W169 Motortemperatur

Diskutiere Motortemperatur im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo Elch-Fans, beim Elch meiner Frau (A170)wird der Motor nicht richtig warm. Nach 12 Km sind es maximal 60 Grad. Die Werkstatt hat das...

  1. #1 emmenfreak, 11.01.2010
    emmenfreak

    emmenfreak Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Elch-Fans, beim Elch meiner Frau (A170)wird der Motor nicht richtig warm. Nach 12 Km sind es maximal 60 Grad. Die Werkstatt hat das Thermostat im Lühlkreislauf gewechselt und gemeint: alles ok. Es ist jetzt etwas besser, aber die 80 Grad Marke wird faktisch nicht erreicht. Auch fällt die Temperatur bei Teillast wieder ab. Logischerweise heizt er auch nicht besonders. Weis einer Hilfe ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 First Elch, 11.01.2010
    First Elch

    First Elch Elchfan

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Heinsberg
    Marke/Modell:
    Noch A 160 Lim. Autotroni, bald B 180 BE
    Hallo,
    mach doch mal ein paar nähere Angaben zu denem Elch.

    Dann kannst du vielleicht auch mal die "Suchfunktion" bemühen und kommst dann hier aus:

    schwankende Wassertemparaturanzeige

    Vielleicht hilft es dir weiter.

    Norbert
     
  4. #3 emmenfreak, 11.01.2010
    emmenfreak

    emmenfreak Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, danke für den Link, so richtig hilft der mir aber nicht weiter. Was für genauere Angaben soll ich nennen? BJ.2005-48Tkm-A170 Benzin-Schalter-Klimaanlage.
     
  5. #4 Landgraf, 11.01.2010
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    also mein A200 Benzin handgerissen schafft es bei den derzeitigen Temperaturen bei Heizung auf 22-23°C eingestellt innerhalb von ca. 6-8 Km (Stadt/Landstraße) auf seine 85-90°C Wassertemperatur.
    Die Öltemperatur dürfte nach ca. 10-12 Km erreicht sein.

    Das sollte dein Wagen auch schaffen und wenn er einmal die 85-90°C erreicht hat, dann hält er die auch unter ALLEN Umständen.

    Wenn das bei dir nicht der Fall ist, dann ist der Thermostat wieder defekt oder falsch eingebaut worden.
    Sprich noch einmal mit der Werkstatt.

    Sternengruß + viel Erfolg.
     
  6. #5 emmenfreak, 11.01.2010
    emmenfreak

    emmenfreak Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ok, danke das werde ich dann auch tun. sobald meine frau das teil mal nicht braucht fahre ich bei mb vor.
     
  7. #6 General, 11.01.2010
    General

    General Guest

    Nach welcher Distanz unter welcher Beanspruchung (Stadt / land / Autobahn) kommt er denn überhaupt auf seine Temperatur? *kratz*
     
  8. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    Genau das klappt eben nicht. Ich fahre mit meinem im Winter immer ohne eingeschaltete Heizung los und er erreicht auch relativ schnell die 90° C, die er dann immer beibehält, solange keine Heizung eingeschaltet ist. Schalte ich die ein (Thermotronic), sinkt die Temperatur innerhalb von 2 km auf 40°C und bleibt dort so lange, bis das Gebläse von selbst zurückschaltet und erst dann erhöht sich die Temperatur wieder langsam. Bis er endgültig auf 90°C stehen bleibt, braucht es auf jeden Fall eine Fahrstrecke von 35 km.
    Thermostat ist in Ordnung, sonst würde die Temperatur, auch bei Bergabfahrt, immer schwanken.
     
  9. #8 Landgraf, 11.01.2010
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Krass!
    Also das habe ich noch nicht bemerkt!

