Motorlager hinten wechseln. wie?

Diskutiere Motorlager hinten wechseln. wie? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo mit einander. Ich möchte die hinteren motorlager wechseln. Links hinten ist es ausgeschlagen und alles zieht sich rechts zur seite wenn...

  1. #1 adam4og, 05.07.2012
    adam4og

    adam4og Elchfan

    Dabei seit:
    27.03.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Angesellter
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    a160 - w168 L, TA-FW, Avangade 2003
    Hallo mit einander.

    Ich möchte die hinteren motorlager wechseln.
    Links hinten ist es ausgeschlagen und alles zieht sich rechts zur seite wenn man fährt. Der ganghebel bewegt sich auch dem ensprechend mit.
    Vorne ist es kein problem da ich weiss wie diese gewechselt werden.
    Ich brauche mal bitte eine beschreibung wie ich die hinteren wechseln kann da diese etwas anders verbaut sind. Am sonntag möchte ich gerne mit meiner familie in den urlaub nach tirol fahren und das vorher gerne gemacht bevor ich mein kind mit einsteigen lasse. Hebebühne und fachwerkzeug ist vorhanden und grund wissen auch.
    Hat jemand zeit um mir eine pdf oder anleitung mitzuteilen.
    Wäre super nett
    wenn es geklappt hat dokumentire ich es und setze bilder ins forum als faq. Sorry wegen den wortsetzungen aber das handy hier ist kleiner als meine finger
    mfg adam4og :)
    W168 /9.2001/160 benzin/ avangate/ lang
     
  2. Anzeige

  3. #2 adam4og, 08.07.2012
    adam4og

    adam4og Elchfan

    Dabei seit:
    27.03.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Angesellter
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    a160 - w168 L, TA-FW, Avangade 2003
    Danke für die vielen antworten aus dem Forum.
    Leider ist es das leid der neulinge, das die fachkräfte auf dem Sockel des Wissen's sitzen bleiben und den Etrag nur kostenpflichtig weiter reichen oder das an himmeln fordern.
    Für alle anderen die hilfe suchen ein kostenloser vom neuling
    wichtiger tip
    fahrt zum Benzhaus in eurer nähe und kauft irgend etwas vom gummi bis zum klip für die innen verkleidung im teile zubehör
    (bei mir waren es die tacho lämpchen für 8€)
    und lasst euch registrieren mit dem auto.
    Danach fragt ihr nach dem ersatz was ihr wirklich wechseln wollt und fragt im teile service was die reperatur kosten würde.
    Das kommt die antwort das macht die werkstatt anahme und jetzt mit scharm fragen- gibt es irgent welche bilder oder eine anleitung wie man das ausbauen könnte? Und noch ein netter spruch inter her, und siehe da 8min später kommt eine fotokopie mit schritt anleitung und stunden aufwand mit schwarzweiss bildern.
    Motorlager hinten

    rechte s.0.90st
    linke s. 0.90st
    vorne r 0.20st
    Vorne l 0.80 st das sind die vorgaben mit motorabsenkung
    geht aber auch ohne.
    Wie folgt:

    jetzt eine hebebühne
    werkzeug
    hinten beidseitig
    45 aussen tork mit verlängerung 1m
    25 innen tork für die gewinde schraube an dem lager unten
    16 und 13 nuss
    8klein nuss verkleidung
    getriebe stüzer
    vorne
    verlängerung 2mal 0.50 und 1m
    16 nuss mit kreuzgelenk
    achtung links
    scheinwerfer muss raus und und wie bei mir die standheizung aufwand 0.30 ca st. Und die aufhängung vorne durch die stossstange mit der 1m verlängerung mit kreuzgelenk ab lösen ( schwarze abdeckung für nebler) sonst kommt ihr nicht am kühler vorbei( aushängen ist schwachsinn)

    Ende gesamt zeit 3.45 st.
    Hebe bühne 48€
    Motorlager vorne 33.85€ beide
    Motorlager hinten 49.86€ beide
    kfz 24 teile
    bremsen reiniger ist schneller als rostlöser

    Der preis ist besser als
    380€ netto

    mfg
     
  4. #3 bingoman, 08.07.2012
    bingoman

    bingoman Elchfan

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Fürth
    Marke/Modell:
    A150 Avantgarde Autotronic
    ?( ?( ?(

    Sehe ich nicht so! Die allerwenigsten in diesem Forum - mich eingeschlossen - dürften schon mal die Motorlager gewechselt haben. Und die wenigsten hier sind "Fachkräfte". Deswegen gibt es ja so ein Forum, um sich Tipps und Erfahrungen mit anderen "Nichtfachkräften" auszutauschen. Und wenn der eine oder andere schon mal Motorlager gewechselt hat, dann hätte er dir sicherlich Tipps gegeben. Aber dazu müsste derjenige momentan auch aktiv im Forum sein und nicht z.B. im Urlaub. Bei einem Problem wie deines braucht du schon etwas Glück, um eine zeitnahe Antwort zu bekommen.

    So hast du halt deine Sache selbst gelöst und sogar noch die erste Anleitung zum Wechseln der Motorlager verfasst. Wenn du deine Anleitung noch etwas ausführlicher und verständlicher formulierst, event. mit Fotos, dann wäre uns allen sehr geholfen *thumbup*. Und unser Admin könnte es vielleicht ins DIY stellen!

    Schönen Urlaub ;)

    Grüße
     
  5. OliZee

    OliZee Elchfan

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Overath
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,9
    Hi adam4og,

    vielen Dank für die super Anleitung.

