W169 Motorabdeckung CDI

Diskutiere Motorabdeckung CDI im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo zusammen, habe am WE erfolglos versucht die obere Motorabdeckung (Luftfilterkasten des A200 CDI) zu entfernen. Wollte eigentlich das...

  1. #1 Steppenwolf, 08.08.2011
    Steppenwolf

    Steppenwolf Elchfan

    Dabei seit:
    08.08.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW-Architekt
    Ort:
    Fürth - Bayern
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI
    Hallo zusammen,
    habe am WE erfolglos versucht die obere Motorabdeckung (Luftfilterkasten des A200 CDI) zu entfernen. Wollte eigentlich das Thermostatventil tauschen, welches sich darunter verbergen soll und muss dazu zunächst den Luftfilterkasten abnehmen. Die "So wird's gemacht"-Anleitung ist in diesem Punkt auch nicht wirklich hilfreich. Für mich schaut es so aus, als müsste ich das vordere Wärmeschutzblech abmontieren um an die Befestigung des Luftfilterkastens zu kommen - lt. Anleitung sollte dies aber einfacher möglich sein (Gummibuchse zum hochheben rechts, und eingesteckt links) - hat jemand zufällig einen praktischen Rat?

    Gruß und Danke
    Wolfgang
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 General, 08.08.2011
    General

    General Guest

    Habe da mals zugeschaut in der Werkstatt, als das AGR-Ventil getauscht wurde.
    Da wurde nix abgeschraubt, rechts den Schlauch ab, ein kabel was noch dran geht ab, ist glaub hinten und dann einfach abziehen das Ding, ist gut fest,
    sonst würde er sich ja Diesel-typisch irgendwann von allein losrappeln ;)
     
  4. #3 Steppenwolf, 08.08.2011
    Steppenwolf

    Steppenwolf Elchfan

    Dabei seit:
    08.08.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW-Architekt
    Ort:
    Fürth - Bayern
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI
    Danke, werde es heute Abend noch einmal probieren - falls es nicht hinhaut muss ich mir das eben auch einmal zeigen lassen *thumbup*
     
  5. #4 Steppenwolf, 09.08.2011
    Steppenwolf

    Steppenwolf Elchfan

    Dabei seit:
    08.08.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW-Architekt
    Ort:
    Fürth - Bayern
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI
    So, habe gestern Abend noch einmal probiert den Kasten runter zu bekommen und siehe da - ist in der Tat nur eingehängt. Mein Fehler war dass mit "rechts anheben" in "Fahrtrichtung rechts" gemeint war - mein Fehler ;) Danach ging's in der Tat kinderleicht...

    Gruß Wolfgang
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Motorabdeckung CDI

Die Seite wird geladen...

Motorabdeckung CDI - Ähnliche Themen

  1. Bujii mercedes a200 cdi /2005

    Bujii mercedes a200 cdi /2005: Buna ziua..ma crasnii AJUTA si le mina ca cineva imi spuna undec
  2. W168 A 170 CDI, EZ 2004

    A 170 CDI, EZ 2004: Servus in die Runde, ich verkaufe meinen A 170 CDI, EZ 2004, weil ich aus Platzgründen ein größeres Fahrzeug brauche. Evtl. wird es ja sogar ein...
  3. W169 Mercedes A180 CDI Avantgarde Automatik

    Mercedes A180 CDI Avantgarde Automatik: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo, Habe einen scheckheftgepflegten W169 mit vielen Neuteilen und schöner Ausstattung zu verkaufen. Der...
  4. W168 A170 CDI L

    A170 CDI L: Hallo Elchfans *elch* Verkaufe meinen treuen Wegbegleiter aus der Studienzeit, einen A170 CDI Lang. Das Fahrzeug besitzt eine Metalliclackierung,...
  5. Kühlwasserverlust cdi

    Kühlwasserverlust cdi: Kühlwasserverlust im Motorraum vorne links Beifahrerseite. Eine Leitung die von hinten links runter unter eine Verkleidung und dann übergang...