    Ich schalte meine Klimaanlage NIE aus - sie steht wie gesagt auf 22-23°C und Gebläse auf 1 und Umluft.
    Dann fahre ich los... nach ca. 2Km habe ich 40°C Kühlwasser und ich stelle das Gebläse auf Stufe 2.
    Mache dann auch die Umlufttaste wieder aus.
    Nach weitern Kilometern - insgesamt jetzt vielleicht 5-6 habe ich dann knapp 80°C Kühlwasser und er heizt recht ordentlich.
    Nach insgesamt ca. 10Km habe ich die Betriebstemperatur (beim Wasser!) erreicht und er steht bei ca. 85-90°C und diese hält er auch... denn die Heizung war ja die ganze Zeit an!
    Auch auf der Autobahn bei -10°C und Geschwindingkeiten um 140Km/h hält er locker seine Temperatur - von Anfang an!

    Wenn ein Benziner sich hier extrem anders verhält, dann ist der Thermostat am Motor DEFEKT. Und das kann durchaus mal vorkommen - ist ja ein mechanisches Bauteil.

    Sternengruß.


    @dkolb: bei deinem Wagen stimmt was nicht!
     
  10. #9 General, 11.01.2010
    General

    General Guest

    Landgraf.... dkolb hat die Klimaautomatik.
    Ist aber auch mit normalem Gebläse so wenn du das voll aufdrehst.
    Gerade eben noch bei meinem Leihsmart gehabt ;D
    Frontscheibe unten leicht vereist, also Lüftung auf heiß & Scheibe und volle pulle.
    Auto wurde warm ging ne ganze Strecke bergauf und der kommt ohne Gas nicht aus de Puschen *ulk*
    Kaum ging es geradeaus, also wenig bis gar keine Last und flupp war er wieder kalt :-X

    Das ist nun mal ganz normal? *kratz*
     
  11. #10 A200 Coupé, 11.01.2010
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Also ich habe ebenfalls "ganz normale" Wärmeentwicklung. Losfahren mit Gebläse/Heizung aus, damits Wasser schneller warm wird und Motor ebenso.

    Nach 2km irgendwo bei 60 Grad. Nach 4km bei ca. 80 Grad. Dann auf Betriebstemperatur was das Wasser angeht. Da wird die Heizung aktiviert. Danach geht es nicht mehr von den 90 Grad runter.

    Ausser z.B. wenn ich wie heute tanken fahre. Gerade 4km gefahren. Betriebstemp fast erreicht. Mit laufendem Motor zum tanken im Leerlauf abgestellt. Beim einsteigen und wieder losfahren ein bisl unter 80 gefallen. Da hatte ich aber auch während des Tankens Heizung eingeschaltet und auf maximal gestellt. Sowohl Gebläse als auch Temp.
     
  12. Booma

    Booma Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Kfm. d. Grundstücks- & Wohnungswirtschaft
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A200
    so wie es A200 Coupe beschreibt, verhält es sich bei mir auch... aber bis zu 35KM bis der Wagen die volle Temp erreicht hat, finde ich schon krass... mein Wagen hat die volle Temp nach ca 4KM Stadtverkehr.
     
  13. #12 First Elch, 11.01.2010
    First Elch

    First Elch Elchfan

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Heinsberg
    Marke/Modell:
    Noch A 160 Lim. Autotroni, bald B 180 BE
    Hi,
    35 km um warm zu werden! Dann würde ich meistens nur frieren im Auto *LOL*

    Na Spass bei Seite, ich fahre immer mit Heizung (22°C) und Gebläse auf 2 los und habe keine Probleme mit der Temperatur.