    Habe mir die Woche einen gebrauchten Vaneo gekauft und im Moment folgendes Problem: beim Anfahren und vom Gas gehen, vor allem im Stau, merkt man immer so einen Ruck im Vorderwagen (bei mir allerdings mit ATM Getriebe). Irgendwas da vorne unter der Haube bewegt sich also bei den "langsamen" Bewegungen mehr als es sollte. Einen Schaden am Getriebe schließen wir aus, es wurde zum einen vor 2 Jahren überholt, und viel wichtiger, es schaltet sehr sauber durch alle Gänge.

    Lasse jetzt erstmal die Fahrwerksteile tauschen (Koppelstangen, Axialgelenke, Spurstangen, ggf. Achsträgergelenke). Die haben wohl laut meinem Kollegen (Werkstattleiter) alle sehr viel Spiel, die Bewegungen könnten davon kommen. Wenn diese Ruck-Bewegungen nach dem Austausch weg sind, lasse ich es wohl erstmal so.

    Wenn das damit alleine aber nicht behoben ist, geht es wohl im zweiten Schritt an die 4 Motor- und Getriebeaufhängungen. Spätestens dann müsste eigentlich Ruhe sein.

    Meine Frage: musstest du für das Wechseln der Aufhängungen auch irgendwas an der Achse abschrauben oder losmachen (z.B. oben genannte Teile)? Ich frage deswegen, weil ich wissen möchte, ob ich schon nach Austausch der Fahrwerksteile die Achsvermessung machen lassen kann, oder erst nach einem evtl. nötigen Austausch der Aufhängungen? Möchte das ja nicht zwei Mal vermessen lassen ;-)

    Danke vorab und LG

    Oli
     
  6. #5 hptaccv, 14.03.2016
    hptaccv

    hptaccv Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein - Main
    Marke/Modell:
    160L nach MoPF
    ...hat super funktioniert.

    Sogar ohne zweifache Verlängerung.
    Motorlager links vorne hab ich dank der Anleitung gewechselt, Schraube lösen durch schwarze Abdeckung in der Stoßstange. Weiteres lösen mit Ringschlüssel. Bei leichtem Druck auf den Motor um die Schraubverbindung zu entlasten lässt sich die Schraube recht schnell von Hand lösen. Um die Motoraufhängung rauszubekommen hab ich den Wischwasserbehälter ausgehängt und einen Stecker auf der Rückseite des Lüfters abgeklipst. Dann kriegt man das Motorlager gerade so nach oben raus.

    :thumbsup:
     
Thema: Motorlager hinten wechseln. wie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 motorlager wechseln

    ,
  2. w169 motorlager tauschen

    ,
  3. motorenlager wechseln beim W168

    ,
  4. WieMotorlagerhinten linksam mercedes w169 wechseln,
  5. w168 motorlager vorne wechseln,
  6. a170 einbauanleitung motoraufhängung yutube,
  7. w168 motorlager tauschen,
  8. w168 motorlager wechseln,
  9. mercedes a klasse motorlager,
  10. mercedes a klasse w 168 motorhalter einbau,
  11. motorlager a klasse w168 wechseln,
  12. einbauanleitung a klasse w168 motorhalter vorne,
  13. bustechnik a klasse w168 motorlager vorne wechseln,
  14. w168 motorlager ,
  15. motorlager quietscht a klasse 140,
  16. a klasse w168 motorlager,
  17. Arbeitsanweisung motorlager w168 wechseln,
  18. Am w168 motorlager tauschen preis ,
  19. w168 motorlager hinten wechseln,
  20. motor und getriebe lager wechseln w168 ,
  21. b klasse motorlager tauschen,
  22. w169 motorlager einbau,
  23. w168 motorhalter,
  24. vaneo getriebeträger vorn tauschen,
  25. mercedes w169 motorlager
Die Seite wird geladen...

Motorlager hinten wechseln. wie? - Ähnliche Themen

  1. Stoßfänger hinten beschädigt. Was steht da raus?

    Stoßfänger hinten beschädigt. Was steht da raus?: Guten Tag liebe Elchfans, ich bin neu im Forum und habe direkt eine Frage an die erfahrenen Schrauber unter euch: Leider bin ich neulich beim...
  2. Ausstiegsleuchten hinten

    Ausstiegsleuchten hinten: Moin Moin in die Runde,,, Wollte mal fragen ob jemand auch schon mal gleiches Problem hat / hatte ?? Bei unserem Elch Leuchten auf beiden hinteren...
  3. Glühkerzen beim W245 er selber wechseln

    Glühkerzen beim W245 er selber wechseln: Hallo Zusammen Bin neu hier und eigentlich ein Motorrad Schrauber. Aber der B ler Diesel W245 CDI 103 PS Jg 2008 meiner Partnerin hat ein...
  4. Mercdes A170 CDI BJ 2003 (W168) Motorlager defekt!

    Mercdes A170 CDI BJ 2003 (W168) Motorlager defekt!: Hallo, vor kurzem habe ich mir einen Mercedes A170 CDI, BJ 2003 zugelegt. Ich habe meistens beim Anfahren und anhalten Geräusche im Motorraum...
  5. W169 A170 Automatik Ruckelt als ob jemand hinten drauf fährt

    W169 A170 Automatik Ruckelt als ob jemand hinten drauf fährt: Hallo Zusammen, Wir haben einen A170 Automatik aus 2006. 167.000km. Seit kurzem tut er manchmal beim langsamen fahren solche Schläge als ob...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden