W168 Motorsteuergerät neu?!

Diskutiere Motorsteuergerät neu?! im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Ich habe wohl ein teures Problem mit meiner a-klasse. es ist ein 1999 f1,97tkm (160) habe probleme mit leistungsabfall während der fahrt....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 magic 5, 17.01.2010
    magic 5

    magic 5 Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    postbeamter
    Ort:
    niedersachen
    Marke/Modell:
    A klasse F1
    Hallo
    Ich habe wohl ein teures Problem mit meiner a-klasse.
    es ist ein 1999 f1,97tkm (160)
    habe probleme mit leistungsabfall während der fahrt.
    laut auslesen wohl das steuergerät bzw der LMM.

    Nun meine frage , hat jemand schonmal mit einen gebrauchten steuergerät versucht oder muß man ein neues von mercedes bestellen.

    kosten ?
    Einbaukosten?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
  4. #3 magic 5, 18.01.2010
    magic 5

    magic 5 Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    postbeamter
    Ort:
    niedersachen
    Marke/Modell:
    A klasse F1
    ja,hört sich interessant an.
    hat jemand mal das steuergerät reparieren lassen.
    erfahrungsberichte wären toll
    gruß
     
  5. #4 Hayaman, 18.01.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    @ magic 5

    Ein neues MSG kostet mit Einbau und Programmierung bei MB über 1000 €.
    Instandgesetzte gibt es bei ebay mit Garantie für ca. 300 €

    Muss selbst entscheiden, wie viel Geld Du ausgeben willst und wiel viel Zeit Dein Auto stehen kann (Ebay dauert ca. 1 Woche).

    Leistungsabfall hört sich nicht typisch für ein Defekt des MSG.
    Das Fehlerauslesen ist auch nur bedingt aussagefähig.

    Was heißt Lestungsabfall?

    Nimmt kein Gas an?
    In welchem Drehzahlbereich?
    Leerlauf OK?
    Startschwierigkeiten?
    Nur warm oder auch kalt?
    Benzingeruch?
    Benzinfilter verstopft?
    Zündaussetzer => Defekt der Zündspule?
    Lambdasonde OK?

    :)
     
  6. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Die bringen dir aber nichts, weil niemand (nicht mal eine Mercedes Niederlassung) das Teil auf deine Fahrgestellnummer programmieren kann und dann startet der Wagen nichtmal mehr. Da hilft nur die Reparatur des vorhandenen MSG. Da haben sich schon manche Firmen drauf spezialisiert.

    Dieses Thema ist dazu vielleicht auch noch ganz interessant: "Start Error" im Kombi; Wegfahrsperre

    Auch falsch. Wenn es der LMM ist, geht die Leistung gegen null, weil sich der Wagen beinahe totregelt und ständig vorm Absaufen ist. Da kommt kaum noch Leistung, sondern nur noch eine Menge stark nach Benzin riechender Abgase, weil das Gemisch viel zu fett ist.

    Hier ein Video von meinem Elch: http://www.youtube.com/watch?v=QvuLfndDJ0c

    Wenn mein Elch wieder in der Saison ist, ist sein erster Weg auch direkt zu Mercedes, um ein neues MSG eingebaut zu bekommen. Mein MSG kann leider nicht repariert werden....

    mfg,
    moose
     
  7. #6 Hayaman, 19.01.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Ist nicht richtig. Die Wegfahrsperre (vermute, das hast Du gemeint) ist nicht im MSG gespeichert. Im MSG sind nur die motorspezifischen Mapping´s hinterlegt, abgestimmt auf den jeweiligen Motortyp ( 1.4 oder 1.6 ). Ein neuer MSG ist „blank“ und muss programmiert werden.

    Mit „Instandgesetzten“ habe ich gemeint, man schickt eigenes hin, lässt es instand setzen und bekommt es wieder. Du meinst wahrscheinlich Austausch. Würde aber auch gehen, bei gleichem Motortyp.

    Es gibt bei der alten A-Klasse drei Steuergeräte (abgesehen von den „kleinen“ wie Klima, Lima usw.):
    Motorsteuergerät,
    ZV und Wegfahrsperre,
    ESP/BAS Steuergerät.

    Die Schlüsselkodierung liegt im ZV/WFS.

    Ist bedingt richtig, gleiche Symptome gibt es, wenn die Lambdasonde kaputt ist. MSG regelt die Leistung herunter, um den Kat nicht zu beschädigen. Wenn die Benzinpumpe ihren Druck nicht bringt, kannst Du auch kein Vollgas fahren. Fühlt sich wie ein Leistungsbegrenzer an.

    Jeder macht´s wie er will und dementsprechend viel Geld ausgeben will.

    Gruß Andreas *thumbup*
     
  8. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Das habe ich von einem Mercedes-Mitarbeiter aber anders gehört und auch selbst ausprobiert.
    Mit einem MSG eines anderen Wagens mit gleichem Motor lies sich mein Elch nicht starten ("START ERROR").
    Wenn ein neues MSG bei MB bestellt wird, wird dabei die Fahrgestellnummer einprogrammiert, die sich auch im Schlüssel befindet. Beim Start werden diese abgeglichen, unterscheiden sich diese, startet der Wagen nicht.