    Hab noch nie so genau drauf geachtet aber ich schätze mal das nach 4 bis 6 km die Temperatur erreicht ist. Die Heizung bringt schon nach 200 m fahrt Wärme ;D

    Norbert
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Reiba

    Reiba Elchfan

    Dabei seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Neuwied-Heimbach
    Marke/Modell:
    W169 - A 180 BE
    Hallo,

    ich habe letzte Woche bei meinem A 170 aus 05/05, ein neues Kombiinstrument bekommen.
    Was mir sofort auffiel war, dass die Wassertemperaturanzeige nun bei etwa 90 Grad steht. Zuvor war immer bei etwa 80 Grad schluß. Dass das recht normal ist, hatte ich schon in einigen anderen Beiträgen hier gelesen.
    Was mich nur wundert ist, wie schnell die 90 Grad erreicht werden. Nach etwa 3 km, oder gut fünf Minuten Fahrt, durch den Ort ist dies der Fall. Das dauerte bei dem alten KI irgendwie etwas länger.
    Ansonsten kann ich keine Unregelmäßigkeiten feststellen. Auch gestern, bei etwa 28 Grad Außentemperatur und laufender Klimaanlage, blieb der Wert absolut konstant. Der Lüfter vom Kühler blieb auch untätig.
    Denke mal, dass ich mir keine Gedanken machen muß. Hat mich nur gewundert, dass plötzlich der Unterschied bei der Anzeige auftrat.

    Viele Grüße
     
  16. #14 Landgraf, 25.05.2010
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    das liegt in deinem Fall am Softwarestand im Kombiinstrument.
    Irgendwann wurde das alles mal etwas modifiziert und geändert.

    Es ist aber vollkommen normal dass der Elch bei den derzeitigen Temperaturen bei einer Fahrt von 3-5Km eine Wassertemperatur von knapp 90°C erreicht - so soll es ja auch sein.
    Mit dem neueren Kombinstrument hast Du einfach eine "geschmeidigere" Anzeige.

    Auch haben alle Elche eine "Anzeigenblockade" die Werte im Bereich von 96°C-116°C NICHT anzeigt, sondern dann dauerhaft bei 95°C verharrt. Erst wenn die Werte darüber steigen sollten, also zwischen 116°C-130°C wird der gemessene Wert auch in echt angezeigt.
    Dies ist gemacht worden damit unbedarfte Automobilisten nicht in Panik verfallen - das Kühlsystem hält nämlich Temperaturen bis 130°C ohne Probleme stand. (der Elch wird diesen Wert aber nie erreichen... ausser bei 40°C Aussentemperatur, mit Lüfterdefekt im Gebirge und im Anhängerbetrieb)

    Sternengruß.


    P.S.: bei meinem A200 habe ich den Lüfter vorne auch noch NIE gehört... egal wie heiss es draussen war oder wie stark die Klimaanlage eingeschaltet wurde... wenn der Lüfter defekt wäre, dann kommt eine Warnmeldung im Display des Kombiinstruments.
     
Thema: Motortemperatur
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. temperatur a klasse sofort auf 80 Grad

    ,
  2. w169 richtige motortemperatur

    ,
  3. a klasse motortemperatur über 80 bei minusgraden

    ,
  4. w169 motorleuchte kombidisplay temperatur,
  5. Mercedes Benz Temperatur fällt bei ,
  6. temperatur bei a klasse w169 A200,
  7. w169 motor Temperatur Motor aussen kalt
Die Seite wird geladen...

Motortemperatur - Ähnliche Themen

  1. Motortemperatur

    Motortemperatur: Hallo zusammen, bin neu hier. Wollte mal fragen, ob eine angezeigte Motortemperatur von ca. 90 Grad normal ist? Hab nen A150Benzin-Elch, Bj. 2006....
  2. W168 Motortemperatur anzeigen lassen?

    Motortemperatur anzeigen lassen?: N'Abert! Gibt's ne Möglichkeit sich mit Bordmitteln die Motor-, Öl- oder Kühlwassertemperatur anzeigen zu lassen? Ist echt bisschen ätzend, dass...
  3. Motortemperatur

    Motortemperatur: Ich hab nen Elch seit ein paar Wochen. Ich hab eins aber gleich gemerkt: Keine Temperaturanzeige des Motors? ??? *rolleyes* ? Witz von Mercedes.