W168 Motorfehlerllampe nach "Elektronik"-Problem?

Diskutiere Motorfehlerllampe nach "Elektronik"-Problem? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Gestern ist folgendes merkwürdiges passiert: Ich saß als Fahrer im Auto, die Knöpfchen der Zentralverriegelung waren unten. Dann kam mein...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 avantgardist, 01.01.2009
    avantgardist

    avantgardist Elchfan

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Nahe
    Marke/Modell:
    A 210 Evo
    Gestern ist folgendes merkwürdiges passiert:

    Ich saß als Fahrer im Auto, die Knöpfchen der Zentralverriegelung waren unten. Dann kam mein Beifahrer und wollte wieder einstiegen, zieht außen am Griff, aber es war ja zu. Ich drücke also innen auf den Knopf, damit die Türen aufgehen. Als die Knöpfchen halb hochgehen, zieht mein Beifahrer wieder außen, die Knöpfchen gehen wieder runter. Ich sag' ihm er soll warten, aber nein, er zieht munter weiter, während ich wieder drücke.
    PLötzlich gingen beim Starten alle Lampen vorne an, die Benzinansteige schnellt nach oben, Licht innen ging nicht mehr aus, Blinker gingen auch nicht mehr.
    Wir hatten es nicht weit nach Hause - unterwegs fängt *elch* aber an zu rückeln, nimmt im 3. Gang kein Gas mehr an, beim Runterschalten in den 2. ebenso nicht mehr, rückelt, ich bin dann schnell nebenhin gefahren und hab den *elch* einfach ausgestellt. Dann bin ich wieder gestartet und weiter, das Geruckel trat wieder auf, als ich zum Glück in der Einfahrt stand.
    Hab dann erstmal nichts getan - nach der Stunde bin ich wieder eingestiegen, Blinker gehen wieder, alles Normal (Birnchen aus), *elch* fährt auch wieder als wäre nichts gewesen, nur brennt nun dauerhaft die Motorfehlerlampe.

    In meinem alten Elch BJ 98 hatte ich ein ähnliches Problem, als das Steuergerät defekt war. Blinker sind auch ausgefallen, usw. Ich konnte *elch* hier kurzfristig überlisten, indem ich die Batterie abklemmte, dann ging's wieder, bis das Steuergerät dann da war und verbaut wurde.

    Jetzt aber denke ich, dass Problem ist zurückzuführen auf die schlechte Kommunikation zwischen "Draußen-Ziehen-an-der-Tür" und innem dem Knöpfchen drücken.
    HABT IHR SOWAS DUMMES SCHONMAL ERLEBT? Ich dachte, das sei alles ein dummer Aprilscherz.

    Meint ihr, es ist etwas "kaputt"? Oder muss ich nur zum Freundlichen, den Fehler reseten lassen? Mann oh mann *ulk* *ulk* *LOL* *LOL* *LOL* *LOL*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlackElk, 01.01.2009
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    ... da gibt es aber keine Kommunikation ....

    Möglicherweise hat sich durch das mehrfache "Knöpfchen-drücken" wohl das KI verschluckt .....
     
  4. #3 Mr. Bean, 01.01.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Versuch doch mal, die Batterie abzuklemmen und, nach ein paar Sekunden, sie wieder anzuklemmen.

    Das löst zumindest einen Reset des Ki aus. Danach mußt du aber das Lenkrad einmal komplett nach Links und Rechts einschlagen, um den Lenkwinkelsensor neu anzulernen.
     
  5. #4 funkenmeister, 01.01.2009
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8

    Frohes Neues

    genau , das dürfte helfen. Wobei ich nicht den Zusammenhang zum Motorruckeln sehe. Ich denke das die batteriespannung kurzfristig so weit unten gewesen ist das es dort Probleme gegeben hat. Auf alle Fälle nach dem Reset wenn die MIL ( Storkontrolleleuchte Motor) nicht auseht ab zum Freundlichen einmal auslesen lassen.
     
  6. #5 avantgardist, 01.01.2009
    avantgardist

    avantgardist Elchfan

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Nahe
    Marke/Modell:
    A 210 Evo
    Danke für die schnelle Hilfe! Probiere es heute mittag gleich aus, hoffe, dass es klappt ;)
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Manu

    Manu Guest

    Und was hört man?
     
  9. #7 avantgardist, 02.01.2009
    avantgardist

    avantgardist Elchfan

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Nahe
    Marke/Modell:
    A 210 Evo
    Batterie abklemmen, hat leider nichts gebracht, das Lämpchen leuchtete weiter. War heute bei MB, sie haben den Fehlerspeicher ausgelesen und "resetet" - Problem gelöst ;)

    Nochmal danke für eure schnelle Hilfe *thumbup* und allzeit gute Fahrt - grade jetzt im Winter!!
     
Thema:

Motorfehlerllampe nach "Elektronik"-Problem?

Die Seite wird geladen...

Motorfehlerllampe nach "Elektronik"-Problem? - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Handbrems-Warnlampe

    Problem mit Handbrems-Warnlampe: Hallo, ich habe die hintere 12V Steckdose in der Mittelkonsole ausgetauscht, seit dem geht auch bei gelöster Handbremse die Warnlampe und der...
  2. Problem nach Anlaser-Wechsel A140

    Problem nach Anlaser-Wechsel A140: Hallo, bin hier im Auftrag der Autofummler. ES handelt sich um einen A140 BJ1998, ohne Klima. Gestern haben beide in stundenlanger Kleinarbeit den...
  3. Problem mit Lämpchen im Kombiinstrument

    Problem mit Lämpchen im Kombiinstrument: Hallo zusammen , ich habe folgendes Problem . In meinem Kombiinstrument sind die beiden Lämpchen ganz aussen für die Hintergrundbeleuchtung...
  4. SRS Problem beim Vaneo

    SRS Problem beim Vaneo: Hi @ all, ich habe ein Problem mit SRS. Diagnose: Kurzschluss am Pluspol. Anfangs : war es das Airbag Steuergerät - ausgetauscht - ok...
  5. Problem Temp. Anzeige B200

    Problem Temp. Anzeige B200: Hallo an alle Ich habe ein Problem mit der Temp. Anzeige bei meinem B200 Die Temp. Anzeige geht nicht über 70 Grad auch nach langer Fahrt, obwohl...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.