    Woher stammen denn deine Informationen? Wenn diese nämlich stimmen, würde das ja die LMM-Welt der W168-Fahrer grundlegend verändern.
    Dann bräuchte ich nämlich "nur" ein baugleiches MSG finden, damit mein Elch wieder rennt. Obwohl ich davon nicht wirklich überzeugt bin. Hat schliesslich letztes mal auch nicht funktioniert.

    Ich bin nur darauf eingegangen, weil du meintest, dass das überhaupt nicht typisch für einen defekt des LMM bzw. des MSG ist. Und das stimmt schlichtweg nicht.
    Dass andere Probleme nicht auch die gleichen Symptome haben können, habe ich nicht gesagt. Jedoch deutet auch die MB-Diagnose auf den LMM.

    Das lasse ich nicht machen, weil ich scharf drauf bin, 1000 EUR hinzulegen, sondern weil laut Dienstleister nicht nur der LMM, sondern auch noch die Platine des MSG defekt ist und somit nicht repariert werden kann!

    mfg,
    moose
     
  9. #8 marco28hb, 19.01.2010
    marco28hb

    marco28hb Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    Das mit der Wegfahrsperre wird wohl leider stimmen, es steht auch in dem oben verlinkten Autobild Artikel:

    und
    JA, der verdammte FIN Eintrag (Fahrzeug Identifizierung Nummer) macht den einfachen Austausch unmöglich!


    Viele Grüße
    marco
    --
     
  10. #9 Hayaman, 19.01.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Von einem freundlichen KFZ-Meister (macht nur MB), bei dem ich meinen Elch schon paar mal habe reparieren lassen. Kann sein dass er die FIN vorher in den MSG einprogrammiert.

    Ich kann auch nicht die Hand ins Feuer legen, ob die MB-Werkstatt oder mein Meister immer recht haben. Die Aussagen sind halt oft unterschiedlich.

    Möchte hier kein Streit anfangen, verlasse mich auch nur auf Aussagen von Anderen. :-/

    Was ich selbe probiert habe, teile ich mit. Da kann ich sagen, es stimmt.

    Im Falle vom TE würde ich aber nach der Ursache gründlich suchen, MSG neu und Wechseln ist schnell gemacht und 1000 € sind weg. Auslesen von Fehler ist auch nur bedingt aussagekräftig. Bei Dir ist der MSG eindeutig kaputt.

    Die MB Werkstätten machen oft "kurzen Prozess" und denen sind die Kosten für den Kunden egal. Der "Meister um die Ecke" gibt sich da mehr Mühe.

    Gruß Andreas
     
  11. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Ich auch nicht, das ist wirklich meine letzte Absicht.

    Aber gerade bei dem Thema habe ich so viel hinter mir und so viel ausprobiert, dass ich da für Richtigstellung sorgen will, damit niemand anders die gleichen Strapazen durchmachen muss.

    Wie schon gesagt, man sollte zunächst versuchen, das MSG bei einem Dienstleister reparieren zu lassen, das wird wesentlich günstiger und klappt genauso. Gesetz dem Fall, dass das MSG ansonsten in Ordnung ist und man den Wagen für mindestens eine Woche stehen lassen kann.

    Beim ersten Tausch meines MSG hat meine Niederlassung übrigens nur den Austausch durch ein Neuteil vorgeschlagen. Beim jetzigen Fall wurde mir auch die Möglichkeit einer Reparatur ermöglicht. Das MSG wurde direkt von meiner Niederlassung verschickt, ohne dass ich da noch Ärger mit hatte. Da sollte man auch nicht alle über einen Kamm scheren.

    Kannst du deinen Meister vielleicht nochmal fragen, was er vor dem Einbau mit dem Steuergerät macht? Wäre ja der Hammer, wenn er eine Umprogrammierung der FIN bei Gebrauchtteilen hinbekommt.

    mfg,
    moose
     
  12. #11 Hayaman, 19.01.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Ich werde ihn mal fragen, *thumbup*

    Hoffe, dass es kein Geheimtrick ist und er :-X
     
  13. #12 magic 5, 19.01.2010
    magic 5

    magic 5 Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    postbeamter
    Ort:
    niedersachen
    Marke/Modell:
    A klasse F1
    Ich bin überascht viel viele hier zu dem thema was sagen.
    ist ja auch ein echtes problem.
    also,ich war heute beim m.benz händler und habe ihm den Ausdruck des fehlerspeicheres gegeben.
    Es deutet alles auf ein defektes Lmm hin.
    Er riet mir natürlich ab das irgendwo reparieren zu lassen!
    Als dann noch meine 'Gasanlage ins spiel kam wollte er das auto schon nicht mehr auslesen.
    gasanlage könnte falsche oder phamtom fehler ausspucken.
    ob ein neues msg dann laufen würde wäre auch nicht 100%.

    ich werde also das gerät durch die firma einschickchen lassen die mir die gasanlage reingesetzt hat.(große VW Werkstatt)
    Dann hoffen das der fehler nicht mehr auftritt.

