Motoren- und Reifengeräusche dämmen?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Lactrik, 10.05.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Lactrik, 10.05.2006
    Lactrik

    Lactrik Elchfan

    Dabei seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Fachkraft (bzw. derzeit Student)
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A 140 (Bj 98)
    Hallo ihr,

    ich hatte überlegt, wie sich am besten die Geräusche von Motor und Reifen reduzieren lassen... in meinem 8 Jahre alten A140 ist es doch recht laut, find ich.

    Wo lohnt sich der Einsatz von Dämmmatten (Bitumen) wohl am besten?

    Innenseite der Motorhaube? Damit würde ich wohl am ehesten die Geräusche nach außen hin dämmen und die sind mir eigentlich ziemlich egal ;)

    Die Radkästen mit Bitumenmasse bestreichen? Ich bezweifle dass das was bringt...

    Hat vielleicht jemand eine Lösung?

    Grüße
    Lars
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlackElk, 10.05.2006
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Ohropax ? ;D

    lauteres Radio

    .. irgendwie kann ich das nicht nachvollziehen, meiner ist auch ohne zusätzliche Maßnahmen ziemlich leise (von diversen Klappergeräuschen im Innenraum mal abgesehen)
     
  4. #3 Lactrik, 10.05.2006
    Lactrik

    Lactrik Elchfan

    Dabei seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Fachkraft (bzw. derzeit Student)
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A 140 (Bj 98)
    Das ist unser zweiter Elch (Bj 2002) auch. Meiner jedoch ist tatsächlich deutlich lauter...
     
  5. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... bessere Reifen kaufen!

    Ich habe grad den Umstieg von Continental EcoContact (Originalbereifung) auf Bridgestone Potenza hinter mir -- ein himmelweiter Unterschied! Die Bridgestones sind selbst bei höheren Geschwindigkeiten kaum zu hören, mal abgesehen von den um Welten besseren Fahreigenschaften (Spurrinnen)

    Ich werde die Contis nie wieder auf meinen Elch ziehen, selbst wenn ich mir nen Nagel in die Bridgestones fahren sollte. Lieber kaufe ich zwei Reifen dazu als dass ich die Gummiwalzen mit Spurrinnen-Autopilot von Conti nochmal drauf tue.

    Ich glaub das ist überhaupt mal nen Erfahrungsbericht wert... oder möchte noch schnell jemand vorab meine vier Contis auf Stahlfelge kaufen? *LOL* Genug Profil haben sie ja noch...

    Viele Grüße, Mirko
     
  6. #5 Mr. Bonk, 11.05.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Das schreit nach E-Bay! :)
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Eishockeyfreak, 12.05.2006
    Eishockeyfreak

    Eishockeyfreak Elchfan

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angehender Industriemeister
    Ort:
    Memmingen
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    Bei deinem Problem mit den Spurrinnen ist meiner Meinung nach nicht der Hersteller des Pneus verantwortlich sondern eher die breite des Reifens.

    Hat sich die vielleicht auch geändert?


    Gruß Eishockeyfreak
     
  9. #7 Bass-Elch, 12.05.2006
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
     
Thema:

Motoren- und Reifengeräusche dämmen?

Die Seite wird geladen...

Motoren- und Reifengeräusche dämmen? - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund

    Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund: Hallo, habe folgende Probleme mit meiner A-Klasse. Hatte ab und zu leichte Probleme beim Anlassen des Motors, habe mir aber nichts dabei gedacht,...
  2. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  3. Motor springt beim Abschnallen an

    Motor springt beim Abschnallen an: Hallo, sinnloserweise geht meine Start/Stop-Automatik nicht, wenn man nicht angeschnallt ist. Das schärfste ist, wenn man sich abschnallt...
  4. Beule am Auspuff ganz vorn Richtung Motor

    Beule am Auspuff ganz vorn Richtung Motor: Hallo Bin gestern über ein Stein gefahren habe es Zuspät gesehen dieser Stein ist da gegen gestoßen das da jetzt eine Beule drin ist das ist am...
  5. W168 Motor "ploppert"

    W168 Motor "ploppert": Hallo zusammen, ich bin neu hier und weiß nicht genau, ob ich zunächst einen Vorstellungs-Thread erstellen muss. Falls dem so ist, dann...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.