Motorölzusätze für W168 A170 CDI

Diskutiere Motorölzusätze für W168 A170 CDI im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Frage an das Forum bzgl. Erfahrung mit dem Motorölzusatz: Motonova Es werden darüber wahrlich Wunderdinge berichtet, wie z.B. Verbesserung...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Brauni

    Brauni Elchfan

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Montpellier
    Marke/Modell:
    A190
    Frage an das Forum bzgl. Erfahrung mit dem

    Motorölzusatz: Motonova

    Es werden darüber wahrlich Wunderdinge berichtet, wie z.B.
    Verbesserung der Leerlaufverhaltens
    Effekte auf die Mechanik durch 'Keramisierung' der Zylinderlaufflächen
    Verminderung der Reibung
    Verminderung des Verschleißes

    um nur einige zu nennen.

    Handelt es sich hierbei wirklich um ein Wunderzeug oder ist besser Skepsis angebracht, vor allem im Hinblick auf die thermische Belastung des Turboladers?

    Für Hinweise und Tipps bin ich dankbar
    BI
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Skepsis in Bezug auf den Geldbeutel würde ich anbringen.

    Ansonsten wird das Zeug weder helfen noch schaden. Wie bei solchem Zeug üblich.

    gruss
     
  4. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Hallo,

    Stimme Jupp da voll und ganz zu !! *daumen*

    Ich kann mich nur erinnern, dass ich mal nen Gebrauchtwagen mit so ner nachträglichen Gebrauchtwagengarantie gekauft habe, da war Vorschrift innerhalb der Garantiezeit so nen Zusatz ins Öl zu kippen ( glaube es hieß SLICK 50 oder so ), kaputtgegangen is in der Zeit, in der ich den Wagen fuhr nichts, ob was - OHNE DAS ZEUG - kaputtgegangen wäre weiß ich net !!?? *kratz*

    Vielleicht sollten wir uns mal an den Billigmarken :

    Bentley
    Maibach
    Rollce Royce *ironie*
    etc ...

    orientieren, die werben doch mit ner lebenslanger Garantie auf ihre Motoren - oder wenigstens ne lange Zeit unter Einhaltung der Serviceintervalle ( alle 1000 Km *klatsch*!! *spassbremse* *mecker* )

    Im Gegensatz erinnere ich mich auch noch an nen besonderen Goldfilter
    ( Ölfilterersatz ) - wenn der drin is, soll man angeblich nur noch regelmäßig fehlendes Öl nachkippen und es gibt 100.000 KM Garantie !! *doll*


    Keine Ahnung was Gut - was Schlecht ist - meine Fahrzeuge bekommen alle 6000 - 8000 KM ( sowies hinhaut - der Trecker und Rasenmäher einmal im Jahr ) ganz normales 10W40 teilsynthetisches Öl ( diesmal von Aral - is aber wechselnd, kommt darauf an wo mein Chef bestellt und ich meine 60 Liter mitbestellen kann ) !!
    Bis jetzt hatte ich noch nie Probleme mit meinen Motoren.

    Ich denke auch dass, ein ordentliches Warmfahren des Motors, bevor man " Feuer " gibt, fast wichtiger ist als alle Zusätze der Welt ! *drive* *daumen*

    Gruß Pacini
     
Thema:

Motorölzusätze für W168 A170 CDI

Die Seite wird geladen...

Motorölzusätze für W168 A170 CDI - Ähnliche Themen

  1. MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen

    MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen: Also habe von meinem Vater einen A180 CDI Baujahr 2005 bekommen mit 208000 km. Was mir aufgefallen ist, jedes mal wenn ich kein Gas gebe oder an...
  2. Getriebegeräusche W168/A140

    Getriebegeräusche W168/A140: Hallo Leute ! Was könnte es sein ? Motor läuft, Getriebe ruhig, Gang eingelegt angefahren hört sich das mahlend und klackernd an und ist schon...
  3. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  4. A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln

    A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln: Grüße an alle! wer kann mir schrittweise beschreiben, wie ich an die Injektor (Einspritzdüse) komme? Habe angefangen, Ansaugeinheit abzubauen und...
  5. A170 W169 2005 Schaltwege sind schwergängig

    A170 W169 2005 Schaltwege sind schwergängig: Guten Morgen liebe Gemeinde ;) Ich habe zwar im schon gesucht aber nix will so richtig zu meinem Problem passen. Folgendes Problem Schaltwege...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.