W168 Motorschaden???

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von andreung, 25.01.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 andreung, 25.01.2009
    andreung

    andreung Elchfan

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eschweiler
    Marke/Modell:
    A-140
    Hallo erstmals an alle!

    Habe folgendes Problem! Habe einen A-140!

    Bin heute auf die Autobahn aufgefahren, nach ca. 5 km merke ich einen kleinen Ruck, konnte dann kein Gas mehr geben und bin dann auf den Seitenstreifen gefahren. Alle Lämpchen im Cockpit gingen an und hab das Auto dann ausgestellt oder es ist dann von allein ausgegangen. Ich habe den Wagen dann neu starten wollen aber er sprang nicht an! Zündung klappt einwandfrei (nagelneue Batterie), aber der Wagen springt nicht an!

    ADAC hat mich abgeschleppt konnte mir aber nicht sagen was das sein kann, da alles komplex ist und er auf der Autobahn nichts auseinander bauen könne!

    Jetzt unabhängig von seiner Meinung wollte ich euch erstmal fragen!

    Hat jmd. eine Ahnung woran das liegt oder was das sein kann? Vielen Dank im vorraus!

    Gruß André
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stroker, 25.01.2009
    stroker

    stroker Guest

    Hmmm, schwierig ... Das kann so vieles sein... Du schreibst, das der Anlasser den
    Motor dreht, er aber nicht Anspringt...

    Eine Diagnose wird erst das Auslesen des Fehlerspeichers bringen, es kann wirklich
    nur ne Kleinigkeit sein, oder halt der Supergau (So wie in meinem Fall.)
    Also "lay on the floor and stay calm" würde es jetzt in einem KLF-Lied heißen.

    Mutmaßungen anzustellen bringt jetzt nichts, der 1,4er Motor hat zwar manchmal
    Steuerkettenprobleme, aber gleich den Teufel an die Wand zu malen, ist nun wirklich der falsche Weg.
     
  4. #3 andreung, 25.01.2009
    andreung

    andreung Elchfan

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eschweiler
    Marke/Modell:
    A-140
    Ein Leidensgenosse dem genau das gleiche passiert ist *heul*

     
  5. #4 Mr. Bean, 25.01.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wenn er nach dem "Ruck" noch gelaufen ist, dann kann die Steuerkette nicht gerissen sein. Ohne Ventiltrieb läuft der Wagen keine Sekunde weiter.
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    War der Tank leer?

    gruss
     
  7. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    ich kann ein ähnliches ereigniss mit einem vw transporter t 4 berichten der bus ging auf der autobahn aus da das auto genug schwung hatte hat es noch bis zum standstreifen gereicht weitere startversuche waren ergebnislos...in der nähe war dann eine notrufsäule...der man am anderen ende war aber offensichtlich betrunken aber wir haben den standort trotzdem weitergegeben allerdings scheint er es nicht ganz verstanden zu haben nach einer wartezeit von 20 minuten war immer noch keine hilfe da..falls überhaupt eine geschieckt wurde..was soll ich sagen wir haben den motor nochmal gestartet und es ging langsam nach hause gefahren und alles gescheckt..war alles in ordnung bis auf das öl das wohl auf minimum war da wieder aufgefüllt und das auto lief danach immer normal..vielleicht ist das jetzt auch so ein fall...währe am günstigsten ;)
     
  8. #7 andreung, 25.01.2009
    andreung

    andreung Elchfan

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eschweiler
    Marke/Modell:
    A-140
    Was für ne Frage, natürlich nicht! Dann hätte mir der ADAC ja auch helfen können!


    @ Xelos

    Ölwechsel wurde im October erst gemacht und der Ölstand wird auch ständig geprüft!
     
