Motor umbauen

Diskutiere Motor umbauen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Leute! Ich benötige mal eure Info, ich habe eine a klasse 140. Ich habe mir noch einen gekauft, und möchte den Ersatzteil Spender Motor, in...

  1. #1 Tom Elch 140, 14.07.2018
    Tom Elch 140

    Tom Elch 140 Elchfan

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Kleinich
    Marke/Modell:
    MB a klasse 140
    Hallo Leute! Ich benötige mal eure Info, ich habe eine a klasse 140. Ich habe mir noch einen gekauft, und möchte den Ersatzteil Spender Motor, in meinem umbauen. Was muss ich dabei alles beachten? Zwecks zündschloss, wegfahr Sperre. U. S .W. Mfg. ..
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Motor umbauen. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heisenberg, 14.07.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.074
    Zustimmungen:
    7.966
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 211780 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181746 (01/2019) ...
    Wenn es der gleiche Motor ist sollte es kein Problem sein.
    Welches Bj. ist deiner?
    Welches Bj. ist der Spender?

    Welche Motor Codes? 166.xxx oder ähnlich.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  4. #3 Tom Elch 140, 14.07.2018
    Tom Elch 140

    Tom Elch 140 Elchfan

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Kleinich
    Marke/Modell:
    MB a klasse 140
    Hallo ! Es ist der gleiche Motor , meiner ist Baujahr 2000, und der Spender 99.nur vom Spender ist das zündschloss bisschen schwer gängig, ( reiben ) deshalb weiß ich nicht, ob ich das auch tauschen muß? Mfg
     
  5. #4 Heisenberg, 14.07.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.074
    Zustimmungen:
    7.966
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 211780 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181746 (01/2019) ...
    Du Brauchst nur den Motor Tauschen, Steuergerät und Zündschloss .. etc.pp. kann alles von deinem weiter Benutzt werden.
    Kein tausch notwendig.

    Warum willst du den Motor Tauschen?
     
  6. #5 Tom Elch 140, 14.07.2018
    Tom Elch 140

    Tom Elch 140 Elchfan

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Kleinich
    Marke/Modell:
    MB a klasse 140
    Okey Danke für die Info, bei meinem waren die hydrostössel am klappern, als ich den ventildeckel aufgemacht habe, sah ich das es nicht die hydrostössel waren , sondern der Pin wo die hydrostössel gegen drücken. Also muß ich den zylinderkopf abschrauben, damit ich das Gestänge von der anderen Seite, entfernen kann. Mfg
     
  7. #6 Tom Elch 140, 22.07.2018
    Tom Elch 140

    Tom Elch 140 Elchfan

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Kleinich
    Marke/Modell:
    MB a klasse 140
    Sooooo, Motor wurde getauscht, danach sprang der Wagen nicht an. Wegfahr Sperre gewechselt, sprang nicht an. Zeigte immer an, Start error, zündschloss gewechselt, Auto sprang an , Diagnose gerät angeschlossen, Fehler Abs und wegfahr Sperre und die Lenkung. Fehler gelöscht , 10 min Auto ausgelassen, dann wieder gestartet, alles in Ordnung, keine Fehler mehr. mein Kumpel kann es.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  8. #7 Heisenberg, 23.07.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.074
    Zustimmungen:
    7.966
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 211780 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181746 (01/2019) ...
    Nach dem tausch des "Wegfahr Sperre" Steuergerätes hätten auch einfach nur die Transponder in den Schlüsseln getauscht werden müssen, damit hätte sich der Tausch des Zündschlosses erledigt.
    Bleibt nun die Frage warum hat sich das STG der Wegfahrsperre verabschiedet?
    Du schreibst dein Kumpel hat ein Diagnose Gerät angeschlossen! Konnte er auf besagtes STG zugreifen und die Freigaben/Sperrungen der einzelnen Schlüssel einsehen? oder konnte er erst gar nicht darauf zugreifen?
    Dann ist in seltenen Fällen der 2 Pol. Can-Bus Stecker am STG Lose bzw. nicht Richtig eingeklinkt.
     
