Motorschaden? Was kann es sein?

Diskutiere Motorschaden? Was kann es sein? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, ich habe da ein Problem mit meiner A-Klasse. Ich bin mit dem Wagen auf der Autobahn unterwegs gewesen und wollte gerade abfahren, als der...

  1. #1 Maverik000, 28.01.2014
    Maverik000

    Maverik000 Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Hallo,

    ich habe da ein Problem mit meiner A-Klasse. Ich bin mit dem Wagen auf der Autobahn unterwegs gewesen und wollte gerade abfahren, als der Motor plötzlich ein lautes Hammer Geräusch machte. Ich hab aus Reflex sofort die Kupplung getreten und bin ran gefahren. Ich hab den Motor ausgestellt. Hab ich versucht zu starten er sprang auch an aber das laute Geräusch war immer noch da. Nochmal aus und als ich Ihn dann Starten wollte blockierte er. Also der Anlasser reagierte aber er schaffe es nicht den Motor zu drehen. Naja der Wagen wurde dann zu mir nach Hause geschleppt. Als ich am nächsten Tag nochmal versuchte Ihn zu starten drehte der Anlasser wieder aber es hörte sich so an als wenn der Motor einfach nur durchdreht ohne Kompression zu bekommen. Motorkontrolle leuchtet nicht.

    Dieses ist jetzt schon ne ganze weile her, seit dem steht der wagen bei mir in der Garage. Ich wollte jetzt mal iwann beim Kollegen in der Werkstatt anfangen zu schauen was er denn nun hat.

    Hat irgendwer ne Idee? Hilft vielleicht ne Kompressionsdruck Prüfung aus? Hab vom Schrauber Kollegen gehört es könnte vielleicht nen geplatzter Injektor sein, wodurch der Brennraum geflutet wurde und dadurch blockiert hat. Am nächsten Tag ist der Diesel vielleicht abgelaufen wodurch sich der Motor wieder drehen lies...... war eine Vermutung.



    MFG

    Maverik
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 miata2412, 28.01.2014
    miata2412

    miata2412 Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Tübingen
    Marke/Modell:
    W168 A160
    Gäbe es einen Zahnriemen wüde ich ganz klar den Vermuten.
    Aber da Steuerkette...
    Mal den oberen Deckel abnehmen und nach der Nocke bzw Nockenrad schauen?
     
  4. #3 Maverik000, 28.01.2014
    Maverik000

    Maverik000 Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Ja muss ich wohl mal tun, nicht dass die Kette gerissen ist.... würde sich sicher auch so bemerkbar machen oder ? wobei ist ne doppelte oder, unwahrscheinlich dass die reißt...
     
  5. #4 Mr. Bean, 28.01.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Würde er wohl ohne Nockenwellenantrieb wohl kaum machen ....
     
  6. #5 Schrott-Gott, 28.01.2014
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.725
    Zustimmungen:
    838
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Abgerissenes Ventil, Pleuellager, NW oder KW-Lager, Loch im Kolben, Düse reingefallen, ...
    Auf jeden Fall solltest Du mal anfangen rein zu gucken.
    Öleinfüllstutzen? Messstab, Ventildeckel ab, Ölwanne runter, etc.
    Und je nachdem, was Du findest dann weiter suchen oder gleich Motor weg (Wechseln?) oder Auto weg ...
     
  7. #6 miata2412, 28.01.2014
    miata2412

    miata2412 Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Tübingen
    Marke/Modell:
    W168 A160
    Wenn nur nen Zahn gesprungen dass Ventile schon leicht gegen Kolben schlagen (daher das Geklapper und läuft trotzdem noch). Ist aber nur ein Hirnpups.
     
  8. #7 backfisch, 28.01.2014
    backfisch

    backfisch Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    121
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bad Bederkesa
    Marke/Modell:
    A190 Bj 2003 - / - B200 Bj 2006
    moin

    Kann mir das bitte jemand erklären ...

    Da fährt wer sein Auto ...
    er macht den Motor aus ... das versteh ich .

    Aber warum probiert man danach noch 3 mal den Motor anzulassen ohne auch nur die geringste Ahnung zu haben was da so geknallt hat ... geschweige dann mal die Haube zu öffnen oder mal drunter zu gucken ?( ?( ?(

    Es soll Werkstätten geben die reparieren KFZ ... :-X

    Mein Tipp solange weiterorgeln bis er anspringt *ulk*

    ciao Meinhard
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Mr. Bean, 28.01.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ventildeckel runter und nachsehen, wenn das nicht hilft den Kopf runter. Also den Motor Stück für Stück zerlegen ...
     
  11. #9 Hochstapler, 29.01.2014
    Hochstapler

    Hochstapler Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Kronburg
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    ist eine interessante Aufgabe........laß hören, was die Ursache ist............Fahre selber einen Diesel und habe noch den Diesel meiner Schwiegermutter im Hause. Ich bin für jede Überraschung zu haben, die der Sternhersteller bereit hält...........


    Mr. Bean: Kätzerische Aussagen gelöscht!

    Halt dich bitte zurück. Ansonsten gibt es die rote Karte!
     
Thema:

Motorschaden? Was kann es sein?

Die Seite wird geladen...

Motorschaden? Was kann es sein? - Ähnliche Themen

  1. w168 motorschaden motortausch

    w168 motorschaden motortausch: Hallo, Mein Nachbar hat es nun mit seiner "Top gepflegtenn" a Klasse auch erwischt - steuerkette Er hat ein a140 bj 2000. Tauschmotor a140 450...
  2. Motorklang A210 , Motorschaden ??

    Motorklang A210 , Motorschaden ??: Hallo, es handelt sich um einen A210, EZ. 2002, mit 177tkm laut Tacho. Extrem merkwürdiger Motorklang, wenn man davor steht und die Augen...
  3. W414 Vaneo "La Vida" 1,7CDI - EAD528 - Bj.03 MOPF - Motorschaden

    Vaneo "La Vida" 1,7CDI - EAD528 - Bj.03 MOPF - Motorschaden: Verkaufe meinen Vaneo "La Vida" Baujahr 09.2003 MOPF mit km 217400 wegen Motorschaden vorzugsweise an Bastler es wurden zwar noch alle vier...
  4. A170 CDI Motorschaden - verkaufen oder Motor austauschen?

    A170 CDI Motorschaden - verkaufen oder Motor austauschen?: Hallo! Ich bin neu hier im Forum und würde mich über ein paar Meinungen zu meinem Problem freuen. Ich habe letzten Sommer die A Klasse...
  5. A160 Motorschaden. Restwert?

    A160 Motorschaden. Restwert?: Hallo und frohe Weihnachten zusammen. Am heutigen Tag hat sich leider meine geschätzte A-Klasse mit einem Motorschaden verabschiedet (siehe...