  9. #8 BlackElk, 25.01.2009
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    ein defekter Kurbelwellensensor zeigt ähnliche Symptome ..... ist aber wesentlich preiswerter

    was genaues kann dir aber nur der Freundliche deines Vertrauens sagen
     
  10. #9 Mr. Bean, 25.01.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Klingt der Motor bein Anlassen bzw. Durchdrehen der Kurberlwelle anders? Klackert er. Die Kolben müßten dann eigentlich gegen die Ventile Schlagen, wenn die Kette gerisen wäre.
     
  11. #10 andreung, 25.01.2009
    andreung

    andreung Elchfan

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eschweiler
    Marke/Modell:
    A-140
    vllt habe ich mich in der Beschreibung falsch ausgedrückt, denn ich bekomme den Motor nicht mehr ans laufen! Die Zündung hört man aber der letzte rums fehlt, damit der Wagen anspringt! Also beim drehen des Schlüssels hört man nur das Zünden!
     
  12. #11 Mr. Bean, 25.01.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wie du das jetzt schilderst, klingt es so, als sei der Motor noch ok.

    Fahr mal zur Werkstat und lass es überprüfen. Wir werden dir hier nicht helfen können!
     
  13. #12 stroker, 25.01.2009
    stroker

    stroker Guest

    Ich (als selber Geschädigter) kann euch sagen, das mein Motor (trotz
    Kolbenklemmer) noch läuft. Nur halt ohne gescheite Leistung. Bevor wir hier alle
    unsere Kristallkugeln auspacken und wild drauf los Orakeln, bring das Fahrzeug in
    eine Werkstadt und lass eine Diagnose erstellen. Dann weißt du mehr und musst
    dir nicht graue Haare machen lassen, indem du vermeintliche Probleme von
    ähnlichen Fällen hier im Forum suchst, oder dir die Leute abenteuerliche
    Geschichten erzählen.
    Und by the Way (um die Verwirrung vollends Komplett zu machen) ich habe in
    meiner Laufbahn als KFZ-Mechaniker sowohl laufende Motoren mit krummen
    Ventilen erlebt, als auch (der Härtefall) einen 6-Zylinder Diesel, wo eine Pleuelstange
    den Motorblock durchschlagen hatte, dieser aber trotzdem noch weiter lief.

    Ich hoffe und wünsche Dir vom ganzen Herzen, das es bei Dir nur eine Kleinigkeit
    ist und dein *elch* schnell wieder auf den Beinen ist.
     
  14. #13 andreung, 28.01.2009
    andreung

    andreung Elchfan

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eschweiler
    Marke/Modell:
    A-140
    *klatsch*Also erst mal Danke für Euer Mitleid und Eure Hilfe!!!*klatsch*

    Ich kann jetzt genau sagen das die Steuerkette gerissen ist und die Ventile zerbombt sind!!

    Mercedes bietet nur einen Austauschmotor für 2000 euro + Mwst. an!!

    Aber mein Schrauber macht mir meinen Elch wieder fit! Er hat etwas herum telefoniert und bekommt die Ersatzteile für 600 Euro besorgt. Dann nur noch Macherlohn und ich bin wieder im Rennen!!! ;)

    Naja nächste Woche kann ich wieder Fahren!!!

    MfG André
     
  15. tinnes

    tinnes Elchfan

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Niederrhein
    Marke/Modell:
    A140 & A180
    2000,- für einen Austauschmotor? Wohl ohne AW's.

    Ich würd auch zum Schrauber gehen.
     
  16. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    71
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    dann hoffe ich mal das der das wieder hin bekommt...

    zeig doch ggf. mal bilder wie es aussieht wenns auseinander ist
     
  17. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ist halt ein wenig die Frage. Der Macherlohn zum Tauschen der Teile dürfte um einiges höher sein, als nur Motor raus, Motor rein. Und bei der Reparaturlösung hat man am Ende einen alten Motor und viel Repariertes (was wieder Fehler enthalten kann).

