W168 Motorhaube geht nicht mehr auf

Diskutiere Motorhaube geht nicht mehr auf im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, ich habe ein Problem mit meiner A-Klasse. Die Motorhaube läßt sich nicht mehr öffnen. Der Hebel zum entriegeln "fühlt" sich schon noch so...

  1. #1 harryh99, 05.12.2010
    harryh99

    harryh99 Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170L CDI
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit meiner A-Klasse. Die Motorhaube läßt sich nicht mehr öffnen. Der Hebel zum entriegeln "fühlt" sich schon noch so an, als wenn etwas passieren sollte und man hört zum Zeitpunkt der Hebelbetätigung auch ein Geräusch hinter dem Kühlergrill. Sehen kann ich leider nichts. Rütteln an der Motorhaube bei gleichzeitigem Betätigen des Hebels (mit 2 Personen natürlich ;-)) hat auch nichts gebracht.
    Mercedes hat sich dies schon einmal angeschaut und möchte ca. 200 Euro für die Reparatur haben. Sie müssen da wohl den Kühlergrill kaputt machen, da das Gestänge verbogen ist.
    Kennt jemand das Problem und weiß vielleicht, was man da tun kann?

    Vielen Dank

    Harry
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XXXX

    XXXX Elchfan

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    B 180 NGT
    Schau es Dir mal bei offener Haube (an einem anderen Elch) an: Mit etwas Arm verrenken - oder einem Werkzeug - kommst Du auch bei geschlossener Haube an den Hebel der vom Bowdenzug des Öffners betätigt wird. Den musst Du erwischen und entriegeln. Es geht nur von unten und ist eine fürchterliche Fummelei. Dafür sparst Du 200€.
     
  4. #3 w168012002, 05.12.2010
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    59
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002
    [​IMG]

    Ursache, dass die Haube nicht mehr aufgeht, ist ein total "versifftes" Teil 14 "Haubenverschluss Unterteil" da das notwendige reinigen und abschmieren "gern vergessen" wird... (sowohl vom Monteur beim Feundlichen als auch vom Selbermacher) ???


    Daher mein Lösungsvorschlag:

    Elch in warme Halle stellen
    1. Mann am Entriegelungshebel ziehen
    2. Mann Haube ruckartig nach oben Ziehen, ggf erst etwas an der Haube "nackeln"

    wenns nicht gleich klappt, den Mechanismus von aussen mit WD40 oder ähnlichem mittels dem Röhrchen fluten, dann nochmals problieren

    vor der Spühaktion, aber erst bei einem anderen Elch nachsehen... damit das Öl auch dahin kommt wo es soll... denn das Teil 14 sitzt im Schlossträger und ist zusätzlich noch durch eine Gummilasche an der Haube abgedeckt (im Bereich vom Stern)
     
  5. syscab

    syscab Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    13
    Hallo harryh99,
    versuch's nochmal mit 2 Personen:
    Einer drückt an der vorderen Kante der Haube kräftig nach unten (mittig, wo das Schloß sitzt, um es zu entlasten), der andere zieht dann innen mehrmals den Hebel. Danach die Haube kräftig nach oben ziehen. Das hat jedenfalls bei mir geholfen.
    Wenn es offen ist, regelmäßig das Schloß reinigen und ölen/fetten, sonst kommt das häufiger vor.
    Grüße
    syscab
     
  6. #5 harryh99, 11.12.2010
    harryh99

    harryh99 Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170L CDI
    Hallo,

    vielen Dank für die vielen Tipps. Ich habe es nun tatsächlich geschafft. Da ich keinen zweiten Elch zum anschauen hatte, habe ich zuerst unterhalb des Kühlergrills alles mit WD40 geflutet (was natürlich keinen Sinn macht, da ja dort keines der schuldigen Teile sitzt). Dann hat es später mit 2 Personen soweit funktioniert, dass die Motorhaube entriegelt hat (über minutenlanges Rütteln an der Haube und gleichzeitiges ziehen des Entriegelungshebels). Allerdings konnte man dann das Kunststoffteil, welches unter dem Kühlergrill sichtbar war immer noch nicht bewegen. Also noch den oberen Teil komplett mit WD40 eingesprüht und nach ein paar Minuten ging es problemlos auf. Ich habe dann bei offener Haube noch "vorsichtshalber" den kompletten Mechanismus mit WD40 bearbeitet. Seitdem geht die Motorhaube auf, als wäre nichts gewesen.
    War scheinbar nur ziemlich versifft.
    Danke noch mal an alle. Habe damit 200 Euro gespart und mal wieder gesehen, dass auch die Niederlassungen von Mercedes nicht alles besser können als man selbst (als totaler Laie).

    Gruß

    Harry
     
Thema: Motorhaube geht nicht mehr auf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes a klasse motorhaube geht nicht auf

    ,
  2. b klasse motorhaube Hebel klemmt

    ,
  3. a klasse wo geht die Motorhaube auf

    ,
  4. Mercedes A-Klasse Motorhaube Entriegeln,
  5. w168 motorhaube problem,
  6. Mercedes B-Klasse motorhaube entriegeln hebel kommt nicht raus,
  7. a klasse Motorhaube geht nicht auf,
  8. a klasse 170 cdi Motorhaube entriegelt nicht mehr
Die Seite wird geladen...

Motorhaube geht nicht mehr auf - Ähnliche Themen

  1. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  2. W 168 springt nicht mehr an

    W 168 springt nicht mehr an: Seit mehreren Wochen springt meine A-Klasse nicht mehr an. Der Anlasser sagt keinen Mucks. Überbrücken und anschleppen bringt gar nichts. Sobald...
  3. Servolenkung geht nicht aus

    Servolenkung geht nicht aus: Hallo, ich bin neu hier und habe zu meinem Problem nicht die Lösung gefunden. Bei dem Wagen meiner Tochter geht die Servopumpe nicht mehr aus....
  4. Vaneo blubbert, und im Kaltstart geht er fast aus ......

    Vaneo blubbert, und im Kaltstart geht er fast aus ......: hallo bin neu hier. Ich habe folgende Probleme: Mein (Benzin) Vaneo startet super, jedoch nach ein paar sek. Geht er fast aus. Dann ( als ob ne...
  5. Motorhaube geht nicht auf

    Motorhaube geht nicht auf: Vor kurze musste ich meinen Wagen nach hinten schieben. Seitdem geht die Motorhaube nicht mehr auf. Der Entriegelungshebel im Innenraum führt zu...