    in ca 2 wochen werde ich mich nochmal melden und erfahrungsberichte mitteilen.
    gruß
     
  14. #13 Hayaman, 19.01.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Gasanlage? hmmm, na das ist gaaaaaaaaanz andere Liga *kloppe*
     
  15. Eisi84

    Eisi84 Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Oberbayern, Bad Aibling
    Marke/Modell:
    w168, 190
    hi hab im moment ähnliches Problem mit meiner A Klasse leider auch keine leistung ab und zu als nimmt ab und zu des gas nicht sofort an oder regelt die Drehzahl runter des mit der Lambdasonde hört sich logisch an? frag gleich mal bei meiner Werkstatt morgen nach ob es des sein könnte danke*thumbup* wieviel kostet ungefähr die Lambdasonde weiss jemand des?Mag nicht schon wieder viel Geld ausgeben








    Beitrag nr.7 nur noch 13
     
  16. #15 Hayaman, 19.01.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Neu 150 €
    gebraucht ab 50 €
     
  17. Eisi84

    Eisi84 Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Einzelhandelskaufmann
    Ort:
    Oberbayern, Bad Aibling
    Marke/Modell:
    w168, 190
    Merci des geht ja no hab schon mit schlimmeren gerächnet.







    nr.8 nur noch 12
     
  18. #17 magic 5, 21.01.2010
    magic 5

    magic 5 Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    postbeamter
    Ort:
    niedersachen
    Marke/Modell:
    A klasse F1
    Hat den jetzt jemand mal sein MSG eingeschickt zum Reparieren des LMM?
    Oder habt ihr alle das bei Mercedes neu gekauft?
    An alle 140/160 Fahrer
     
  19. #18 Hayaman, 22.01.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Also, ich habe heute mit meinem Meister gesprochen über das Austauschen von MSG gegen ein Gebrauchtes.

    Es ist grundsätzlich möglich.

    Die Codierung von Fahrgestellnummer muss bei beiden Fahrzeugen übereinstimmen, d. h. die Fahrgestellnummer der Werkstatt durchgeben (die bereit ist, ein "gebrauchtes" Teil einzubauen). Sie besorgen passendes Teil und gut ist. Geld gespart.

    Wie weit die FG-Nummer oder ein Teil davon übereinstimmen muß, (gleche FG-Nummern gibt es nicht) wollte er mir nicht sagen. Daher ist es unmöglich selber ein passendes zu treffen. Aber es geht!
    Und er würde es auch machen!

    Anderslautende Aussagen von MB, dass es nicht geht, weil Wegfahrsperre und, und, und sind quatsch.

    Die wollen es nicht machen und machen auch nicht. Keine Mercedes Niederlassung baut gebrauchte Elektonikteile ein (Ausnahmen sind hier nur instandgestetzte Motoren oder Getriebe - sind auch keine Elektronikteile).
    Das machen nur die Freien.


    Das ist meine Auskunft von heute und es bezieht sich auf 168, denn nur darüber habe ich mit ihn gesprochen.

    Gruß Andy
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Danke für die Info.

    Kannst du mir vielleicht mal die Kontaktdaten deiner Werkstatt per PN zukommen lassen?
     
  22. #20 Hayaman, 22.01.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
Thema: Motorsteuergerät neu?!
Die Seite wird geladen...

Motorsteuergerät neu?! - Ähnliche Themen

  1. Aufwartung - Angehöriger einer Neuen - mit diversen Problemen

    Aufwartung - Angehöriger einer Neuen - mit diversen Problemen: Ich bin so frei und starte direkt einen neuen Fred :D. Wer will schickt mich zur Guillotine, wem dies zu übertrieben erscheint möge mir doch nach...
  2. neue Anhängerkupplung mit oder ohne Top Tronic??

    neue Anhängerkupplung mit oder ohne Top Tronic??: Hallo, ich habe einen 170 CDI, Bj. 2002 und möchte eine Anhängerkupplung nachrüsten. Nun werden welche mit und ohne Top Tronik angeboten. Braucht...
  3. W169 Biete Chrom Türpins f. viele Modelle NEU!!!

    Biete Chrom Türpins f. viele Modelle NEU!!!: Hallo, ich habe noch neue Chrom Türpins übrig. Passend für alte A-Klasse sowie das neue Modell, B-Klasse, CLA-Klasse. GLA-Klasse etc. Sie werden...
  4. A150 neu "gebraucht" gekauft, Geräusche auf der Heimfahrt

    A150 neu "gebraucht" gekauft, Geräusche auf der Heimfahrt: Hallo zusammen, ich habe mir einen W169, A150 BJ. 11/2004 gekauft beim Händler. Das Auto hab ich vorher von der Dekra durchchecken lassen, wollte...
  5. W168 neuer? mit hohem Einstieg...

    neuer? mit hohem Einstieg...: Hallo Elchfans, mein A140 Bj. 1999 ist im Mai mit Tüv dran, die Bremse muß komplett erneuert werden hinten mit Radbremszylinder und...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.