    Daher sehe ich die Lösung zu reparieren nicht als so toll an.

    gruss
     
  18. #17 andreung, 01.02.2009
    andreung

    andreung Elchfan

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eschweiler
    Marke/Modell:
    A-140
    Fotos habe ich leider keine gemacht! Mein Wagen ist repariert und fährt wieder als wäre nie etwas gewesen! Die Ersatzteile die eingebaut wurden sind nagelneu! Da mein Motor nur 120Tkm gelaufen hat habe ich mich fürs reparieren entschieden! Bei dem Austauschmotor weiß man nicht wieviel der schon runter hat, bei meinem aber wohl.
     
  19. #18 CAC Mastricht, 01.02.2009
    CAC Mastricht

    CAC Mastricht Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    KFZ-Mechanikermeister
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Marke/Modell:
    B 200 CDI
    Zum Thema Austauschmotor :

    Mercedes-Benz zerlegt die defekten motoren bis zur kleinsten Schraube . Am zerlegten Motor werden gewisse Verschleissteile wie Kolben ,Steuerkette,Ventile und andere Dinge erneuert. Bauteile,die noch kaum Abnutzung haben werden wieder montiert.(z.B. Riemenscheiben , Ventildeckel,Ölwanne , Aufnahmen für Generator usw.)
    Jeder werksinstandgesetzte Austauschmotor durchläuft die identischen Prüfstationen wie ein neuer Motor. Auf den Werksinstandgesetzten Motor gibt es eine Garantie . Alles in allem ist dies eine teurere Angelegenheit wie eine Komplettreparatur in der Werkstatt,aber wohl auf Dauer wirtschaftlicher und sicherer. Ein Tauschmotor von Mercedes-Benz wird wieder die Laufleistung erreichen wie ein Neumotor.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ein Tauschmotor von Daimler hat praktisch die Qualität eines Neumotors (dafür kostet der auch nur geringfügig weniger). Von daher kann man diesen nicht mit einem Gebrauchten vergleichen.

    gruss
     
  22. #20 andreung, 01.02.2009
    andreung

    andreung Elchfan

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eschweiler
    Marke/Modell:
    A-140
    Ist ja egal meiner läuft jetzt wieder und ich hoffe das so schnell nichts mehr passiert!

    Zum Thema Qualität von Mercedes, die sagen auch das an einer Steuerkette nichts passiert, ist und wird auch immer!!

    MfG
     
Thema:

Motorschaden???

Die Seite wird geladen...

Motorschaden??? - Ähnliche Themen

  1. w168 motorschaden motortausch

    w168 motorschaden motortausch: Hallo, Mein Nachbar hat es nun mit seiner "Top gepflegtenn" a Klasse auch erwischt - steuerkette Er hat ein a140 bj 2000. Tauschmotor a140 450...
  2. Motorklang A210 , Motorschaden ??

    Motorklang A210 , Motorschaden ??: Hallo, es handelt sich um einen A210, EZ. 2002, mit 177tkm laut Tacho. Extrem merkwürdiger Motorklang, wenn man davor steht und die Augen...
  3. W414 Vaneo "La Vida" 1,7CDI - EAD528 - Bj.03 MOPF - Motorschaden

    Vaneo "La Vida" 1,7CDI - EAD528 - Bj.03 MOPF - Motorschaden: Verkaufe meinen Vaneo "La Vida" Baujahr 09.2003 MOPF mit km 217400 wegen Motorschaden vorzugsweise an Bastler es wurden zwar noch alle vier...
  4. A170 CDI Motorschaden - verkaufen oder Motor austauschen?

    A170 CDI Motorschaden - verkaufen oder Motor austauschen?: Hallo! Ich bin neu hier im Forum und würde mich über ein paar Meinungen zu meinem Problem freuen. Ich habe letzten Sommer die A Klasse...
  5. Motorschaden? Was kann es sein?

    Motorschaden? Was kann es sein?: Hallo, ich habe da ein Problem mit meiner A-Klasse. Ich bin mit dem Wagen auf der Autobahn unterwegs gewesen und wollte gerade abfahren, als der...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.