  9. #8 Tom Elch 140, 05.08.2018
    Tom Elch 140

    Tom Elch 140 Elchfan

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Kleinich
    Marke/Modell:
    MB a klasse 140
    Hallo ! bei dem zündschloss, was drin war, harkte der Schlüssel beim drehen , und es war nur ein Schlüssel vorhanden. Deshalb der Tausch, jetzt hab ich das Problem, wenn ich vom Spender Fahrzeug, das teil anschließe, was am Lenkrad dran ist. ( Steuergerät? ) springt der Wagen an, dann funktioniert aber nicht die zentralverieglung. Baue ich das Steuergerät um, funktioniert die zentralverieglung, aber der Wagen springt nicht an. Zeigt an Start error , was kann ich noch machen, das beides funktioniert? Mfg 20180805_123117.jpg 20180805_123230.jpg 20180805_123117.jpg 20180805_123230.jpg
     
  10. #9 Heisenberg, 05.08.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.074
    Zustimmungen:
    7.966
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 211780 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181746 (01/2019) ...
    02 26 ist für ZV ohne Funk nur mit Schloßschalter
    04 26 ist für ZV mit Funk und ohne Schloßschalter
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  11. #10 Tom Elch 140, 05.08.2018
    Tom Elch 140

    Tom Elch 140 Elchfan

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Kleinich
    Marke/Modell:
    MB a klasse 140
    Okey, wieder was dazu gelernt. Aber warum war bei dem Fahrzeug , eine funkfernbedienung dabei? Bei dem Gerät 02 26 , dann werde ich wohl, ein Satz zum nachrüsten bestellen müssen oder? Mfg
     
  12. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Tom Elch 140, 05.08.2018
    Tom Elch 140

    Tom Elch 140 Elchfan

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Kleinich
    Marke/Modell:
    MB a klasse 140
    Habe versucht , eine PM zu schreiben, finde leider kein Symbol mit dem Briefkasten .???
     
  14. #12 Heisenberg, 05.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.074
    Zustimmungen:
    7.966
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 211780 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181746 (01/2019) ...
    Das ist eine gute Frage. war es die Org. von Mercedes oder eine nachrüst ZV ??
    Beim W168 mit ZV ohne org. Funk Fernbedienung ist die Nachrüstung einer China ZV einfacher als bei einem Fzg. mit Werkseitiger Funk ZV.

    PM = auf den namen unter dem Avatar klicken, Unterhaltung beginnen! ^^

    Nachtrag: hier gab es mal ein Mitglied, der hatte den einbau ganz gut erklärt.
    Mirko Dölle - Leider finde ich den Beitrag im Forum nicht wieder, habe aber noch den link seiner Privaten Seite.
    http://www.mirko-doelle.de/?pagename=Elch-FFB

    Der Beitrag trifft aber nur für Fzg. zu, die von Werk ohne Funk ZV sind.
    Mit Funk ..... fehlen die Kabel am KI.
     
Thema:

Motor umbauen

Die Seite wird geladen...

Motor umbauen - Ähnliche Themen

  1. W168 Airbag Lenkrad Umbau ..... Zerlegen

    Airbag Lenkrad Umbau ..... Zerlegen: Wie ja schon einige hier mitbekommen haben Bastel ich gerne mit Lenkrädern und Air Bags :D In meinen 2.Elch möchte ich gerne ein Lenkrad aus einem...
  2. Diffusor Umbau von style auf urban mopf

    Diffusor Umbau von style auf urban mopf: Hallo bin neu im Forum Habe einen w176 mopf 180d Habe auch gleich eine Frage. Habe die Style Ausführung ohne die Auspuffblenden. Habe mir den...
  3. Motor und Getriebe vom W169 im W168

    Motor und Getriebe vom W169 im W168: Hallo, hat jemand hier Info oder Erfahrung ob das geht. Der Fall ist folgender. I habe einen Motor in meinem A210 evo der ist fertig. Durch fahren...
  4. Motor Mopf in Vormopf?

    Motor Mopf in Vormopf?: Hallo ihr Lieben...Ich war hier sicherlich schon viele Jahre nicht mehr aktiv..Ich bin seit 2001 im Besitz eines A160 Vormopf, dieser steht v nun...
  5. W169 A200 Motor Temperatur zu niedrig?

    W169 A200 Motor Temperatur zu niedrig?: Der Motor von meinem W169 A200 Avantgarde Baujahr 2004 geht nie über 60 Grad Schadet das dem Motor oder ist das normal?:?:?(
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden