenig wie möglich raus zögern.
     
  16. #15 Speedy_1304, 24.11.2014
    Speedy_1304

    Speedy_1304 Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    126
    Es könnte den Zahnkranz am Schwungrad ruinieren. Spätestens dann wäre es *sehr* schädlich. ;)
     
  17. #16 schabernackl, 25.11.2014
    schabernackl

    schabernackl Elchfan

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    ~Karlsruhe
    Ausstattung:
    Auf vielfachen Wunsch geändert: leasingsilber, Vier Räder, 0710/516, ein Hund, ledig, ..., ach ja, der Kaufgrund: Automatisches Getriebe, wegen einer Behinderrung, Anhängerkupplung, ...
    Marke/Modell:
    w168
    Magnetschalter: Test zu zweit auf einer Bühne, den Schlüssel in Startstellung und dort halten, gleichzeitig schlägt der zweite (in homöopathischen Dosen) von unten an den Starter. Sollte er sich lösen und einspuren, hat sich der Verdacht bestätigt - ausbauen und reinigen, frisch fetten, dabei könnte man auch gleich Lagerspiele und den Zustand des Kollektors und der Kohlen prüfen
    Vergiss nicht ihn wieder einzubauen und anzuschließen, sonst hast du weiterhin Probleme beim Starten. ;-)
     
  18. #17 backfisch, 25.11.2014
    backfisch

    backfisch Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    121
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bad Bederkesa
    Marke/Modell:
    A190 Bj 2003 - / - B200 Bj 2006
    moin schabernackl

    Bei der A-Klasse selbst probiert ?
    Kann ich mir nicht vorstellen ... da der Anlasser in einer "Mulde" liegt ...
    Man kann ihn nicht sehen geschweige mit Händen ertasten ... ohne vorher einiges zu demontieren
    Und selbst dann ist es schwer bis unmöglich zu "hämmern"


    ciao Meinhard

    PS: hatte damals richtig Spass beim Ausbau :-X X(
     
    Speedy_1304 gefällt das.
  19. ayumi

    ayumi Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamtin
    Ort:
    Mönchengladbach
    Ausstattung:
    Radio,CD-Player,int. Navy, 5-Gang-Schaltung, Wagen geschlossen, Benziner.
    Marke/Modell:
    A 190, W 168
    Hallo Digi,

    habe das gleiche Problem - es ist meistens der Starter, da ich mich heute kundig gemacht hatte.
    Ich schreibe dazu noch ausführlich.

    LG

    ayumi
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ayumi

    ayumi Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamtin
    Ort:
    Mönchengladbach
    Ausstattung:
    Radio,CD-Player,int. Navy, 5-Gang-Schaltung, Wagen geschlossen, Benziner.
    Marke/Modell:
    A 190, W 168
    Hallo Digi,

    schau Dir mal die Kohlestifte vom Starter an. Sind diese zu kurz, da Verschleißteile, brauchst Du sie nur auszuwechseln. ;-)
    Gruß

    ayumi
     
  22. #20 schabernackl, 26.11.2014
    schabernackl

    schabernackl Elchfan

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    ~Karlsruhe
    Ausstattung:
    Auf vielfachen Wunsch geändert: leasingsilber, Vier Räder, 0710/516, ein Hund, ledig, ..., ach ja, der Kaufgrund: Automatisches Getriebe, wegen einer Behinderrung, Anhängerkupplung, ...
    Marke/Modell:
    w168
    An meinem nicht, am Benziner einer Freundin mit einer (oder zwei?) langen Ratschenverlängerung(en)
     
Thema:

Motor startet nicht, siehe Video

Die Seite wird geladen...

Motor startet nicht, siehe Video - Ähnliche Themen

  1. Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten

    Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten: Hallo erstmal. Also ich hatte einen Unfall mit meiner a-klasse und man kann sie so nicht mehr retten. Da kam einem Bekannten von mir die Idee...
  2. A 140 stottert und ruckelt stark bei kaltem Motor

    A 140 stottert und ruckelt stark bei kaltem Motor: Moin Leute, Ich habe ein kleines Problem mit meinem Elch. Laufleistung = 111.000km Wenn der Motor kalt ist, bockt er beim Gasgeben ziemlich rum,...
  3. Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund

    Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund: Hallo, habe folgende Probleme mit meiner A-Klasse. Hatte ab und zu leichte Probleme beim Anlassen des Motors, habe mir aber nichts dabei gedacht,...
  4. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  5. Startet nicht

    Startet nicht: Hallo zusammen bin etwas verzweifelt hab meiner Frau einen w168 A190 Baujahr 2001 gekauft beim Kauf ging der Wagen nicht an da Batterie leer ich...